Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

smudge7793

Anfänger

  • »smudge7793« ist männlich
  • »smudge7793« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Dezember 2012

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2013, 12:58

Öl Druck Sensor & Kühlwasser Sensor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey leute ich suche schon ewigkeiten nach einem thema das meine fragen beantworten könnte, dennoch nicht fündig..wäre euch dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

Stilo 1,6 16V 3T 192 BJ: 2004

seid letztem sommer besitze ich keine M.temperaturanzeige mehr, überhitzen tut er nicht warm wird er auch also schließe ich thermostat aus.
entweder ist die Nadel defekt oder der sensor.
den sensor wollte ich mal tauschen.
kann mir jmd sagen vll mit bild oder so wo dieser sitzt?


desweiteren merke ich seid 2 wochen
das in jeder rechtskurve die fehlermeldung "niedriger Öldruck motor abstellen" kommt sobald ich wieder gerade fahre ist ruhe!
den Sensor dafür würde ich auch gerne mal wechseln.
gleiche frage:
wo sitzt dieser?

bis jetzt keine einschränkungen gehabt was die fahreigenschaften angeht.
dennoch würde ich diese nervigen kleinigkeiten beseitigen wollen.

danke im vorraus :)
*how to do´s wären auch cool
:thumbup: !! 16V geht ab wie SAU !! :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smudge7793« (2. Mai 2013, 12:59)


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 835

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 17871

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:09

Der Temperatursensor (zweites Bild - Nr.9) sitzt direkt am Thermostat. Wenn der kaputt ist, müsste eigentlich der Motorlüfter ständig laufen. Wenn der Motorlüfter nicht dauerhaft läuft, dann zieh einfach mal den Stecker vom Temperatursensor bei laufendem Motor ab. Dann sollte der Motorlüfter eigentlich sofort anspringen.

Zwecks Öldruckschalter schau mal auf das angehängte Bild (erste Bild - Nr.8 ). Ich weiß nicht wie der 1.6er Motor eingebaut ist, daher kann ich das nicht zuordnen.
»crossshot« hat folgende Bilder angehängt:
  • stilo_oeldrucksensor.jpg
  • stilo_temperatursensor.jpg
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (2. Mai 2013, 13:17)


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

smudge7793

Anfänger

  • »smudge7793« ist männlich
  • »smudge7793« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Dezember 2012

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:15

also der lüfter läuft nicht ständig....
mal schauen ob ich das anhand dieses bilder nacher finde..

welche nummer soll das sein für den öldruck?
da is ein smiley statt einer zahl^^



danke erstmal für die schnelle antwort :)
:thumbup: !! 16V geht ab wie SAU !! :thumbup:

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 835

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 17871

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:18

Ohh sorry - Nr.8

Die 8 in Verbindung mit einer ) Klammer ergibt den Sonnenbrillen-Smilie :-D
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3379

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:37

Falls du nen OBD Adapter zur Hand hast und MultiEcuScan, kannst die Daten direkt abfragen, Motortemp. Desweiteren kannst jeden Zeiger im Tacho auch ansteuern und schauen, ob die mechanisch in Ordnung sind. Geht auch mit der kostenlosen Variante.

Wegen Öldruck, schau lieber mal, ob genug Öl drin ist, der Peilstab ist ein wenig tricky zum ablesen. Kann sein, das wenn zu wenig Öl drin ist, die Ölpumpe im scharfen Kurven Luft zieht, daher dann die Meldung!

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2126

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Mai 2013, 19:24

RE: Öl Druck Sensor & Kühlwasser Sensor

Zitat

Original von smudge7793

desweiteren merke ich seid 2 wochen
das in jeder rechtskurve die fehlermeldung "niedriger Öldruck motor abstellen" kommt sobald ich wieder gerade fahre ist ruhe!
den Sensor dafür würde ich auch gerne mal wechseln.
gleiche frage:
wo sitzt dieser?


