Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. November 2011, 19:02

Kosten Thermostat-Tausch JTD 80/100/115 PS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Dieselfahrer,

hat einer von euch mit einem JTD mit 80, 100 oder 115 PS den Thermostat wechseln lassen? Hintergrund meiner Frage ist, dass mir für den Thermostatwechsel für zuvor genannte Modelle Kostenvoranschläge von 170€ (Boschdienst) und 230€ (Fiat) gemacht wurden. Die Arbeitszeit betrug hierfür ca. 1,5 Stunden.

Während des Tausches hat sich jedoch herausgestellt, dass der Tausch 5-6 Stunden in Anspruch nimmt. Der Mechaniker vom Boschdienst hat bei einer Fiatwerke angerufen und dabei erfahren, dass einiges mehr demontiert werden muss (u.a. Benzinfilert, Abgasrückführung etc.), wie in der dem Boschdienst vorliegenden Werkstattsoftware beschrieben war.

Da ich mir nicht vorstellen kann, dass Fiat nur 230€ für 5-6 Stunden Arbeit inkl. Ersatzteil nimmt, wollte ich mal fragen was ihr für Erfahrungen beim Thermostat-Tausch gemacht habt.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Poldi=-

Fortgeschrittener

  • »-=Poldi=-« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 20. Juli 2010

Wohnort: Südliche Weinstraße

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. November 2011, 19:25

Also auch wenn einiges raus muss würde ich es dir ans herz legen es selbst zu machen! Nachdem was ich gesehn habe was eine "gute" Fiat werkstatt an meinem zusammen gefuscht hat ist mir klar geworden, dass ich eigentlich nicht hätte mehr falsch machen können als die. Auch ein sogenannter Selespeed-Experte hat von mir 70 € kassiert um mir zu sagen das er nichts gefunden hat.

Hol dir nen Schrauber zur Hilfe und versuch dich selbst dran. Werkstatthandbuch kann ich dir zukommen lassen.

da sparst du

1. Geld
2. Folgeschäden


Gruß Poldi

ach übrigens, meiner ist auch fällig ;)

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. November 2011, 19:42

Deinen beim 2.4er würd ich mit verbunden Augen selbst wechseln. Das ist nämlich der Selbe wie beim 1.8er in meiner Barchetta und da hab ich den Thermostat selbst schon getauscht. ;-)

Nur wenn du dir mal den Thermostat vom JTD anschaust wie viele Schläuche hingehen, dann nachsiehst was er kostet und dann hörst, dass er dir (angeblich) 170€ gewechselt wird (hab jetzt trotz enormer Mehrarbeit "nur" 200€ bezahlt), dann wirst du verstehen, warum ich ihn in der Werkstatt hab machen lassen. ;-)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Poldi=-

Fortgeschrittener

  • »-=Poldi=-« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 20. Juli 2010

Wohnort: Südliche Weinstraße

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. November 2011, 20:00

na ob ich jetzt 4 oder 8 schläuche abklemme wär mir relativ egal... und mit handbuch weißt ja was dich erwartet.

Achja? Wann hast denn Zeit und Lust zum beweisen? :P

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. November 2011, 20:09

Komm vorbei und ich mach's dir mit der Taschenlampe. :mrgreen:

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Poldi=-

Fortgeschrittener

  • »-=Poldi=-« ist männlich

Beiträge: 186

Dabei seit: 20. Juli 2010

Wohnort: Südliche Weinstraße

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. November 2011, 20:23

Könnten wir uns bitte auf eindeutige Posts einigen? :P

Nicht das Tine noch was falsches von uns denkt ;)

Mein Stilo: 2.4 20V Abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. November 2011, 21:14

Ich habe bei Fiat damals irgendwas um die 200 EUR gezahlt. Das Thermostat kostet ja schon irgendwas um die 130 EUR.

Allerdings ist meine Fiat-Werkstatt bei so fummeligen Sachen irgendwie eine Wucht. Keine Ahnung wie das immer machen...

Die Werkstatt verlangt auch für Turbolader aus- und einbau nur 100 EUR bei 115er JTD :!:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. November 2011, 22:05

@ Poldi
Da war nix zweideutiges dabei. Meine Gedanken kreisen immer nur um das eine. [SIZE=7]Thermostate wechseln. ^_^[/SIZE]

@ crossshot
Ok, die Werkstatt ist wohl wirklich nicht ganz repräsentativ, wenn's um Stundenlöhne geht. ;-)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. November 2011, 09:16

Die Stunde kostet dort ~70 EUR ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mermen

Anfänger

Beiträge: 44

Dabei seit: 21. März 2007

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. November 2011, 11:38

nur zur info:

für meinen abarth kostet ein thermostat rund 85€.....hab mich vor ein paar tagen mal schlau gemacht, da ich auch probleme habe und der getauscht werden muss!
kost der für nen diesel wirklich so viel mehr?

den ein- und ausbau würde ich aber nicht gerade bei fiat machen lassen! das wär mir dann auch zu kostspielig!

