Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:36

Getriebestörung Fiat Stilo Abarth, wahrscheinlich Wackelkontakt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Abend,

ich drehe komplett durch mit der Karre. Fiat Abarth Baujahr 2002

Fahre etwas weiter weg von zuhause, huckelstraße und plötzlich bup Fehlermeldung Getriebestörung Warnmeldung
Ich noch etwas weiter gefahren, Fiat einfach ausgegangen.

Nach meiner Hulkaktion die Karre an die Seite zu schieben, Fehler ausgelesen mit ELM 327 und Handy > kein Fehler gefunden
Karre versucht zu starten, ging nicht an.

Nach ca. 15 min probiert, Karre springt wieder an, Fehlermeldung weg

> 2 km weiter, gleicher Fehler Karre aus, jetzt nach Hause abgeschleppt zum Glück.

Der Fehler trat erst auf, nachdem ich die Huckelstraße gefahren bin, deshalb tippe ich ganz stark auf Wackelkontakt, nur WO?!

Ist dieser Fehler bekannt, bzw. in der Suchfunktion finde ich einige Sachen darüber, von Motorpumpe bis Steuergerät, aber nichts von einem eventuell vorliegenden Wackelkontakt, hoffe ihr könnt mir helfen, bin echt fertig ;(

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22081

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 20:40

Was hast du denn ausgelesen? Motorsteuergerät oder Getriebe?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 21:45

leider komme ich mit dem programm torque (playstore) nur in die Motordiagnose.

FiatECU funktioniert leider nicht

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22081

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 22:13

Dann brauchst du dich nicht wundern, wenn du keinen Fehler findest ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 22:39

Habe mir vorhin ein Auslesegerät gekauft, testen ob das funktioniert morgen.

Mit was lest ihr denn aus?

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22081

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 23:27

MultiEcuScan, weil so ziemlich die selben Funktionen bietet wieder der Fiat Examiner.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Oktober 2015, 21:32

Hallo.

Also motor obd sagt fehler U1711

Muss ich ein speziellen Adapter haben (k-line) um sie tiefendiagnose durchzuführen oder liegt das nur an der Software mal dumm gefragt

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 2077

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Oktober 2015, 12:04

Hi !

U1711 scheint ja ein richtig dummes Problem zu sein...

Hier mal ein Link zur Problem-Beschreibung und -Lösung bei einem Alfa GTA mit Selespeed :


https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommu…ap/t-27862.html


Du kannst da ja mal zu Sicherheit dort in diesem Forum nachfragen, obs das dann auch gewesen war mit dem Defekt an Pin14 des Motorsteuergerätes !!



Ich hoffe, Du kommst mit dieser Info weiter ...

In diesem Fall freuts mich, geholfen zu haben.

Gruss

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Oktober 2015, 12:36

Hi! Vielen Dank für deine Hilfestellung.

Ich habe mir grad den PIN 14 im Schaltplan angeschaut, der geht aber zur Zündspule hin ?

Seltsam, da die Diagnose ja selber Getriebestörung, in dem Fall wenig mit der Zündspule zu tun hat.

Ich werde mir intensiv dran setzen und versuchen den Fehler einzugrenzen, kann ja nicht so schwer sein ?(

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 2077

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Oktober 2015, 13:56

VORSICHT !!

Ich habe nicht behaupten wollen, dass die Fehler-Codierung beim Fiat Stilo genau die gleiche ist wie beim Alfa GTA !!

Also : U1711 ist beim Stilo nicht unbedingt ein Defekt an Pin14 ! Aber sehr wahrscheinlich ein (Kommunikations-) Defekt in der Motorsteuerung !?

Ich wollte mit dem Hinweis auf den Alfa nur mal andeuten, in welcher Richtung Du suchen musst !

Vielleicht fragst Du auch mal per e-mail bei dem Selespeed-Experten Bellmann nach, ob die den Fehler U1711 beim Stilo Selespeed schon kennen !

Hier der Link : http://www.f1-hydraulik.de/2.html und http://www.f1-hydraulik.de/4.html und http://www.f1-hydraulik.de/3.html


Lass es uns bitte wissen, wie Du weiter vorgegangen bist und was Du rausgefunden hast. Nur so können auch die anderen Abarth-Fahrer lernen, welche Katastrophen in ihrem "Monster" noch so stecken ....


Gruss und viel Erfolg

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003



Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 2077

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Oktober 2015, 14:20

ÜBRIGENS ....

