Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

seboel

Anfänger

  • »seboel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 16. September 2009

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. März 2016, 10:37

Motor ruckelt unter Last zwischen 80-120 KM/H

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen....

Zu meinem Wagen:
-Fiat Stilo 192 1.9 JTD 115PS
-120.000 KM
-Neu: Riemen, Glühkerzen, Reifen, Bremsen, Koppelstangen, Querlenker, Achsmanchetten hinten

Zu meinem Problem:
Motor ruckelt unter Volllast zwischen ~90 - ~120 KM/H

Hintergrund:
Mir ist bekannt dass das Thema bereits öfters angesprochen wurde, bzw. im Internet allgemein präsent ist. Die SuFu hat mir aber keine
befriedigende Antwort geliefert, deshalb öffne ich hier ein neues Thema.

Sobald ich auf der Autobahn beschleunige fängt der Motor an zu ruckeln/vibrieren. Die Vibrationen sind im Fußraum bzw. am Lenkrad zu sprüren und verstärken sich so stark, dass das Amaturenbrett mit vibriert. Das Problem tritt unter Last auf - bei höheren Drehzahlen verringert es sich.
Mein Fahrwerk wurde überprüft und es wurden keine Fehler gefunden. Die Werkstatt reduziert das Problem auf den Motor. Einspritzung oder
Zündung könnten es sein. Eine Fehlermeldung habe ich nicht im Display.

Nun habe ich vor, mir ein ODB2-Gerät zu besorgen um zu schauen, ob wärend der Fahrt ein Fehler angezeigt wird. Denn ich bin der Meinung,
dass Probleme bei der Zündung/Einspritzung doch eigentlich angezeigt werden sollten. Ich habe keine Lust eine Menge Geld in der Werkstatt
zu lassen nur dass die den Fehler stundenlang suchen.....

Was meint ihr? Was würdet ich machen? Ist das mit dem ODB-Gerät eine gute Idee? Könnt ihr mir eins empfehlen? Taugen die 20€-Bluetooth-Geräte bei Amazon etwas?

Ich bedanke mich schon jetzt für die Tipps!!!!

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

bluemike

Anfänger

  • »bluemike« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Landau/Isar

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. März 2016, 17:44

Hi,

Zündung sollte eigentlich beim Diesel kein Problem sein ;-) Hört sich nach LMM an, gibt aber noch eine Reihe anderer Möglichkeiten. Aber Diagnose ist sicher einmal der erste Schritt. Man kann bei Fiat wesentlich spezifischer auslesen als lediglich mit einem Standard OBD-Gerät. Da kommen sicher noch Ratschläge.

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seboel (30.03.2016)

evostyle88

Fortgeschrittener

  • »evostyle88« ist männlich

Beiträge: 279

Dabei seit: 26. Januar 2016

Wohnort: Nürtingen

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2016, 20:27

Les dir mal n paar Sachen über fiatecuscan durch, wenn du dich für obd interessierst. Ich muss sagen ich bin voll und ganz zufrieden damit, das Teil kann mehr als der exa der Werkstatt. Also für nen stilo ist das Programm einfach Gold wert. Zwecks Adapter, es gibt 219455 tausend verschiedene die doch irgendwie alle gleich sind. So gut wie jeder kommt aus China. Bei den elm327 (hab 2 davon, ein mal bt, ein mal WLAN) musst dir nen Widerstand auslöten, dann kannst damit alles machen. Gibt's aber auch fertig, findest im Internet n Haufen darüber.

Wenn du denkst das ist ne einmalige Sache, fahr zur Werkstatt und lass auslesen, auf gut Glück für bisschen was in der kaffeekasse, so zumindest bei uns.

Gesendet von meinem Z1 mit Tapatalk

Mein Stilo: 1.8 3T 2001


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. März 2016, 20:27

kann aber auch am AGR-Ventil liegen.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seboel (30.03.2016)

seboel

Anfänger

  • »seboel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 16. September 2009

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. März 2016, 22:14

Danke.

