Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

seppl

Anfänger

  • »seppl« ist männlich
  • »seppl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 8. Februar 2009

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juli 2010, 21:31

Kühlwasserverlust

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo
habe grosse probleme
habe den stilo 1,4 mit 60kw mit 46000 km
mir viel seit einiger zeit auf dass im ausgleichsbehälter das wasser immer etwas
weniger wird. temperaturanzeige ist immer normal auf 90 grad.
in der werkstatt haben sie so einen test mit abgasen im ausgleichsbehälter gemacht
und da sich die flüssigkeit gefärbt hat auf einen kopddichtungsschaden hingewiesen.
daraufhin wurde zkd, zahnriemen und alles was anfällt gewechselt. kostete ca 800 Euros. jetzt nach einer woche fehlt schon wieder kühlflüssigkeit. der ausgleichsbehälter ist rundum trocken ebenso findet man nirgendswo einen wasseraustritt.
der meckaniker meinte vielleicht wurde das auto einmal heissgefahren und der zylinderkopf hat einen riss.
weiss jemand was ich noch versuchen könnte, bzw was würde ein zylinderkopf kosten? könnte dann nicht auch der motorblock einen riss haben. kann das eine fiat werkstatt testen?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 7033

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Juli 2010, 21:52

Die Vermutung der Werkstatt könnte schon passen....Kann schon sein, daß der Kopf einen Riss hat. Der Block wohl kaum. Was ein neuer Kopf wohl kostet, willst du glaub ich nicht wissen. Da reichen wohl keine 1000 Euro.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

seppl

Anfänger

  • »seppl« ist männlich
  • »seppl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 8. Februar 2009

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juli 2010, 22:01

wäre das ein neuer kopf oder ein überholter

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3108

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juli 2010, 22:02

Schau mal Dein Öldeckel an,von innen.Wenn man da einen weisslichen Schleim sehen kann,würde es auch auf eine Zylinderkopf-Undichtigkeit hindeuten.
Wie ist der Rauch ausm Auspuff? Wenn das Auto ne Wolke rausbläst kann es auch ein Hinweis auf den Zylinderkopf sein.
Aber ehrlich gesagt denke ich nicht dass es das ist.
Ich würde erstmal die Kühlleitungen überprüfen bevor ich mich an den Zylinderkopf oder Motorblock mache.
Hast Du einen Leistungsverlust feststellen können?

Grüße,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1556

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Juli 2010, 23:10

Je nachdem wie viel bzw. wenig da austritt würde man das auch eher schlecht sehen. Haben die die Anlage mal unter Druck gesetzt oder nur so geguckt?

Hast du den Kühlwasserstand beide Male bei warmer Kühlflüssigkeit abgelesen?
Vielleicht sollte man das auch nochmal ne Woche beobachten, hab hier mal gelesen, dass wenn das Kühlsystem nicht richtig entlüftet wurde, der Stand durchaus auch noch ein wenig nach unten gehen kann.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 3108

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Juli 2010, 23:19

Dragon hat Recht,lass die Leitungen "abdrücken".

Mir zieht sich alles zusammen wenn ich höre dass eine Werkstatt erstmal eine ZKD tauscht ohne erst bei den grundliegendsten MMglichkeiten zu suchen.

Grüßest,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

seppl

Anfänger

  • »seppl« ist männlich
  • »seppl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 8. Februar 2009

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Juli 2010, 10:54

also als sie dieses teil beim ausgleichsbehälter hineingedrückt haben, hat sich die flüssigkeit schon anders gefärbt, und der mechaniker hat gesagt dass das ein sicheres zeichen für zylinderkopfdichtung ist.
komisch ist er läuft weder beim starten oder bei last auf drei zylinder, ebenso habe ich noch keinen weissen rauch beim auspuff bemerkt.
beim öldeckel sieht man auch noch nichts da das öl mit der zkd gewechselt wurde.
viel mir auch vorher nichts auf.
nein abgerückt wurde noch nichts.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Januar 2011, 01:15

Kühlwasserverlust

Ich habe mir hier zwar einige Themen mit Kühlwasserverlust angeschaut, aber noch keine Antwort gefunden

Am Montag war ich in der Werkstatt und habe die Klimaanlage warten lassen. Dabei ist ein gebrochener Schlauch zwischen Kompressor und Kondensator entdeckt und getauscht worden.
Wäre es möglich, dass der Verlust des Kühlwassers sich damit erledigt hat?

