Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

hondamini

Anfänger

  • »hondamini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 23. August 2010

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2013, 15:36

Fiat Stilo Multijet AGR stilllegen ohne Fehlermeldung möglich=?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ist es möglich, die Fehlermeldung beim einer blockierten Abgasrückführung AGR zu umgehen? vielen dank
daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hondamini« (10. April 2013, 17:58)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. April 2013, 08:20

Warum ist die Abgasrückführung blockiert? Selbst blockiert oder defekt?

Kommt die Motorkontrollleuchte oder steht nur etwas im Fehlerspeicher?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hondamini

Anfänger

  • »hondamini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 23. August 2010

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. April 2013, 12:28

hallo,
weill ständig das agr mit ruß zu ist, ließt man überall die zuleitung durch ein blech zu blockieren. nervig ist dann die kontrollleuchte und der signalton beim starten.

wie lässt sich dieses symtom umgehen? gibts vielleicht einen einfachen trick..

vielen dank

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. April 2013, 19:53

Mach das so wie ich, lege das AGR einfach still und gut ist, wieso nervt dich die Kontrollampe dabei?
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3084

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. August 2013, 19:40

schönes thema bekommt man das echt nich komplett "ausprogrammiert"....
bei meinem neuen sollten DPF und agr eigentlich rausfliegen....
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. August 2013, 07:22

Die sauberste Lösung ist zu einem Chiptuner zu gehen und das AGR ausprogrammieren zu lassen. Dabei wird die fehlende Abgasmenge auch durch Frischluft ersetzt. In dem Zuge kann man auch gleich den DPF ausprogrammieren lassen. Wichtig ist aber zu einem guten Chiptuner zu gehen. Es gibt hier sehr sehr viele schwarze Schafe die nicht selbst programmieren können, sondern die Files nur zukaufen und einfach auf das Steuergerät klatschen. In D gibt es nur ein/zwei Handvoll Tuner die selbst programmieren!!

Pauschal kann ich Eberl Tuning und ECS Krefeld empfehlen.

Kostenpunkt liegt zwischen 300 bis 700 EUR. Da ist aber dann eine Leistungskur gleich mit dabei, denn der Aufwand ist immer der selbe ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3084

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. August 2013, 09:09

also meinst powerrail weg lassen direkt zum chiptuner und agr und dpf direkt raus? hast bei deinem 3er nich auch den dpf geleert?
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. August 2013, 11:17

Korrekt, Powerrail raus und alles direkt optimieren lassen. Aber wie gesagt, sei sehr vorsichtig was Chiptuner angeht und fahr lieber ein paar 100 Kilometer. Dann weißt du das es gut ist!

BMW DPF: Jap, habe ich :thumbsup:

Ist hier alles fein säuberlich dokumentiert:
http://www.e90-forum.de/werkstattecke-ei…-anleitung.html

Allerdings ist die Software-Geschichte bei BMW viel einfacher, da sehr viel Software für BMW im Umlauf ist.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3084

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. August 2013, 18:48

noch habe ich kein powerrail, hab erst ab dem we jetz den neuen 150er mj aber muss ja anfangen zu schauen was geht^^


mir gehts hauptsächlich darum das man halt durch das chippen das verrußen des dpf und des agr´s umgeht...ergo nix da nix verrußt^^
und wenns vernünftig ausprogrammiert wurde sollte es ja auch keinen ärger bei der obd AU geben?!

hab schon viel gelesen übers "diesel tuning" aber ihr wisst ja stilo is meisst ne ganz andere baustelle wie du leider schon anschneidest ;(
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. August 2013, 19:14

Naja, die Motorsteuerung ist die selbe (Bosch EDC16), aber bei BMW hat es die Entwicklersoftware ins Internet geschafft, so dass ich es selbst damit entfernen konnte. Das geht beim Stilo leider nicht.

Wegen AU: die Tuner setzten die Readiness Codes auf OK und somit bestehst du die AU ohne Probleme.

Selbst wenn das Schnüffelstück in den Auspuff bekommen würdest, wäre das kein Problem, da nicht die Partikelmasse sondern der Trübungswert gemessen wird. Da es Euro4 Motoren auch ohne DPF gibt, stellt das kein Problem dar.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ickeunder91 (06.08.2013)


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3084

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. August 2013, 17:07

also Agr mittels blech zu machen
Dpf wie du "leer" machen und das alles dann in zusammenhang mit einer vernünftigen optimierung ausprogrammieren lassen?
denke das sollte ich begriffen haben^^

wie hat sich der leere dpf bei deinem 3er bemerkbar gemacht?
hoffe das geht beim stilo auch so easy going wie in deiner anleitung zum zerstörens des filters^^
hab jetz auch oft gelesen zum leistungszuwachs einen sport luffi zu verbauen...das doch mist oder nich?!?! :thumbdown:
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. August 2013, 20:20

Wenn das AGR korrekt ausprogrammiert wurde, brauchst du kein Blech dazwischen machen. Und ein guter Tuner programmiert das AGR serienmäßig mit aus ;)

Beim 3er ist der Durchzug untenrum vielllll besser geworden. Der kickt jetzt richtig, wobei die Leistungsentfaltung sowieso ganz anders ist, als beim Stilo. Der Spritverbrauch ist deutlich zurückgegangen (~100 bis 150km mehr mit einer Tankfüllung!!!). Und ich spare mir ~1600 EUR wenn der Filter nach ~200.000km voll ist und getauscht werden muss. Außerdem gehen die Lader beim M47 Motor relativ häufig hopps und da ist mir sehr hoher Wahrscheinlichkeit der DPF schuld (zu hoher Gegendruck). Ergo nur positive Dinge! Und dank der hohen Regelgüte ist kein Ruß beim Fahren sichtbar. Lediglich das Auspuffrohr ist jetzt innen schwarz (das war vorher nicht).
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3084

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. August 2013, 20:55

naja ich wollte ihn auch vor und nach gemachter arbeit aufn prüfstand schicken...
bei 60.000km is ja noch viel luft nach oben...
Gruppe A liegt bereit( mit deinem Raggazzon ESD^^) und denn der dpf leer, ich denke dann is das thema abgasstaudruck erstma durch :thumbsup:
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. August 2013, 21:52

Jup, allerdings weiß ich nicht wie der Stilo auf einen entfernten Filter reagiert. Der BMW hat direkt einen Fehler abgelegt. Nach kurzer Fahrt einen zweiten und nach längerer Fahrt mit viel Dampf einen dritten. Der dritte Fehler hat dann Leistung weggenommen. Allerdings ist nie die Motor- oder Abgaskontrollleuchte angegangen.
Wenn der DPF richtig aus der Motorsteuerung entfernt wurde, sind keine Fehler mehr im Speicher und es findet keine Regeneration mehr statt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!