Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich
  • »Veysche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Februar 2011, 14:03

Motorkontrolllampe blinkt -> Motorstörung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag,

nachdem ich jetzt an einem Stilo den Starter gerichtet hab und meinen Airbagfehler rausbekommen hab, sowie die altern. Störung behoben ist und ein neues Motorsteuergerät vor paar Monaten eingebaut wurde, hab ich nur noch einen Fehler auf meiner To - Do - Liste.
Sobald ich den Motor gestartet habe kommt der Fehler Motor Störung (jede 2 Sekunden :-( ) und die Motorlampe blinkt ...
Hab jetzt n paar Stunden im Internet gestöbert und nicht wirklich Antworten gefunden.
Der Fehlerspeicher sagt "Kraftstofffühler Störung" allerdings hatte er den Fehler auch bevor die Störung kam...
Der Fehler ist aufgetreten nachdem ich den Fehlerspeicher ausgelesen hab, den Ansaugluft/Drucksensor ausgebaut und durchgemessen und dann wieder eingebaut, alle Anschlüsse an meinem Starter gelockter, gesäubert und zusammen gebaut habe (ohje bitte überseht mein tolles Deutsch xD). Dummerweiße, hab ich die Batterie nicht abgeklemmt und bin mit em Schlüssel auf Masse und Plus am starter kurz dagegen gekommen -> hat kurz gefunkt.

Danach war der Fehler, den Ansaugluft/Drucksenor zeigt immer noch einen halbwegs plausiblen Wert an (28° C : Standort war in ner Garage). Und wie schon erwähnt steht im Fehlerspeicher nur der Fehler mit dem Kraftstofffühler.


Mein Stilo ist ein 1,6l mit 105tkm Bj 9/2002. Der Motor startet normal und hört sich auch i.O. an. Nur wenn ich schalte bzw. vom Gas runter gehe ruckelt er kurz, ansonsten fällt mir nichts auf ...

Bitte um Hilfe -.-
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Veysche« (25. Februar 2011, 14:46)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hajö

Administrator

Beiträge: 6 800

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 8185

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Februar 2011, 07:59

Hallo zusammen,

bei Elektronik Problemen bin ich leider nicht fit.

Aber wo sind unsere Experten? Einer von Euch ne Idee...?

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich
  • »Veysche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Februar 2011, 11:18

oh man keiner eine Idee?
Lieg ich wenigstens damit richtig, dass eine blinkende Motorkontrollleuchte einen abgasrelevanten Fehler anzeigt?
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 689

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Februar 2011, 14:25

ein abgasrelevanter fehler ist möglich, bei mir war es ne zündspule als die motorwarnleuchte geblinkt hat, da klang mein motor aber auch entsprechend.
hab allerdings keine ahnung, was die ursache für einen fehler vom kraftstoff-fühlersein kann. seh da grade keinen zusammenhang.

mfg thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich
  • »Veysche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Februar 2011, 21:51

na ja bis auf das Ruckeln, wenn man vom Gas geht, läuft er normal ...
ich hab halt (eig^^) keine AU bekommen, wegem der Kraftstofffühler Störung, deswegen könnt es ja zusammen passen, wenn die Motorlampe wegen eines abgasrelevanten Fehler blinkt ... ?!
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich
  • »Veysche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Mai 2011, 18:34

ganz vergessen ein Ergebnis zu posten.

Also nachdem ich fast verrückt geworden bin wegen dieser ständigen Motorstöhrung bin ich mal in ne Werke gefahren (da ich selber einfach nicht mehr weiter wusste) und die haben es dann innerhalb von 2 Minuten geregelt.
Sozusagen war das Motorsteuergerät nicht richtig eingelernt und man musste es einlernen.
Dazu einfach 3 mal hintereinander das Gaspedal bei laufendem Motor komplett durch drücken. -> aber schaut davor, dass der Motor auch warm ist =)
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Illy

Anfänger

  • »Illy« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. September 2010

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Juli 2011, 22:38

Hallo,

ich kram mal den alten Thread heraus um mich zu bedanken. Habe an meinem Stilo einen Selbstadaptions-Reset gemacht um zu sehen ob ich bei meinem 1.6er das träge und teilweise zickige Gaspedal auf normales Niveau bekomme. Habe dann den Reset mit FiatECUScan durchgeführt und hatte danach die blinkende MKL und das Dreimalpiepen im knappen 2 Sekundentakt. Laut FiatECUScan hätte man 3x den Motor auf 4500U hochdrehen müssen um die Selbstadaption durchzuführen, brachte aber nichts. Irgendwo hab ich was von 3x 6000U gelesen, brachte aber auch nichts. Nachdem ich den Thread hier durchgelesen hatte und dann bleifußtechnisch den Wagen 3x in den Drehzahlbegrenzer gejagt hatte, war das Thema bei mir auch erledigt. Ist nur etwas komisch wenn man nach ca. nem Jahr zum allerersten Mal den Stilo in den Drehzahlbegrenzer jagt nur um so ein "Problem" wegzubekommen.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1121

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Juli 2011, 12:34

der minimal-drehzahl zum einlernen ist 5000 rpm, besser sind 6000.
Nach jedes hochdrehen wieder den leerlauf stabilisieren lassen, nach 3x stoppt das blinken und piepsen, kontakt aus, 30 sek. warten (zum speichern der angelernte werte) und fertig.
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!