Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2011, 10:01

Motor geht aus...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten morgen und einen schönen Sonntag euch allen!

Habe seit circa einer Woche das Problem, dass immer wenn ich bei über 2000 touren auskupple, der Motor ausgeht.
Beispielsweiße fahre ich an einem Ampel ran, Kuppel aus - und zack: Motor aus.
Mit Glück geht er dann schon beim ersten versuch ihn wieder an zu machen an, mit Pech auch erst beim dritten mal.
Genauso hab ich Schwankungen von +/- 150 touren im Leerlauf, was zu einem ruckeln und schon fast zu einem kleinen Stottern des Motors führt...

Könnte das der OT-geber sein?

Was habt ihr für Ideen?

Danke schonmal für eure Hilfe!
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dj blue 9

StiloSchlumpf Unlimited

  • »Dj blue 9« ist männlich

Beiträge: 1 437

Dabei seit: 2. Februar 2010

Wohnort: Landau/RLP

Danksagungen: 2003

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2011, 10:04

Hey hast du schon Start Stop Technologie im Auto??!!!

Nein Scherz bei Seite hast du schon Teile gereinigt oder getauscht?oder noch alles beim Alten
(Zb.Drosselklappe gereinigt oder Agr Ventil getauscht ?)

Mein Stilo: Winterschlaf


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. September 2011, 11:32

Danke schonmal für die Antwort.
Gereinigt hab ich noch garnis weil ich davon keine Ahnung hab...

gerade ist es wieder passiert - ich war testweiße bei ca. 2,7k Touren und hab einfach mal die Kupplung getreten. Ohne in den Leerlauf zu gehen ist er einfach ausgegangen. Wenn ich aber zum Beispiel im dritten an die Ampel roll und erst bei 1,1k die Kupplung trete - folglich die Differenz zwischen Leerlauf und aktueller Drehzahl geringer ist - hat er weniger Probleme...
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2011, 12:41

Da du nen 1.6er hast könnte es am MAP-Sensor liegen, wenn der falsche Daten übermittelt geht der Motor schonmal einfach aus beim auskuppeln.

Hatte mal das selbe Problem.

Was passiert denn wenn du die Drehzahl langsam auf ca. 1000 fallen lässt und erst dann auskupelst. Bleibt er dann an?

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jäg3rme!ster

Anfänger

  • »Jäg3rme!ster« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 24. Mai 2011

Wohnort: Schwerte / NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. September 2011, 14:50

Interessant das selbe Problem habe ich seit ca. 4 Wochen auch! Also wirklich genau das selbe, auch ein 1.6l von 2003. Nur bei mir kommt es jetzt zudem auch noch ab und an (ca. 2-3 mal die Woche) vor das es eine Meldung gibt "Motor Störung" und auch die Motorkontrollleuchte an geht und bleibt. Was ich noch schlimmer finde, da dieses häufiger vorkommt als die Geschichte mit dem Auskuppeln, das habe ich seltener, aber wie gesagt ist auch vorhanden...

Wenn es gerade mit der "Motor Störung" passiert nimmt der Wagen nur noch sehr schlecht Gas an und ich muss erstmal rechts ran, kann ihn aber ohne Murren neu Starten und dann fährt er auch wieder normal, die Meldund Motor Störung bleibt solange bis er zum fünften mal neu gestartet wird und verschwindet dann auch wieder. Bis halt irgendwann das Spiel von vorne beginnt....

@ Themenstarter, entschuldige wenn ich dein Thema dafür genommen habe, dachte halt nur das es Schwachsinn ist ein neues Thema aufzumachen wenn ein anderer gerade die gleichen Sorgen hat...

Mit der Suche habe ich mich schon beschäftigt, naja das übliche... 5 Leute, 5 Meinungen... steht sehr viel interessantes, aber nichts wo ich mir denke, das wird es sein.

Gruß
Marc
Diese Signatur hat zur Zeit keinen Bock... :roll:

Mein Stilo: 1.6l - EZ 2005 - 73000Km - Schwarzer 3T mit SkyW. -- Novitec Federn 45/30 -- Postert Alus -- Asso ESD -- Schwarze Seitenblinker & DectaneDayline SW -- Scheibentönung/Black -- Emblemloser Kühlergrill -- Heck (teil-)clean -- S.e.V.i.C PDC -- Kenwood HU


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stilo85kw

Anfänger

  • »Stilo85kw« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 8. November 2009

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. September 2011, 18:29

RE: Motor geht aus...

bin fiat schrauber....also das deutet eher auf verschmutzter drosselklappe hin...oder ansaugdruckfühler...der sitzt im ansaugkrümmer

aber ich würde es erstmal mit der reinigung der drosselklappe probieren

MFG

Mein Stilo: Multiwagon 1,9 8V JTD115


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. September 2011, 19:04

Danke schonmal.
Den Motorfehler hab ich auch...
Mal schauen, werde ihn morgen mal auslesen lassen.