Das klingt eigentlich danach das kein Öl im Auto ist, weil sobald du ne Rechtskurve machst, das Öl nach links schwappt.
Habe eine Öldruckanzeige verbaut: Ölstand voll: immer volle bar, fehlt 0,5 Liter sackt der Druck in den Rechtskurven leicht ab, meldet sich der Bordcomputer niedrieger Öldruck (in der Kurve) höchste Zeit!!! -> Nachfüllen!!!

Check das mal.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Mai 2013, 19:34

Jetzt sagt auch mal 1.6er-Fahrer was dazu ;)

Kontrolliere unbedingt den Ölstand, wenn die Meldung kommt hat der Stand schon das Minimum erreicht!

Den Kühlmitteltemperatursensor erkennst du daran, dass er grün ist^^ Ist recht einfach zu finden.
Bevor du den wechselst würde ich allerdings erst einmal die Widerstandswerte in Abhängigkeit zur Temperatur messen.
Eine entsprechende Tabelle könnte ich dir zukommen lassen. So sparst du ggf. Geld, wenn dieser nicht defekt ist.

MfG Thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

marcel7789

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 13. Januar 2013

Wohnort: Ketsch

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Mai 2013, 16:30

hey leute ich suche schon ewigkeiten nach einem thema das meine fragen beantworten könnte, dennoch nicht fündig..wäre euch dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

Stilo 1,6 16V 3T 192 BJ: 2004

seid letztem sommer besitze ich keine M.temperaturanzeige mehr, überhitzen tut er nicht warm wird er auch also schließe ich thermostat aus.
entweder ist die Nadel defekt oder der sensor.
den sensor wollte ich mal tauschen.
kann mir jmd sagen vll mit bild oder so wo dieser sitzt?


desweiteren merke ich seid 2 wochen
das in jeder rechtskurve die fehlermeldung "niedriger Öldruck motor abstellen" kommt sobald ich wieder gerade fahre ist ruhe!
den Sensor dafür würde ich auch gerne mal wechseln.
gleiche frage:
wo sitzt dieser?

bis jetzt keine einschränkungen gehabt was die fahreigenschaften angeht.
dennoch würde ich diese nervigen kleinigkeiten beseitigen wollen.

danke im vorraus :)
*how to do´s wären auch cool

Hi, habe ein ähnliches Problem und zwar steig seit einigen Wochen meine Wassertemperaturanzeige nur noch von der Grundstellung auf 0 Stellung nicht weiter.
Wenn ich den Stecker am Thermostat abziehe läuft der Kühlermotor sofort an.

an was könnte das liegen bzw wie kann man den Defekt beheben?

MfG Marcel

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Banditbuzi

Schüler

  • »Banditbuzi« ist männlich

Beiträge: 82

Dabei seit: 14. Januar 2013

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Mai 2013, 17:10

Da ist dein Thermostat hin tausch es aus und deine Anzeige geht wieder rauf

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8l Baujahr 2003 LPG


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Cyberpurple

Anfänger

  • »Cyberpurple« ist männlich

Beiträge: 24

Dabei seit: 20. Oktober 2012

Wohnort: Marsberg

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Juli 2017, 18:00

Lüfter springt nicht an

Guten Abend

und sorry das ich den Fred nboch einmal aktiviere, aber der Beschreibt genau mein Problem.

