Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. April 2012, 10:57

Motorstörung JTD: Neue Version?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich brauche Euere Hilfe! :roll:

Habe die Suche benutzt und gefühlte 20 Threads zum Thema komplett gelesen.
Scheint aber doch so, dass tatsächlich keiner der Threads zu meinem Thema passt.


Habe den Stilo ja erst zwei Wochen und habe mich bis gestern noch so gefreut, dass alles so gut funktioniert.
Jetzt hat es mich wohl doch erwischt...oder vielleicht auch nicht?

Folgendes habe ich gestern beobachtet:
Weg zur Arbeit, A3 Richtung Würzburg, den Spessart hoch, also relativ lang anhaltende und stetige Steigung.
Fahre wie immer gemütlich im 5. Gang etwa 105km/h die Steigung hoch und beschliesse dann aber, kurz vor einer Baustelle, mal schnell noch einen LKW zu überholen.

Steige also voll auf's Gas bis etwa 120km/h und dann kam im Display die "Motorstörung" begleitet von diesem Piepston.
Knappe halbe Sekunde später geht man natürlich sofort vom Gas...und die Meldung geht sofort wieder weg.


Das Motorsymbol in rot oder gelb ging dabei nicht an!
Es gab weder ein Stottern, noch einen Leistungseinbruch noch sonstwas...einfach nur kurz unter Vollast diese Meldung und das Piepsen.

Es war gestern dort regnerisch, die Strasse war vielleicht etwas feucht, aber keinesfalls nass...war eben gerade eine Regenpause.

Paar Kilometer später probiere ich, den Fehler nochmal zu provozieren...ohne Erfolg.
Dann nochmal...und es piepste wieder kurz verbunden mit der Meldung im Display.
Und es gab noch zwei Versuche, bei denen der Fehler nicht mehr kam.

Wie gesagt, dass Auto fuhr ganz normal ohne für mich erkennbare Störung.
Auch der Verbrauch hat sich nicht geändert...beobachte diesen täglich, da ich weit zur Arbeit muss.

Auf dem Heimweg hat es dann relativ stark geregnet und die Strasse war nass.
Den Spessart fuhr ich diesmal logischerweise in der anderen Richtung rauf und versuchte, den Fehler zu provozieren...nichts!

Beim zweiten Versuch kommt die Störung wieder...
...genauso kurz wie auf der Hinfahrt und ich habe es auch noch ein zweites Mal geschafft, den Fehler zu erzeugen.

Einige weitere Versuche dagegen scheiterten...keine Störung, obwohl ich genau die Situation herbeigeführt habe, die sonst dazu geführt hat.

So, also, da ich die Strecke ja beinahe täglich fahre seit zwei Wochen und diese 4 Meldungen gestern das erste mal auftraten, versuche ich natürlich zu ergründen, was anders gewesen sein könnte.

Vorgestern habe ich zum Beispiel das erste Mal in einen vollen Tank 200ml Zweitaktöl gekippt. LM Racing 2-T für Gemischt- und Getrenntschmierung.
Habe hier im Forum gelesen, dass das sehr viele Leute erfolgreich tun und hatte bisher von keinem Fehler aus dieser Richtung gelesen.

Ich habe ja die große Hoffnung, dass es nur ein Fehler der "Elektronik" war, möchte Euch aber dennoch bitten, mir Hinweise zu geben.

Hat jemand von Euch schon exakt dieses Verhalten gehabt mit diesen sporadischen kurzen Störungen?

Werde gleich morgen mal versuchen, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen...
...aber vielleicht kann mich bis dahin ja schon jemand beruhigen, der dieses Phänomen auch schon mal hatte?

Fragen:
- Kann es mit dem 2-Takt-Öl zusammenhängen?
- Welche bekannten Möglichkeiten gibt es denn für diese kurze Motorstörungsmeldung?
- Kann eine freie Werkstatt den Fehler auch auslesen?
- Könnte es sein, dass ich noch keine Updates auf den Steuergeräten habe? (EZ 11/2003)
- Diese Updates gibt es dann nur bei Fiat?
- Und was kosten diese?
- Was kann ich im Vorfeld schon selbst testen und/oder prüfen ohne Werkstattausrüstung und wie genau muss ich es machen? (Link zu HTD?)

Wie gesagt gibt es keinerlei Auffälligkeiten ausser dieser kurzen Meldung und dem Piepsen...der Turbo zieht gut, es pfeift nix unüblich, es rappelt und rüttelt nix....eigentlich alles paletti bis auf diese irritierende Störung.