Was würde das mit dem Ansaugsensor kosten? Was ist ein MAP-Sensor?
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. September 2011, 19:06

Zitat

Original von burnY
Da du nen 1.6er hast könnte es am MAP-Sensor liegen, wenn der falsche Daten übermittelt geht der Motor schonmal einfach aus beim auskuppeln.

Hatte mal das selbe Problem.

Was passiert denn wenn du die Drehzahl langsam auf ca. 1000 fallen lässt und erst dann auskupelst. Bleibt er dann an?



Wie oben geschrieben, wenn ichs langsam fallen lasse bleibt er an...
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jäg3rme!ster

Anfänger

  • »Jäg3rme!ster« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 24. Mai 2011

Wohnort: Schwerte / NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. September 2011, 22:14

DK gereinigt wurde schon und angelernt danach auch wieder...

Ansaugdruckfühler ist das ein anderes Wort für den Map-Sensor?

Gruß
Marc
Diese Signatur hat zur Zeit keinen Bock... :roll:

Mein Stilo: 1.6l - EZ 2005 - 73000Km - Schwarzer 3T mit SkyW. -- Novitec Federn 45/30 -- Postert Alus -- Asso ESD -- Schwarze Seitenblinker & DectaneDayline SW -- Scheibentönung/Black -- Emblemloser Kühlergrill -- Heck (teil-)clean -- S.e.V.i.C PDC -- Kenwood HU


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. September 2011, 22:35

Ja
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jäg3rme!ster

Anfänger

  • »Jäg3rme!ster« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 24. Mai 2011

Wohnort: Schwerte / NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. September 2011, 22:39

Dann denke ich werde ich den mal tauschen, in der Hoffnung das es was bringt... so langsam bin ich nämlich mit meinen Idee'n am Ende. Zündspule? Habe hier gelesen das die beim 1.6l recht anfällig sein sollen...

Gruß
Marc
Diese Signatur hat zur Zeit keinen Bock... :roll:

Mein Stilo: 1.6l - EZ 2005 - 73000Km - Schwarzer 3T mit SkyW. -- Novitec Federn 45/30 -- Postert Alus -- Asso ESD -- Schwarze Seitenblinker & DectaneDayline SW -- Scheibentönung/Black -- Emblemloser Kühlergrill -- Heck (teil-)clean -- S.e.V.i.C PDC -- Kenwood HU


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 628

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 899

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. September 2011, 12:10

die steuergeräte beim 1.6 Stilo sind auch ziemlich störungsempfindlich - falls du ein anderes StG brauchst habe ich evt. ein IAW 5NFT1 oder T9 zu verkaufen mit oder ohne neuprogrammierung der wegfahrsperre.
T1 kann ich evt. auch mit tuning anbieten.
Bei interesse bitte PN schicken.....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jäg3rme!ster

Anfänger

  • »Jäg3rme!ster« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 24. Mai 2011

Wohnort: Schwerte / NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. September 2011, 22:01

Das ist gut zuwissen und werde ich mir mal im Hinterkopf behalten @ yellowstilo :-)

Also mein stand der dinge ist jetzt folgender...

Da ich heute Abend wieder das Problem mit der "Motor Störung" hatte, habe ich heute mal den ADAC kommen lassen.

Diagnosegerät angestöppselt und ausgelesen.

Das Gerät zeigte " Fehler Drosselklappensteller" hab dann noch mit ihm so 20 Min. Smalltalk gehalten und alles was er so sagte hatte irgendwie Hand und Fuß...

In diesem Steller ist wohl ein Sensor, dieser zickt wohl gern mal rum und prodoziert die Fehlermeldung.

Er hat dann den Fehler gelöscht und meinte sonst wären die Werte alle in Ordnung.

Die Drosselklappe habe ich erst vor einigen Wochen schon einmal gereinigt und auch wieder angelernt. Und ja, den Fehler hatte ich davor auch schon.

Jetzt möchte ich nicht die komplette Drosselklappe tauschen, sondern nur den Steller und gucke gerade im Internet nach dem Einzelteil, für sämtliche Fiats habe ich das Teil schon gefunden nur für den Stilo noch nicht, er meinte aber, gibt es!