Die multiecuscan-Geschichte klingt richtig gut - auch wenn es danach aussieht, als ob man damit viel kaputt machen kann ;-)
Ich denke ich hole mir über Amazon den günstigen BT-ODB2-Adapter und schaue wie ich damit zurecht komme und werde dann ggf. auf die multiecuscan-software zurück greifen....
Habe ich das richtig verstanden dass die Software generell kostenlos ist und der Fuchs sich da einklingt um mit der deutschen Version Geld zu verdienen?


Das AGR-Ventil hatte ich schon draußen und habe es gereinigt. Allerdings konnte ich die Funktion nicht testen.
An dem eigentlichen Problem hat sich nach der Reinigung nichts geändert...

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2016, 00:05

Wie sah denn das agr aus?
Offen oder geschlossen?

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. März 2016, 00:06

Wenn der offen bleibt. ..bockt er total rum

seboel

Anfänger

  • »seboel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 16. September 2009

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. März 2016, 00:25

Es war geschlossen. Ich habe überlegt ob ich, um die Funktionalität zu überprüfen, das AGR mal durch
eine Metallplatte still lege...
Wenn der Motor dann gut läuft liegt es am AGR.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. März 2016, 02:29

Kannst du machen. ..aber ich glaube nicht

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. März 2016, 19:27

Achsmanschetten getriebeseitig prüfen und ggf. erneuern. Deine Beschreibung deutet auf zu wenig fett in den Manschetten hin.

Ist es egal welcher Gang? 90 bis 120 kannst du im 3., 4. oder 5. Gang fahren. Wo ist es am stärksten? Denn je nach Gang konnte es auch das ZMS sein.

Einspritzung, AGR usw. kannst du vergessen. Das verursacht alles keine solchen Vibrationen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

seboel

Anfänger

  • »seboel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 16. September 2009

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. März 2016, 20:14

ZMS wäre blöd .... Kostet

Das Problem tritt bei höheren Drehzahlen nicht so stark auf - bzw. scheint sich die Frequenz der Vibrationen mit den Drehzahlen zu verändern....
Das muss ich aber nochmal genauer beobachten.

Es ist auch abhängig von der Tagesform meines Stilos. Die Vibrationen sind nicht immer gleich stark.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. März 2016, 21:07

Dann tippe ich fast auf ZMS... Wenig Drehzahl = viel Drehmoment = hohe Belastung für das ZMS. Das erleidet irgendwann jeder Stilo.

Entweder damit leben oder tief in die Tasche greifen.

Prüfe aber trotzdem noch die getriebeseitigen Antriebswellenmanschetten.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seboel (31.03.2016)

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. März 2016, 21:29

Zms?
Mal kurz vorstellen?
Grüße

seboel

Anfänger

  • »seboel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 16. September 2009

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. März 2016, 21:42

ZMS = Zweimassenschwungrad

https://de.wikipedia.org/wiki/Zweimassenschwungrad




Ich hatte den Wagen gerade auf der Grube. Leider war es dunkel und ich konnte nicht viel erkennen - aber die linke Antriebswelle hat ein gaaaaaanz leichtes spiel am getriebe. kaum fühlbar - aber man hört dass man ihn bewegen kann.... (achse war unter last, heißt nicht aufgebockt)

wenn ich das so lasse (falls es das zms ist) kann da was passieren? was wären die folgeschäden?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. März 2016, 21:56

Das kommt immer drauf wie es sich entwickelt. Die Vibrationen sind je nach stärke nicht sonderlich schlimm sondern eher ein Komfortproblem. Ich bin jahrelang und weit über 100.000km mit defekten ZMS im Stilo gefahren. Auch mein jetziger Ersatz-Stilo hat ein defektes ZMS. Oder anders gesagt: alle meine drei Stilos hatten defekte ZMS - alles drei 115PS JTD :P

Meinem kaputten JTD habe ich kurz vor seinem Tod ein neues ZMS spendiert. Geil wie ruhig ein JTD sein kann :thumbsup:

Aber der Wechsel ist kein Kindergeburtstag...
Hier meine Foto-Love-Story zum Thema ZMS und Kupplungswechsel: Turboumbau JTD 8V => JTDm Turbolader

@Woodys
https://www.youtube.com/watch?v=b8KMlZKG7mk
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!