Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

davidsen

Anfänger

  • »davidsen« ist männlich
  • »davidsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 11. Januar 2008

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. April 2011, 18:49

Motorlager/Aufhängung? Wo kaufen? Wie Aufwändig?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Nach dem ich bereits einiges an meinem Stilo selbst gemacht hab bin ich jetzt auf der Suche nach einem Shop wo man die Teile der Motoraufhängung (online) kaufen kann.
Hab schon alle möglichen Online-Shops durch, find die Lager aber leider nicht (außer gebraucht, da könnt ich meine ausgeschlagenen aber auch gleich drin lassen).

Habt ihr Tipps?

Wo bekommt man das sonst (außer direkt bei Fiat)

Hat jemand Werkstatt CD und die Güte mir die Teilenummern für die vier Motorlager reinzustellen?

(Fahre einen Fiat Stilo Multiwagon 1,9 JTD 115PS von 2004)

Weiß jemand wie aufwändig das Motorlager links unter der Batterie zu tauschen ist?
Muss man das ganze Lager oder nur die Gummis tauschen?

herzlichen Dank im Voraus

Mein Stilo: er fährt noch ohne Sound :-(


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »kneipenterrorist« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 21. Januar 2008

Wohnort: S-H Deutschland

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. April 2011, 19:07

glh7b.png][/url]


meinste das Ding ?

Mein Stilo: nichts besonderes


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. April 2011, 21:01

Zitat

Weiß jemand wie aufwändig das Motorlager links unter der Batterie zu tauschen ist?
Muss man das ganze Lager oder nur die Gummis tauschen?


Laut Werkstatthandbuch muss dazu die Antriebswelle links (Fahrerseite) raus. Und das Lager wird von unten getauscht >> weil man von OBEN nicht an die hintere Schraube zum Lösen kommt. Batteriekasten muss dennoch raus, um die vorderen Schrauben zu lösen.

Ich hab das Lager übrigens da. NEU! 50 Euro plus Versand kannstes haben. Kostet bei FIAT wesentlich mehr. Gibts auch NUR bei FIAT.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AiG« (13. April 2011, 21:04)


Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Spittn Chris

Fortgeschrittener

  • »Spittn Chris« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 3. Januar 2007

Wohnort: Herdecke

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. April 2011, 22:36

Hallo

Wollte einfach mal fragen ob das häufiger beim Stilo vorkommt dass die Motoraufhängung den geist aufgibt? Ich muss bei meinem jetzt auch die Drehmomenstütze wechseln weil ich bei Lastwechseln immer Bewegung in der gangschaltung habe weil der Motor relativ stark verkippt.

Zu Deiner Frage. Ich denke dass Du diese Teile wirklich nur bei fiat bekommst. Es gibt halt leider nicht alles im Zubehör.


MfG Chris
Stilo Trofeo 1.4 16V

Mein Stilo: 60/40 Federn von KAW, Soundschalldämpfer von Remus, Fondscheiben getönt, vorne und hinten Spurverbreiterungen in 30mm von Novitec


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1539

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. April 2011, 23:50

Bewegung des Schaltknaufs bei Lastwechsel ist doch normal. Weiß gar nicht ob das beim Stilo in der Anleitung steht, beim Tempra damals stands drin.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. April 2011, 10:01

Zitat

ob das häufiger beim Stilo vorkommt dass die Motoraufhängung den geist aufgibt?


Pauschalisieren kann man es nicht. Aber eigentlich ist die nicht sehr anfällig. Kommt dann vor allem auf die Laufleistung an.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AiG« (14. April 2011, 10:02)


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

davidsen

Anfänger

  • »davidsen« ist männlich
  • »davidsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 11. Januar 2008

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. April 2011, 12:49

Danke für die Antworten: bin mir nicht mal sicher ob's die Motoraufhängung ist die gemacht werden muss. Auf jeden Fall klingt mein Stilo im Leerlauf wie ein Traktor weils immer von vorne Links klappert und vibriert als wären irgendwelche Gummis hinüber. Macht einfach keine Freude so rumzufahren.