Vielleicht ist das ja schon die Lösung aller Probleme...

Wenn nicht, würde ich einfach auf gut Glück noch den Map-Sensor tauschen, haben wir uns ja hier auch schon drüber unterhalten.

Gruß
Marc
Diese Signatur hat zur Zeit keinen Bock... :roll:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jäg3rme!ster« (12. September 2011, 22:03)

Mein Stilo: 1.6l - EZ 2005 - 73000Km - Schwarzer 3T mit SkyW. -- Novitec Federn 45/30 -- Postert Alus -- Asso ESD -- Schwarze Seitenblinker & DectaneDayline SW -- Scheibentönung/Black -- Emblemloser Kühlergrill -- Heck (teil-)clean -- S.e.V.i.C PDC -- Kenwood HU


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jäg3rme!ster

Anfänger

  • »Jäg3rme!ster« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 24. Mai 2011

Wohnort: Schwerte / NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. September 2011, 20:33

Keiner mehr Interesse am Thema?! Haben doch so viele ein Leiden damit!

Habe heute mal die Zündspulen gecheckt, die sind aber alle einwandfrei, nach jedem abziehen lief der Wagen schlechter...

Habe dann mal aus jux den Stecker vom Map-Sensor abgezogen und ich habe mir eingebildet das der Wagen dadurch etwas sauberer im Leerlauf lief?! :shock:

Er hielt die Drehzahl sauber bei rund 900 Umdrehungen, als ich ihn wieder ansteckte lief er erstmal richtig Scheiße, drehzahlt auf und ab, hörte man schön am Sportauspuff *g*

Nach kurzem tritt auf das Gas fing er sich auch wieder, behielt aber seine "leichten" Leerlaufschwankugen von ca. 150 Umdrehungen bei. Was er aber ohne Map-Sensor konstant bei 900 Umdrehungen hielt...

Ist das richtig so, oder liege ich mit der Annahme das dieses Teil im Eimer ist richtig???

Bitte doch mal um Rat!

MfG
Marc
Diese Signatur hat zur Zeit keinen Bock... :roll:

Mein Stilo: 1.6l - EZ 2005 - 73000Km - Schwarzer 3T mit SkyW. -- Novitec Federn 45/30 -- Postert Alus -- Asso ESD -- Schwarze Seitenblinker & DectaneDayline SW -- Scheibentönung/Black -- Emblemloser Kühlergrill -- Heck (teil-)clean -- S.e.V.i.C PDC -- Kenwood HU


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. September 2011, 15:47

Ich hab jetzt gestern mal die Drosselklappe gesäubert... und bis jetzt läuft die Bella wieder wie neu!
Jetzt muss ich nur noch den Fehlerspeicher leer kriegen... wie war das nochmal mit Batterie abklemmen?
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3232

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. September 2011, 16:21

Zitat

Original von TobiNuernberg
... wie war das nochmal mit Batterie abklemmen?


Hi, ne Stunde sollte reichen.
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. September 2011, 16:53

Zitat

Original von StiloTino83

Zitat

Original von TobiNuernberg
... wie war das nochmal mit Batterie abklemmen?


Hi, ne Stunde sollte reichen.


Top, werds gleich morgen ausprobieren, danke schonmal!
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

TobiNuernberg

Anfänger

  • »TobiNuernberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 13. Januar 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. November 2012, 19:37

Die Odysse mit meinem Fahrzeug geht weiter.

Nachdem sich vor 3 Wochen schon eine Zündspule verabschiedet hat, kamen vorgestern Abend bei 180 km/h auf der Autobahn Zündaussetzer ins Spiel. So lange ich nicht beschleunigen wollte war alles super, wenn ich jedoch beschleunigen wollte ruckelte es wie blöd und die Bella nahm kein Gas mehr an.

Gottseidank Notebook und OBD-Interface dabei gehabt (...man kennt sein Auto ja... grmpf...) und irgendwas von diversen Fehlzündungen an Zylinder 2 & 3 gelesen.

Habe jetzt mal als ersten Anhaltspunkt 3 neue Zündspulen bestellt, damit dann alle Zündspulen neu sind, da ja die Zündspulen wohl doch öfter über den Jordan gehen... Heute nochmals kurz angelassen und geschaut was passiert. Nach 5 Minuten warm laufen kommt ein neuer Fehler ins Spiel ""P0203 Zylinder 3 Einspritzventil....".

Kann das auch mit einer defekten Zündspule zusammenhängen?

Schönen Abend noch,
der Tobi
3-Türer 1.6, 103 PS, EZ 03/2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!