Bin schon sehr gespannt, wie es heute sein wird...fahre nachher auch wieder zur Arbeit und dann werde ich natürlich wieder beobachten und auch mal wieder provozieren.

Falls Ihr Euch auf diesem Gebiet gut auskennt und noch Fakten braucht, die ich vergessen habe, dann sagt Bescheid.

Bin sehr gespannt und hoffe sehr auf ein kleines Problem oder eventuell gar keines nach Löschen des Speichers?!
Schön wär's...

In der originalen Bedienungsanleitung steht dazu übrigens, dass "Motorstörung" einen Fehler in der Einspritzanlage beim JTD bedeutet.
Allerdings müsste dann dazu auch die rote Motorsymbollampe angehen.
Das tut sie bei mir aber nicht. Also auch Käse...?


Vielen Dank für die Hilfe schonmal.
Grüße,
Svenzon

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Svenzon« (22. April 2012, 11:01)

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2012, 11:02

Lass den Fehler bitte mal auslesen. Ich bin mir sehr sicher das es dort stehen wird "Ladedrucksignal unplausibel".

Die Störung kommt nicht vom Zweitakt-Öl und kann auch nicht mit einem Software-Update behoben werden (wenn es denn eines gibt).

Wie KM hat der Stilo denn runter? Ist noch der erste Turbolader drin? Ist er gechippt?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (22. April 2012, 11:03)


Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2012, 11:10

Hi und Danke für die Antwort.

Erster Lader meines Wissens...119000km gelaufen...kein Chip, soweit ich weiss.

Was wäre denn, wenn ich "Ladedrucksignal unplausibel" im Speicher hätte?
Bei Dir lag das Problem aber anders, oder?
Habe etliche Threads mit/von Dir gelesen...
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2012, 12:26

Der von dir geschriebene Beschreibung trifft zu 100% auf meine damalige Motorstörung zu.

Erst kam die Störung nur bei Nässe und später auch im trockenen. Sie kommt im Laufe der Zeit immer häufiger - bleibt aber sporadisch und ist nicht immer reproduzierbar (hast du ja auch schon festgestellt).
Ich habe damals alles getauscht (Ladedrucksensor, LMM usw.) was mit dem Ladedruck zu tun hatte, aber nichts hat etwas gebracht. Am Ende blieb nur noch der Lader und nachdem dieser getauscht war, war die Störung weg.

Die Störung hatte bei mir aber 0 Komma 0 Auswirkungen auf die Leistung oder den Motorlauf. Ich bin ~50tkm mit der Störung gefahren ohne Probleme, daher musst du selbst entscheiden ob du aktiv wirst. Ich persönlich würde nicht nocheinmal soviel Geld in diese Störung stecken.

Es gibt nur etwas das gestört hat: teilweise schaltete der Motor - obwohl die Störung nur sporadisch war - ins Notprogramm und nahm nur noch wenig Gas an. Aber wenn man einmal kurz die Kupplung drückt zieht er wieder ganz normal. Dieses Phänomen kam aber erst mit zunehmender Häufigkeit.

Mein Tipp wäre wirklich, erstmal den Fehler auslesen zu lassen und dann müssen wir weitersehen. Evtl. ist auch nur der Ladedrucksensor defekt oder der Schlauch vom LLK aufgeschrubbelt.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2012, 23:24

Okay,
vielen Dank erstmal für Deine ausführliche Beurteilung bzw. Ferndiagnose.

Ist zwar doch irgenwie ein Scheissproblem, aber ich dachte mir gefühlsmäßig schon,
dass man nun nicht sofort einschreiten muss.

Heute auf dem Hinweg hat's wieder voll geregnet und ich habe es nicht geschafft, den Fehler zu "machen".
Auf dem Nachhauseweg eben habe ich bestimmt auch 4 Versuche unternommen,
habe es aber nur einmal geschafft, den Fehler zu produzieren.
Da war das Klima aber wieder furztrocken...

Übrigens habe ich im Dunklen gesehen, dass die rote Motorlampe doch mit angeht.
Aber nur etwa eine Zehntelsekunde....gerade so, dass man es kurz mitkriegt!

Also, Deine Meinung wäre in etwa, dass sich ein Turboladerschaden oder Defekt aufgrund langer Laufzeit/Verschleiss ankündigt...

Wundert mich etwas, dass sonst keiner hier etwas zu sagen hat und dass das nur uns beiden passiert sein soll?!?
Seltsam irgendwie...

