Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich
  • »Motoracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2011, 14:56

Injektor (Einspritzdüse) hat sich verabschiedet...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebes Fiat Tagebuch. Sternenzeit: 193.000KM Galaxie: Baujahr 2005 Sternenbild: 1,9l 103KW/140PS

Nachdem ich heute aus Kaufbeuren (für mich am Arsch der Welt) nach ca 580km ins schöne Sachsen zurück gefunden habe, ist 3km vor meiner Haustür, der Christbaum im Tacho angesprungen.

Abs, Asr, die Motorwarnleuchte und die ganzen anderen Freunde von den 3en.

Also zap zerap gleich mal Diagnosegerät ran und siehe da.
Einspritzinjektor/Einspritzdüse Zylinder 3: Fehler/Störung im Stromkreis.

Erstmal in meine Schrauberhalle gefahren un nachgeschaut da ich ja gehört habe das er nur noch auf 3 Zylinder läuf und nur noch rumstottert.

Alle Stecker ab und alle Kontakte mit Hilfe von Elearn kontrolliert.

Absolut nix...

Also nun zu Fiatwerke...
Der ungläubige Mechaniker gleich das Examiner angeschlossen und geschaut.
(natürlich die gleiche Fehlermeldung drauf wie bei mir)

Dann Motorhaube auf und siehe da... Der 3. Injektor ist leicht versifft. ( war mir erst aufgefallen nachdem ich alle betrachtet habe)

Also noch mal aufs Examiner geschaut und die Werte verglichen. Der 3. Injektor lag im + Berreich und 2 andere extrem im minus. ( die 2 versuchen wahrscheinlich übers Steuergerät die Werte auszugleichen was ja aber nicht geht)

Also 1 Injektor im Ar...!

Naja... 420€ später wird er wohl Freitag wieder bei mir sein.

Die Zahlenfolge auf dem Injektor muss über das Examiner eingetragen werden und die Werte der 2anderen Injektoren müssen nachgestellt werden.
( man könnte es schon fast anlernen nennen :)..)


So bis zum nächsten Defekt... Es dürfte nicht all zu lang darauf warten lassen.

Die Antriebsgelenke haben sich schon beworben und die Stangen wollen wahrscheinlich auch gleich auf den Bus aufspringen wenn man nach nem halben Jahr nicht gleich wieder anfangen will.

Gruß Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motoracer« (1. Juni 2011, 14:59)

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich
  • »Motoracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juni 2011, 15:04

Achja Injektor fûr 115PSer gibts schon ab 80€ inkl. MWST beim 140PSer kostet der Injektor 272€+ MWST.

Dazu kommt dann noch die Hochdruckleitung für 40€.

Plus Einbau versteht sich...(dauert bei denen wohl ne Stunde)

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20477

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2011, 15:27

Doofe Sache das aber sowas kann eben leider passieren...

Von defekten Injektoren beim JTD hört man glücklicherweise relativ wenig.

Eigentlich ein Wunder das bei mir noch keiner kaputt gegangen ist, da alles andere drum herum schonmal kaputt war :roll:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1034

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:31

Mein Beileid Kai,

hatte ich dieses Jahr auch schon und es war schon der zweite bei 166000km, aber liegt bei mir evtl. mit an der höheren Leistung. Hab im Frühjahr hier in Kassel für einen generalüberholten Injektor mit Einbau knapp 400 Öcken bezahlt.

Mein Bruder hat einen C220 CDI und bei 190000km auch schon zwei Neue. Bei ihm hat das ganze jeweils 800 Öcken gekostet.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1481

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juni 2011, 20:16

400 tacken :shock:

Ja leck mich fett, ned billig der scheiß :lol:

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

pornouwe

Schüler

  • »pornouwe« ist männlich

Beiträge: 64

Dabei seit: 24. April 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juni 2011, 23:02

Zitat

Original von Motoracer
Achja Injektor fûr 115PSer gibts schon ab 80€ inkl. MWST beim 140PSer kostet der Injektor 272€+ MWST.

Dazu kommt dann noch die Hochdruckleitung für 40€.

Plus Einbau versteht sich...(dauert bei denen wohl ne Stunde)

Gruß Kai[/quote

hä wieso gibts die injektoren für den 115er so günstig und vorallen wo bekommt man die so günstig 80euro ist nen super preis.

mfg tino

Mein Stilo: 1,9JTD MW mit SW


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich
  • »Motoracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Juni 2011, 00:04

Zitat

Original von pornouwe

Zitat

Original von Motoracer
Achja Injektor fûr 115PSer gibts schon ab 80€ inkl. MWST beim 140PSer kostet der Injektor 272€+ MWST.

Dazu kommt dann noch die Hochdruckleitung für 40€.

Plus Einbau versteht sich...(dauert bei denen wohl ne Stunde)

Gruß Kai[/quote

hä wieso gibts die injektoren für den 115er so günstig und vorallen wo bekommt man die so günstig 80euro ist nen super preis.

mfg tino



Das liegt daran das der 140PSer nicht in so großer Stückzahl gebaut wurde und da der gleiche Motor wie beim 156? Alfa Romeo drin sitzt.

Alfa Romeo ist immer teuer :) hatte schon mal einen.

Leider geht in letzter Zeit ne ganze Menge kaputt... Das ist wohl auch den großen Strecken zu zu schreiben.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich
  • »Motoracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1435

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Juli 2011, 01:29

Neues aus dem Hause Fiat :D

nunja.. neue Einspritzdüse/Injektor wurde eingebaut und er lief ganz gut... 2 Fahrten später... tataaaa... die gewechselte Einspritzdüse war undicht.

