Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 5. Januar 2014, 17:18

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Sind diese boxen besser als eine kennfeldoptimierung?

Was willst du haben für die box und wie viel ps bringt die?

Veruracht die fehlermeldungen?

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 5. Januar 2014, 19:26

Sagen wir so, die Boxen sind nicht besser als schlechte Kennfeldoptimierungen ;)

Eine gute Kennfeldoptimierung ist besser natürlich besser, als eine Box.

Das Problem: du wirst zu 98% nur eine 0815 Optimierung in Deutschland bekommen. Die guten Optimierer kannst du wirklich an einer Hand abzählen und das kostet dann eben auch etwas mehr.

Ich habe ein Kennfeld von einem privaten Programmierer und mittlerweile sind wir schon beim der 8. Überarbeitung des Kennfeldes. Den Herren würde ich dir auch sofort weiterempfehlen, aber er kann noch kein EDC16 (die Motorsteuerung vom Multijet) bzw. hat zu wenig Dokumentation darüber. Der 115er JTD hat ein EDC15 und die ist wesentlich einfacher.

Ich möchte für die Box 160 EUR haben. Warum soviel? Weil bei mir zwei Kabelsätze dabei sind (1x mit 3-poligen Ladedruckanschluss und 1x mit 4-poligen Ladedruckanschluss) und weil bei mir ein Gutachten dabei.

Zum Kabelsatz:
Der Kabelsatz für 4-poligen Ladedrucksensor ist original so von Novitec und der für den 3-poligen Ladedrucksensor ist eine Sonderanfertigung von mir.

4-polig = alle Multijet Motoren (beim Stilo z.B. 120, 140 und 150 PS)
3-polig = alle Unijet Motoren (beim Stilo z.B. 80 und 115 PS)

Somit ist mit meinem modifizierten Kabelsatz bei jedem JTD eine Ladedruckerhöhung möglich, was bei den Unijet eigentlich nicht vorgesehen ist.

Alleine der Kabelsatz den ich später modifiziert habe, hat mich satte 80 EUR bei Novitec gekostet.

Und wegen dem Gutachten: die meisten Novitec Boxen im Netz werden ohne Gutachten verkauft. Das Gutachten kostet bei Novitec alleine min. 20 EUR ;)

Leistungsdaten:
1.9 JTD mit 85 KW/116 PS > 17 kW/23 PS - 50 Nm - 5 km/h Vmax mehr
1.9 JTD mit 103 KW/140 PS > 18 kW/24 PS - 50 Nm - 5 km/h Vmax mehr
1.9 JTD mit 110 KW/150 PS > 22 kW/30 PS - 40 Nm - 5 km/h Vmax mehr

Fehlermeldungen kommen natürlich keine - auch nicht im Motorsteuergerät.

Bei Interesse einfach melden.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 5. Januar 2014, 22:34

NUR 40NM mehr Und 5km/h lohnt sich ja kaum...


Bei einer optiemierung bekomm ich 65NM mehr und ca15-20km/h mehr topspeed.

Bei meinem kollegen der einen 1,9 mj grandepunto mit 131ps diesel hatte ca 160ps und lief dan laut tacho 240...

Vorteil bei der BOX von dir die kupplung wird nicht so sehr ausgelastet bei 40NM
Aber wenn ich chipen lass dan wie gesagt bei BOSCH dort muss ich auch erst zahlen WENN ICH WIRKLI H ZUFRIEDEN BIN...

Mal sehen ich hab aufjedenfall noch vor:

40/40 tieferlegen H&R oder novitec
Scheiben tönen
Schöne Felgen
Evtl. Chip

FERTIG:)

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 5. Januar 2014, 22:58

Bei einer optiemierung bekomm ich 65NM mehr und ca15-20km/h mehr topspeed.

Du verstehst es nicht: die meisten Tuner verkaufen einfach nur eingekaufte Files an dich weiter. Die haben Grundkenntnisse von Motoren aber sonst nichts! Alleine um 15 bis 20 WIRKLICHE km/h mehr Topspeed zu bekommen, ist ein vielfaches an Mehrleistung nötig. Das potenziert sich hoch... Das einzige was die Tuner wirklich super können ist die Einspritzmenge hochziehen. Fängt er dann an zu rußen, wird eben noch etwas Ladedruck drauf gegeben. Da kannst du gleich eine Powerbox aus Ebay kaufen die ein Poti dranhaben. Dort kannst du dann selber soviel Dampf geben, bis der Motor hochgeht... Euer Motor ist euch schon gar nichts Wert oder?

