Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

sammy03

Anfänger

  • »sammy03« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. August 2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. August 2011, 18:38

Motorschaden?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe einen Fiat Still 1,6 16V Baujahr 2005 (105 PS Opel Motor) mit 73000 KM.

Habe mein Auto unter der Hand bei einem sehr erfahrenen KFZ Meister reparieren lassen, da es Anzeichen für eine defekte ZKD gab, sprich Motor im roten Bereich, brodelndes Wasser im Behälter, dazu unheimlicher Druck auf dem Kühlsystem und Abgase. Mir wurde ein neuer Kühler eingebaut und eine neue ZKD. Ein guter Freund und ich waren bei der Reparatur dabei, der gute Freund ist auch KFZ-Mechatroniker.
Die alte ZKD sah egtl noch OK aus, wobei an der Dichtung beim 2 Zylinder dunkle Spuren waren. Einen Riss konnten wir im Kopf nicht entdecken, was ich aber nicht ausschließen kann weil wir auch keinen Abdruck gemacht haben. Allerdings hat man schon Abriebspuren in 3 Zylindern gesehen, also hat anscheinend der Kolben schon ein bisschen gefressen, aber nicht so sehr das man nicht mehr fahren könnte. Dann hat er sich das Thermostat angeguckt, da fehlte schon ein Teil der Dichtung, warum auch immer. Er hat sie erstmal ausgebaut, ich wollte das Teil nachkaufen und einbauen. Durch das fehlende Thermostat kann der Wagen ja aber nicht zu heiß werden.
So alles wieder zusammengebaut.
Dann bin ich losgefahren, alles war auch in Ordnung...bin auch 30 KM bis nach Hause. Nächsten Tag zur Arbeit. Da ist der mir schon einmal an der Ampel ausgegangen. Da merkte ich auch der Motor läuft unruhig, ich habe am Pedal auch den unruhigen Motor gemerkt und wenn ich nicht im Auto saß hat sogar meine sitzlehne gewackelt. Nach weiteren 2 Tagen bin ich eine weitere Strecke gefahren, da habe ich ein wenig Abgasgeruch im Auto wahrgenommen. Bin angehalten, habe Motorhaube aufgemacht und schon gesehen, das der Behälter zur hälfte Leer war und wieder ein richtig großer Druck war. Außerdem hat es im Kühlbehälter gegurgelt, als ich ihn ausgemacht habe. Als ich ihn wieder starten wollte, brauchte ich auch 3 mal damit er anging.
Habe nun nochmal den angerufen der ihn repariert hat. Er sagt er denkt das es wohl der Zylinderkopf ist der doch irgendwo einen Riss hat. Er würde es deshalb nicht mehr reparieren, weil es sich wohl nicht lohnt für mich. Dazu muss ich sagen, das ich zur Zeit trotzdem noch damit fahre und es auch geht, der Motor wird nicht zu heiß, läuft nur bisschen unruhig. Ich war schon beim Schrotthändler...der wollte mir aber nur 2000 Euro geben...das ist mir zu wenig.

Mich wundert nur das der FIAT egtl läuft und auch nicht zu heiß wird. Und vor der ZKD Reparatur wurde der Wagen zu heiß, musste sogar abgeschleppt werden.

Hat jemand eine Idee was man noch machen kann, ohne ihn zum Spottpreis zu verkaufen?

Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

Verticaler

Anfänger

  • »Verticaler« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 1. Dezember 2010

Wohnort: Kaki

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. August 2011, 19:05

vor allem würde ich erstmal aufhören damit rumzufahren! bevor er wirklich komplett kapput geht!

Ich würde einfach mal zu Fiat ( oder Opel weiß nicht genau wie das ist bei dem Motor) und die gucken lassen + Probefahrt.

Mein Stilo: 1,6 103PS Bj 2002


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. August 2011, 19:16

RE: Motorschaden?

Zitat

Original von sammy03Und vor der ZKD Reparatur wurde der Wagen zu heiß, musste sogar abgeschleppt werden.


Da hat sich wohl durch die Hitze der Kopf verzogen. Wundert mich, daß der nicht vor der Reperatur überprüft wurde.

Du hast nur 2 Möglichkeiten. Entweder ein kompletter Austauschmotor oder mit Motorschaden verkaufen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gelber Abarth« (5. August 2011, 19:18)

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. August 2011, 19:19

hey ho =)
was meinst du denn genau mit "richtig Druck im Ausgleichsbehälter?".
Was kommt denn hinten ausm Auspuff raus? Weißer Qualm?
Hast du dann das Thermostat noch getauscht oder ist das Alte jetzt so noch verbaut?