Motor wird nach ca. 10km fahrt heiß und die Temperaturanzeige geht sofort in den roten Bereich. Was mir auffällt ist, das dann auch keine warme Luft mehr aus der Heizung kommt.
Der Lüfter läuft...wenn ich dann Zündung aus mache läuft der Lüfter vielleicht noch 5 Sekunden und dann aus. Ich starte dann ein zweimal den Motor neu bis wieder heiße Luft aus der Heizung kommt und dann geht auch sofort die Anzeige aus dem roten Bereich wieder in Mittelstellung und alles ist gut. Ich muss dann allerdings Wasser nachfüllen, weil das aus dem Ausgleichbehälter übergekocht ist.
Nun meine Fragen
-müsste der Lüfter nicht länger Nachlaufen?
-ich habe mal den grünen Stecker (Temperaturfühler?) vom Thermostat abgezogen und nichts passiert. Müsste nicht eigentlich der Lüfter dann sofort angehen bis ich den Stecker wieder drauf Stecke?
-meine Vermutung ist, das das Thermostat nicht mehr richtig öffnet, kann das der Grund sein?
-die Wekstatt hatte die Wasserpumpe in Verdacht und erneuert, leider war ie Wasserpumpe nicht der Grund
-könnte auch der Deckel vom Ausgleichbehälter defekt sein?

Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cyberpurple« (14. Juli 2017, 18:11)

Mein Stilo: FIAT STILO 1,6 16V 3T 192 Baujahr 2005 103PS


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Bullett

Fortgeschrittener

  • »Bullett« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 13. Juni 2012

Wohnort: WBG

Danksagungen: 1074

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:54

Hallo,

so wie es sich zuerst gelesen hat hätte ich eine defekte Wasserpumpe vermuttet, da diese allerdings schon raus ist würde ich sie ausschließen.

Das mit dem defekten Thermostat und des Überhitzen/anzeige im roten Bereich klingt plausiebel nur passt nicht dazu, dass keine warme luft aus der Heizung kommt, da das Kühlsystem in zwei Kreisläufe unterteilt ist
"klein" ist der Motor mit dem Heizungskühler
"groß" ist Motor mit Heizungskühler und über das Thermostat wird der Wasserkühler vorne dazu geschaltet.

Jetzt stellt sich für mich die Frage ob dein Kühlsystem vielleicht nicht richtig entlüftet ist, da du allerdings in der Werkstatt warst und die Wasserpumpe tauschen hast lassen denke ich werden die das Kühlsystem schon richtig entlüftet haben.

Was micht zur nächsten Frage bringt hast du eine Klimaautomatik oder eine manuelle Heizungssteuerung,
denn bei der Klimaautomatik gehen oft die Stellmotoren für warm und kalt kaputt und hängen dann.

Ich würde als nächstes den Widerstand des Kühlwassersensor überprüfen und mit den Herstellerangeben vergleichen und gegebenenfals wechseln.

sollte das dein Problem nicht beheben würd ich das Thermostat tauschen.

Gruß
Bullett

Mein Stilo: 2.4l Selespeed, Original Luftfilterkasten zum Cold Air Intake umgebaut, Luftversorgung vom Luftfilter zur DK optimiert, Drosselklappe bearbeitet, Zylinderkopf bearbeitet (inkl. Ventilform Optimierung), Lancia Kappa 2-4l Krümmer, Metall kat, Selbstgebaute 2,5" Auspuffanlage


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5223

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. Juli 2017, 19:20

und sorry das ich den Fred nboch einmal aktiviere, aber der Beschreibt genau mein Problem.
Ja, warum muß man eigentlich immer mehrere Threats aufmachen oder alte herausgraben für ein und das selbe Problem?

Gefallen Dir die antworten im anderen Threat nicht? Hast du die Zylinderkopfdichtung jetzt mal überprüft, bzw Stichwort CO 2 Tester?
Du weißt doch eigentlich wo das Problem liegt....

Motor wir zu heiß, aber keine heiße Luft aus der Heizung

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Juli 2017, 05:07

Ich denk es mir grad noch... Hab ich doch schon in XXL geschrieben.
In kurz: hör auf zu denken, mach die Kopfdichtung oder den Kopf und Ruhe ist.
Wenn du verstanden hättest, wie eine Heizung am Auto funktioniert, dann wäre dir die Sache mit der kalten Luft klar. Hab ich glaube auch kurz angerissen

Huawei P10 Plus mit Tapatalk

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. Oktober 2019

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:47

Hallo,

Bräuchte mal Hilfe, habe ein so ähnliches Problem mit meinem stilo!

