Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:46

hydrostößel klappern?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Mein Abarth macht ml wieder das typische Geräusch der Klappernden Hydrostößel.

Diese habe ich schon einmal ersetzt!

Jetzt klappern diese wieder .

gibt es da ein Problem mit den Stößeln?

hat jemand Erfahrungen damit.

am lautesten wird das Geräusch bei warmen Motor!

DAS Öl ist wie vorgeschrieben 5w30 und von Fiat zugelassen.

Das Öl ist 1000km drin.

Die Stößel 2000km.

Das Geräusch ist bei einer Drehzahl von 2000 1min zu hören besonders bei wenig last.

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 670

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Mai 2014, 12:56

Wechsel bitte auf das vorgeschriebene 5w40!
Ich vermute das 30er wird bei warmen Motor zu dünn!

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2014, 21:40

Danke das werde ich probieren.

Hatte den Ölfilter getauscht.

WEr hat sich das einfalllen lassen den dort hin zu bauen.

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 333

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 1217

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Mai 2014, 07:50

Nur so zur Info: Ich fahre meinen Abarth mit Shell Helix Ultra 10W60. Das ist teilweise noch einen geringeren Stockpunkt als manche 5W-Öle im Winter. Für Kurzstrecken im WInter ist das natürlich nichts...da würde ich lieber Liqui-Moly Synthoil High-Tech 5W40 (vollsynth.) nehmen.

5W30 ist definitiv zu dünn und wird im Sommer bei hoher Belastung auf der Autobahn durch den abgesenkten HTHS-Wert (High Temperature High Shear) wohl über kurz oder lang zu Schäden am Kurbeltrieb führen.

Viele Grüße!

Sven

PS: Ölvorgabe für alle 2,4er ist mittlerweile Selenia Racing 10W60.

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Magnus der Magier (28.03.2015)

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 11:36

FRohe weihnachten ich habe den abarth wieder abgemeldet werde meine Mängelliste abarbeiten, nun ja der beste Wagen ist das nicht.

Ich baue ihn jetzt gerade um auf Gas , Öl habe ich mir jetzt ein Faß 60 ltr castrol rs bestellt. 10w60 (Faßpreis 240 euro)

Er hört sich gut an lässt sich auch gut fahren aber die kleinen Mängel sind der Hammer. Airbag rechts etc.

Stößel werden bei dem zuge auch ausgetauscht und er bekommt ne neue Programmierung.

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 22:06

Airbag: Steckverbindungen unterm Sitz erneuern.

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. März 2015, 09:26

Es war der Stecker vom Seitenairbag Rollo, hinten rechte Seite.

Der Wagen ist echt nicht für Dauerbetrieb geeignet.



Hat jemand Erfahrung mit dem Chip für Mehrleistung und Schaltzeit Verkürzung. (2.4 + Selespeed)

Vielen Dank

Sascha

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Magnus der Magier« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 10. März 2015

Wohnort: Lohr am Main

M S P
-
* * * * *

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. März 2015, 12:00

Hi also wollte miich mal kurz in die Öl-runde einhängen.
Wollte mal nach eurer Meinung Fragen zu dem Ich fahre ich bin eihentlich sehr überzeugt von dem Öl da ich nur sehr gute erfahrungen gemacht habe Damit ich fahre es auch schon weit über 100000Km
https://www.liqui-moly.de/liquimoly/prod…ocument&land=DE
Als ich meinen ersten Stilo (Multiwagon Multijet 88Kw BJ2006) gekauft habe habe sie frisches Öl eingefüllt (So dünne 5w30 plörre) habe selber nachkontroliert beim Tanken 5 KM spähter ob auch genug drinne ist und es war ganz leicht über Max gut also gängig. nach etwa 2000km ging die Öldruckkontrolleuchte an zu wenig ÖL was einen Emensen Ölverbrauch darstellt
nach studium des Bordbuch entschloss ich mich das Öl zu tauschen (da steht was von 10w40)
Ich mir also besagtes CoMos Öl geholt, da ich früher schon damit gute erfahtungen gemacht habe, Altes raus rein mit dem neuen.
Was soll ich sagen er braucht von dem Öl etwa einen 1/2 Liter auf 30 000KM im ernst und Dieselverbrauch ist um 0,4Liter zurückgegangen.
der Motor läuft auch wesentlich ruhiger und leiser

Kann das nur an dem Öl liegen ?

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.9 Multijet 8V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Magnus der Magier« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 10. März 2015

Wohnort: Lohr am Main

M S P
-
* * * * *

Danksagungen: 831

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. März 2015, 12:14

Ach so wollte noch anmerken das ich es nicht mehr fahre da mir nach dem zweiten Ölwechsel aufgefallen ist das ich es gar nicht benutzen darf wegen meinem DPF hat zwar 80000Km lang gute Dienste geleistet und keine Probleme bereitet Aber halt micht für mein Partikel-filter ausgelegt :-(

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.9 Multijet 8V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 771

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. März 2015, 19:31

Ich fahre seit Jahren 10W40 in meinem Stilo und Astra. Stilo Ölwechsel jährlich im Oktober. Muss etwa alle 6 bis 7 tsd nen halben Liter nachfüllen. Fahrleistung ca. 15Tsd im Jahr. Astra wird auch jährlich gewechselt, da hauptsächlich Stadtverkehr und ca. 5 Tsd im Jahr. Wenn die Hydros klappern, das gibt sich nach ner haben Minute.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. April 2015, 21:31

Der abarth braucht kein 10w50 öl. Ich hatte in meinen 5w40 synthoil Hightech von lm, habe damit 150.000km gemacht ohne Probleme und den manchmal auf der Autobahn Geheizt Und NIR Probleme gehabt mit dem Motor.
5w30 ist schlecht da nicht Temperatur stabil bei höheren Temperaturen.
Was heisst Öl zu dünn? Bei hohen Temperaturen sind alle Öl dünnflüssig, das hat mit den Eigenschaften eines Öl nichts am Hut
Oder schon mal ein 10w60 öl gesehen welches bei warmen Motor zäh ist? Ich nicht.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edition-Man« (26. April 2015, 21:51)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!