Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Oxtailsoup

Anfänger

  • »Oxtailsoup« ist männlich
  • »Oxtailsoup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 15. September 2010

Wohnort: Oelsnitz/V.

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. April 2013, 15:02

Motorkontrollleuchte - ohne Grund?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Freunde,

ich fahre einen Stilo 1.6 16V Dynamic Sky Window. ca. 120.000km runter. BJ 2002.

Als wir Sonntag zum Oster-Essen in ein Restaurant (15km) gefahren sind, alles in Ordnung. Dann sind wir nach dem Essen wieder ins Auto gestiegen, ich hab den Motor angelassen und:

Gelbes dauerhaftes Leuchten der Motorkontrollleuchte mit der Bordcomputer-Meldung "Motorstörung".
Jedoch sprang der Motor einwandfrei an, er ruckelt auch nicht ungewöhnlich oder klingt recht anders. Auch die Gasannahme ist eigentlich wie immer. Ich merke nichts anderes im Fahrgefühl.

Hab dann gedacht ich hatte das schon einmal bei hohen Minusgraden da war es aber nach ein paar Kilometern weg. Deshalb bin ich am Sonntag dann auch heim gefahren und hab Montag aber festgestellt es ist immernoch genau so.
Nach einiger Suche im Forum kam ich aber nur auf andere Motorisierungen oder die Anmerkung mit den Zündspulen. Ich hab nacheinander alle Zündspulen entfernt, bei jeder einzelnen fängt der Motor an zu ruckeln und bei allen 4 läuft er rund. also daran liegts nicht.

Habt ihr noch Vorschläge oder heißt es: Werkstatt.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Oxtailsoup« (2. April 2013, 15:03)

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamik Sky Window, Silver


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 908

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20500

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. April 2013, 15:11

Motorstörung ist immer wie der Glaskugel lesen. Das kann alles und nichts sein. Wenn es dich interessiert, bleibt nur Fehlerauslesen in der Werkstatt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mr.T

Schüler

  • »Mr.T« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 16. April 2011

Wohnort: Osterode am Harz

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. April 2013, 20:19

Hallo,
das hatte ich bei meinen 1.6er auch schön öfter. Aber jetzt schon lange nicht mehr, da ich meine Batterie erneuert habe. Aber wenn ich das Auto so 10mal hinterenander gestartet habe, war es dann wieder weg, solange, bis es dann wieder etwas länger stand. Ich denke, dass die Batterie nicht mehr so viel Saft hatte. Das Problem liest man ja öfter.

Oder fahr einfachmal Autobahn, wenn du sonst nur Kurzstrecke fährst, damit die Batterie sich mal komplett aufläd.

FIAT = Ferrari In Außergewöhnlicher Tarnung


:thumbsup:

Mein Stilo: 1.6l 16V 103PS 3T


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Oxtailsoup

Anfänger

  • »Oxtailsoup« ist männlich
  • »Oxtailsoup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 15. September 2010

Wohnort: Oelsnitz/V.

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. April 2013, 00:16

Hey, das mit der Batterie klingt plausibel, ich hatte die letzten Tage ein paar mal beim Starten die BC-Meldung "Kraftstoff-Fühler-Störung" die dann immer gleich ausging. Ist bei mir ein Zeichen für ne schwache Batterie.
Ich werd sie wohl mal ans Ladekabel hängen.

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamik Sky Window, Silver


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Oxtailsoup

Anfänger

  • »Oxtailsoup« ist männlich
  • »Oxtailsoup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 15. September 2010

Wohnort: Oelsnitz/V.

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. April 2013, 17:53

Okay also ich hab jetzt mal meine Batterie aufgeladen, aber es hat sich nix geändert, die Leuchte bleibt an. Ich fahr mal noch 2 Tage so rum und guck ob sich was ändert, sonst lass ich es wohl mal in der Werkstatt durchchecken...

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamik Sky Window, Silver


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mr.T

Schüler

  • »Mr.T« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 16. April 2011

Wohnort: Osterode am Harz

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. April 2013, 19:43

Hast du schon ein paar mal hintereinander gestartet, dann löst sich der fehler glaube von alleine, wenn er behoben ist.
Und da du ja nun eine volle Batterie haben solltest, ist der Fehler bestimmt weg.
Weil bei mir war das fast genauso wie bei dir. Versuch es einfach mal.