Wenn der Motor so ruckelt, schlecht startet und Kühlwasser verschwindet (wenn du jetzt fährst bitte gut drauf achten, dass auch noch genügend Kühlwasser vorhanden ist, sonst wird er wieder so heiss) dann verbrennt der Motor Kühlwasser mit, sprich entweder kommt das Kühlwasser durch einen Riss im ZK oder (dadurch das ja anscheinend der 3. Zylinder gefressen hat) dringt da Kühlwasser ein. Wie ist den dein Ölstand?
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

scaleo

Schüler

  • »scaleo« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 9. Juni 2008

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. August 2011, 20:26

Hallo

Also zu Opel kannst du fahren, die kennen den Motor besser wie Fiat.
Und evtl günstiger sind sie auch.
Zb: Fiat Zahnriemenwechsel mit Pumpe usw:750€
und Bei einer Opelwerke: !!!450€!!! mit allem! Pumpe,Riemen Rollen, Arbeitslohn!

und bei Ebay ist auch Fiat Stilo "Opelmotor" drin:

http://cgi.ebay.de/Motor-Fiat-Stilo-1-6-…=item56318e7426



oder:
http://cgi.ebay.de/Motor-Fiat-Stilo-1-6-…=item25642d05c9


Gruß Timo

Mein Auto: 1.6 16V, Blau, LPG-Gasanlage.....jetzt Passat 2.0


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

sammy03

Anfänger

  • »sammy03« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. August 2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. August 2011, 20:27

Das thermostat ist nicht drin, also keins zur zeit.
Einen aufbereiteten austauschmotor gibt es
fuer 2200 euro bei ebay. Damit ist der motor ja so gut
neu. Dann wuerde ich das auto aber direkt fuer
einen normalpreis verkaufen, da mir das auto eh nur
probleme macht! Wenn ich den als motorschaden verkaufe
kann ich mir nur noch ein billigauto holen da ich azubi bin
und mir nicht eben einen neuen holen kann. Der wagen wurde
auch ausgelesen, da wurde nichts festgestellt. Und wenn ich den
zu fiat bringe bauen die mir auf jedenfall einen neuen kopf
rauf, die sind ja noch bloed sondern wollen
auch geld verdienen.

Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2489

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. August 2011, 22:38

Hi Sammy,willkommen im Forum,wenn auch unter schlechten Bedingungen.

Ich glaube Du machst Dir die Arbeit umsonst,wenn ich Deinen letzten Post lese:

Du kriegst jetzt vom Schrotti 2000€.
Dann willst Du einen Motor für 2200€ kaufen und den Stilo zum "normalen Preis" verkaufen.
Ich will Dir nicht die Illusion nehmen,aber wenn Du am Schluss 4200€ für das Auto bekommst,bist auf Null raus,hast aber evtl Kosten und Arbeit hinein gesteckt...das macht in meinen Augen keinen Sinn.
Gib den Stilo für 2000€ weg und nimm das Geld was Du für den Austauschmotor zahlen würdest,dann kannst Dir was für ca 4000€ kaufen.
Oder Du nimmst nur die 2000€ und kaufst Dir nen zuverlässigen,günstigen Kleinwagen.Als ich Azubi war hatte ich einen Fiat Uno für 150€. :-)

Mein jetztiger Alltagswagen ist ein 15 Jahre alter Fiesta.Und das Ding ist mitunter eines der zuverlässigsten Autos die ich je gefahren bin.Springt besser an als mein 7 Jahre alter ex-Stilo und auch besser als mein jetztiger 4 Jahre alter Bravo.

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

sammy03

Anfänger

  • »sammy03« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. August 2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. August 2011, 01:03

Also ich denke das ich den fiat mit einem neuen motor schon fuer mehr als 4200 verkaufen kann, wobei mir jmd vor 4 wochen 5200 geboten hat...hat dann leider nichtmehr geklappt durch den schaden. Der wagen ist sonst optisch top, 17 zoll felgen und EZ 2006. Ich denke da waeren 6000 euro drin mit neuem motor. Dann waere der verlust verkraftbar. Das geld fuer den motor habe ich leider nicht, wuerde mir das dann aber bei meinen eltern leihen.
Also ich kann micj schlecht damit anfreunden von meinem jetzigen auto auf ein 2000 euro polo umzusteigen. 2000 euro ist definitiv zu wenig, vor allem weil der typ vom
Schrottplatz da eh schrotteile verbaut und das ding im export oder so schickt und gut gewinn macht.

Wir haben uns den heute nochmal angeguckt und werden am sonntag nochmal temperatur per EDV messen, weil lt anzeige bleibt der bei 90 grad sogar bei 5 min vollgas im leerlauf 5-6T umdrehungen. Aus dem auspuff kommt auch kein qualm, daher denke ich nicht das kuehlwasser in den brennraum kommt. Ölstand ist auch TOP. Nur im kuehlsystem ist entweder luft oder evtl abgase. Die schlaeuche sind hart wenn der deckel vom kuehlbehaelter dicht ist. Bei vollgas im leerlauf laeuft das wasser allerdings nach 1 min ueber, wobei das wasser aber nicht kocht (lt anzeige nicht und es fuehlt sich auch nicht so an). Ich denke das wasser laeuft wegen des druckes aus, was wiederum heisst, das da doch irgendwo ein loch sein muss.

Hat jemand noch ideen, wo man autos mit motorschaeden noch verkaufen kann?

