Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

flightsearch

Anfänger

  • »flightsearch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 17. Februar 2010

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juli 2014, 20:08

Motorstörung - Motor Ruckelt beim beschleunigen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

mein Stilo 1.6 Benziner(BJ 2003) treibt mich ein wenig in den Wahnsinn... Nachdem er mir die Benzinpumpe geschossen hatte und meinen Lieblingsfehler die Zündspulen (3 von 4 sind jetzt neu)... macht er jetzt doofe Macken:

Beim beschleunigen beginnt der Wagen heftig zu Ruckeln/Stottern. Vor allem im Bereich von 1700-2400 rpm. Die gelbe Motorstörungslampe ist angegangen. Zum Pannendienst gefahren - der Fehlerspeicher meldet Kurzschluss Zylinder 1 Einspritzdüse. Die konnten dann auch erst mal nichts machen und haben mich in die Werkstatt geschickt.

Dort wurde die Einspritzdüse und alle 4 Zündkerzen sowie die Zuleitungskabel getauscht. Zusätzlich haben sie ein Benzinadditiv zur Reinigung der Einspritzdüsen in den Tank gekippt (sie schieben es auf verunreinigtes Benzin/bzw Ablösungen im Tank).

Das Ruckeln ist jetzt minimal besser - aber wirklich nur minimal!

Über dem Bereich ist so gut wie nichts zu spüren.
Im Leerlauf läuft er auf rund 800rpm sackt aber wenn er kalt ist etwa alle 2-3 Sekunden ab (und läuft damit unruhig).

Und jetzt: Wenn er warm ist, dann ist es sehr sehr viel besser - löscht sogar ab und zu die Motorstörungslampe ruckelt nur minimal und läuft auch im Leerlauf normal.

Hat irgendjemand eine Idee? In der Schweiz ist leider die Werkstattstunde schon sehr teuer, so dass ich möglichst Tipps mit in die Werkstatt geben möchte - sonst haben sie mir angekündigt sie würden alle Einspritzdüsen tauschen.

Danke für eure Hilfe!

Johannes

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Juli 2014, 02:14

Hört sich fast an wie nen Problem was ich damals an meinen 19er hatte.
Ruckeln beim Beschleunigen oder in diversen Lastzuständen.

Der ging sogar aus wenn man mehr aufs Gas getreten hat, um die Drehzahl mit etwas Last hochzuhalten.
Sozusagen Gas geben, hat den gegenteiligen Effekt gehabt. Die Drehzahl wurde niedriger anstatt höher.

Hab mich dann mit nen Schlechtlaufenden Motor hier noch nen extremen Berg hoch zur Freien Werke gequält.
Das war ein Spaß^^

Der Meister meinte nach ner Kurzen Probefahrt. Hmm Scheint wohl am Kraftstoff zu liegen. Hab ich natürlich ne geglaubt. Weil das Ruckeln ja so war wie damals als mein Verteiler einen Weg hatte...


Hätte ich nur auf den Meister gehört... Da wäre ich noch um die 60€reicher^^
Hab mir mir nen neuen Verteiler gekauft mit dem Läufer und neue Kerzen. Verteiler sah noch aus wie neu und der Läufer auch. Die Kerzen obwohl fast 10 Jahre nie gewechselt. Auch Top Zustand...

Problem immer noch da.
40€ Pro Stunde Fehlersuche waren mir dann doch etwas zu viel. Also habe ich selbst mal in die Dialogys geschaut und den mal geschaut wie der Motor läuft. Von was macht er seine Steuerung abhängig....

Ende vom Lied war.
Ich zieh die Lambdasonde ab... Fährt weiterhin scheiße
(hab das alles bei laufenden Motor gemacht)
Klemme die wieder an. Motor erhöht kurz etwas die Drehzahl und der Fehler war behoben. O.o

Der Werkstatt Meister hatte recht es lag am Kraftstoff. Da lief halt der Motor urplötzlich zu Fett oder zu Mager...

Vermutlicher Fehler war halt die Gummierte Kabelschuhverbindung zwischen Lambdasonde und Steuergerät welche wohl etwas Korrosion hatte.
Und halt etwas unpassend vom Widerstand war.

