Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Dezember 2012, 00:01

"Gaspedaltuning" beim 1.6

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

nach Jahren des Ärgerns mit dem Gaspedal habe ich die Sache mal erforscht und geändert.

Der "Leerpedalweg" bis der Motor etwas Gas annimmt ist ca. 8mm, ich habe einen Metallwinkel angebaut, der das Gaspedal nun niederdrückt im Leerlauf, also die Nullstellung verändert.

Unzwar auf ca. 0,5mm Differenz , das bedeutet das bei der kleinsten Pedalbewegung was passiert, das merkt man, gerade beim Anfahren. Kein Witz. :-D

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3905

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Dezember 2012, 15:08

Naja,

Baumarkt Tuning. Meinst nicht, das Fiat sich was dabei gedacht hat?
Und was machst du, wenn sich durch deine Bastelei das Pedal verklemmt und auf Vollgas stecken bleibt, sicherlich keine tolle ERfahrung.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3232

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Dezember 2012, 15:33

Da muß ich mich Sash anschließen. Oder auch:

Unfall ---> Gutachter stellt das fest ---> KEIN Versicherungsschutz und und und. Da hast du dann den "Hauptgewinn" gezogen :!:

Und dann das hier noch öffentlich zu posten halte ich auch für sehr grenzwertig :!:
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Dezember 2012, 19:11

Tja-Eure Befürchtungen sind unbegründet. 8-)
Frohes Fest

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Dezember 2012, 21:37

Das wirst Du anders sehen, wenn Du einen Unfall mit dem Fahrzeug hast und Deine Manipulation am Gaspedal festgestellt wird! Und sei' Dir sicher, die wird festgestellt.

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Dezember 2012, 09:06

Jetzt übertreibt mal alle nicht...

Ihr wißt noch nicht mal wie und was er am Gaspedal verändert hat also malt keinen Teufel an die Wand, man kann auch übertreiben.

Wenn es ihm so besser gefällt dann laßt ihn doch.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Dezember 2012, 09:55

Was er verändert hat, ist so ziemlich egal, denn die Bezriebserlaubnis des Fahrzeuges ist erloschen, mit allen rechtlichen Folgen.

Insbesondere Abbrems- und Beschleunigungseinrichtungen dürfen nicht verändert werden, sonst erlischt augenblicklich die BE. Oder er führt das einem technischen Sachverständigen vor und lässt es eintragen.

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2403

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:07

Manche Leute haben Sorgen........*Kopfschüttel*

Mann kanns auch übertreiben mit der Panikmache!

Es gibt Autos, die haben sogar Anschlagschrauben um den Leerweg am Pedal einzustellen!
Und jetzt....??....sind die Konstrukteure, die sich das ausgedacht haben auch "Wahnsinnige Verrückte".......? :idea:



Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Dezember 2012, 14:45

Erlischt die Betriebserlaubins bla bla bla...

Manche übertreiben wirklich.

Wenn ich mir rutschige Fußmatten kaufe und diese unter Bremsbedal rutscht habe ich auch ne Gefahr, erlischt auch die Betriebserlaubnis?
Ode wenn ich mir schlechte Wischerblätter kaufe, die auf der Scheibe schmieren???

Manche sollten aufhören zu übertreiben!!! den manchmal klingt es wirklich lächerlich.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Dezember 2012, 19:29

Der Stilo hat aber konstruktiv keine Anschlagschraube, von daher ist das eine Veränderung der Betätigungseinrichtung für die Drosselklappe, welche die Abnahme der Anlage als solches erlöschen lässt. - Ich gebe hier nur die Sachverhalte wieder, sonst nichts weiter. Ihr glaubt gar nicht wie pingelig Gutachter und Prüfingenieure sein können. Ich habe damit Erfahren, weil ich selbst Prüfstände gebaut habe, an denen kritische, sogar lebenswichtige Funktionen an Baugruppen getestet wurden und zuguterletzt weil ich selbst Ingenieur bin.

Des weiteren heißt ein Nicht-Ansprechen des Motors auf den ersten Millimetern nicht, dass das Steuergerät diesen Weg nicht registriert. Der Leerweg kann mechanisch, aber auch in Software konzipiert sein, was sogar sehr wahrscheinlich ist, um Fertigungstoleranzen auszugleichen.

Im letzten Falle hat sich dann der TE die Schubabschaltung deaktiviert und wird gut und gern bis zu 25 Prozent mehr Verbrauch haben.

Zum Gaspedal an sich: Wer mit Spiel am Gaspedal nicht vernünftig anfahren kann, der sollte darüber nachdenken, ob er etwas falsch macht! Man erhöht ja auch erst die Motordrehzahl und kuppelt dann ein und nicht umgekehrt...

Ein Frohes Fest wünsche ich noch...