FIAT = Ferrari In Außergewöhnlicher Tarnung


:thumbsup:

Mein Stilo: 1.6l 16V 103PS 3T


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Oxtailsoup

Anfänger

  • »Oxtailsoup« ist männlich
  • »Oxtailsoup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 15. September 2010

Wohnort: Oelsnitz/V.

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. April 2013, 20:15

Ich hab den Motor grade etwa 5mal gestartet. Danach ne kurze Strecke gefahren. Meldung jedoch immernoch.

Ich höre jedoch nichts ungewohntes... Motor tuckert und schnurrt gemütlich wie immer vor sich hin. Auch Beschleunigung ist wie immer.

seltsam seltsam... Vielen Dank trotzdem :)

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamik Sky Window, Silver


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. April 2013, 21:08

Fehler auslesen lassen, alles andere ist immer noch Glaskugel.

Wenn du es nicht machst und irgendwas wichtiges kaputt ist, was sich noch nicht auswirkt (z.b. irgendein Sensor der falsche werte liefert für die Einspritzung oder sowas) haste irgendwann Folgeschäden.

Ich würds nicht drauf anlegen.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Andis

Anfänger

  • »Andis« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 19. März 2013

Danksagungen: 234

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. April 2013, 21:37

Ich würde auch den Fehlerspeicher auslesen lassen. Bei sowas gehe ich immer gerne auf Nummer sicher!

Mein Stilo: Stilo MW 1.9 JTD, 12/2003 mit 150000km


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. April 2013, 07:56

Könnte die Lambda-Sonde, also die hintere Sonde nach dem Kat sein ... so war es jedenfalls bei meinem 1.6er. Dauerhaftes Leuchten "Motorstörung" ... das Fahrverhalten hatte sich aber, wie bei Deinem Auto, nicht geändert. Bin dann nach Wochen mal zum auslesen des Fehlerspeichers in die FIAT-Werkstatt.

Habe gerade mal nach dem Fehlerprotokoll geschaut.

P0141 - Vorwärmwiderstand 1 unterhalb - K.S. gegen Masse / K.U. ----> Sporadisch
P0136 - Signal Lambda 1 nach Kat - Off. Kr. o. Masseschluß o. magere Sonde ----> Sporadisch

Die Sonde hat 150,00 Euro gekostet, plus 30,00 Euro Einbau. Kann man auch selber wechseln, ist keine große Sache.


Aber lass erstmal den Speicher auslesen, kann ja auch was ganz anderes sein ;-)

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Oxtailsoup

Anfänger

  • »Oxtailsoup« ist männlich
  • »Oxtailsoup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 15. September 2010

Wohnort: Oelsnitz/V.

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. April 2013, 18:14

Jo, ich werde mal in die Werkstatt fahren und das auslesen lassen. Was kostet das Fehlerauslesen so?

Da überlegt man, ob sich die Anschaffung eines solchen Lesegerätes lohnen würde...

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamik Sky Window, Silver


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Oxtailsoup

Anfänger

  • »Oxtailsoup« ist männlich
  • »Oxtailsoup« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 15. September 2010

Wohnort: Oelsnitz/V.

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. April 2013, 01:43

Heyho,

hab mir mal so ein OBD2-Bluetooth Stecker-Dings gekauft... gibs bei Amazon für 20 Euro und das wollte auch die eine Werkstatt als ich mal angefragt habe was ein Fehlerauslesen kostet... Wucher :)

Jedenfalls habe ich folgende Meldung gehabt:

P0137 - Oxygen O2 Sensor Circuit Low Voltage (Bank 1, Sensor 2)

Wenn ich das richtig interpretiert/gegoogelt habe, heißt es der hintere Sensor der Lambdasonde spinnt? Könnte ein Kurzschluss im Kabel sein oder ein kaputter Sensor.

Ich hab den Fehlercode gelöscht, jetzt ist er erstmal weg. Mal sehen ob er wieder kommt.

Kommt man an den Sensor ran? Wo ist der? ich hab irgendwo gelesen hinter dem Kat?

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamik Sky Window, Silver


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!