Meinste nicht, dass man den Lader irgendwie vorsorglich "pflegen" kann, bevor das Teil die Grätsche macht?
Obwohl, da gibt es nix zu warten, nä?
Naja, nach den Schläuchen kann ich ja jedenfalls auch schon mal kucken...am linken Radkasten und so, gell?

Na jut,
wenn sonst nix anliegt, versuche ich nun erstmal, den Code auszulesen.
Melde mich dann wieder und sage Bescheid.

Weiss nur immer noch nicht, ob das nur bei Fiat geht oder ob das auch eine freie Werke machen kann.
Werde dort morgen einfach mal anrufen...


Danke nochmal und schönen Abend noch...
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich

Beiträge: 243

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 655

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. April 2012, 08:56

Zitat

Original von Svenzon
Erster Lader meines Wissens...119000km gelaufen...


Guten Morgen,

mein JTD läuft nun über 135T km und ich hatte das Problem nicht, noch :shock: aber Berlin ist Flachland, haste mal auf die Motortemperatur geachtet? Wird der zu heiß bei bergauf?

also beimischen würde ich nix! Fiat hat kategorisch zB verboten reinen Biodiesel zu tanken! Dieser Commonrail ist wohl sehr empfindlich. bis zu 4Einsprizungen pro Zündung, sagte mir mein Servicemeister.

MfG
Peter

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. April 2012, 09:12

Aber Zweitakt-Öl geht immer, damit macht man nichts kaputt. Ich denke meine 353.000km sprechen eine deutliche Sprache.

Was den Fehler angeht: der Stilo meiner Frau hat auch 192.000km auf der Uhr und hatte dieses Problem nicht.

Was es auslöst oder was man tun muss, da der Stilo diesen Fehler bekommt, ist mir leider nicht bekannt.

@Threadersteller

Ich würde erstmal alle Schläuche kontrollieren und ggf. den Ladedrucksensor mit Bremsreiniger säuber. Und selbstverständlich vorher mal Fehler auslesen lassen. Sollte normalerweise in einer freien Werkstatt genauso funktioniern.

Bezüglich Laderpflege gibt es eigentlich gar nicht soviel zu beachten aber es ist wichtig, das Auto nach einer Vollgas-Autobahn-Tour nicht direkt abzustellen. Sprich du bretterst mit 200 über die Bahn und stellst ihn direkt am Rastplatz ab. Das kann tödlich sein, weil sofort der Ölfluß stoppt und die Welle dadurch nicht ordentlich runtergekühlt wird. Lass ihn bei soetwas einfach 1-2 min. nachlaufen und die Welt ist in Ordnung.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (23. April 2012, 09:16)


Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. April 2012, 10:16

Moin...

Zitat

Original von PeterG
...Wird der zu heiß bei bergauf?

Kein bisschen...

@crossshot:
Ja, das ist natürlich bekannt mit dem Turbo abkühlen u.s.w.
Ist bei mir nicht nötig, weil der Stilo für mich ein reines Sparmobil darstellt.

Habe nur am Anfang einmal gekuckt, wie schnell er denn geht und ein bisschen getreten.
Im Alltag ist das für mich uninteressant...zum Heizen hab' ich ja die die Duc...hehe.

Das Problem sind dann wohl eher der oder die Vorbesitzer...weiss man ja nie...
...kümmere mich jetzt erstmal um den Fehlerspeicher.

Bis dann.
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. April 2012, 16:31

So,
komme eben zurück von der Werkstatt.
Fehlerspeicher ausgelesen und einen Ausdruck machen lassen.

Dort steht:

P0235 - Ladedruck Sporadisch
Ungültiges Signal




Habe das mit dem Meister dort ausführlich besprochen und zusammen die Lösungsvorschläge des Examiner durchgesehen, die da wären:

Pneumatischer Kreis, sprich Undichtigkeit an einem der Schläuche rund um das Turbogedöns.

Overboost-Ventil

Turbolader

Der Maestro sagt, dass er einen defekten Lader beim 1.9 JTD in all den Jahren überhaupt noch nicht gesehen hat. Und er hat schon sehr viele gesehen und sehr viele Störungen behoben.
Er meint, die gehen selten kaputt und meist ist die Ursache für diese Art von kurzer Störung wie bei meinem Stilo lapidar und eher woanders zu suchen.

Z.B. an einem aufgescheuerten Schlauch o.ä., wie crossshot das ja auch schon sagte.
Da der Fehler aber nicht exakt reproduzierbar ist und eben auch nur sporadisch (wie der Examiner ja schon bestätigt und wir es weiter oben ja auch schon festgestellt haben!) auftritt, macht es wenig Sinn, nun auf Teufel komm raus alle möglichen Teile zu wechseln.
Das geht nur ins Geld und hilft auch nicht zwingend weiter, wie crossshot ja leidlich festgestellt hat.

