Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich
  • »AgeC_orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Mai 2011, 23:00

Motor geht aus bei Vollgas (PRII)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!

Ich bin dieses Wochenende am Freitag von Karlsruhe nach Leipzig und heute wieder zurück (Autobahn natürlich).
Auf der Hinfahrt hatte ich folgendes Phänomen, was auf der Rückfahrt dann sogar 3mal kurz nacheinander auftrat:

Sobald ich bei ~150-160km/h das Gas voll durchdrücke (5. Gang, ~3000U/min), beschleunigt der Motor erst spürbar ungleichmäßig (stark-schwach-stark-schwach) um dann mit einem Ruck und Fehlermeldung im Display "Motorstörung" abzustellen.
Ich kann dann nur ausrollen, Zündung abstellen, ca 15 Sekunden warten und dann startet er wieder ganz normal und läuft auch rund. Motorkontrolllampe leuchtet jetzt natürlich...
Was mir noch aufgefallen ist: Es tritt nur auf, wenn 100% Gas gebe, bei 95% beschleunigt er gefühlt sogar besser und absolut gleichmäig ohne Störungen.

Zur Info:
Ich habe jetzt seit ca. 21000km ne Novitec Powerrail II drin (aktueller Kilometerstand 125400km). Ich glaube langsam, dass es auch genau daran liegt. Werde sie morgen mal ausbauen und ohne PRII nochmal Autobahn testen...
Warum? Ich hatte im Dezember (vor ca. 10tkm) das selbe Spiel schonmal. Da wurde der Fehler ausgelesen (von FIAT) --> P0191 "Fehler Kraftstoffruck". Danach war allerdings bis jetzt Ruhe...

Kennen JTD-Fahrer das Problem mit der Powerrail? Meine Theorie: Kraftstoffdrucksensorsignal (durch die PRII ja manipuliert) außerhalb regelbarer Werte, das Steuergerät versucht nachzuregeln (unglechmäßiges Beschleunigen) und stellt schlussendlich ab, weil er das Soll nicht erfüllen kann. Aber warum tritt das jetzt so oft auf??

Vielleicht habt ihr Erfahrungswerte?

Grüße
Helge

P.S.
Hab grad nochmal in der SuFu gewühlt und im dritten Anlauf die beiden Threads hier gefunden:
Motorstörung bei Multijet 1.9 8V mit Powerrail
Das triffts eigentlich zu 100% - wird also definitiv an der PRII liegen... Schade, hab mich so an die Leistung gewöhnt und daran, 140PS Golf-TDI's stehen zu lassen :(
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AgeC_orange« (22. Mai 2011, 23:54)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22506

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2011, 08:26

Dito - gleiches Problem. Fahre seitdem ohne PR2 wobei es bei mir nach längeren Fahrten auftritt.

D.h. wenn ich erst 10min. fahre und dann Vollgas gebe - keine Probleme

Fahre ich aber schon 20-30min. und gebe dann Vollgas ätsch Motorstörung... Aber nur bei Vollgas, wie bei dir.

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich meine das bei mir auch irgendwas mit Kraftstoff im Fehlerspeicher stand.

Bin da auch sehr an Lösungen interessiert, zumal ich ohne PR2 keinerlei Probleme habe!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2011, 12:10

Ich hab einen Billigchip drin und bei mir tritt (sehr sporadisch) auch ne Motorstörung bei Vollgas auf. Auch nach längerer Fahrt (>1h Autobahn) - aber nicht reproduzierbar, nicht immer, und eher wenns kalt draußen ist :D

Allerdings geht mein Motor nicht aus 8-) und im Fehlercode steht auch nix drin (verschwindet nach 1-2 Sekunden wieder, wenn ich kurz vom Gas gehe - danach kann ich weiterheizen)

KM-Stand: 170.100
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Mai 2011, 16:41

@ speedy-grufti

Das habe ich damals bei meinem 115er Stilo auch gehabt ohne chip, glaube das ist ein gängiges Problem... war ein Bj 03
Motor ging auch nicht aus nur kurz Motorstörung und die sache war für die nächste Zeit gegessen...