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2865

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. Januar 2011, 02:09

RE: Kühlwasserverlust

Zitat

Original von mmaaxx
Wäre es möglich, dass der Verlust des Kühlwassers sich damit erledigt hat?


Nein!

Die Klimaanlage hat mit dem Kühlsystem garnix zu tun. Das sind 2 getrennte Systeme.

Was bedeutet "Verlust"?????????
Hast "richtig" aufgefüllt?
Wenn du ihn überfüllst, ist klar, dass du Verlusst hast, denn dann drückt es das Überschüssige Kühlwasser einfach raus!

Auto mal gaaanz eben parken!! Also weder am Hang, noch einseitig auf dem Gehweg. Dann bei KALTEM Motor das Wasser im Behälter genau auf Mittig zwischen "min" und "max" auffüllen. Und dann den Stand regelmäßig an der selben Stelle parkend prüfen!

Und dann ist interessant, wievie verloren geht und wann!!
Also Z.B nur beim Fahren, oder gar auch wenn er steht!!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. Januar 2011, 02:35

Also verloren geht eigentlich nur dann etwas, wenn er warm ist. Wenn er steht und kalt ist verliert er nichts. Ich fülle ungefähr einmal im Monat ungefähr von der "Naht" des Behälters bis zur Mitte zwischen min und max auf.

Die Dorfwerkstatt wollte zwar mal ein Gerät auf den Kühlwassertank setzen um das System auf Undichtigkeiten zu überprüfen, aber durch die Haubenlifter ging die Motorhaube nicht weit genug auf. Dafür hätte man das Auto dann erstmal da lassen müssen, was zu der Zeit aber nicht ging.

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2865

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Januar 2011, 03:07

Also wenns nur beim Fahren verloren geht, dann kann man ja schon einiges ausschließen!!

Bzw hast schonmal nachgesehen, ob du es iwo raustropfen siehst??

Wapu glaube ich nicht dran, denn wenn es an der liegt, da gehen normalerweise andere Mengen flöten!!

Hast du Leistungsverlust??
Startet er, wenn er kalt ist auf 3 Töpfen??
=> Wäre dann ein Hinweis auf ZKD!!

Hast mal überprüft,ob gar dein Motorenöl mehr wird?? Eventuel in der Menge, in der du Wasser nachfüllst!!

Ich würde aber fast "standartgemäß" auf den Kühler tippen!!
Nutz mal die Sufu, das hatten schon mehrere 1,6er!!

Edit: Sufu ergab unter den ersten 4 Möglichkeiten 2x "Kühlwasserverlust". Deshalb zusammengefügt!


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OliGT« (8. Januar 2011, 03:23)

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Januar 2011, 03:19

Raustropfen sieht man es nirgendwo, aber man sieht auch nicht wirklich viel da drin. Starten tut er wie in den letzten Jahren auch. Nach dem Öl kann ich mal schauen. Habe zuletzt nicht ich nachgeschaut.

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2865

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Januar 2011, 03:28

Also zunächst mal Öl überprüfen, ob das mehr geworden ist, oder ob du da ne Emulsion drin hast!! Wren dann schon Anzeichen für die ZKD!!

Ansonsten mal die "Schnupperprobe"!! ;-)
Wenn der Kühler undicht ist, dann riecht man das verdampfende Kühlmittel normalerweise. Riecht unangenehm süßlich!

