Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2015, 19:37

Motorleistung fehlt beim Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Stilo-Lh,

vielleicht hat jemand eine brauchbare Idee zum Thema Motorleistung.

Fahre den Abarth, aber er hat für die angegebenen 170PS zu wenig Dampf. Es ist alles Dicht, LuFi ist neu, ebenso die Kerzen.

Ruckeln tut er nicht, und zieht gleichmäßig durch, aber vom Gefühl eher wie ein 90PS Auto. ;( Kommt auch auf 200 Km/h, aber es dauert sehr lange.

Qualmen und erhöhten Oelverbrauch Fehlanzeige. Springt auch sauber an. Fehlermeldungen nur das Übliche an Falschmeldungen, die sich alle quittieren lassen.

Was meint ihr, könnte ich als nächstes kontrollieren ? Kompression hab ich noch nicht gemessen. Könnte vielleicht der KAT zusitzen ?

Hat jemand Erfahrung mit LMM ?( ? Wäre ja noch einfach zu tauschen.

Danke im Voraus

Fiero
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2015, 20:43

Wie siehts aus mit dem Fehlerspeicher? Wenn dort ein Fehler vorliegt könnte das Auto auch auf Notbetrieb laufen.

Der LMM kann auch für falsche Verbrennung und Leistung sorgen.

Frage: hast den orginalen Luftfilterkasten oder nen offenen?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2015, 20:58

Es spielt keine Rolle bei den Fehlermeldungen. Ist nichts Relevantes dabei und es macht keinen Unterschied, wenn alles gelöscht ist.
Luftfilter ist original
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


Bullett

Fortgeschrittener

  • »Bullett« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 13. Juni 2012

Wohnort: WBG

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Februar 2015, 08:37

Wie kommst du darauf, dass er nur 90PS hat ?

Hast du das Fahrzeug schon länger oder erst gekauft ?

Welche Fehlermeldungen sind deiner Meinung nach nicht relevant ?

Wenn alle Umgebungen wie Krafstoffpumpe, Benzindruckregler, Zündkerzen, Luftfilter, LMM, Lamdasonden, VDF, VIS richtig arbeiten, bleibt nur die Möglichkeit eines falsch aufgelegten Zahnriemens.

Gruß
Bullett

Mein Stilo: 2.4l Selespeed, Original Luftfilterkasten zum Cold Air Intake umgebaut, Luftversorgung vom Luftfilter zur DK optimiert, Drosselklappe bearbeitet, Zylinderkopf bearbeitet (inkl. Ventilform Optimierung), Lancia Kappa 2-4l Krümmer, Metall kat, Selbstgebaute 2,5" Auspuffanlage


fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:15

Hallo Bullet,
mit Fehlermeldungen meine ich so etwas wie Airbag-, Getriebe- oder Abgasstörungen. Das sind meiner Meinung nach nur Falschmeldungen, weil der Wagen oft lange steht und nicht regelmäßig gefahren wird. Dann lösche ich die Meldungen, danach hat sich am Motorlauf nichts geändert, habe aber auch nicht wirklich Störungen.

Mit 90PS meine ich nur, daß er so zäh fährt, als wenn man am Gummiband hängt. Ich fahre noch einen Passat mit 2,0L und 140PS, der beschleunigt besser und ist auch auf Ende deutlich schneller.

Den Stilo habe ich schon ein paar Jahre und ich glaube, das es schlechter geworden ist, als ich die Kerzen getauscht hab. Mit den Originalen lief er aber auch nicht besser.

Kraftstoffpumpe, Druckregler und Lamdasonde habe ich noch nicht geprüft, werde wohl mal zum Boschdienst fahren, um einen Tester anschließen zu lassen.

Vielleicht bringen auch die Zündspulen nicht mehr genug Power.

Meinst du, das der Motor noch rund läuft, wenn der Zahnriemen einen Zahn übergesprungen ist ?

Gruß Fiero
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


Bullett

Fortgeschrittener

  • »Bullett« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 13. Juni 2012

Wohnort: WBG

Danksagungen: 1186

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Februar 2015, 08:51

Ich persönlich glaub, dass du dich an den Turbopunch deines Heizölers gewöhnt hast und dir jetzt der Stilo so träge vorkommt.

überleg mal dein Passerati hat bis zu 320nm der Stilo nur 220nm is doch klar das der dir fad vorkommt

Gruß
Bullett

Mein Stilo: 2.4l Selespeed, Original Luftfilterkasten zum Cold Air Intake umgebaut, Luftversorgung vom Luftfilter zur DK optimiert, Drosselklappe bearbeitet, Zylinderkopf bearbeitet (inkl. Ventilform Optimierung), Lancia Kappa 2-4l Krümmer, Metall kat, Selbstgebaute 2,5" Auspuffanlage


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Jason

Schüler

  • »Jason« ist männlich

Beiträge: 138

Dabei seit: 30. März 2008

Wohnort: Freital

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2015, 10:12

Das kann natürlich subjektive Empfindung sein, mein Cinque geht halt auch deutlich besser los als der Stilo. :D
Andernseits können Bauteile auch altern, hatte zb nen Problem mit der Lambda am Cinque, keine Störungen, aber beide Sonden, alt und neu, brachten unterschiedliche Werte, wenn nun das Steuergerät mit dem falschen Wert rechnet läuft er halt zu mager oder zu fett.
Haste schonmal alle Unterdruckschläuche auf Undichtigkeiten kontrolliert? Überprüfe auch mal die Anschlüsse der Kurbelgehäuseentlüftung, die vor der Drosselklappe in den Saugschlauch gehen, einer war bei mir damals angebrochen, so daß er dadurch Luft gezogen hat, lief auch deulich bescheidener.
Wie alt ist denn eigentlich der Stilo, bzw wie ist denn der Ölverbrauch? Bei meinem waren die Ventilschaftdichtungen nach knapp 10Jahren schon so hart das da mit Abdichten nicht mehr viel los war, dann verbrennt er halt auch Öl und läuft dadurch auch schlechter.

Grüße
Jason

Mein Stilo: Abarth(ig)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fiero (01.03.2015)

fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. März 2015, 12:31

Hallo und Danke für eure Tips,
die Schläuche und die Lambdasonde werde ich als nächstes kontrollieren.
Der Ölverbrauch ist sehr gering, ich denke mal so ca. 1L auf 10.000

Ich habe ihn jetzt mal ca. 200Km mit etwas mehr Drehzahlen gefahren und merke eine deutliche Besserung.
Vielleicht sind es doch irgendwelche Ablagerungen durch zu wenig Fahren.

Habe auch noch festgestellt, daß die Lichtmaschine zu wenig Spannung erzeugt, habe nur 12,5V bei laufendem Motor.

Habe alle Fehler aus dem Speicher gelöscht, ging auch problemlos, bis auf eine Meldung über fehlerhaften Airbag hinten rechts.
Da muß ich mal die Steckverbindungen prüfen, oder einen Widerstand einlöten.
Muß mich nur noch Schlau machen, ob der auch 75 Ohm haben muß, wie ich es bei einem Smart getestet habe.

Schöne grüße aus Bünde
Fiero
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!