Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

PaXx

Anfänger

  • »PaXx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 22. Mai 2014

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 08:52

Möglichkeiten Stilo 1.6 16v Leistungssteigerung?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo :)
Wollte mich mal informieren, ob es denn die Möglichkeit gibt, die Leistung meines 1.6 von 103ps evtl um 10-20 ps zu steigern?
Hab gesehen es gibt diese "chips", wovon ich aber weniger halte ...
Hat jemand eine ahnung was man "umbauen" oder "aufrüsten" müsste um mehr ps oder nm zu bekommen ? :cursing:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 4278

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 09:01

Fächerkrümmer, Sportkat, Auspuffanlage, Ansaugsystem optimieren, Ansaugbrücke bearbeiten, Kopf bearbeiten, Nockenwellen tauschen und dann abstimmen, biste richtig Geld los, aber hast deine Leistung.

Tuning lohnt nicht, ich würde das nicht wieder machen, außer Du hast ein Turbofahrzeug, da ist das schneller machbar und billiger.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PaXx (04.10.2014)

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 10:00

Wenn du mehr Nm hast, dann hast du auch mehr PS :P

Drehmoment x Drehzahl = Leistung

Wenn man sich etwas mit den Funktionsweisen von Motoren beschäftigt und sie verstanden hat, dann stellt man solche Fragen eigentlich nicht. Man wüsste was sinnvoll ist bzw. was zu tun wäre.

Beim Sauger ist die Luftmasse bedingt durch das Funktionsprinzip einfach begrenzt. Der Motor saugt die Luft an und die angesaugte Luftmasse wird einfach durch den Hubraum begrenzt. Daher macht es auf jeden Fall Sinn, das komplette Ansaugsystem strömungsgünstiger zu gestalten. Da geht aber nicht mit einem offenen Luftfilter!

Aber die fehlende Luft ist das Hauptproblem. Klar, du kannst die Drehzahl noch erhöhen und wie "Multiwagon_Driver" schon gesagt hat, die AGA bearbeiten usw. Aber das Kosten-/Nutzenaufwand steht in keinem Verhältnis - vor allem wenn man nichts selber machen kann.

Wenn du einen Stilo mit mehr Leistung willst, ist es einfacher sich einen neuen Stilo mit größerem Motor zu kaufen. Und dann aber vorzugsweise einen Diesel. Aus denen kannst du ohne auch nur ein Bauteil anzufassen, ca. 25PS mehr rausholen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 12:05

Wenn du einen Stilo mit mehr Leistung willst, ist es einfacher sich einen neuen Stilo mit größerem Motor zu kaufen. Und dann aber vorzugsweise einen Diesel. Aus denen kannst du ohne auch nur ein Bauteil anzufassen, ca. 25PS mehr rausholen.

Alles andere wäre rausgeschmissens Geld....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 12:16

Ich fahre aktuell statt 115PS und 255Nm rechnerisch 142PS und 335Nm. Alles nur über Software - mehr würde zwar noch gehen, aber das geht dann zu Lasten der Haltbarkeit.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 4278

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 13:29

Ja,
Diesel oder Turbofahrzeuge sind da etwas anders, aber beim Sauger lohnt das einfach nicht.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!