Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Black_Diesel

Anfänger

  • »Black_Diesel« ist männlich
  • »Black_Diesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 2. November 2008

Wohnort: Niederbayern, Sommersberg

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. März 2012, 17:17

multijet springt nicht mehr an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
ich habe ein problem mit meinem multijet 150 ps, und zwar sprang er nicht mehr an als ich ihn fremstartete sprang er sofort an nach ca 500m ging er aber unterm fahren aus und jetzt springt er nicht mehr an, habe jetzt die batterie geladen er springt aber immer noch nicht an, er hat einen g-tech chip drin, kann es evtl sein das der chip durch das fremdstarten kaputt gegangen ist.
danke schon mal für die hilfe

Mein Stilo: ist verkauft, fahre jetzt Octavia III RS TDI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3232

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. März 2012, 17:19

RE: multijet springt nicht mehr an

Hi, na wenn du schon den Chip im Verdacht hast dann bau ihn doch mal aus und probiere es so.

Genug Diesel im Tank ;-) ?
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. März 2012, 17:21

Gibt es die Meldung gelockerter Anschluss im Display?

Könnte der OT-Geber sein.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. März 2012, 17:26

Mehr Symptome bitte! Hat er stärker geraucht, geruckelt, das Gas nicht angenommen, oder ist er einfach unvermittelt ausgegangen?
Gibt es Fehlermeldungen im Bordcomputer, leuchtete das Batteriesymbol beim Fahren, ist die Batteriespannung ausreichend?
Ursachen können es sehr viele sein!

Ein paar davon:
- Lichtmaschine Defekt, Batteriespannung reicht nicht mehr aus das Bordnetz zu versorgen.
- Dieselfilter verstopft
- AGR Ventil klemmt im offenen Zustand (hatte ein ähnliches Problem, er nahm dann kein Gas mehr an und ging dann aus. Neustart war nicht mehr möglich)
- Kraftstoff-Förderpumpe defekt
.
.
.
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Black_Diesel

Anfänger

  • »Black_Diesel« ist männlich
  • »Black_Diesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 2. November 2008

Wohnort: Niederbayern, Sommersberg

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. März 2012, 18:06

also er hat nicht geraucht förderpumpe geht auch batterie spannung ist gut er dreht auch durch und manchmal hört es sich fast so an als ob er anspringen würde aber dann doch nicht

Mein Stilo: ist verkauft, fahre jetzt Octavia III RS TDI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. März 2012, 18:17

Das könnte ein klemmendes AGR-Ventil sein! Hierbei gibt der Bordcomputer auch keine Fehlermeldung aus. Es hilft manchmal schon, dem Ventil ein paar sanfte Hammerschläge zu geben - so hat mich der ADAC damals wieder flott gemacht und ich konnte nach Hause fahren. Man kann das Ventil in einem solchen Fall komplett tauschen (~130€), oder (wie bei mir) zerlegen und mit Bremsenreiniger und etwas Geduld reinigen und wieder gängig machen.
Gereinigt läuft es bei seit ~20tkm wieder einwandfrei!
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Black_Diesel

Anfänger

  • »Black_Diesel« ist männlich
  • »Black_Diesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 2. November 2008

Wohnort: Niederbayern, Sommersberg

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. März 2012, 18:44

danke für denn tip.gut werde diese option morgen mal prüfen gibt es die möglichkeit das der chip schaden genommen hat durch das chippen

Mein Stilo: ist verkauft, fahre jetzt Octavia III RS TDI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Black_Diesel

Anfänger

  • »Black_Diesel« ist männlich
  • »Black_Diesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 2. November 2008

Wohnort: Niederbayern, Sommersberg

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. März 2012, 18:45

ich meine schaden genommen hat durch das fremdstarten

Mein Stilo: ist verkauft, fahre jetzt Octavia III RS TDI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. März 2012, 19:52

Eher nicht und wenn dann würdest du eine Fehlermeldung bekommen.

Aber wie oben schon geschrieben - steck den Chip doch einfach ab.