Mein Stilo: endlich!! Abarth (selespeed) seit 23.03.07


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. November 2011, 12:13

@merman

Nur zur Info: Wenn man bei google nach "Thermostat 46804764" sucht, dann kostet der bei weitem keine 85€. ;-) Wenn man das Selbe für den JTD macht, fangen die Preise bei ca. 60€-65€ an.

Der Preis des Ersatzteils ist aber auch nicht das Teure an der Sache. Beim Abarth ist der Wechsel wahrscheinlich bei weitem nicht so aufwendig wie beim JTD. Ist ja der gleiche Thermostat wie in meiner Barchetta. Der Wechsel an sich hat mich gerade mal 10 Minuten gekostet (das Ablassen des Kühlwassers und im Nachhinein das Entlüften nicht eingerechnet).

@Crossshot

Haben die Kinder als Mechaniker eingestellt? Mit ihren kleinen Händen kommen die vielleicht besser ran. :-D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-=Devil=-« (5. November 2011, 12:19)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

tinytim

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 6. August 2007

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. November 2011, 11:42

Hallo,

Ich habe erst letzten Monat bei meinem 115JTD den Thermostat gewechselt.
Ganz ehrlich: Soetwas habe ich auch noch nicht gesehen...

Am Thermostatventil ist auch der Wärmetauscher für die Abgasrückführung verbaut.

Gedauert hat es ca. 6 Stunden (Aus- und Einbau und Befüllen/Entlüften)

Ausgebaut habe ich:
- Dieselfilter
- Elektroventil für Abgasrückführung
- Metallleitungen zum Ventil und Wärmetauscher
(Leitung vom Abgasskrümmer zum Tauscher kann dranbleiben)
- Metallklemmen am Wärmetauscher

Danach lässt sich der Wärmetauscher zur Seite drücken und dann kann man den Thermostat lösen.
Die Fiat-Schlauchklemmen muss man mit einem Seitenschneider kaputtknacken und durch neue ersetzen. Insgesamt sind es glaube ich 7 oder 8 Schläuche!!!
Am besten vorher durchzählen wieviele man benötigt.

Fazit:
Ungerne wieder... Lieber in der Werkstatt machen lassen und vorher einen Festpreis aushandeln! :)

Gruß,
Tim...

Mein Stilo: 5-Türer Bj. 2001 1,9JTD 115PS / Navyblue


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. November 2011, 14:21

OK, diese leidvolle Erfahrung entspricht der des Mechanikers beim Bosch-Dienst. :-D

Ich denke mal, dass eine Fiatwerkstatt es im Normalfall auch nicht schneller hinbekommt. Finde ich schon heftig, dass die Ingenieure bei der Entwicklung den Tausch nicht ein wenig wartungsfreundlicher gestaltet haben.

Das mit dem Festpreis ist aber auf jeden Fall ein guter Tipp. Denn ich hab ja in 3 verschieden Werkstätten (inkl. Fiat) angefragt und Preise von 170-230€ für den Wechsel genannt bekommen.

Der Chef des Boschdienstes hat mir im Nachhinein bestätigt, dass ein Großteil der anfallenden Arbeiten nicht in der Datenbank mit den Arbeitsanweisungen stehen, welche den Werkstätten zur Verfügung stehen. Dadurch kam es zu einer enormen Fehlberechnung bei der anfallenden Arbeitszeit. Hat man dann keinen FP vereinbart, kanns teuer werden.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. Oktober 2012, 20:13

Hier ich auch - habe heute ebenfalls das Thermostat gewechselt.

Die Fiat-Ingenieure gehören sich für den Scheiß elektrisch gevögelt...

Ich habe ~3-4 Stunden gebraucht - je mehr man wegbaut desto einfach ist es.

Ich habe folgendes weggebaut:

- AGR
- Drosselklappe (Staubklappe)
- Vakuumpumpe

Wie oben schon geschrieben wurde ist der AGR-Kühler unterhalb vom Thermostat an selbiges angeschraubt. Ohne diesen loszuschrauben bekommt man das Themostat nicht raus... Völlig bescheuert...

Kauft euch am Besten ein Schlauchschellen-Sortiment mit verschiedenen größen, denn die ganzen Fiat-Schellen sind danach unbrauchbar. Außerdem lassen sie sich extrem bescheiden entfernen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (31. Oktober 2012, 12:04)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich
  • »-=Devil=-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1793

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:03

Jaja, der Thermostatwechsel beim JTD ist kein Zuckerschlecken. :razz:

Darf man fragen, was du für deinen neuen Thermostat bezahlt hast?

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:44

Hat nichts gekostet, da es aus meinem alten Stilo war ;-)

Übrigens heute HU ohne Mängel mit 212tkm bestanden :-D
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!