Normal ist das so auf jeden Fall nicht, bzw. war es schon mal besser.Hab jetzt 110.000km auf der Uhr.

@AiG:
Kannst du mal ein Foto von der Aufhängung reinstellen dann Vergleich ich das mit dem Teil das ich in Verdacht hab. Ist das Teil passend für den 1.9Jtd Multiwagon? Würde einfach mal auf Verdacht tauschen.

Mein Stilo: er fährt noch ohne Sound :-(


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1791

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. April 2011, 13:11

Das ist das rahmenseitige Motorlager unter dem Batteriekasten (Der motorseitige Halter ist nicht dabei):



Bei den ersten Stilo-Modellen mit schweren Motoren wurden hier öfters Defekte registriert. Ich denke das die Lagerung später überarbeitet wurde.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (14. April 2011, 13:27)


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4639

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. April 2011, 14:26

Biste sicher?
Weil wenn du Zündaussetzer hast, wackelt der Motor auch wie blöd, und klingt wie nen Trekker, weil er halt unrund läuft.

/Edit
Ok, grad gelesen, hast ja nen Diesel, ist das da nicht normal ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sash« (14. April 2011, 14:27)

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Spittn Chris

Fortgeschrittener

  • »Spittn Chris« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 3. Januar 2007

Wohnort: Herdecke

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. April 2011, 17:03

Hallo

Danke für Eure Antworten auf meine Frage. Der Gute hat knappe 140000 weg und da denke ich dass ich die 50 Euro für die Drehmomentstütze (ist zweiteilig bei mir)verkraften kann.

Nun wieder zu Sash s Frage.

Also Geräusche sind immer so ne Sache die man sirklich am besten selber hört und austesten kann. Du wohnst nicht zufällig in der Nähe von Dortmund? Jetzt kenne ich mich mit Fiat leider nicht so gut aus (bin bei VW tätig) aber es könnte auch sein dass z.B. die Freilaufnabe des Generators defekt ist. Das hört sich auch sehr übel an. Es wär schön wenn man sich da selber n Bild von machen könnte. Wenn Du das Geräusch im leerlauf hast kannst Du die Aufhängung aber relativ einfach (zu mindest schon mal grob) prüfen. Lass den Wagen laufen und versuche durch ziehen bzw. drücken am Motor heraus zu finden ob sich das Geräusch ändert oder evtl sogar weg geht (pass bitte auf dass Du nicht in sich drehende Teile greifst oder so). Gut geht das zu zweit. einer sitzt drin und achtet auf die Gräusche und einer drückt bzw zieht.

MfG Chris
Stilo Trofeo 1.4 16V

Mein Stilo: 60/40 Federn von KAW, Soundschalldämpfer von Remus, Fondscheiben getönt, vorne und hinten Spurverbreiterungen in 30mm von Novitec


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

davidsen

Anfänger

  • »davidsen« ist männlich
  • »davidsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 11. Januar 2008

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. April 2011, 14:45

Also folgendes:
Dem Mechaniker meines Vertrauens ist heute beim Tausch von Zahnriehmen + Wasserpumpe aufgefallen dass beide Lager (links unter der Batterie und das rechts beim Wasserausgleichsbehälter) durch sind.
Daher auch auch die Geräusche.



Da kommt so einiges auf mich zu in nächster Zeit:

Reifen vorne müssen neu (hinten hab ich letztes Jahr getauscht)
Silentbuchsen hinten müssen neu (Stossdämpfertausch hat nicht viel gebracht)
Stossdämpfer Vorne sind auch bald durch
+die Motorlager Vorne (ca. 200€ Material lt. Fiat)

Muss jetzt mal meine Finanzen sortieren bevors weitergeht.

Mein Stilo: er fährt noch ohne Sound :-(


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!