Bei meinem kollegen der einen 1,9 mj grandepunto mit 131ps diesel hatte ca 160ps und lief dan laut tacho 240...

Lt. Tacho - super! Das habe ich mit meinem geboxten JTD auch schon einmal geschafft. Ansonsten fährt meiner mit Box 230 km/h lt. Tacho. Das entspricht wahnsinnigen 210 km/ lt. GPS.

Machen wir uns doch nichts vor: mit unseren Spielzeugmotoren sollten wir leistungstechnisch die Kirche im Dorf lassen und vernünftig bleiben.

Außerdem spielen die Reifen auch eine große Rolle. Von 16" auf 18" können schonmal 10km/h unterschied in der Vmax sein.

Aber wenn ich chipen lass dan wie gesagt bei BOSCH dort muss ich auch erst zahlen WENN ICH WIRKLI H ZUFRIEDEN BIN...

Und wann bist du zufrieden? Wie kannst du beurteilen ob ein Tuning gut oder schlecht ist?

Welcher Bosch-Dienst chippt überhaupt? Wäre mit absolut neu, dass Bosch neuerdings auch chippt.

Ein richtiges professionelles Chiptuning läuft so ab:

- Leistungsmessung vorher
- Logfahrt vorher, bei der IST und SOLL Daten überprüft werden. Damit stellt man quasi sicher, dass der Motor korrekt läuft
- Kennfeld wird ausgelesen
- Kennfelder werden überarbeitet (Vor-, Haupt- und Nacheinspritzung, Ladedruck, Ladedruckregelung [macht so gut wie keiner!!!] usw.)
- Kennfeld wird zurückgespielt
- Logfahrt mit neuem Kennfeld inkl. Speicherüberwachung
- ggf. nacharbeiten an den Kennfeldern
- Leistungsmessung nachher

Hierfür geht mal locker 1 Tag drauf... Wenn du jemanden gefunden hast, der so arbeitet, darfst du mir gerne Bescheid sagen.

Ich sag dir jetzt wie es läuft:

- Leistungsmessung vorher (wenn überhaupt - kostet vielleicht extra)
- KEINE Logfahrt
- Kennfeld wird ausgelesen
- Tuner verschwindet im stillen Kämmerlein weil man nicht sehen darf was gemacht wird (würde man als Laie sowieso nicht verstehen - aber STRENG GEHEIM)
- Tuner schickt dein Kennfeld an einen Lieferanten
- Lieferant reißt Einspritzmenge und ggf. Ladedruck nach oben
- Lieferant schickt Kennfeld an Tuner
- Tuner kommt aus dem Kämmerlein und spielt dir die Software auf
- Proberunde > Mehrleistung vorhanden und Tschüss
- KEINE Logfahrt danach
- ggf. Nachhermessung

So läuft das Tag täglich in den "Tuningschmieden" der höchstprofessionellen Tuner :wacko:

Dann lieber gar kein Chiptuning...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

45

Montag, 6. Januar 2014, 04:40

Es läuft so ab, dass die firma das kennfeld "schreibt" und bosch es drauf spielt

Wie die chiptuning firma genau heißt kann ich euch morgen sagen, weil ich ein screenshot gemacht habe mit dem handy und man dort den namen nicht ganz lesen Kann..

Kenne 2 leute die dort chipen lassen haben bei der firma und sind SHER ZUFRIEDEN!

Für mein Auto würde es 399€ kosten.

Ob es profisionell ist oder nicht, ist eine andere sache.
Bevor ich 1000-2000€ rein stecke kauf ich mir lieber ein neues fahrzeug.

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

46

Montag, 6. Januar 2014, 20:59

Die firma nennt sich

"Chip4power" die das steuergerät programmiert.

Draufspielen tut es dann BOSCH.

Habe mich über diese firma noch nicht 100% erkundigt aber auch noch nichts negatives gehört....