ES LOHNT IMMER, ERST MAL MIT DEN KLEINST-MÖGLICHEN URSACHEN ZU BEGINNEN !!!


DAHER: Beim Stilo im allgemeinen und beim Abarth im besonderen gilt bei Fehler-Meldungen aus den diversen Steuergeräten :

Immer erst mal (wenn auch nur versuchsweise) die Batterie und den Bremslichtschalter (unter/hinter dem Bremspedal !!) wechseln !!!!


Hier im Forum gabs schon dutzende von Geschichten rund um Elektrik-Probleme, die nur auf ne schwache Batterie oder nen ausgeleierten Bremslichtschalter zurückzuführen waren...


Dass das Problem erstmals nach dem Befahren einer Huckelpiste aufgetreten ist, lässt mich an solche Ursachen denken...

Also überprüfe erst mal diese "üblichen Verdächtigen " :

Bremslichtschalter kostet so um die 10 - 15 Euro. (Es ist immer gut, einen Ersatz im Auto dabei zu haben. Man weiss nie, wann der alte hopps geht...)

Batterie kannst Du dir vielleicht von irgend jemandem "leihen" (sollte beim Abarth schon eine mit rund 70Ah sein !)


Gruss

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. Oktober 2015, 17:47

Hi! Vielen Dank für deine Hilfestellung.

keine Angst, baue nicht einfach so das Steuergerät aus, ich bin jetzt dabei die Massepunkte zu prüfen, und mir ist direkt aufgefallen die Massekabel an der Batterie, sind nicht mehr die besten, viele drähte gebrochen.

Zudem, lag die Spannung bei laufenden Motor bei 13,65 Volt, was mir auch etwas wenig erscheint.

mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. November 2015, 18:46







Habe soweit erstmal alles auseinander genommen insb. Die massepunkte, wie auf dem bild zu sehen die gehen an den minuspol der Batterie.

Das weiße und das schwarze Kabel wo das weiße kaputt ist ist schon ziemlich korrodiert das müsste zur pumpe gehen.
Vielleicht ist iwas davon der auslöser

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mrdannylike89« (1. November 2015, 18:54)


Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2821

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. November 2015, 22:48

Wieso ist beim dritten Bild (mit dem weiß-schwarzen Kabel) alles voller Öl?

Vorbeigeschüttet oder hast eine undichte Stelle?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. November 2015, 01:23

Halloo, da ich den Wagen ja selbst noch nicht lange habe, und keine undichte stelle gefunden habe, gehe ich vom verschütten des vorbesitzers aus.

vielmehr interessant die kabel :)

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 715

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. November 2015, 02:11

Na da hat aber jemand rumgemurkst, wenn ich mir die Kabel so anschaue, am Besten neu absetzen und neue Klemmen drauf. Das oxydierte weiße Kabel sieht überhaupt nicht gut aus, m. E. müßte es erneuert werden !
MfG

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. November 2015, 20:49

Guten Abend,

habe nun endlich auch mein Interface entgegen genommen.

Fehler Getriebesteuergerät:

P0725
P0715
P0720
U1601
P1760

Dann habe ich eine interessante Entdeckung gemacht und zwar,
Ruhespannung der Batterie: 12,6 V
Ladespannung der Batterie: 11,6 V bei längeren Motorlauf sinkt runter auf 10,2 V und Motor aus
Irgendwann geht die Ladespannung auf 14,8 V aber nicht immer, wie zum Beispiel gerade.

Ich tippe auf defekte Lichtmaschine, deshalb auch die Fehler im Getriebe.

Aber warum keine Batteriewarnlampe etc?

Masseverbindungen habe ich alles neu gemacht.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 715

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. November 2015, 21:05

Na ja, dass die Ladespannung auf 10,2 Volt runtergeht, zeigt eindeutig, dass die Batterie in der Zeit nicht geladen wird. Und wenn sie nach einer gewissen Zeit dann doch auf 14,8 V geladen wird, könnte auf einen Wackelkontakt oder defekten Regler der Lima hinweisen.
Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


mrdannylike89

Anfänger

  • »mrdannylike89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 14. Oktober 2015

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. November 2015, 01:21

aber warum leuchtet dann die batteriekontrolllampe nicht?

diji2010

Anfänger

Beiträge: 29

Dabei seit: 11. Dezember 2012

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. November 2015, 18:07

Miss die Spannung mal mit einem Multimeter direkt an der Batterie.

Die Spannungsmessung übers OBD Interface kann man meist total vergessen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!