Fest steht. Nach Trennen und wieder verbinden von diesen Stecker lief alles als wäre nie was gewesen :D




Ein ähnliches Phänomen hatte ich beim Stilo.
Da hat das ESP immer zu früh eingriffen.
Erst war da nix mit Fehlercodes... Doch als ich den zu Letzt beim Kia Händler hatte konnten die mit einmal nen Fehler beim Geschwindigkeitssignal feststellen.
Die konnten bei der Probefahrt auch den Fehler feststellen auch wenn sie mir anfangs einreden wollten ich würde doch zu schnell fahren^^

Die waren dann angeblich auch bei Fiat. Und irgendwer entweder Kia oder Fiat. Hat da halt anscheinend mal den den Stecker vom ABS gezogen. (Nachweisbar, weil ich hatte noch die eine Schraube im Batteriekasten über dem ABS Block drin. Die hat sich schon immer mit gedreht, ich habe die mit Müh und Not wieder rein bekommen) Nach der 50€ Diagnose war die ganze Schraube mit der Mutter aus dem Kasten weg.

Seitdem wird der Bat Kastendeckel von nen Kabelbinder am ABS Kabel gehalten... Und solchen Pfusch würde ich noch ne mal machen wenn ich Rotzbesoffen bin^^

Aber das ESP läuft Fehlerfrei... War da vlt auch nur etwas Korrosion an einen Pin?
Sprich nen schlechtes Signal? Stecker ziehen und wieder auf stecken?

Wer weiß?
Wir haben hier 2 Wunderbare Heilungen, die vermutlich nur an nen Schlechten Kontakt lagen.

Aber wer weiß das schon.
Ich war damals beim Stilo einfach etwas zu Faul zum Schrauben lösen. Den Stecker vom ABS hatte ich ja schon lange im Verdacht gehabt... Und ich wollte den auch nur einfach abziehen und wieder draufstecken... Aber ich dachte mir das rumgerenne mit dem Werkzeug und das Schrauben lösen vom Batteriekasten nur damit ich mal probeweise nen Stecker abziehen und aufstecken kann ist mir zu viel...

Und im Netz habe ich ja auch schon gelesen dass wenn dieser Fehler auftritt das SG nen Treffer hat, also warum die Arbeit machen, wenn eh noch Garantie drauf ist.
Ende vom Lied war ich habe 50€ für ne Diagnose ausgegeben die vermutlich auch die Heilung war.



Wie bereits gesagt. Es hört sich auf Grund meiner Erfahrungen alles nach nen Kraftstoffproblem an.

Löse einfach mal Just for Fun die Steckverbindung der Lambdasonde(n) und die 2 Stecker vom SG, usw. Und steck das alles wieder zusammen so wie es war. Das hat bei mir damals wahre Wunder bewirkt. :D
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

flightsearch (18.07.2014)

flightsearch

Anfänger

  • »flightsearch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 17. Februar 2010

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juli 2014, 12:46

Ok ich werde es mal versuchen danke für die Tipps :)

lg

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Juli 2014, 22:53

Und wie siehts aus?

Mal Just for Fun die Stecker gezogen und wieder zusammen gemacht?

Wie bereits gesagt. Muss nicht funktionieren kann aber gut gehen.
Oder wie sagte neulich der Mechaniker... Fiat und Elektrik...
War schon kurz davor den Body Computer als Fehlerquelle zu Identifizieren... Bis mir aufgefallen ist dass die Zigarettenanzünderbeleuchtung nicht funktioniert...
Lampe gewechselt... Und siehe da, der andere Fehler war auch weg.

Als ich dem Mechaniker dies berichtet habe... Wieder der Spruch... "Fiat und Elektrik..." xD
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

flightsearch

Anfänger

  • »flightsearch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 17. Februar 2010

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. August 2014, 11:15

Nachdem die Werkstatt am Ende vom Latein war, habe ich einen Beitrag im Netz gefunden der sagte mal die Spulen tauschen.

Habe also die letzte "alte" Spule getauscht und seitdem läuft er wieder rund!

Tja hätte ich nur mal damit angefangen....

lg

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!