Euch zufällig bekannt vom namen?

bunower

Schüler

  • »bunower« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Wohnort: Kaiserstadt am Dreiländereck

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

47

Montag, 6. Januar 2014, 21:13

Ob Bosch es draufspielt oder nicht ist irrelevant.
Ich kann nur eins sagen das Chris weiss wovon er redet.
Alleine durch CHiptuning wirst du deine 15 kmh mehr nicht bekommen, außer du übertraibst es, aber dann fährst du auch nicht lange mit dem teil

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 115 145 PS Chiptuning


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

48

Montag, 6. Januar 2014, 22:08

Sei mir nicht böse, aber lass die Finger von Chip4Power. Wer soviel geistigen Mist auf seiner Homepage schreibt, will selber nur möglichst viel verkaufen... Das was dort unter "Warum nicht vom Hersteller" steht ist ja abenteuerlich :wacko:

Und ganz ehrlich: draufspielen kann ich dir die Software auch mit meinem 20 EUR China-Interface. Das ist beim EDC15/EDC16 nicht die große Kunst. Das dauert ca. 5 bis 8 Minuten ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

49

Montag, 6. Januar 2014, 23:42

Natürlich schreibt jeder VIEL GUTES von seiner "Firma" deswegen müssen die doch nicht gleich schlecht sein.
Kannst du mir gründe nennen wieso du die so "schlecht" einschätzen tust und woher du das anhand der homepage sowas erkennst?

bunower

Schüler

  • »bunower« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Wohnort: Kaiserstadt am Dreiländereck

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 7. Januar 2014, 00:33

Also erstmal um sowas zu erkennen, ist drauf zu achten, was und wie alles geschrieben ist. Was ich so lesen konnte ist alles einseitig.
Wie von Crosshot erwähnt solltest du mal unter "Warum nicht vom Hersteller lesen"
Alleine schon der erste Satz ist Absurd.

"Fahrzeughersteller nutzen geschickt sämtliche
Tricks und Kniffe,
um kostengünstig produzieren und gleichzeitig einen hohen Gewinn einfahren zu können.
Sie lassen sich das Hintertürchen offen um
selbst Leistungssteigerungen anbieten zu können."

Ich mache jetzt mir nicht die mühe zu erklären, warum Fahrzeughersteller keine Leistungsteigerungen machen, sowas kann man einfach googlen.

Trotz allem muss die Firma nicht schlecht sein. Aber Sie wirkt unseriös und einige Aussagen sind humbug.
Wenn tuning so einfach funktionieren würde, würden nicht viele sehr viel geld dafür ausgeben.

Du musst das ganze sehen, was willst du eigentlich?
Willst du Leistung auf kosten deines Turbos und Motors oder willst du wirklich ein vernünftiges Tuning.

Meiner ist z.B durch den selben wie von Crosshot gechippt, 145 PS 310 NM, meine Kupplung rutscht im 4. und 5. gang extrem durch. von 2k bis 3k läuft gar nix.
Ok meine Kupplung muss zwar erneuert werden aber auch das ist ein faktor.
Trozdem würde ich mit für dich extrem freuen wenn dein Stilo demnächst 180 PS hat.

LG

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 115 145 PS Chiptuning



44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 7. Januar 2014, 00:54

Naja wie auch immer ich mich entscheiden werde...

"Normalerweise" würde ich für den chip und kupplung "NICHTS" bezahlen, weil ein Opa mein auto angerempelt hat und mein Gutachter 1000€ geschrieben hat. Iwie macht mir das Angst mit der Kupplung und bestimmt werden IWANN auch die 180ps nicht mehr ausreichen... Dan denkt man sich bestimmt, rausgeworfenes Geld...

Und wer kauft heute zutage ein gechiptes Auto?

bunower

Schüler

  • »bunower« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Wohnort: Kaiserstadt am Dreiländereck

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 7. Januar 2014, 01:37

Deswegen ist eine Box z.b sehr gut.
Ich z.b. kann meni chip jederzeit zuruckflashen.
Habe den original file abgespeichert und den tuningfile.
Ich weiss nicht ob ich das richtig verstehe... klar 180ps sind nicht die welt aber bei so einem kleinwagen? Ich bitte dich. Was willst du noch.
Und der prejs den crosshot dir gesagt hat. Ist sehr gut.
Hatte jch nicht das chiptuning wurde ich es abkaufen.
Denn auch die box ist eine merkliche leistungssteigerung.
Ich mein Oligt reichen ja auch seine 170 ps :)

Egal wie du dich entscheidest lass es uns wissen ;)

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 115 145 PS Chiptuning


netnite

Fortgeschrittener

  • »netnite« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:35

Ich habe auch den 150MJ und ich hatte anfangs überlegt den Motor ein PR5 zu verpassen. Habe es dann aber gelassen.

Ich hatte schon einen Motorschaden, den ich repariert habe (ohne PR) und meine Kupplung fängt nun bei 93.000 an zu rutschen.

Ich würde den Motor nicht steigern, bin auch mit Top-Speed wunderbar zufrieden. Hatte schon 239 km/h laut GPS und ich hab viel Spaß mit dem Motor.

