Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juli 2013, 09:11

Motor geht aus =(

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute....

ich schieb das jetzt mal wieder hoch. Also wie ihr ja wisst hab ich mein Motorsteuergerät reparieren lassen. Danach kam ständig "Motor Störung" mit gepiepe. Ich dann also zu fiat und Fehler auslesen lassen....Drosselpklappe wurde neu angelernt und fehler war weg. 43 €

Nuuuuuun heute morgen ging mein Auto an der Ampel wieder aus :cursing: solangsam aba sicha nervt es jedes ma wieder in de Werkstatt zu fahren...ich also wieder heute den Meister angerufen.

Seine Antwort: "dann kann es nur die Drosselkkappe sein!"
Ich: die hab ich erst letztes ja machen lassen. Das is ne neue.
Meister: Sie haben 2 Jahre Garantie...wir müssen gucken.

Ich hab so langsam die befürchtung, dass jetzt alles augetauscht werden muss um zu sehen was es denn nu is. Is es denn so schwierig den Fehler zu finden? Wozu gibt es denn den Fehlerspeicher wenn er nichts anzeigt? :pinch:

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juli 2013, 11:11

ich füge mal noch was dazu .... meine mum hat mich drauf gebracht.
Alle Männer in den Werkstätten sind eine Probefahrt gefahren und da kam nirgends ein fehler. Aber sobald ich mit ihm fahre und an der roten Ampel stehe geht er bei mir aus 8|

mache ich was anders als die männer? desweiteren is mir aufgefallen, das mein dicker im stand nur 750 Umdrehungen hat. Is des nich zu wenig und geht er vielleicht deswegen aus?
Ich steh ja an der Ampel und mache nichts....vielleicht spieln die männer im stand am gas?

Fragen über fragen :D .... versteht mich bitte....ich mach mir halt gedanken um ihn und will ihn nich so einfach rausgeben, immer hin sind wir jetzt seit 5 Jahren ein paar und ich hab schon einiges mit ihm durch. Ich schieb ihn nich einfach ab weil er was hat. Andre schütteln nur noch mitn kopf.

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juli 2013, 13:08

750 Umdrehungen ist normal.
Wie genau geht er denn aus? Geht einfach der Motor plötzlich aus, ohne irgendeine Meldung im Display? Geht er ausschließlich aus wenn du schon stehst, ohne wenn du gerade bremst, oder gerade zum stehen kommst? Hast du ESP?
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juli 2013, 14:04

750 is normal? ok...hätt gedacht 1000 is normal

also ich roller so zur roten ampel, stehe ca. 2 Sek und blub aus. Ohne irgendwelche anzeigen und ohne gepiepe. Wobei er eigentlich bei jedem zeug piept :shock:
im moment is es nur passiert als ich kurz stand, stehe auf der kuplung und hab ersten gang drin....steh ich auf der bremse ?( ich glaub schon

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Juli 2013, 14:40

Bei warmem Motor ist je nach Modell so um 700-900 normal. 1000 und mehr hat man üblicherweise nur bei kaltem Motor.

Na ja, der Fehler ist natürlich schlecht zu lokalisieren, wenn er gar nichts sagt. Daher nochmal die Frage, ESP hat er nicht?
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Juli 2013, 14:56

huch ganz vergessen... ja ESP hat er

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juli 2013, 16:47

Ok, dann ist wirklich schwer zu sagen, wo das Problem liegt. Keine Fehlermeldung, auch nicht vom ESP, bedeutet, das Motorsteuergerät arbeitet an sich normal. Wenn es trotzdem keinen abgelegten Fehler gibt, was man entsprechend jetzt nochmal kontrollieren müsste und das Problem dazu noch sehr sporadisch ist, der Motor auch sonst gut läuft, da kann man praktisch nur raten.
Was man vielleicht noch kontrollieren könnte, ist ob die Polklemmen der Batterie vernünftig festgezogen sind und die Spannungsversorgung generell hinhaut. Ansonsten, ganz ohne Meldung, keine Öldruck oder Generator Meldung, das ist ja praktisch als wäre der Motor beabsichtigt abgeschaltet worden, das Zündsignal vom Zündschlüssel vielleicht kurz weggebrochen, aber das geht jetzt stark in Richtung hellsehen...
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Juli 2013, 20:03

Update von karl:
Hab meiner schwiegermutter gezeigt was gemacht wurde, dabei hab ich gesehn, dass die sicherungen an der batterie völlig verstaubt waren. Bisschen staub weg gewischt und motorhaube wieder zu. 3 Stunden später....das


wollte von schwiegermutter los fahren, da stottert der motor nur. Beim 3 versuch asr störung ,esp störung, gelockerter anschluss, wagen sicher und failure.

Kurz motorhaube auf sicherungen bei der batterie angerukelt und rotes stromkabel gerukelt wieder ins auto...asr ausgestellt...geht an...keine fehler mehr o.O

Waaaaaas? Ich werd wahnsinnig :cursing: Geisterauto?

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Juli 2013, 08:10

Hatte jetzt ein tag ruhe und wieder .... MKL kommt, Drezahlmesser singt ab. wieder an gemacht

10 meter weiter ASR Störung....wieder an gemacht .... weg


hab grad in einem anderen Forum gelesen, dass bei einer ASR Störung es meist der Bremslichtschalter ist ?(
Stimmt das? und wenn ja kann ich diesen auch selber wechseln? es stimmt wohl, dass die fehlermeldungen immer kommen wenn ich bremse und des teil kostet 10 €. also es ist ein versuch wert :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oomauzoo« (16. Juli 2013, 08:35)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Juli 2013, 04:13

Der Motor geht nicht wegen eines Bremslichtschalters aus und die Motorkontrolleuchte schmeißt das Steuergerät deswegen auch nicht an.
Grundsätzlich kann man den Schalter allerdings selbst wechseln, ja.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Juli 2013, 06:58

Schau mal ob dein 3. Bremslicht geht ich hab auch so ein Problem gehabt. Ich hab auch den Schalter gewechselt und es war das selbe Problem immer noch. Von mir ist Wasser auf den Stecker der 3. Bremsleucht und war alles oxidiert

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Juli 2013, 09:40

Hey vielen dank ... und wie kan ich das genau prüfen?
Meine scheiben sind sehr dunkel :D

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Juli 2013, 09:50

Bremslichtschalter wurde jetzt gewechselt....ein tag später wieder die ASR Störung und Motor geht wieder aus.
3 mal probiert den Motor zu starten ... er sprang nicht an.

Motorhaube auf...am roten Kabel geruckelt ...geht wieder ?(

Hab ja vor ca. 1 monat die batterie wechseln lassen, kann es sein das des kabel nich fest genug sitzt und deswegen ASR Störung kommt?
was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Juli 2013, 10:43

Hat sich beim ruckeln am Kabel auch die Verbindung zur Batterie bewegt? Ich mein die Oese am Batteriepol.

Hab auch schon gelesen, dass bei der Meldung Wagen sicher, es Probleme mit der Wegfahrsperre gab.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juli 2013, 11:12

ja das kabel ließ sich ohne probleme hoch und runter bewegen...und die ösen glaub ich auch

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1000

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Juli 2013, 11:18

Dann zieh mal die Schrauben fest

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Juli 2013, 12:26

es wäre also möglich das es daran liegt 8|

werd ich denn ma zum feierabend machen

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1000

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Juli 2013, 12:41

Moeglich is bei Fiat alles. Wenns nur das ist, passt es. Die Schluesselweiten sind glaub ich 8 oder 10mm am Pluspol und 13 mm am Minuspol. Du musst aber den Deckel von dem Batterieghaeuse entfernen. Sind Torx aber mit einem etwas groesseren Kreuzschraubenzieher gehts auch. Viel Glueck.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Juli 2013, 14:07

Danke.....ich werde berichten wenns wieder was neues gibt ^^

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

oomauzoo

Schüler

  • »oomauzoo« ist weiblich
  • »oomauzoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Dabei seit: 10. Juli 2013

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Juli 2013, 14:33

so hab mir das jetzt alles noch mal angeguckt....die Oesen scheinen eigentlich fest zu sein.
Seit dem ich aber vor 2 tagen wieder an dem kabel gerukelt hab, is wieder ruhe .... naja irgendwann werd ich es wohl finden. weiß mir ja jetzt zu helfen :thumbsup:

Nur doof wenn ich immer an ner ampel aussteige und ruckeln muss als Frau .... Männer gucken da sehr skeptisch :P

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V - BJ 2002


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!