Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. September 2017, 08:18

Mehrere Fehler im Stgr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Stilo 1,6 16V Bj. 2004 einer bekannten.
Sie meint der Wagen nimmt schlecht Gas an und beschleunigt nicht mehr so wie es mal war. Zum Beschleunigungsverhalten kann ich nicht viel sagen da ich keinen Vergleich habe. Finde nur das er unter 2000U/min sehr schwach ist. Motor springt gut an und läuft auch im Leerlauf rund. Egal ob kalt oder warm.
Habe heute mit AlfaOBD mal die Fehler ausgelesen.
Ergebnis:
P0130, P0135, P0136 und P0141.
Fehler wurden dann gelöscht. Kurz nach dem Start wurden dann wieder Fehler gesetzt. Diesmal aber nur P0135 und P0141.
Also wieder gelöscht und nochmals gestartet. Kurz darauf wieder P0135 und P0141.
Habt ihr ne Idee wo ich am besten ansetzen kann? Meine bekannte hat bereits 1500 EUR in der Werkstatt gelassen. Was genau gemacht wurde, werde ich mitteilen.
Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. September 2017, 08:58

So, hab gerade nochmal einen Blick in den Motorraum geworfen. Lambdasonden wurden beide erneuert. Keine der beiden war jedoch angeschlossen. Nachdem ich die dann angeschlossen habe, lief der Stilo wie ein Sack Nüsse. Drehzahl schwankte stark, nahm teilweise kein Gas an und er ging aus. Fehler wurden dann aber keine abgelegt. Nach dem Abstecken der Sonden läuft er wieder relativ normal, legt jedoch wieder die Fehler P0135 und P0141 ab. Es spielt auch keine Rolle ob ich nur die Sonde vor Kat oder nach Kat abstecke. Sobald eine Sonde oder beide angeschlossen sind läuft er beschissen und geht aus.

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3491

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. September 2017, 09:29

Beim 1.6l geht sehr häufig das Motorsteuergerät kaputt. ist eine Schwachstelle.
Ist da noch das originale drin?

Du schreibst, sobald du die Sonden anklemmst, läuft er beschissen.
Deutet darauf hin, daß das MSG nicht mehr richtig steuern bzw Regeln kann.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sangess (29.09.2017)

sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. September 2017, 12:38

Erstmal Danke. das mit dem Steuergerät hatte ich schon gelesen. werde es an einen anderen Platz verlegen.
Die vermutung das es eventuell am Stgr liegt hatte ich auch. Lohnt bei sowas eine Reparatur? oder sollte ich lieber ein gebrauchtes kaufen und es zurücksetzen lassen.

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 874

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3142

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. September 2017, 15:22

Was genau gemacht wurde, werde ich mitteilen.

Würde sehr helfen :huh:
Vielleicht neuer Zahnriemen oder neue Zylinderkopfdichtung :?:
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sangess (29.09.2017)

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 874

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3142

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. September 2017, 15:24

Was genau gemacht wurde, werde ich mitteilen.

Würde sehr helfen :huh:
Vielleicht neuer Zahnriemen oder neue Zylinderkopfdichtung :?:

Du schreibst, sobald du die Sonden anklemmst, läuft er beschissen.
Deutet darauf hin, daß das MSG nicht mehr richtig steuern bzw Regeln kann.

daher vermute ich eher einen Steuerzeitenfehler.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sangess (29.09.2017)

  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3491

  • Nachricht senden

7

Freitag, 29. September 2017, 18:50

Dann würde er doch immer unsauber laufen, oder?
Aber falsch gewechselter Zahnriemen hatten wir hier auch schon. Kam schon vor.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. September 2017, 20:57

Vielen Dank für eure Tips/Hilfe. Habe gerade eine Nachricht von meiner Bekannten bekommen. Es wurden nur die Lambdasonden getauscht und nach weiteren Ursachen gesucht.
Der Zahnriemen wurde 2014 (vor ca 70000km) gewechselt. Da das Problem erst seit kurzem besteht, schließe ich den Zahnriemen aus.
Wie bereits geschrieben: mit abgesteckten Sonden läuft er relativ normal und beschleunigt auch vernünftig. Sobald eine der Sonden (egal welche) oder beide angesteckt sind, geht der Spaß los. Drehzahl schwankt stark, nimmt teilweise schlecht oder garkein Gas an und geht aus. Er springt aber auch sofort wieder an.

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 874

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3142

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. September 2017, 08:57

ok, sorry, aber ich versteh da etwas nicht.
Meine bekannte hat bereits 1500 EUR in der Werkstatt gelassen

nur für zwei Sonden??
Warum wurden denn die Sonden gewechselt?
Ohne Sonden läuft er im Notprogramm, d.h. er läuft ohne Abgaskontrolle.
Wenn es die einzigen beiden Fehler sind, also kein gelockerter Anschluss oder ähnliches, dann würde ich die Sonden noch einmal checken, Universalsonden verbaut?
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2392

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Oktober 2017, 07:16

entweder sonden defekt oder falsche sonden, wäre mein vorschlag.
evt. gebrauchte sonden verbaut?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL



sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:09

Wollte euch nur auf dem laufenden halten.
Habe das Motorsteuergerät jetzt eingeschickt zu überprüfen. warte jetzt mal ab, was dabei raus kommt.
Die Lambdasonden sind neue. Ob es die richtigen sind, kann ich nicht beurteilen. Steht auf den Sonden irgendwo eine Nummer? Wenn´s die Falschen sind, werd ich der Werke, die die gewechselt hat, den Wagen vor die Türe stellen und die können die nochmals tauschen.

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:27

Heute kam der Anruf von der Firma die das Steuergerät überprüft haben. Irreperabler Schaden. Angeblich der Mikroprozessor defekt. Jetzt wurde mir ein neues Steuergerät für 590 Euro angeboten. Denke der Preis ist ok. Muss ich beim, oder nach dem Einbau irgendwas beachten?

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


sangess

Anfänger

  • »sangess« ist männlich
  • »sangess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 29. September 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. November 2017, 08:05

Hallo,
wollte nur Beschei geben das der Stilo wieder vernünftig läuft. Es wurde ein neues Steuergerät verbaut.
Danke nochmals für eure Hilfe.

Mein Auto: Fiat Croma 1,9JTD - Fiat Punto 1,2


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenL (15.11.2017)

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 269

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 956

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. November 2017, 14:55

Vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Sowas brauchen wir, damit andere User sich bei gleichem Fehlerbild in der Fehlersuche etwas leichter tun..

Daumen hoch :023:

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!