Glaube das das oben beschriebene Problem ein anderes ist.
Eben gerade wegen dem PR2..


mfg christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich
  • »AgeC_orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Mai 2011, 18:56

Also, heute nochmal mit Chip gefahren - auch nach 20min flotter Fahrt und anschließender Vollgasetappe auf der Autobahn kein Fehler. Scheint wohl auch nur bei längerer Fahrt zu sein.
Irgendwie will ich die Box aber auch nicht ausbauen, hab mich so an die Leistung gewöhnt...
Aber bevor der Motor hopps geht, verzicht ich lieber auf die 20PS mehr... (wenn überhaupt)
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

MainStilo

Schüler

  • »MainStilo« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Weiterstadt

-- *
-
* * * *

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Mai 2012, 13:03

Servus,

ich grab den mal aus, weil der Thread am ehesten zu passen scheint.

Ich hab jetzt 2 mal das Phaenomen in diesem Monat gehabt:
ca. 120kmh auf der Uhr, Vollgas gegeben zum ueberholen, es gibt einen fetten Ruck (beim ersten mal dachte ich mir ist einer hinten reingeknallt), dann Motorstoerung mit ca. 1-2 Sec verzoegerung, dann faellt der Motor komplett aus, Niedriger Oeldruck Meldung gefolgt von "alternat. Motorstoerung". Geht dann auch nicht mehr an, erst wenn man den Wagen komplett abgestellt hat (auf der AB rollen allein hat nicht ausgereicht).
Den Ruck hatte ich vor der PR2 schonmal, da gabs aber nur die generelle Motorstoerungsmeldung und danach den gelockerten Anschluss weil mein Kurbelwellensensor fertig war.
Die Motorstoerung selbst, ohne das Rucken + ausgehen hatte ich auch sowohl mit als auch ohne PR2 schonmal. Ich war letztens, allerdings mit PR2, zum Fehlerauslesen bei Dennis, da stand im Speicher "Ladedrucksensor ungueltiges Signal" (oder sowas in der Art, Dennis hat den Screenshot hoffentlich noch *g*). Den gab es vor der PR2 auch schonmal.
Jemand ne Idee ob das immernoch am LDS liegen kann oder ob da vlt. gerade mehr ueber den Jordan geht?

Gruesse + Danke,
Sven

Mein Stilo: Fiat Stilo Michael Schumacher Edition


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Mai 2012, 15:44

Hi Sven,

ich glaub ich wollte dir den eigentlich schicken -> im Zweifelsfall nochmal dran erinnern... mein Kurzzeitgedächtnis ist nicht immer das Beste :oops:

Anbei die Fehlermeldung.

Ich hatte bei meinem auch im Winter öfters das Problem, dass er einen Ruck hatte und dann die Motorstörung anging (ohne Chip). Als Fehler der Ladedrucksensor...

Eventuell ist der ja tatsächlich defekt. Allerdings geht mein Auto ohne Chip momentan einwandrei und nur auf Verdacht tausche ich keine 150€ (oder mehr) Sensoren ;)
»speedy-grufti« hat folgendes Bild angehängt:
  • sven-fehler.png
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (26. Mai 2012, 15:46)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


MainStilo

Schüler

  • »MainStilo« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Weiterstadt

-- *
-
* * * *

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Mai 2012, 17:34

Ahoi,

ja, wolltest du, ich habs allerdings auch vergessen gehabt *g* egal, is ja nu da.

Ich hab gerade mal den Ladedrucksensor ausgebaut und gereinigt, der war total verschmoddert. Vlt. liegts ja daran. Ansonsten kostet der so ab 40 Euro, ist also notfalls ok den zu tauschen.

Jetzt muss ich nur noch die Nuss wiederfinden die bei der Aktion im Motorraum verschwunden ist *grummel* ich werd ihn gleich mal Testfahren und gucken ob er direkt muckt, falls ich was falsch gemacht hab ;) Ansonsten mal beobachten. Wobei ich ja glaub das die neueren Stoerungen was anderes sind, er geht ja immerhin aus. Ansonsten bei naechster Gelegenheit mal den Turbo etc. checken, wenn das genauso versifft ist...

Gruesse,
Sven

Mein Stilo: Fiat Stilo Michael Schumacher Edition


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!