Und dann wäre noch das Abdrücken des Systems ne sinvolle Ergänzung. Denn dann hätte man Gewissheit, wo es hingeht!!

Falls es der Kühler ist, dann würde ich zunächst WonderWeld versuchen, bevor man gleich Tauscht! Ich hab das Zeug auch schon ein paar mal angewand und muss sagen, dass die Erfolgsquote so bei ca. 50% liegt!


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Januar 2011, 03:32

Wobei doch. Bei seinem Stellplatz habe ich vorne links (also sehr weit vorn in der Höhe von der Batterie) rötliche Wasserflecken gesehen. Würde ja zum Kühlwasser passen.

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

m.bse

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 22. Januar 2011, 23:27

Hallo mmaaxx,

hast du vielleicht mal beobacht, dass wasserdamp unter der Haube hervor kommt? Denn sollte evt. das druckausgleichsventil im Deckel vom Kühlmittelbehälter fest sein, dann drückt das Kühlsystem das Wasser aus den nähten des Kühlers. Ist bei mir so gewesen. Hatte dadurch ebenfalls schleichenden Wasserverlust. Habe den Deckel erneuert, dann war Ruhe.

Gruß Micha

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 982

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Januar 2011, 23:54

ja das ist welches, dann wirst du wohl am Kühler intensiver suchen müssen
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mmaaxx

Fortgeschrittener

  • »mmaaxx« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 12. Dezember 2010

Wohnort: Fuldabrück

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Januar 2011, 01:19

Des Rätsels Lösung ist schon gefunden und behoben worden: der Kühler war undicht. Alles wieder oke ;)

Mein Stilo: 1.6 Dynamic - einiges orig. nachgerüstet - Borbet LV4 17" - gelbe Bremssättel - Eibach ProKit 30mm - Asso ESD 2x76mm - Sportgrill - Heckklappe "teilclean" - Matten rot umrandet mit Stilo-Schriftzug - Scheiben getönt - Innenspiegel lackiert - PDC - schwarze Seitenblinker


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dogg

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. Juni 2011, 10:49

Zitat

Original von m.bse
hast du vielleicht mal beobacht, dass wasserdamp unter der Haube hervor kommt?


Habe das gleiche bei meinem Stilo auch... Habe nun den Deckel vom Ausgleichsbehälter getauscht und hoffe dass bald Ruhe ist... Werde berichten.
Servus.

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

gon777

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 6. Januar 2023

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Januar 2023, 08:23

Frage zum Kühlwasser

Guten Morgen alle,

ich habe einen Fiat Stilo bj 2005 1.4 benziner. Seit einiger Zeit verliert mein Stilo ständig an Kühlwasser. Ich hab einige Beiträge hier gelesen, wo einige, dass selbe Problem haben/hatten. Leider habe ich aber nicht herauslesen können ob ich auch davon betroffen bin. Deshalb hier ein kleines Resumee zur Gesichte meines Stilo.

Ich hab bis heute schon 2x Stopfen gewechselt aufgrund des Kühlwasserverlust. Habe Vor 2-3 Monaten meine Wasserpumpe wechseln lassen und letztens vor circa 1 Monat meinen Kühler wechseln lassen. Das alles wurde immer getan wegen Kühlwasserverlust.

Und heute morgen hab ich festgestellt, dass einfach kaum noch Kühlwasser im Behälter ist. Hab erst mal bisschen mehr als 1 Liter Wasser in den Behälter gekippt.

Was mir auch immer wieder auffällt bei meinem Stilo ist, dass Während der Fahrt in Kurven immer vorne vom Motor bzw. Motorraum geräusche zu hören sind als würde ein Becken voller Wasser hin und her schwanken.

Ich hoffe das verschafft euch ein Bild zu meiner Situation. Ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten. Und freue mich auf hilfreiche und positive Diskussionen.

Ich bin neu hier und wünsche euch allen frohes neues Jahr nachträglich.

Liebe Grüße Gon

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen