Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Januar 2015, 22:19

Motor kommt nicht mehr auf Temperatur

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,
mir ist aufgefallen, dass mein Stilo 1.4/95PS gar nicht mehr auf Temperatur kommt. Ich fuhr heute 25km durchgehend Autobahn und er kam max. auf ca. 70-80 Grad. Das komische ist, wenn ich in der Stadt fahre, sinkt und steigt die Temperatur unkontrolliert? Also mal ist er auf 50 Grad, mal auf 60 oder 70, halt nie auf genau 90 Grad.

Nun habe ich im Internet gelesen, dass es meistens am Thermostat liegt, weil er einfach zu früh öffnet, bevor der Motor warm genug ist.
Ich würde gerne wissen, wie viel so ein wechsel ca. kostet und ob es schädlich ist, wenn das Kühlmittel max. 80 Grad warm wird? Kann es auch sein, dass es draußen einfach zu Kalt ist, wodurch das Kühlmittel zu schnell im Kühler abgekühlt wird?
Ist es schwer, das Thermostat selbst zu wechseln? Wie müsste man den wechseln? Welche Teile brauche ich genau?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Serk95« (28. Januar 2015, 22:32)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Januar 2015, 22:30

Das Thermostat ist in dem Fall immer geöffnet und das Kühlwasser strömt immer durch den Kühler. Und ja, es ist nicht gut wenn der Motor nicht auf Temp kommt, weil er dann immer im Kaltlauf läuft.

Kosten kenne ich beim 1.4er nicht.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Januar 2015, 22:33

Das Termostat ist ja das kleine Teil, welches den größen Kreislauf öffnet, könnte ich den auch alleine, ohne Fachkenntnisse tauschen? Was müsste ich genau beim Wechseln beachten und machen?
Für meinen Motor finde ich nur dieses Thermostat: http://www.ebay.de/itm/Thermostat-Kuhlmi…=item4ada12c2b2 Wo soll das Tei denn versteckt sein?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Serk95« (28. Januar 2015, 22:53)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Januar 2015, 02:42

Leider kann ich meinen Beitrag nicht mehr bearbeiten, deswegen mein doppel Post. Ich habe mich nun etwas eingelesen und beim 1.4er ist das Thermostat links neben dem Batteriekasten



Nun würde ich gerne wissen ob ich nicht einfach den großen Schlauch abmachen und dann das Thermostat (ist ja ein ganzes Teil was mit 2 Schrauben befestigt ist) tauschen kann. Rein theoretisch müsste es so ja klappen? Nur bin ich mir nicht sicher ob dafür das Kühlmittel abgelassen werden muss btw nach der Montage das System entlüftet werden muss?

Ich habe einen 1.4er 95 PS Stilo, das Thermostat kostet ca 15€

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Januar 2015, 08:45

Da wo du den Pfeil hingesetzt hast, ist das das Thermostat. Sieht beim 1.4er nach einen einfachen Aufgabe aus.

Normalerweise zieht man den Schlauch an der tiefsten Stelle vom Kühler ab und lässt das Kühlerwasser ab (ein 10L Eimer reicht locker).

Dann das Thermostat tauschen (Nummer 46523118 ) und das System wieder befüllen und entlüften. Wo man beim 1.4er überall entlüften kann, müsste ich erst nachschauen. Ist eigentlich nicht allzu schwer, gerade weil das Thermostat beim 1.4er wirklich ein Spielzeug ist, im Vergleich zum JTD...

Dichtung fürs Thermostat (sofern nicht dabei) hat die Nummer 55193766
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Serk95 (29.01.2015), Hellfish (13.02.2015)

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Januar 2015, 11:58

Gut, wenn du mir noch sagen könntest wo man den entlüftet wäre ich sehr dankbar. Ein Wechsel muss also so vorgenommen werden:

- Kühlmittel ablassen
- Thermostat wechseln
- Kühlmittel befüllen (50/50 mit Wasser) bis an den entlüftungsstellen das zeug blasenfrei raus läuft
- Motor starten dabei Behälter offen lassen und warten bis der große kühlkreislauf offen ist und evtl. etwas Kühlmittel nachfüllen

Ich habe nun mal nachm Kühlmittel gegoogelt und gesehen das man auf die Farbe achten muss? Bei mir ist die Flüssigkeit Rosa/Rot, also welchen könnte ich nehmen und einfüllen?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Januar 2015, 12:56

Füll doch einfach das alte Kühlmittel wieder rein - dann hast du auch keinen Stress mit Entsorgung. Das ist auch überhaupt kein Problem es wieder zu verwenden. Habe ich schon oft gemacht.

Entlüftungen scheint der 1.4er am Kühler zu oben und an den Heizungsschläuchen. Schau mal von oben im Motorraum zu den Ecken des Kühlers. Dort müsstest du eine kleine Flügelschraube aus Kunststoff sehen. Und dann ist auf die Leitungen die nach Innen zur Heizung gehen noch eine kleine Schraube, die man aufdrehen kann.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Januar 2015, 12:58

Bei mir ist der derzeitige stand bei min deswegen wollte ich noch etwas dazu kippen.
Ich habe mal nach der entlüftungsschraube gesucht, leider keinen gefunden? Kannst du vielleicht gucken wo der sein soll?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Januar 2015, 13:02

Siehe oben - habe meinen Beitrag ergänzt.

Wenn das Verhältnis zwischen Frostschutz und Kühlerwasser passt, kannst du auch normaler Wasser nachkippen. Manche nehmen auch destilliertes Wasser - keine Ahnung was fachlich korrekt ist. Jeder sagt was anderes...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Januar 2015, 13:19

Sehr interessanter Thread, da mein 1.4er seit einiger Zeit das gleiche macht.
Solltest du den selber wechseln und alles wieder passt, würde ich mich über deinen Erfahrungsbericht sehr freuen. ;)

Gruß Robert

Mein Stilo: ist toll!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. Januar 2015, 17:15

Gut, hab die Schraube gefunden. Also einfach alles ablassen, Thermostat tauschen, Kühlflüssigkeit wieder einfpllen dabei die Schraube offen lassen und so lange auffüllen bis da was rausläuft, dann den Motor starten und warten bis der große Kreislauf offen ist, stimmt's? Und wenn ich die Kühlflüssigkeit von oben in den runden druckbehälter kippe, läuft es auch automatisch ins System?

Hellfish, einen Bericht gibt es dann auch.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. Januar 2015, 23:17

Ich bestelle nun das Thermostat mit der Dichtung. Wegen dem Kühlmittel noch ne frage, kann ich da einfach Frostschutzmittel vom Lidl nehmen und mit Wasser mischen oder was? Im Druckbehälter ist, bei mir zumindest, eine ROSA/ROTE Flüssigkeit, oder gibt es einen anderen Behälter für das Zeug? Wäre nett, wenn ihr mich über die Farbe aufklären könntet, kann im Netz irgendwie nicht wirklich was finden.

http://www.teilehaber.de/thermostat-m-ge…id66096136.html Thermostat
http://www.teilehaber.de/dichtung-thermo…id65987363.html Dichtung

//e
Habe nun gesehen, dass man für den Stilo Paraflu Up nehmen soll? Kann ich dann einfach z.B. das hier von Amazon: http://www.amazon.de/Selenia-Paraflu-UP-…e/dp/B00648Y5NK kaufen, 50/50 mischen und reinkippen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Serk95« (29. Januar 2015, 23:31)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jan_932

Anfänger

  • »Jan_932« ist männlich

Beiträge: 54

Dabei seit: 26. April 2010

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Januar 2015, 19:10

An der Motorhaube (oder im Motorraum) sollte ein Aufkleber sein, der dir das Kühlmittel angibt. Rote Flüssigkeit müsste Paraflu Up sein. Ich kenn die Füllmenge vom Kühlsystem jetzt nicht, aber mit 3 litern Paraflu solltest du hinkommen. Besorg dir noch ne passende Schlauchschelle für den Kühlmittelschlauch, da die alte beim Ausbau kaputt geht.

Mein Stilo: 1.2, 5 türig und 1.6 MW mit BRC Sequent 24 Autogas


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. Januar 2015, 19:28

Ja bei mir ist's anscheinend Paraful Up, leider steht an der Motorhaube nur das ich Paraful verwenden soll, aber nicht welches. Ich möchte es eh nur auffüllen und nicht erneuern, erspare mir da ja wirklich das entsorgen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

15

Samstag, 31. Januar 2015, 19:54

Der 1.4er wird in eLearn nicht explizit erwähnt, aber ich würde mich am 1.2er orientieren. Dort wird PARAFLU UP oder PARAFLU 11 verwendet.

Aber weniger die Marke als mehr die Klassifizierung muss eingehalten werden. Für den 1.2er sollte nur Kühlflüssigkeit mit folgenden Merkmalen verwendet werden: CUNA NC 956-16, ASTM D 3306

Genau daran habe ich mich auch bei meinem JTD gehalten und auch nur das zählt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Februar 2015, 10:23

Hier werden die verschiedenen Typen der Kühlflüssigkeiten gut erklärt.
Kühlflüssigkeit
Fiat hat mit dem Stilo spätestens auf silikatfreies Kühlmittel umgestellt, vielleicht auch beim Bravo/Brava. Blaues Kühlmittel müsste bei Fiat silikathaltig sein. Rosa/rot ist OAT. Hab bei meinem mit G40 beim Thermostatwechsel aufgefüllt, natürlich 50:50 verdünnt :thumbsup: .
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Februar 2015, 11:38

Das Mischverhältnis steht auf dem jeweiligen Kühlmittel drauf. Einfach mal lesen ;-)

Wenn es nur um auffüllen geht, würde ich mich an der Farbe orientieren.

Ich habe nach dem KüWa Wechsel nun gelbes drin - so lange die Spezifikation passt, ist die Farbe beim Komplettwechsel egal.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 1. Februar 2015, 13:32

Nur Farbe kann gefährlich werden. Es geht um OAT (silikatfreies) Kühlmittel. Kann man in meinem o.g. Link nachlesen. Mischverhältnis muss man natürlich auf der Packung nachlesen.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Serk95

Schüler

  • »Serk95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 711

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Februar 2015, 03:05

Ich sollte ja auch ne neue Schlauchschelle bestellen, welche Größe denn? Kann das mit einer sagen?
Dann noch eine Frage, würde es nicht funktionieren wenn ich einfach nur den Schlauch vom Thermostat abziehe und das neue einbaue oder ist es zwingend notwendig das Kühlwasser abzulassen?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Februar 2015, 09:11

Klar kannst du nur den Schlauch vom Thermostat ab machen, aber dir läuft trotzdem das ganz Kühlwasser oberhalb vom Thermostat raus. Es lässt sich dort auch viel schlechter auffangen, daher machen viele den Schlauch vom Kühler ab. Da kann man schön einen Eimer unterstellen.

Schlauchschelle keine Ahnung. Kauf dir halt einfach 2-3 Stück. Eine wird schon passen :)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!