Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

gerald_k2001

Fortgeschrittener

  • »gerald_k2001« ist männlich
  • »gerald_k2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Dabei seit: 16. Juni 2007

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2013, 20:53

Motorumbau

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo.
Ich fahre leider schon seid einiger Zeit keinen Stilo mehr sondern einen 188er Punto Jtd 80ps

Würde günstig von einem Arbeitskollegen einen 1,9 16v jtd (140ps) Umfaller bekommen und spiele mit dem gedanken den Motor in den Punto zu hängen

Passen tut er ja auf alle fälle da es ja der selbe Motorblock ist aber die größten sorgen machen mir die Wegfahrsperre und generell die Elektrik.


Haltet ihr dieses vorhaben für möglich?

Bitte keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit ;)

Lg Gerald

Mein Stilo: Stilo MW 1,9 16V MJ.Leder;Cn+,Skywindow


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3905

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. April 2013, 21:16

Bedenke aber, auch den kompletten REst umzubauen, Achsen, Bremsen. Denke der 80PS wird hinten noch Trommelbremsen haben und der 140PSer Scheiben.

Ist leider nicht alles so einfach, wie im Amerika ^^

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


peewee

Anfänger

Beiträge: 16

Dabei seit: 29. Juli 2011

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. April 2013, 21:31

Da würde ich mich gleich dranhängen...
mich würde ein umbau von 8v 115ps auf 16v 140ps jtd interessieren.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. April 2013, 08:13

RE: Motorumbau

Zitat

Original von gerald_k2001
Hallo.
Ich fahre leider schon seid einiger Zeit keinen Stilo mehr sondern einen 188er Punto Jtd 80ps

Würde günstig von einem Arbeitskollegen einen 1,9 16v jtd (140ps) Umfaller bekommen und spiele mit dem gedanken den Motor in den Punto zu hängen

Passen tut er ja auf alle fälle da es ja der selbe Motorblock ist aber die größten sorgen machen mir die Wegfahrsperre und generell die Elektrik.


Möglich ist es mit Sicherheit, aber es die Frage nach dem Aufwand.

Ich denke es würde einfacher sein, wenn du die komplette Elektrik vom Stilo übernehmen würdest - mit kompletten Bordcomputer, aber selbst dann weiß keiner ob es funktioniert.

Also wenn du nicht der totale Crack bist und dich mit umpinnen von Kabeln und Steckern auskennst, sowie mit der ganzen Fahrzeugelektrik würde ich das lassen. Der mechanische Umbau wird vermutlich wirklich der einfachste Teil sein.

Und abschließend bleibt natürlich auch noch die Frage nach der Zulässigkeit.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (10. April 2013, 08:14)


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. April 2013, 08:15

Zitat

Original von peewee
Da würde ich mich gleich dranhängen...
mich würde ein umbau von 8v 115ps auf 16v 140ps jtd interessieren.


Nicht so ohne weiteres, da auch die ganze Vorderachse mitgemacht werden muss. Noch dazu haben die 8V und 16V unterschiedliche CAN-Systeme (meines Wissens), so dass die komplette Fahrzeugelektrik mitgewechselt werden muss.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. April 2013, 10:57

Zitat

Original von crossshot

Zitat

Original von peewee
Da würde ich mich gleich dranhängen...
mich würde ein umbau von 8v 115ps auf 16v 140ps jtd interessieren.


Nicht so ohne weiteres, da auch die ganze Vorderachse mitgemacht werden muss. Noch dazu haben die 8V und 16V unterschiedliche CAN-Systeme (meines Wissens), so dass die komplette Fahrzeugelektrik mitgewechselt werden muss.



Ganz zu schweigen von dem anderen Turbo mit variabler geometrie, 2 statt 1 LLK
Diese ganzen umbauten rechnen sich doch nicht :-? - meine meinung

Und einen Ganzen motor zu verpflanzen - ein versuch ists wert aber mit enorm viel Zeit und Geld verbunden....

mfg christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. April 2013, 11:05

Der 115PS 8V hat auch eine variable Geometrie, aber das ist im Prinzip egal, da sowieso alles oder nichts verpflanzt werden muss.

Mich würde aber interessieren, was die Leute die sich solche Gedanken machen bisher schon an Wissen mitbringen. Wenn man bisher nur mal einen Luftfilter gewechselt hat oder die Bremsbeläge getauscht hat reicht das als Vorwissen nicht unbedingt aus.

Ich habe mittlerweile schon einiges an Autos rumgeschraubt aber ich würde mich aktuell noch nicht mal trauen die Kupplung zu wechseln :-? Wobei es vielleicht weniger am rantrauen sondern vielmehr auch an nicht vorhandenem Werkzeug scheitert.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2013, 11:51

Sehe ich genauso!

Man sollte sich da wirklich im klaren sein was das für ein haufen arbeit ist und vorallem was das Vorhaben für kenntnisse vorraussetzt...
Und erst die Zeit in der man das auto nicht bewegen kann :-?
Mit einem Alltagsauto würde ich das auf keinen fall machen!

Gruß Christian

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


gerald_k2001

Fortgeschrittener

  • »gerald_k2001« ist männlich
  • »gerald_k2001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Dabei seit: 16. Juni 2007

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. April 2013, 18:57

Gabs hier mal nicht vor einiger Zeit den User:
Customstilo?
Der hatte ja auch von 8v auf 16v umgebaut soweit ich mich noch erinnere ;)

Woher bekomm ich verschiedene Daten zu den Fiat Motoren?
Kurbelwelle, Hub, Bohrung, Pleuellänge usw...

Danke erstmals

Mein Stilo: Stilo MW 1,9 16V MJ.Leder;Cn+,Skywindow


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. April 2013, 22:48

technische Daten findest du hier: http://www.stilo.info/jgs_portal.php?id=42&sid=

Wenn du spezifisch die Teile vergleichen willst, musst du das mit ePer tun. Hierzu kannst du mir gerne eine PN schreiben.

Der Umbau von 8V auf 16V ist schon möglich, aber es muss einfach alles umgebaut werden. Ich meine sogar das der BC getauscht werden muss.

Wir reden hier von der kompletten Vorderachse samt Bremsanlage, Motor inkl. allen Anbauteilen und Kabeln. Weiter muss auch der Tacho sowie das Schaltgestänge getauscht werden. Das ist wirklich eine Hardcore-Aktion die nach Fertigstellung noch nicht einmal TÜVig ist - das kommt nämlich auch noch dazu!

Ich persönlich würde die Finger davon lassen...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (13. April 2013, 12:59)



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!