Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Februar 2010, 14:10

JTD, 2 Probleme

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab die Suche schon bemüht und nur auf die zweite Frage etwas gefunden aber möchte diese trotzdem mal stellen unzwar
Morgen wenn ich zur Arbeit fahren will,ca. 7,30 und starte geht die Drehzal mal schnell auf 1000U/min und er geht wieder direkt aus. Das ganze wiederholt sich ca. 1-2 mal und dann springt er erst an,danach kann ich noch sehen wie ne dicke rußwolke seinen weg bahnt. Rußt aber danach nicht mehr. Normal müsste er doch direkt laufen oder woran kann das liegen ?und das nur wenn er länger/über nacht steht aber jeden Tag das gleiche.
Meine zweite Frage: Bei den Temp. wird der Diesel ja nur langsam warm aber wenn er in der Mitte steht müsste er ja da bleiben oder nicht wenn ich die Heizung aufdrehe?Beim fahren geht die Temp. wenn überhaupt nur langsam runter aber wenn ich stehe und zb. auf jem. warte geht das ganze sogar runter bis zum ersten Strich über C.
Ist es das Thermostat oder ist das normal?
Würde mir wirklich weiterhelfen und viell. meinen erhöhten Kraftstoffverbrauch erklären
mfg Moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1143

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Februar 2010, 20:04

Servus,

zu deinem Thermostat: es ist nicht normal.

Nach Thermostat gesucht = Wassertempanzeige sollte alles drin stehen.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2010, 01:12

Das ist schonmal gut zu wissen,dann werde ich den mal demnächst tauschen und was meint ihr zum ersten Problem`?
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 1132

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2010, 14:06

Hallo also ich hab bei diesen eisigen Temperaturen auch das Problem, dass mein Motor wieder abkühlt.


Autobahn konstant mittig, aber dann viel Stadt/Land mit niedriger Drehzahl geht die Wassertemperatur auch wieder bis zum ersten Strich runter. Im Herbst war das Problem noch nicht und ich warte jetzt erst ab wie es ist wenn es wieder wärmer ist. Ich behaupte fast, dass die Außentemperatur schuld ist.

Zu deinem ersteren Problem.. keine Ahnung meine springt an und bleibt an ;)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Februar 2010, 16:00

hallo....
ich denke auch das problem mit deinem kühlwasser liegt entweder an den jetzigen temp.(wahrscheinlicher) oder aber am thermpsstat(eher nicht)...
zum deinem anderen probl. glüht er den richtig vor? zum testen lass ihn doch 2x vorglühen bevor du ihn startest wenn dann schon besser teste mal die glühkerzen einzeln durch vielleicht ist 1ne oder 2 defekt...
nur ein gedanke und probieren kostet nichts ;-)
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


kay_c

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 15. Februar 2010, 16:13

Zitat

Original von speedy-grufti
Hallo also ich hab bei diesen eisigen Temperaturen auch das Problem, dass mein Motor wieder abkühlt.

Autobahn konstant mittig, aber dann viel Stadt/Land mit niedriger Drehzahl geht die Wassertemperatur auch wieder bis zum ersten Strich runter.


Das Problem hatte ich auch. Eindeutig hängender Thermostat.
Nach dem Wechsel ist die Kühltemperatur in allen Situationen bei 90° "festgenagelt".

kuuhju

Fortgeschrittener

  • »kuuhju« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 24. Februar 2009

Wohnort: Edersee

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Februar 2010, 18:30

bevor ich das thermostat wechsel, probier ich erstma die Glühkerzen. Hab leider haargenau dasselbe Problem wie Speedy Grufti :-(

Wie prüf ich die denn? Gibts da ne bestimmte Technik? :-(

Mein Stilo: Verkauft, jetzt: Alfa Romeo 156 1,9 Sportwagon


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2010, 21:38

Wenn die Glühkerzen hin sind zeigt sie der JTD normalerweise durch blinken der Glühanlage an darum denk ich mal liegt es nicht daran,er orgelt ja nicht lang sondern springt sofort super an nur geht halt wieder aus und beim 2ten mal klappts halt meistens.
Und wie ich gesehen habe gehen die Glühkerzen ziemelich bescheiden wechseln^^
Gut zu wissen das es am Thermostat liegt,früher ist mir das Problem um ehrlich zu sein auch nicht aufgefallen.
Wechsel diesen nächsten Monat,weiß nicht ob nen How to do gibt,könnte auch mal einen schreiben
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


schaky

Anfänger

  • »schaky« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 16. Januar 2010

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Februar 2010, 17:32

Zum Thema Kühlmittel Temperatur kann ich nur sagen, das es völlig normal ist beim Diesel, das er wenn du von der Autobahn runter kommst und z.B. an der Ampel stehst, um einen Strich zurückgeht-das habe ich von der Fiat Werke bestätigt bekommen, und tritt auch nur bei Frost auf.Mein Kollege hat den gleichen JTD 115 und da ist es genau das Gleiche....

Mein Stilo: Multiwaggon 2004,JTD115


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Februar 2010, 19:25

Seitdem es wieder milder ist springt meiner wieder mit einem hopps an,und wegen den leistungsverlust...
Hab AGR zu gemacht weil er am Stecker immer 10,3V anliegen hatte,egal am welchen Lastzustand,normal müsste es wenigestens bei Vollgas 0V anliegen haben aber naja.
Von ner Zigarettendose den Boden genommen und ausgeschnitten,reingesetzt.
Gefahren....kein Unterschied gemerkt,ca. 3tage später merkte ich das er immer besser zog. Mittlerweile bin ich ganz zufrieden ,das ganze geht ab ca. 1600U/min los aber diesmal mit mehr power. Und solange ich kein Fehler angezeigt bekomme (Fehlerspeicher ist auch nix) mach ich das so bis ich mal geld über habe fürn neuen.
Als nächstes hole ich mir nen neuen LMM ,das ebay ding bringts nicht....und alles supi
mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact



J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. März 2010, 22:09

Wieder nen problem,ich habe wirklich langsam alles durch
Gestern ganz normal gefahren,auto gewaschen,aero twin nachrüst geholt und ganz froh ....aufn heimweg dann ganz plötzlich ist mein Kupplungspedal unten geblieben :shock:
Vor mir auto,hinter mir auto .....ich dacht mir nur "TOOOOOOLLLLLLLLL" Rechts ran gefahren und der Kupplungsschlauch hat sich immer nen stück aus der "Führung" gelöst und alles hat alles da rausgespritzt wo normalerweise entlüftet wird.
Hab gesehen das der Splint ziemlich verrostet war,wollts rausmachen und schwupps ist der weggesprungen :lol:
ich im 1sten gang angelassen und danach mit 35kmh in die werkstatt,musste wohlgemerkt bei jeder ampel das auto ausmachen-.-,zum glück waren das nur 2ampeln
Fiat will 3€ für nen splint :idea:
Und habe noch gesehen das bei meinem LMM ein Kabel nicht dran ist,also sieht irgendwie abgetrennt aus,aufjedenfall denke ich mal das der LMM deswegen bestimmt nicht arbeitet und mein auto noch mehr ziehen müsste
wieviel Pech muss ich den haben??
mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!