Da hatte wohl der Mechaniker die Planfläche nicht richtig gesäubert.

Also nochmal abdichten....

Dann hatte ich mein Auto zurück und nach ca 1 1/2 Tagen ging es schon wieder mit Motorstörung los und im Fehlerspeicher war wieder die gleiche Meldung die besagte das der Stromkreis der Einspritzdüse Zylinder 3 Fehlerhaft sei.

Nunja... direkt wieder in die Werke und den Stilo wieder hingestellt.

Es stellte sich heraus das die Massepunkte an Wasserpumpe und noch 2 andere (wohl beim Steuergerät) sehr verkeimt gewesen wären und deshalb der Fehler enstand.

Das könnte nun durchaus bedeuten das ich umsonst 500€ bezahlt habe und die Einspritzsdüse gar nicht defekt war....aber beweis das mal.

Also kurz gesagt... wer die gleichen Synthome hat (Stilo läuft nur auf 3 Zylindern und Motorstörung ist auch drauf) dann sollte man erstmal die Massepunkte überprüfen und reinigen und wenn es das nicht ist kann man immer noch die Einspritzdüse wechseln.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2561

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Juli 2011, 01:38

Oh mann Kai! Meinen Beileid!.... :-?

Das ist schon ärgerlich genug wenn das Auto streikt,aber es wird echt ätzend wenn die Werke rummurkst...

Was ich echt derb finde: es ist immer das Selbe mit den Werkstätten!Man geht hin,die tauschen was auf Verdacht,dann geht man hin und die kommen einem mit einer ganz anderen Sache,verpacken es aber so als wenn sie die Helden wären und doch die Ursache gefunden haben....dabei haben sie nur ein nächstes Teil auf Verdacht gewechselt... :roll:

Ich halte Dir die Daumen dass die Ursache gefunden wird/ist!

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Juli 2011, 09:43

deswegen würde ich immer das "defekte" Teil mitnehmen und wenn dann sowas ist, nochmals die ganze Sache unbauen lassen, kann natürlich auch schief gehen, aber wenn das Teil dann wieder funktioniert, kann man tierisch Spass haben =)
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20477

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Juli 2011, 10:20

Das bringt aber nichts wenn das defekte Teil wieder funktioniert. Du musst das Ersatzteil trotzdem bezahlen (rechtliche Seite). Inwieweit dir die Werkstatt entgegenkommt bleibt ihnen selbst überlassen.

@Kai

Scheiße sowas... Bei mir hat sich mittlerweile auch viel Pfusch herausgestellt und das ärgert extrem!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Lochkreis98

Schüler

  • »Lochkreis98« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 1. Juni 2009

Wohnort: nähe Nürburgring

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. August 2011, 22:18

Habe seit gestern das selbe Problem. Trat jedoch nach 20km fahrt auf und ich hatte noch 440 km vor mir.

allerdings hat mein JTD jetzt gerade exakt ERST 79500 km gelaufen. Naja der erste Injektor war aber auch schon bei 63000 hin...

Welche Massepunkte sollen das denn sein?

Dann könnte ich dir auch sagen, ob du einen Unnötigen Injektor gekauft hast.

Kam bei dir die Motorstörung auch direkt in Verbindung mit ASR und ESP?

Zeigte den ESP/ASR evtl. auch an, dass es keine Verbindung zur Motorsteuerung hat?

Die diagnose sagte bei mir auch, dass der 3. Zylinder kein Signal hat.

Mein Stilo: 3T 1,9 JTD 16v Dynamic: Leder, Sitzh.,2 Zonen Klima, ConnectNav+, MFL, Xenon, SRA, CC, Sky Window, PDC--> Novitec Fronstspoiler, Novitec Seitenschweller, Cadamauro Heckansatz, LTGewindefahrwerk, Novitec N8 19", Duplex 4x76mm Eigenanfertigung, Mattig


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1515

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. August 2011, 11:40

Zitat

Zeigte den ESP/ASR evtl. auch an, dass es keine Verbindung zur Motorsteuerung hat?
ESP/ABS/ASR ist die Kardinalsfehlermeldung im Stilo. Selbst wenn das Scheibenwischwasser leer wird meldet die Bordelektronik den Mist*Ironie
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Lochkreis98

Schüler

  • »Lochkreis98« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 1. Juni 2009

Wohnort: nähe Nürburgring

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. August 2011, 14:46

Das ist mir bewusst, fahre meine Stilos ja nicht erst seit gestern.

jedoch geht das ESP/ASR nicht direkt nach dem einschalten der Zündung auf Störung, sondern erst nach dem starten des Motors und zwar in Verbindung mit der MIL.
Auch wenn alle Fehler vorher gelöscht wurden.

Ich bitte daher um Antworten, die mit dieser Störungskombination zu tun haben und evtl weiterhelfen könnten.

Idealerweise vom Themenstarter, da ja hier anscheinend die Lösung gefunden wurde.

Oder kennt jemand besagte Massepunkte?

grüße

Mein Stilo: 3T 1,9 JTD 16v Dynamic: Leder, Sitzh.,2 Zonen Klima, ConnectNav+, MFL, Xenon, SRA, CC, Sky Window, PDC--> Novitec Fronstspoiler, Novitec Seitenschweller, Cadamauro Heckansatz, LTGewindefahrwerk, Novitec N8 19", Duplex 4x76mm Eigenanfertigung, Mattig


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!