Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

44mebo44

Fortgeschrittener

  • »44mebo44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Dabei seit: 4. Oktober 2013

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 20:13

Neue Ansaugbrücke auf Garantie bekommen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich hatte mal in einem Anderem Beitrag erwähnt das Der Fiat stilo 16v Diesel 150ps Drallklappen hat diese waren bei mir hinüber zumindestens mal das Gestänge ,die die Drallklappen auf und zu steuert.

Kosten Punkt 350-450€ ( KANN NUR ALS KOMPLETT ) Ausgetauscht werden, Sprich eine komplett neue Ansaugbrücke. das Gestänge einzelnd bekommt man nirgendswo zu kaufen.

Wobei ich erwähnen muss, das ich es GLÜCKLICHERWEISE auf Garantie bezahlt bekommen habe!
Meine Kosten waren 300€ was ich selbst zahlen musste, wieso:

Zahnriehmen musste runter, da dachte ich mir wenn der runter muss dan gleich einen NEUEN! Außerdem, wenn der alte
ahnriehmen mehr als 20tkm gelaufen ist sollte man ein Neuen drauf machen AUSAGE und VORGESCHRIEBEN VON FIAT



zahnriehmen, spannrollen, wasserpumpe 150€ material kosten!


Für den Einbau hab ich nochmal 150€ bezahlt, verstehe zwar den sinn nicht, da der alte sowieso runter musste!! Aber gut wollte keim stress schieben dort!

Auto läuft super finde sogar das er jetzt besser durschzieht!

Auf der heimfahrt, ein klappern von vorne.
Traggelenk oder querlenker fällig!

So ein scheiß, wenn was kommt dan alles auf einmal!

Ich kann nur empfehlen vorher beim kauf auf die ansaugbrücke zu schauen wenn es von Privat ist!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Dezember 2013, 08:27

Das du die Kosten für einen neuen Zahnriemen übernimmt ist ja völlig legitim und macht absolut Sinn. Da hast du effektiv richtig Geld dadurch gespart. Und das es am Ende 300 EUR sind ist auch ok - man will ja auch, dass es ordentlich gemacht wird.

Beispiel:
Bei unserem BMW wurde kurz nach dem Kauf der Turbolader getauscht und der Händler hat schon angedeutet, dass er in Erwägung zieht einen gebrauchten Turbolader zu verbauen. Im Prinzip darf er das auch aber das war nicht in unserem Sinne. Also haben wir uns mit 300 EUR an der Reparatur beteiligt und es wurde ein komplett neuer Turbolader verbaut. Wir hätten das nicht tun müssen, aber dann hätten wir auch die schlechtere Reparatur bekommen.

Wie sagt man so schön: leben und leben lassen :thumbup:
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!