Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

ansbacher

Anfänger

  • »ansbacher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 25. März 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. März 2014, 22:23

Fiat Stilo 2,4 20 V Probleme mit dem Getriebe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fiatfreunde ,
bin neu hier in eueren Forum.
Wer kann mir weiterhelfen .
Fahre seit kurzen einen Fiat Stilo 2,4 20 V Abarth
EZ 2oo3
113tkm
Jetz leckt ein Schlauch der von dem Hydraulik Behälter zum Getriebe geht. Was kann das sein und wie behebe ich es ?
Laut Werksatt muss das Getriebe Ausgebaut werden ??
Danke LG

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2140

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. März 2014, 15:05

Getriebe muss nicht ausgebaut werden!

Das ist ein stinknormaler Gummischlauch! Einfach auswechseln, der ist an der Hydraulikpumpe (Rückseite Getriebe) und am Behälter festgemacht. Ich würde den Schlauch unten an der Pumpe lösen und das auslaufende Hydrauliköl in einem sauberen Gefäß auffangen und wieder verwenden. 1 Liter von dem Tutela Car CS Speed kostet nämlich stolze 25 Euro.

Die Reparatur sollte die Werkstatt in unter einer halben Stunde mit etwas Armverrenkungen hinbekommen.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!