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. August 2011, 02:28

Ich schreib morgen nochma was wegen dem Problem an sich(grad bin ich zu müde, hatte heute Frühschicht ^^)
Aber 6000€? Tschuldigung aber das wird nichts, es sei denn dein Stilo ist Scheckheftgepflegt, die letzte Inspektion erst gerade gemacht worden, Bremsen etc. neu und 8 fach Bereift und die Ausstattung muss auch noch stimmen.
Klar ist dann ein kaum gelaufener "fast neuer" Motor drin, aber es ist halt ein ATM...das schreckt einige evtl. Käufer ab, bzw der Rest vom Auto ist ja trzd. 75 tkm gelaufen.

Es sei denn du findest einen "besonderen" Käufer :D
Stell ihn mal in Mobile etc. rein so wie er ist, die Exporthändler melden sich dann eigentlich schon von alleine.
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Veysche« (6. August 2011, 02:32)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. August 2011, 09:50

Hi, ich würd einen AT-Motor einbauen und gut ist. Wenn Dein Freund vom Fach ist, sollte das klappen. 75TKm ist auch nicht viel und der Wagen läuft wieder. Verkaufen würd ich ihn mit AT-Motor dann aber auch nicht. Der Verlust wäre mir auch zu hoch. So wie er jetzt ist (defekter Motor) bekommst Du auch nicht viel Geld. Ehrlich, Du hast kaum die Wahl zum Einbauen. Vielleicht bekomst Du einen neuen Zylinderkopf bei Opel. Fragen würde ich mal wie teuer der kommt, vielleicht ist das eine Option. Ich tippe auch auf defekten Zylinderkopf. Hab so etwas aber auch schon lange nicht mehr erlebt. Ansonsten bei kaltem und warmen Motor Druck aufs Kühlsystem geben. Hält der Druck nicht, und Du siehst keinen Austritt irgendwo am Kühlsystem, ja dann kann es eigentlich nur der Kopf sein. Gruß
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (6. August 2011, 09:53)

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

sammy03

Anfänger

  • »sammy03« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. August 2011

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. August 2011, 12:59

Das problem ist, wir wissen nicht genau ob es der kopf ist, mit bloßen auge ist nichts zu sehen. Nachher kaufe ich einen umsonst. Soweit ich weiss koennte ich dann ja auch einen kopf vom opel astra nehmen, solche gibts beim schrott eher als
fiat stilo motoren oder liege ich falsch? Ein neuer kopf kommt jedenfalls nicht in frage, das lohnt nicht.
Also mein fiat ist wie gesagt gut im schuss, dynamic ausstattung, 4fach bereift, 17 zoll felgen und scheckheft gepflegt. Ich hatte den ja auch schon bei mobile fuer 5500 VHB drin da haben sich auch einige gemeldet, den wollte jmd fuer 5200 kaufen aber dann musste ich absagen wegen dem schaden. Mit dem austauschmotor von ebax mit 11 km laufleistung dazu kupplung noch fuer 2200 wuerde ich den dann doch bestimmt fuer 6000 verkaufen. Dann koennte ich mit montage 2500 rechnen (macht ein bekannnter). Dann haette ich jedenfalls reelle 3500 euro und nicht nur 2000 wie der vom schrott angeboten hat. Allerdings ist das auch mega der aufwand. Ich weiss auch nicht, wenn der fuer 2000 weggeht dann hab ich locker 3000 verloren....

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.
  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3084

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. August 2011, 13:08

OH man das voll die zwikmühle...falls du dein stilo magst mach ihn dir wieder fertig und fahr ihn die 2500 Euro runter. Würde ich so machen
Bei dem bootsMotor meiner eltern war die Wasserpumpe hin, Motor ist heiß geworden und Kopf hatte sich verzogen. War ein 1.6 Liter Diesel ausm Audi 80 Naja ab zur Motoreninstandsetzung Kopf plan schleifen und jetzt zieht er kein Wasser mehr.
Vllt hilfts ja
In einer Werkstatt haben die sonne messSonden um festzustellen ob abgase im kühlWasser sind falls ja wirds wohl der Kopf sein.
Schade um den stilo
Greetz ickeunder91
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. August 2011, 15:52

Zitat

Original von sammy03
Das problem ist, wir wissen nicht genau ob es der kopf ist, mit bloßen auge ist nichts zu sehen. Nachher kaufe ich einen umsonst. Soweit ich weiss koennte ich dann ja auch einen kopf vom opel astra nehmen, solche gibts beim schrott eher als
fiat stilo motoren oder liege ich falsch? Ein neuer kopf kommt jedenfalls nicht in frage, das lohnt nicht.
...


Klar sieht man nichts, deswegen Kühlwasser abdrücken! Wenn der Druck nicht hält und man nichts sieht, dann kann es nur über den Zylinderkopf entweichen, bzw. Kopfdichtung.
Wie teuer ist denn ein neuer Kopf von Opel?
Ob es ein Astramotor macht, nun frag bei Opel. Wenn ja, klar nimm einen dann vom Schrott, warum nicht.

Hab damals beim Uno auch mit einem Motor vom Schrott noch 100TKm gemacht. Und der war dann immer noch nicht hin.

Wie gesagt, Druck prüfen, dann weiter schauen.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!