Und zwar zeigt er mir die Fehlermeldungen

Kühltemparatursensor fehlfunktion stromkreis

Kühlerventilator 1 fehlfunktion stromkreis
Getan habe ich bereits:

Alle Sicherungen gecheckt
Neuer Motor sicherungskasten
Neuer kühltemparatursensor
Alle Kabel auf Kabelbruch untersucht.
Doch alles Erfolg los!!!
Die Anzeige im Display ist auf Dauer unten gelbes Warnzeichen leuchtet und die mkl leuchtet auch.
An was kann das liegen, hat jemand eine idee weiß momentan nicht weiter.
Lg

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 21:17

Kühlerventilator 1 fehlfunktion stromkreis
Kann an den Relaise T6 oder T7 im Sicherungskasten vorne evtl.sein.
Die Relais ziehen an, wenn die Masse durch die Motorelektronik M10
durchgeschaltet wird.
Kannst die mal rausziehen wenn du ne Ahnung von Elektrik hast, suchst du dir die Spule des Relaise und gibst 12V drauf, dann müßte es Klack machen, d. h. es ist i.O. wenn es nicht klack macht ist es butt. Dabei könnte man das Relaise noch auf Durchgang ohmisch prüfen, d.h. an den Schaltkontakten.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (31. Oktober 2019, 21:28)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. Oktober 2019

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 22:36

Hi Hubertus, danke für die schnelle Mithilfe und Antwort!
Da ich ein kompletten sicherungskasten mit komplette Sicherungen aus einem anderen stilo eingebaut habe existierte das Problem weiterhin!
Vermute langsam das es das Steuergerät sein könnte mit der fehlermldung p0115 kühlmitteltemparatur sensor fehlfunktion stromkreis.
Was könnte ich noch machen und wie vorgehen?
Lg

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. November 2019, 17:56

Was hast du für einen Stilo?
Steck mal das Motorsteuergerät vorsichtig ab und schau dir mal die Pins an.So weit ich weiß ist es der Stecker A (also der Linke).
Viel kann man am Motosteuergerät selbst nicht machen, schon gar nicht zerlegen. Das alte Leiden der Motorsteuergeräte dürfte hinsichtlich der Verbauung bekannt sein. Direkt am Motor die Halterung verschraubt, ist es auf Dauer der sichere Tod bezüglich Erwärmung und Abkühlung. Da gehen schon mal Lötstellen hops. Ich habe meins zwischen Motor und Batteriekasten verbaut, die Erärmung wesentlich erträglicher als vorher, das konnte man nicht anlangen, ohne sich die Fínger zu verbrennen.
Einen letzten Ausweg gäbe es noch:
Die Verbindung der einzelnen Bauteile zum Stecker A des Motorsteuergerätes ohmisch zu prüfen, dazu brauchst du aber 1) einen Schaltplan und 2) eine dünne Nadel um an die Kontakte des Steckers zu kommen. Ist die Verbindung in Ordnung, dann ist das Motorsteuergerät defekt, vorausgesetzt die Bauteile wie Relaise Tempsensor ect. sind i.O

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (1. November 2019, 18:04)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. Oktober 2019

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. November 2019, 12:50

Danke für die Antwort, habe schon eine Seite gefunden die das msg reparieren ist halt nur teuer und wenn es das nachher doch nicht ist???
Mit Elektronik kenne ich mich nicht so gut aus, also ich wüsste leider nicht wie ich das durchmessen und hat den jemand ein schaltplan vom stilo 1,2 16v bj2003?
Danke für eure hilfe

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 5. November 2019, 21:58

Hab dir eine Nachricht hinterlassen
Damit kannst du prüfen, ob deine Leitungen in Ordnung sind und sie ausschließen.
Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (5. November 2019, 22:24)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 5

Dabei seit: 30. Oktober 2019

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 5. November 2019, 22:09

Ja danke habe sie erhalten vielen Dank an alle die mir helfen.
Lg

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!