Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich
  • »drfiat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 919

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3554

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:36

Motorsteuerung MSG ECU 1,6

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab mir eine Motorsteuerung für meinen 1,6 Stilo geholt. Meine läuft zwar tadellos, aber ich wollte mich mal dem Thema gelockter Anschluss und so annehmen.
Wie alle wissen, sind Bodycomputer und Motorsteuerung "verheiratet", dass heißt, man kann nur über Notstart mit einer fremden Motorsteuerung starten. Der Code wird in einem eeprom 95160 gespeichert. Es gibt zwar die Möglichkeit über K-Line da ranzukommen, aber ein taugliches Interface liegt um ca. 500 Euro. Also muss der Lötkolben ran.
Zuerst die MSG öffnen:
Das Gehäuse wurde nur mit Silikon oder ähnlichem zusammen geklebt. Um das Gehäuse zu öffnen, braucht man es nicht zu erhitzen. Einfach die Einkerbung suchen und vorsichtig herum aufhebeln.



Tatsächlich sind manche Kontakte nicht ordentlich mit der Platine verbunden. Man braucht eine Lupe um es zu sehen.


Es sind nicht alle Kontakte belegt, so dass unter Umständen es trotz der Brüche keine Problem gibt.

Platine aus dem Gehäuse.
Vorderseite:

Rückseite mit Eeprom. Daher musste die Platine raus, sonst kommt man nicht ran. Man könnte auch das Gehäuse an der Stelle des Eeproms aufbohren. Wenn man allerdings zu tief bohrt, dann war es mit der MSG.



Eeprom ausgelötet. Leider löste sich die Leiterbahn an Pin 8. Sie ist mit Pin 7 verbunden, so dass ich beim Einlöten eine Brücke zwischen beiden Pins gesetzt habe.


Eeprom mit Programmer am PC.

Um die MSG zu virginizen, oder zurückzusetzen, müssen folgende Speicherstellen geändert werden:
0090: FFFF 0000 0000 0000 0000 FFFF 0155 AA00
00A0: FFFF FFFF FFFF FFFF FFFF FFFF FFFF FFFF

Eeprom wieder eingelötet.


Jetzt müssen nur noch die Kontakte verlötet werden.


Eine weitere Schwachstelle neben den Kontakten ist die Verlötung des Prozessors. Es ist ein sogenannter BGA-Prozessor. Man findet diesen Typ auch beispielsweise auf Grafikkarten.
Um diese Lötverbindungen zu sanieren, kann man immer wieder von der Backofenmethode lesen. Dies hilft leider nicht dauerhaft. Um diese Verbindungen zu erneuern braucht man eine sogenannte BGA-Lötstation.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (15. Mai 2018, 19:51)

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fuselpower (19.05.2018)

fuselpower

Schüler

Beiträge: 71

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Mai 2018, 07:39

Vielen Dank für die Anleitung. Sollte eigentlich ein HowTo sein ;)

Etwas größere Bilder und Markierungen und es wäre perfekt.
Man sieht sehr schlecht, wo das Eeprom ausgelötet wurde.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mortl91

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 10. Dezember 2016

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juni 2018, 00:08

Servus,

seit kurzem habe ich wieder das Problem mit ASR/ESP Fehler dann geht mir mitten unter der Fahrt der Motor aus. Hatte auch schon vor längeren meine Pins nachgelötet, wie von dir oben beschrieben, das hatte auch ne ganze Zeit lang geholfen, jedoch geht´s jetzt wieder los.... :(
Ich müsste da dann wohl wirlich ran den Prozessor "auszulöten" anschließend Reballen und wieder "einlöten". Eine regulierbare SMD Heißluftstation hätte ich sogar da.. und ich glaub sogar ich würde mir das zutrauen, den Prozessor auszulöten Reballen und wieder einzulöten (hab mal den Prozessor gegoogled und der sieht gar nicht so schlimm aus) aber das Problem ist wenn´s nicht funktioniert dann läuft auch mein Auto nicht mehr das ich ja täglich baruche. Dann muss ich wohl mal schauen, ob ich auch so ein Versuchs MSG irgendwo auftreibe dann würd ich das ausprobieren (vll hat ja von euch noch einer ein altes 1.6er msg das er günstig abgeben würde für meinen Versuch...
Das mit dem Motorsteuergerät jungfräulich machen was braucht man da für eine Hardware? könntest du diese verlinken oder per PN schicken?

Vielen Dank schonmal im Vorraus,

Martin

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich
  • »drfiat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 919

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3554

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Juni 2018, 12:41

Das mit dem Motorsteuergerät jungfräulich machen was braucht man da für eine Hardware?

Hab das mit einem USB-Programmer aus der Bucht gemacht. Link : USB-Programmer
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

5nf.t9, ECU, IAW 5nf, Motorsteuerung, MSG, reset, virgin

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!