Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Januar 2013, 21:31

Kupplung wechseln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus!

Da sich seit einiger Zeit meine Kupplung durch immer stärker werdendes Rutschen
bemerkbar macht, werd ich das wohl ziemlich bald in Angriff nehmen.
Dabei möchte ich gleichzeitig mein Getriebe abdichten, der Wellendichtring der
linken Antriebswelle lässt durch, und das Getriebeöl wechseln.

Nun zu meiner Frage:
Welche Teile benötige ich alle dafür?
Am besten bitte mit Teilenummer! Da ich momentan keinen Zugriff auf EPER oder Elearn habe...
Und habt ihr irgendwelche Tipps, was ich gleich noch mit wechseln sollte,
oder Tipps zum Ein- und Ausbau?

Bin für jede Antwort dankbar!

MfG Thomas


PS: Ein How-To-Do dazu wäre sicher nicht schlecht, oder?! :-)

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 54

Dabei seit: 21. Juni 2010

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Januar 2013, 09:30

RE: Kupplung wechseln

Hallo,

ja eine Anleitung währe echt super für den Kupplungswechsel beim Stilo (hab ich aber auch noch nicht gefunden).

Aber wenn du dich auch so dran wagst, die Kupplung vom Stilo zu wechseln könntest du doch ein paar Bilder schießen und eine Anleitung schreiben. Das wäre echt super.

mfg. Martin

Mein Stilo: Stilo 1.6 mit 103 PS


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Januar 2013, 14:08

weil ich mein stilo mittlerweilen verkauft habe habe ich evt. noch zwei neue komplette kupplungssatze zu verkaufen (orginal Fiat teile) für 79 euro pro stück plus die versandkosten.
bei interesse bitte PN schicken....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Januar 2013, 12:15

@yellowstilo: Hast eine PN.

@erdbeerfranz: Also machen tu ich das auf jeden Fall, bin ja KFZ-Mechatroniker^^

Die ersten Teile sind jetzt bestellt, wie z.B. der Wellendichtring der
Antriebswelle links, neues Getriebeöl und das untere Motorlager/Drehmomentstütze.
Einige Kleinteile muss ich noch direkt bei Fiat bestellen, also bestimmte Schrauben,
Muttern usw..
Die ganze Reparatur wird wohl im Februar/März statt finden.


MfG Thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Februar 2013, 16:29

So die ersten Teile sind gekommen:

Kupplungssatz, Original FIAT -> Valeo, zum Sonderpreis, DANKE yellowstilo!



Und hier:
Unteres Motorlager, von FebiBilstein für 16,09€
Wellendichtring links, von FebiBilstein für 4,89€
Getriebeöl, von Becker, 9,95€ pro l



Jetzt fehlen nur noch ein paar Kleinteile und dann Ende Februar gehts los...


MfG Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Fleischer18« (1. Februar 2013, 22:10)

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 910

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20937

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2013, 21:29

Wie wird denn beim 1.6er das Getriebeöl eingefüllt? Beim JTD braucht man dafür so eine Pumpe um es nach oben zu pumpen.

Muss für den Wechsel eigentlich eine Antriebswelle ab?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Februar 2013, 21:46

@Crossshot: Also die Antriebswellen müssen beide raus und das Getriebeöl werde
ich wohl mit einer kleinen Pumpe einfüllen.
Ich werde das natürlich alles bildlich dokumentieren.

MfG Thomas


BTW: Kann mir jemand mit den Bildern helfen? Also in dem Sinne, dass die hier angezeigt werden?

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 910

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20937

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Februar 2013, 21:48

Das wäre oberklasse, da mich das irgendwann auch noch erwischt und ich keinen Bock mehr habe in der Werkstatt wieder 800 EUR zu blechen...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Predator

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 1. Februar 2013, 22:15

Das hört sich super an!!! :-D
So ein Kupplungs-How-To-Do wäre echt SEHR hilfreich :!:

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Februar 2013, 22:31

Viel erfolg mit der reparatur !
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Februar 2013, 13:27

So, mal was Neues:

Die restlichen Teile sind angekommen :)

Mutter für linkes Motorlager,
Abstandsstück für linkes Motorlager,
Schellen für die Antriebswellen,
Muttern für die Antriebswellen und
die Dichtung der Kurbelgehäuseentlüftung. Die ist undicht und wird gleich mitgemacht.

Preis für diese Teile zusammen: 32,51€



Nicht auf den Bildern zu sehen sind:

neuer Ölfilter,
neues Öl (Total Quartz 9000 Energy 05-w40).

