Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juli 2014, 11:50

Motor startet nicht. Batterie leer. Beim fremdstarten zündet er sofort. Ohne die zündung.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus. Ich habe gestern ein wenig den motorraum gereinigt, aber nicht auf elektrische teile gehalten.

Natürlich wollte der kleine heute nicht anspringen, hab es gestern schon geahnt. Als ich ihn abgestelt habe klang es so das der rechner immer wieder hoch und runter fährt. Auto fuhr aber ganz normal, ohne irgend ein fehler.

Jetzt kam vorhin ein bekannter und gab mir starthilfe.
Sobald ich im zweiten schritt die masse anlege, versucht er sofort zu starten ohne das einer den schlüssel dreht.
Zum glück war der gang draußen. Und springt natürlich nicht an.

Hat einer eine idee, oder sowas schonmal gehört? Ich finde das unglaublich.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Juli 2014, 12:08

Ich schau mal in die Glaskugel... Welcher Motor?

Sehr wahrscheinlich wird aber der Sicherungskasten hinter der Batterie voll Wasser gelaufen sein. Da hilft nur ausbauen, reinigen & trocken und wieder zusammenbauen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Juli 2014, 12:11

Ich schau mal in die Glaskugel... Welcher Motor?

Sehr wahrscheinlich wird aber der Sicherungskasten hinter der Batterie voll Wasser gelaufen sein. Da hilft nur ausbauen, reinigen & trocken und wieder zusammenbauen.

Das spielt eigentlich keine Rolle. Irgendwo verursacht die Feuchtigkeit einen Kurzschluß. Alles zerlegen und trocknen.(Batteriekasten)

Aber mal ehrlich, so ein scheiß macht man auch nicht.... :thumbdown:

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juli 2014, 12:20

wenn mal nicht durch den Kurzschluss einiges gehimmelt wurde. :wacko:
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Juli 2014, 12:44

Es ist ein 1.2

Hinterher ist man immer schlauer.

Ich hab aber auf keine elektrik gehalten und wenig wasser. Und eher auf der linken seite beim kühlwasser.

Der sicherungskasten ist noch genau so staubig wie vorher und nicht nass.

Hat einer eine ahnung welches Relais für den anlasser ist oder wie ich das erkenne.

Die sicherungen neben der batterie sind furz trocken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cu1082« (15. Juli 2014, 12:49)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Juli 2014, 02:52

Wie soll man Bitte überhaupt in den Batteriekasten Wasser bekommen? O.o.
Der Kasten hat unten nen Wackeligen Einlegeboden drin.... Also da würde schon mal alles ablaufen. Und ich glaub der hat sogar noch Ablaufbohrungen drin?...

Also wie bekommt man den Batteriekasten bis zu den Sicherungen und Relais hoch voll mit Wasser? Hat da einer U-Boot gespielt oder wie soll das gehen? O.o^^
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Juli 2014, 09:25

Er wäre nicht der erste, bei dem nach einer Motorwäsche der hintere Sicherungskasten unter Wasser steht OBWOHL man nicht draufgehalten hat.

Ich verstehe sowieso nicht wieso man eine Motorwäsche macht. Entweder macht man es ordentlich mit einem Tornador oder noch besser mit Trockeneis oder lässt es bleiben. Wenn es irgendwo sifft, kann man das auch punktuell reinigen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Juli 2014, 22:05

Das war doch keine motorwäsche, das war echt ein witz. Mechaniker sagt daran kann es nicht liegen.

Egal jetzt, ich hab eine neue batterie und er startet dann nicht sofort. Aber springt natürlich nicht an.
Das kraftstoffpumpenrelais zieht nicht an. Wieso weiß ich nicht. Wenn ich es brücke kommt die pumpe auf jeden fall startet aber immer noch nicht.
Da wird sicher noch etwas anderes unterbrochen.

Laut multiecuscan kommen auch keine neuen fehler hinzu.

Kumpel kann mir nur weiterhelfen wenn er nen vernünftigen schaltplan hat, (kraftstoffpumpenrelais)
Wir finden beim besten willen keinen.

Hat hier jemand einen oder weiß jemand wo ich den bekommen kann.

Bin euch echt dankbar, die paar tage ohne auto sind schon die hölle.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Juli 2014, 13:16

So wie es aussieht habe ich den hauptgewinn. Das steuergerät ist im sack.

Wie ich mich freue.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Juli 2014, 13:32

Schreib mal den User "yellowstilo" hier im Forum an. Günstiger kann dir kein Steuergerät repariert werden ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cu1082 (24.07.2014)


..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Juli 2014, 13:42

Yellowstilo kann ich nur empfehlen! Mein MSG war auch hinüber.

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Juli 2014, 20:44

Was kostet bei ihm die geschichte?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Juli 2014, 20:50

Wie wäre es mit fragen ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Juli 2014, 20:56

Ja schon klar, hab ihn schon angeschrieben.

Ich hätte sonst in england oder polen ein neues bestellt.


Habt ihr auch die erfahrung gemacht das im elearn die schaltpläne falsch sind. Ist traurig da auch die fiat werke damit arbeitet.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Juli 2014, 21:22

Yellowstilo hat erwähnt, dass die Steckerbezeichnung vom Ecu in eLearn falsch ist.

Wenn du es bei Yellowstilo machen lässt, hast du den Vorteil das er auch dafür gerade steht wenn was nicht passt. Das ist ein feiner Kerl, so wie ich ihn hier über Jahre kennen gelernt habe. Er kann normalerweise entweder deines reparieren oder dir ein repariertes anbieten.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Juli 2014, 21:44

Ja nicht nur das. Am batteriekasten ist auch vieles falsch.

Habe schon die antwort. Er macht ecu's nur für den 1.6. schade.

Naja in England der hat einen Hammer preis. 165 inklusive Versand. Ich warte nur noch auf antwort.
Bei denen heißt es das wohl häufig eine defekte zündspule für den ausfall verantwortlich ist.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

17

Freitag, 25. Juli 2014, 08:36

Hi, was für einen Stilo hast du denn 1.8er.

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. Juli 2014, 08:38

Siehe weiter oben: er hat einen 1.2er ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. Juli 2014, 09:49

Ups...noch zu früh zum richtig lesen ;)

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich
  • »cu1082« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. Juli 2014, 12:59

Genau, das biest mit den brachialen 80 ps.

Hätte ich nicht schon das getriebe gewechselt, würde ich sie schlachten.

Hat einer von euch erfahrung was beim schlachten so rum kommt? Hab letztens einen 2.4 mit xenon für 700 gesehen. Getriebeschaden

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!