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 150 Dynamic in blaumetallic


bunower

Schüler

  • »bunower« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Wohnort: Kaiserstadt am Dreiländereck

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 7. Januar 2014, 20:49

239 mit GPS?
bis du da sicher das du noch die standart software hast?
Weil ein Motorschaden beim MJ mit 93k hört man auch nicht alle tage

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 115 145 PS Chiptuning


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 7. Januar 2014, 21:44

239 km/h lt. GPS :cursing:

Da war wohl dein GPS kaputt, denn der Stilo Mjet mit 150PS ist mit 207 bzw. 209 km/h Höchstgeschwindigkeit eingetragen. Eine Abweichung von 30 km/h (!!!!) ist einfach unmöglich - vorallen bei 150PS ist diese Vmax nicht möglich - die Physik lässt sich nicht aushebeln (Stichwort: Luftwiderstand).

@44mebo44

Punkt 1: Tuner die ALLES abdecken, sind unseriös. Entweder Diesel oder Benziner und dann auch nur bestimmte Marken. Es ist schlicht nicht möglich, das ein Tuner soviel Dokumentation über eine solche Bandbreite von Fahrzeugen und Motoren hat. Von wegen eigene Programmierung...
Punkt 2: Es stehen viele Unwahrheiten auf der Seite. z.B. steht dort das ein BMW E90 mit 150 / 163 / 177 / 184 und 197PS den selben Motor hat und man diese Leistung nur freischalten braucht. Das ist eine glatte Lüge - ich weiß das, weil ich selber einen 320d mit 163 PS fahre und noch dazu (man mag es überheblich sehen) ein ziemlicher crack bei den 320d Motoren bin.
Punkt 3: Falschinformation - ein EDC17 Steuergerät muss zum Chiptunen ausgebaut werden, da es Kennwortgeschützt ist und keine anderen Software zulässt. Aber lt. Homepage können alle über die Diagnoseschnittstelle programmiert werden... Ja ne, is klar...
Punkt 4: Ein ständiger Tuner bietet keine Garantie an - das ist Bauernfängerei... Wer nimmt schon tausende von Euros in die Hand um der Versicherung zu beweisen, dass der Schaden vom Tuning kommt?

usw. Für mich ist das alles komisch :thumbdown:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3582

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:15

Also mein mj schafft mit ach und krach 220 laut tacho also die eingetragene vmax haut schon hin...
Ausser vllt dein stilo ist leergeraumt ist gechopt und pfeilfoermig ^^
239 packst niemals damit denn muss dein tachowert ja schon wieder an der null gekratzt haben^^.
Mein Steuergerät ist bereits unterwegs zu mir bin ich hibbelig...
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


stilo27

Anfänger

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2013

Wohnort: 65428

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:24

Wieviele Umdrehungen musste denn der arme Diesel aushalten für 239 km/h? Ich kenne mich da nicht aus. Oder ist auch die Übersetzung geändert?

Gruß

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic 1. Hand EZ: 01/2003


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3582

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:46

Der MJ schafft es im 6 ten nicht in den roten Bereich also 4500rpm...
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


netnite

Fortgeschrittener

  • »netnite« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 8. Januar 2014, 20:23

@crossshot dann hat mich wohl jemand angeschoben...

Also mit 207 und 209 km/h kann ich nicht glauben. Mein MJ150 fährt ohne Probleme anstandslos seine 220. Und mit entsprechend Anlauf auch mehr.
Und das GPS ist nicht kaputt. Das ist die gespeicherte Hochstgeschwindigkeit vom Navi. Das läuft syncron mit anderen GPS Anwendungen.

Kann nicht mehr dazu sagen, Motor Serie gewesen, kein PR oder andere Software, keine andere Übersetzung.
Seit dem Motorschaden bei 57.000 km vor knapp zwei Jahren habe ich mich aber nicht mehr getraut das max. nochmal auszutesten, hab bei 220 immer aufgehört. Bin ehrlich gesagt auch sehr begeistert von dem Motor, der geht schon richtig gut.

Übrigens wer sich dafür interesiert:
Thread meines Motorschadens :D

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 150 Dynamic in blaumetallic


44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 8. Januar 2014, 22:19

Bei mir ist auch bei 220km/h tucke!!

Habe jedoch noch Nichts das Auto richtig ausfahren können bis NIX MEHR GEHT Hatte sich leider nicht ergeben..
Mit winterreifen momentan auch nicht umbedingt ganz ungefährlich xD

Ich hab mir heute mit einem Abarth grande Punto gegeben (155ps) also der ist mir NICHT abgehauen! ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!