Nun steht auch das "Baudatum" fest: 22.02.13,
schon komisch sich Urlaub zu nehmen um auf Arbeit zu gehen^^

MfG Thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 664

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Februar 2013, 00:54

Na hoffentlich ist deine Getriebedurchgangswelle zum Motor noch dicht, ansonsten muß der simmering auch noch getauscht werden, leider muß man dazu das Getriebe zerlegen, ein großer Mangel beim 1.6 er

Und warum Schellen und Muttern für die Antriebswellen?
Die Antriebswelle kann man auch so entfernen , Koppelstangen lösen, Spurstangenkopf weg, Bremssattel ab, bzw. am Stoßdämpfer aufhängen, ABS Sensor braucht nicht ausgebaut werden, dann Querlenker unten vom Dreieckslenker lösen und zu guter Letzt den Dreieckslenker vom Stoßdämpfer lösen und abstützen. So dann kann man die Antriebswelle komplett zwischen Getriebe und inneren Antriebsachsstumpf mit einem Montiereisen oder großen Schraubendreher vorsichtig herausschlagen. Dabei sollte man zu zweit sein, einer schlägt und der andere hält die Welle, so sparst du dir das zerlegen der Antriebswelle, es sei denn deine Manschette ist undicht ,


Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (19. Februar 2013, 01:19)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Februar 2013, 18:22

Ich will einfach die Antriebswellen mal komplett draußen haben.
Und laut E-Learn soll man die innerste Schelle lösen,
also mach ich das auch ;)

Der Simmerring der Durchgangswelle müsste noch dicht sein,
sonst würde es ja auch bei dem Blech zwischen Ölwanne und Getriebe raus laufen.

MfG Thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 755

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Februar 2013, 21:34

Sind die Antriebswellen Getriebeseitig nicht einfach reingesteckt???
Habe da bei FIAT sowas in Erinnerung.

Wenn ja, würde ich Querlenker lösen, Oben Stößdämpfer am Dom lösen und das ganze Federbein mit Antriebswelle herausholen, so habe ich immer bei VWs Platz geschaffen und am danach die Getriebeglocke ausgebaut.
Bin ein EX VW-Schrauber.

Der einzige Fiat bei dem ich Getriebe ab hatte war ein Punto, bei dem waren die Antriebswellen ins Getriebe einfach reingsteckt, mehr nicht.

Also habe ich an Manschetten die Schlauchschellen abgemacht und die Wellen herausgezogen, das wars... und danach die Getriebeglocke abgeschraubt.

Das sollte doch beim Stilo genauso gehen, weiß nicht was ihr da herausschlagen wollt.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 910

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20937

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Februar 2013, 22:50

Ich vermute mal, dass die Antriebswelle im Ganzen raus soll, so dass die Manschette danach nicht neu befestigt werden muss.

Ich habe damals als ich meine Stilo zerlegt habe, die Antriebswelle nicht im Ganzen rausbekommen sondern habe wie "Edition-Man" sagt, die Schlauchschelle geöffnet. Ziemlich abartige fettige Angelegenheit...

Gibt es einen Trick wie ich die Antriebswelle komplett aus dem Getriebe ziehe oder die Manschette zu killen?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Februar 2013, 23:08

Ja die Antriebswellen sind nur gesteckt und werden durch einen Sprengring gehalten. Einfach mit nem Montiereisen etwas am Lagerkorb der Achswelle hebeln und vlt einen Hammer zu hilfe nehmen. Die Welle springt schon irgendwann raus. Aber vorher das Getriebeöl ablassen ;-)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 910

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20937

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Februar 2013, 23:10

Danke für die Info. Muss der Sprengring danach ersetzt werden?

Jetzt noch eine Frage: wie löst ihr fachlich korrekt die Mutter der Antriebswelle? Ich habe hier zwar eine 36er Nuss wirklich gut zu packen habe ich das Dreckding nicht bekommen.

Ich frage nur deshalb, weil mein Lenkrad wieder leicht das flattern anfängt (unter Last) und das zu 99% wieder die Antriebswelle ist, aber diesmal will ich es selbst versuchen zu reparieren.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (19. Februar 2013, 23:12)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Februar 2013, 23:17

In manchen Fällen geht der Ring kaputt aber meistens bleibt er ganz und kann dann natürlich auch wieder verwendet werden.

Bei der Mutter natürlich erstmal die die Sicherung lösen. Und dann hab ich nen ziemlich starken schlagschrauber der die Mutter aufbekommt. Aber das hast du wahrscheinlich nicht. Du brauchst einen zweiten mann der auf die Bremse tritt und dann brauchst du einen langen hebel um die Mutter aufzubekommen. Genauen Wert weiß ich jetzt nicht aber die Mutter ist mit ca 250 Nm fest, was schon einiges ist.

Darf ich fragen was du an der Antriebswelle reparieren willst? :-) Hab da vlt einen Tipp für dich

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 910

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20937

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Februar 2013, 23:22

Ich muss erstmal abwarten wie sich das flattern entwickelt. Ich merke eben, dass die Antriebswelle langsam wieder Spiel bekommt.

Vielleicht bin ich aber nur zu sensibel geworden seitdem wir den BMW haben, da er ein absolut ruhiges Lenkrad hat - selbst bei 200 km/h fühlst du nichts im Lenkrad.

Wenn es schlimmer wird, werde ich mich vertrauensvoll an dich wenden. Evtl. würde ich dann mal versuchen die Antriebswelle selbst zu überholen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Februar 2013, 18:01

Na wenn das so einfach mit einem Montiereisen geht, dann werd ich das wohl doch so machen ;)
Die Muttern bekommen laut E-Learn 70Nm und 62°.

MfG Thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!