Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

hogheiko

Anfänger

  • »hogheiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 24. November 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. November 2018, 14:33

Fiat Stilo Abarth 2.4 20V Selespeed nur noch in N // Schaltet nicht mehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,


ich bin neu hier im Forum und ich dachte ich schreibe hier kurz direkt. :)
Ich fahre einen Fiat Stilo Abarth 2.4 20V 5-Türig. Bj 2002. Mein Stilo stelle ich demnächst auch hier im Forum vor.


Neulich, auf dem Weg zu Arbeit, schaltet mein Stilo auf einmal direkt in den Leerlauf (N) während der Fahrt. Konnte nur noch ausrollen und an der Straßenseite stehen lassen. Abgeschleppt und steht jetzt zuhause in meiner Garage.


Folgendes hab ich nach Recherche gefunden. Getriebepumpe summt bei öffnen der Fahrertüre nicht, wobei die Pumpe aber manchmal summt wenn die Zündung an ist.
Das Getriebeöl schwabbt ab und zu im Behälter, ich gehe davon aus die Pumpe funktioniert.

Beim Auslesen der Fehler des Getriebes werden nach löschen der Fehler folgende trotzdem danach angezeigt:
- P1760 Bremslichtschalter - Stromkreis fehlerhaft
- P1743 Kupplungspositionssensor - Stromkreisfehlerhaft
- P1772 Schalthebel-Positionssensor - Funktion fehlerhaft

Nun sollte ich den Getriebedruck messen, der sich 40-50bar sein soll oder?
Kann man irgendwie prüfen, ob der Druckspeicher defekt ist? Habe kein FiatEcuScan, bzw nur eine Demo-Version des Programms.
Kann ein normales Auslesegerät meines Kumpels auch den Live-Druck messen?

Würde mich über eine Hilfe freuen.


Vielen Dank!

Liebe Grüße Heiko :)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hogheiko

Anfänger

  • »hogheiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 24. November 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 17:35

Niemand eine Info wie ich vorgehen könnte? Danke! :)

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 485

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2920

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 06:11

das gleiche thema hatten wir bereits vor kurzem. mal die suchfnktion benutzen.
was meinst du mit: das getriebeöl schwabbt?
du meinst bestimmt das hadrauliköl.
der behälter muss bis zur markierung voll sein.
wenn die pumpe läuft, ist das relais wenigstens ok.
kannst auch mal die batterie für längere zeit abklemmen und schauen, ob der fehler immer noch ist.
druckspeicher kann sein.
pumpen lassen bis die pumpe aufhört.
zündung an, dann müsstest du 3 - 5 x einen gang wechseln können bis die pumpe wieder pumpt.

probier das erst einmal aus.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!