Zum Thema Overboost-Ventil trifft das Gleiche zu.
Er meinte, es ist halt sehr schwierig, weil, um den Fehler zu produzieren, kann es sein, dass u.U. vielleicht vier, fünf oder mehr Parameter zugleich auftreten müssen.
Solange das nicht regelmäßig und aufdringlich der Fall ist, soll ich mir nun auf keinen Fall Sorgen machen und einfach erstmal weiterfahren und beobachten.
Ein aufgescheuerter Schlauch z.B. würde den Fehler ja ständig produzieren und eben nicht nur sporadisch.

Sich jetzt deshalb unters Auto zu quetschen und selbst gleich zu kucken kann man zwar machen, aber die Aussichten, etwas zu finden, tendieren gegen Null.
Vermutlich hat er Recht - seine Erläuterungen klingen jedenfalls plausibel.

Wie gesagt, kaputt gehen kann vorerst nichts und dann bin ich ja schon einigermaßen beruhigt.

Im Rahmen der Jahresinspektion, die ich vermutlich dort (aber erst im Herbst) machen lassen werde,
kann man dann ja mal äusserlich prüfen, ob etwas festzustellen ist, weil man dann sowieso schon mal die untere Motorabdeckung wegmacht und das Fahrzeug auf der Bühne ist.

Übrigens ist der Stilo in einigen Details anscheinend ganz schön shice entworfen, oder?
Mal eben eine Glühbirne wechseln scheint nicht so einfach zu gehen...oje...questo è tipicamente italiano!

In diesem Sinne werde ich mich erst wieder von selbst hier melden, wenn der Fehler überhand nimmt oder aber noch jemand antworten sollte...oder aber der Fehler, wodurch auch immer, abgestellt worden ist.

Vielleicht helfen die paar Infos in diesem Thread ja wenigstens den nächsten Stilo-Treibern weiter, die dieses "Problem" mal bekommen...


Bis dann und Danke nochmal...
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. April 2012, 19:56

Falls du das Overboost-Ventil einmal tauschen möchtest, dann sag Bescheid. Ich kann dir gerne eines zum Testen überlassen.

Ich würde dennoch mal den Ladedrucksensor reinigen. Kostet nichts und schadet mit Sicherheit auch nicht.

Was du auch noch tun kannst: die Ansaugschlauch vom Turbolader abziehen und einen Blick auf die Schaufelräder werfen. Nicht das dort ein Schaufelrad durch Dreck einen Schatten hat oder die Welle bzw. die Schraube locker ist.

Dann kannst du noch den Stift der VTG mit WD40 bearbeiten, damit diese - falls etwas dran sein sollte - sich wieder leichter bewegt.

Das sind alles Sachen die nichts kosten. Man muss nur etwas Zeit investieren.

Ach und wegen der Fehlermeldung: du hast exakt mein Problem von damals - du biste der erste Leidensgenosse den ich kenne! Übrigens trat das Problem bei mir mit einer ähnlichen Laufleistung auf.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (23. April 2012, 19:57)



Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. April 2012, 15:57

Hallo...

Zitat

Original von crossshot
Falls du das Overboost-Ventil einmal tauschen möchtest, dann sag Bescheid. Ich kann dir gerne eines zum Testen überlassen.

Wie wechsele ich das?
Kannst Du mir bitte kurz, nur stichpunktartig, aufzählen, wie ich rankomme?

Also, z.B.:
-Motorabdeckung weg
-2 Schrauben vom Sensor weg
-Teil herausziehen
-Stecker trennen

So in der Art...wie gesagt, nur Stichpunkte!

Zitat

Original von crossshot
Ich würde dennoch mal den Ladedrucksensor reinigen. Kostet nichts und schadet mit Sicherheit auch nicht.

Siehe oben...wie? Und mit was?

Zitat

Original von crossshot
Was du auch noch tun kannst: die Ansaugschlauch vom Turbolader abziehen und einen Blick auf die Schaufelräder werfen. Nicht das dort ein Schaufelrad durch Dreck einen Schatten hat oder die Welle bzw. die Schraube locker ist.

Siehe oben...wie?
Muss ich auf 'ne Bühne, nä?

Zitat

Original von crossshot
Dann kannst du noch den Stift der VTG mit WD40 bearbeiten, damit diese - falls etwas dran sein sollte - sich wieder leichter bewegt.

Siehe oben...wie?