Evtl. kannst du auch mit einem Hammer etwas auf dem AGR-Ventil rumklopfen (nicht zu fest). Wenn es offen steht, dann konnte es sich dadruch ggf. wieder schließen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1009

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. März 2012, 21:47

ich tippe auf einen oder mehrere defekte Injektoren. Mit viel Geduld und sprang meine Bella bei defektem Injektor bei Fremdstart anfangs noch an, später dann garnicht mehr. Eine Fehlermeldung kam nicht.

Die Injektoren sind nicht ganz billig und vor allem leider recht anfällig beim Stilo besonders in Verbinung mit einem Chip

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. März 2012, 23:22

Zitat

Original von johnny-pDie Injektoren sind nicht ganz billig und vor allem leider recht anfällig beim Stilo besonders in Verbinung mit einem Chip


Wenn man es mit dem Chippen übertreibt (so wie du) ist diese teilweise korrekt. Denn die Injektoren sind beim Stilo überhaupt nicht auffällig oder liest man hier häufig von Defekten an den Injektoren? Das sind ganz wenige Einzelfälle.

Mein Stilo ist auch der lebende Beweis, dass die Dinger ewig halten (können).
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 1009

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. März 2012, 09:20

Ich gebe dir zwar Recht, dass mein Stilo total überzüchtet war, aber Injektoren waren mit die schlimmste Weiterentwicklung eines unauffälligen Bauteils seit Jahrzehnten. Früher hießen die Dinger Einspritzdüsen, haben ein paar Mark gekostet und konnten normalerweise recht fix gewechselt werden. Injektoren sind schweineteuer und halten nach meiner Erfahrung deutlich weniger aus.

Mein Bruder hat einen C220CDI, der komplett original ist und musste innerhalb der letzten 200000km schon drei Injektoren tauschen. Jedes Mal wurden ca. 800€ fällig.

Mein Stilo brauchte bei ähnlicher Laufleistung nur 2 neue Injektoren bei denen jeweils ca. 400€ fällig wurden. Die defekten Injektoren haben sich genau durch solche Symptome gezeigt, die der TE hier aufführt.

BTW: Hab das Thema mal in den richtigen Bereich verschoben.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. März 2012, 13:22

Naja, ich würde dennoch erstmal bei der günstigsten Möglichkeit anfangen und in den meisten Fällen zickt das AGR ;-) Wenn es in Offenstellung steht, saugt der Motor seine eigenen Abgase an, dann ist nix mehr mit Starten... Die Injektoren wären wirklich der letzte Anlaufpunkt.
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Black_Diesel

Anfänger

  • »Black_Diesel« ist männlich
  • »Black_Diesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 2. November 2008

Wohnort: Niederbayern, Sommersberg

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. März 2012, 20:46

Also erst mal muss ich sagen das einem in diesem forum immer weiter geholfen wird. hab am samstag das agr mal ausgebaut und es war total verkokt, in halb offener stellung hängengeblieben. habs ordentlich sauber gemacht wieder eingebaut und beim ersten mal starten lief er wieder einwandfrei.
danke nochmal für die schnelle hilfe

Mein Stilo: ist verkauft, fahre jetzt Octavia III RS TDI


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

mrkornti

Schüler

  • »mrkornti« ist männlich

Beiträge: 94

Dabei seit: 15. Dezember 2010

Wohnort: Bad Hall, Oberösterreich

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

15

Montag, 19. März 2012, 21:27

Hallo!
Gratuliere, dass du es selbst richten konntest und dass kein teures Ersatzteil fällig geworden ist.
Dein Thread hat mich ziemlich wachgerüttelt, da gestern beim Kaltstart eine Injektorfehlermeldung im Display erschien.
Zum Glück war es nur ein Mal und kam seither nicht wieder.

Ich finde die Hilfsbereitschaft hier im Forum auch sehr wertvoll.

LG mrkornti

Mein Stilo: 5 T, Multijet 90 Lifestyle, EZ 0606


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. März 2012, 23:01

Na wunderbar, freut mich, dass dein Stilo wieder läuft :-)
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!