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.



crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Dezember 2012, 20:14

Ob der Leerweg elektronisch von Belang ist, lässt ganz einfach mittels eines Multimeters messen. Steigt die Spannung im Leerweg an, ist dieser von Relevanz.

Zum Thema der Betriebserlaubnis, muss jeder selben wissen was er tut. Sachen die den fließenden Verkehr vorsätzlich gefährden (nicht zugelassenes Xenon) finde ich absolut daneben. Sachen die absolut niemanden gefährden, interessieren mich eigentlich nicht (stillgelegtes AGR, LED Kennzeichenbeleuchtung uvm.).
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (25. Dezember 2012, 20:14)


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Dezember 2012, 23:02

Ich will hier nicht den Oberlehrer raushängen lassen und stänkern, aber auch bei einem stillgelegten AGR und der LED-Kennzeichenbeleuchtung erlischt die BE!

Das stillgelegte AGR ist genau genommen sogar noch Steuerhinterziehung, da der Motor dann seine Schadstoffklasse nicht einhält. Ebenso ist eine defekte Tankentlüftung auch schlechterem Emissionsverhalten zuzuschreiben und damit der gleiche Sachverhalt. An solchen Dingen hat sich, meines Wissens nach, aber noch kein Gericht dran aufgehangen. An leergeräumten Katalysatoren aber schon!

Die LED-Beleuchtung ist, ohne Zulassung, nicht zulässig am Fahrzeug zu betreiben. Als Polizist bei einer Kontrolle würde ich auf Austausch bestehen und wenn das nicht geht, wird die Karre eben zwangsstillgelegt. Wenn es sich um bauartgeprüfte LED_Kennzeichenleuchten handelt, liegt dem Leuchtensatz eine ABE bei und dann habe ich auch kein Problem damit. Wer meint, dass die China-LEDs von ebay das gleiche tun und ggf. eine unzulässige Einfärbung des Lichts oder ein ungünstiges Farbspektrum haben, welche die Lesbarkeit des Kennzeichens verschlechtert, der gehört eben bestraft. - Wir sind hier in Deutschland, wo es für alles und jedes Regeln gibt. Ich finde das auch nicht immer gut, aber die Regelungen im Fahrzeugbereich sind sinnvoll, denn sonst würde jeder auf der Straße machen was er will.

Jetzt mal Hand auf's Herz: Was ist an den LED-Leuchten so toll? Nur dass das Weiß ein wenig weißer ist? :) Die Standard-Soffitten reichen mir völlig aus und ich habe auch keine Probleme beim TÜV oder Polizeikontrollen.

Was das Gaspedal angeht: Man sollte mit MultiECUScan das Motorsteuergerät auslesen und sich den Parameter Gaspedalstellung ansehen. Ist dieser in Ruhestellung nicht bei 0%, funktioniert die Schubabschaltung höchstwahrscheinlich nicht mehr. Der Weg mit dem Multimeter gibt keine klare Aussage, denn man muss hier das Gesamtsystem abfragen und da interessiert nur wie das Motorsteuergerät das Gaspedal sieht.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Dezember 2012, 23:23

Freilich ist der Multimeter ein gangbarer Weg. Das Gaspedal vom Stilo gibt einen Wert von 1-5 Volt raus. Je weiter ich das Pedal drücke, desto höher wird der Wert. Das Pedal ist extrem simpel aufgebaut...

Und zum Thema BE erlöschen:

Ich habe oben geschrieben, dass mich AGR stilllegen und Kennzeichen-LEDs nicht jucken, da dadurch niemand gefährdet wird - ganz im Gegensatz zu z.B. Xenon-Kits. Mir ist bewusst das durch solche Sachen die BE erlischt, falls das nicht rübergekommen sein sollte.

AGR stilllegen ist keine Steuerhinterziehung. Es beeinflusst zwar das Abgasverhalten aber es wird damit keine wesentliche Schadstoffreduktion erreicht. Würde ich den KAT entfernen sähe die Sache ganz anders aus.

Was willst du bei den LEDs jetzt hören? Auch bei zugelassenen "LED-Modulen" finde ich die Ausleuchtung schlechter als bei normalen Soffitten. Ganz ehrlich: scheiß die Wand an ob die Dinger zugelassen sind oder nicht - wenn die Ausleuchtung nicht völlig falsch ist. Und über den Sinn brauchen wir uns nicht unterhalten, denn es gibt genug unsinnige Dinge in unseren Leben...

Zwangsstillgelegt... Was bin ich froh das du kein Polizist bist... Aus der Verhältnismäßigkeit wird kein Polizist mehr tun als eine Mängelkarte schreiben. Zumal das Untersagen der Weiterfahrt nur dann zulässig ist, wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer nicht ausgeschlossen werden kann. Das wäre in diesem Fall schon sehr dünnes Eis!

Ich finde du übertreibst es ein wenig.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!