Zitat

Original von crossshot
Ach und wegen der Fehlermeldung: du hast exakt mein Problem von damals - du biste der erste Leidensgenosse den ich kenne! Übrigens trat das Problem bei mir mit einer ähnlichen Laufleistung auf.

Interessant...wir zwei haben die Montagsmodelle erwischt, die diese Macke haben...so eine Shice! ;-)

Naja, wie gesagt, es könnte schlimmer sein.
Es wäre super, wenn Du in einem ruhigen und für Dich vielleicht langweiligen Moment die Lust und die zeit finden würdest,
mir zu den Punkten die stichpunktartige HTD-Erklärung abliefern könntest.
Wäre echt toll...und eilt auch bestimmt nicht.

Schrauben kann ich halbwegs, denn ich restauriere seit 1993 meine Motorräder komplett selbst.
Müsste eben nur wissen, welche Teile ich wegreissen muss und wie ich vorgehen muss...

Danke Dir für Deine Tips und Ratschläge.
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. April 2012, 16:00

Kann evtl. bis zum Wochenende dauern - dann mach ich dir ein paar Bilder dazu ;-)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. April 2012, 16:15

Coooooool....

Lass Dir ruhig Zeit...und Danke vielmals!
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


MainStilo

Schüler

  • »MainStilo« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Weiterstadt

-- *
-
* * * *

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. April 2012, 14:06

Ahoi,

ich hab uebrigens scheinbar auch das Problem. Der Fehler ist afaik der selbe, wobei im fiat ecu scan glaub stand das das Signal ungueltig sei oder so. Verhalten ist aber sehr aehnlich, tritt meist bei ~120 kmh auf. Die Stoerung bleibt bei mir erstmal (gelbe Leuchte leuchtet), ist dann allerdings nach ein paar Startvorgaengen weg. Provozieren konnte ichs bisher auch nicht erfolgreich.
Ansonsten zieht die Bella wie sie soll, keine Probleme "erkennbar", weder von der Temperatur noch sonstwas.
Ich warte also auch mal auf die Bilder ;) vlt. klappts ja zum Wochenende, dann kann man das lange WE zum basteln nutzen (Wetter soll naemlich gut werden)

Gruesse,
Sven

Mein Stilo: Fiat Stilo Michael Schumacher Edition


Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. April 2012, 14:49

Zitat

Original von MainStilo
...ich hab uebrigens scheinbar auch das Problem.

Hi,
Du heisst nicht nur ebenfalls Sven, sondern kommst auch noch aus der Ecke FFM?
Darf ich dann mal fragen, wo Du schrauben lässt - Inspektion (Ventilspiel) und so?

Kannst auch per PN schreiben, falls es keinen sonst was angehen soll.
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


MainStilo

Schüler

  • »MainStilo« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Weiterstadt

-- *
-
* * * *

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. April 2012, 15:03

Doch, heiss ich :D

ich lass in Darmstadt schrauben, liegt daran das ich auch da arbeite, so kann ich bis zur Werke fahren und den Rest mich mitnehmen lassen oder so...

Ist bei Auto Sportivo in Darmstadt -> Webseite
Die sind IMHO kompetent (hab sie auch empfohlen bekommen) und sehr hilfsbreit. Wenn das also fuer Dich ne Option ist, geh hin.

Gruesse,
Sven

Mein Stilo: Fiat Stilo Michael Schumacher Edition


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. April 2012, 14:03

Sorry, dauert noch etwas mit den Bildern... Habe mich heute mit meinem rumgequält. Das Overboost-Ventil ist dermaßen bescheiden verbaut :evil:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. April 2012, 14:30

Mach Dir nix draus...das hat Zeit.
Viel Erfolg bei Deinem wünsche ich...

Meld' Dich halt, wenn's passt - nur kein Stress deswegen!
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. April 2012, 16:10

Morgen/Übermorgen gibts Bilder. Habe heute welche gemacht :-D

Ich schreibe aber ein klein wenig dazu, daher noch ein wenig Geduld.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Svenzon

Schüler

  • »Svenzon« ist männlich
  • »Svenzon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Dabei seit: 10. April 2012

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. Mai 2012, 09:39

Zitat

Original von crossshot
...daher noch ein wenig Geduld.

Ist doch kein Problem...Fehler ist noch nicht schlimmer geworden.

Wenn Du's dann irgendwann geschrieben hast, freue ich mich trotzdem und werde mal nachsehen, was man alles machen kann.

Bis dann...
Grüße,
Svenzon

Mein Stilo: 1.9 JTD 115, 3T, EZ 11/2003


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!