Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 20. April 2011, 00:45

Öl im Luftfilterkasten. Normal?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich habe heute bei mir den Luftfilter gewechselt und es war sehr dreckig sowohl außerhalb als auch innerhalb der Luftfilterkasten.
Es befanden sich 2 vakumisierte Feldmäuse im Luftfilterkasten die den Luftfilter zur Hälfte durchgekaut haben, eher sie ausgefurzt sind, und jeder menge Dreck. Aber das ist nicht das eigentliche Problem, meine Frage ist ob das normal ist sowie es auf dem Bild aussieht, ich habe ein Bild hochgeladen schaut euch das mal an. Es befindet sich jede menge Öl in den Schläuchen die zum Luftfilterkasten führen.

Der kleine Kasten unterhalb der Luftfilterkasten hatte auch sehr viel Öl drinnen, ich musste es erstmal säubern.
»w3bmaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG0320.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »w3bmaster« (20. April 2011, 00:49)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. April 2011, 20:32

RE: Öl im Luftfilterkasten. Normal?

Das sieht ja grad mal aus, als ob Öl an den Luftfilterkasten geschleudert wurde, vielleicht vom Getriebe her.
MFG

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 20. April 2011, 20:50

also das Getriebe war sehr sauber.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. April 2011, 21:33

Oder es ist Öl von oben herabgelaufen , sieht schon ein wenig verhärtet aus.
Im Luftfilter dürfte sich kein Öl befinden.
Kuk mal was sich oberhalb des Luftfilters befindet, das irgenwie mit Öl zusammenhängt.
Könnte aber auch sein, das jemand beim Ölwechsel etwas ausgeschüttet hat.
Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 813

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. April 2011, 11:52

Nur zum besseren Verständnis....
Hast du Öl in den Luftschläuchen oder wie auf dem Bild nur aussen auf den Schläuchen?

Wenn du Öl auch in den Luftschlauch hast, dann mache den Luftschlauch direkt am Turbolader ab und gucke ob du da im Luftschlauch schon Öl drin hast...
Wenn ja, dann stimmt mit deinen Turbolader schon irgendwas nicht mehr.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 23. April 2011, 12:40

@Edition-Man
es ist jetzt schon alles zusammgebaut, aber soviel ich mich erinnern kann, gab es auch bisschen Öl in den Schläuchen.
Auch der Filter an sich selbst war verölt. Ich hab alles freigepustet mit Kompressor und schön gesäubert.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Filter nie gewechselt wurde, da das Auto erst 6 Jahre alt ist und schon 4 Vorbesitzer hatte.

Beim nächsten Filterwechsel wird es sich zeigen ob da vielleicht doch der Turbolader einen Schaden hat, aber daran glaube ich eher weniger und tippe auf den groben Umgang der Vorbesitzer.

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Enno

Anfänger

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 29. September 2010

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Mai 2011, 06:42

Hallo.

Ich hatte das gleiche, oder ein ähnliches Problem. Bei mir war nach einer gewissen Zeit der Luftmengenmesser mit Öl voll, sowie die Turboschläuche auch. Habe lange gebraucht den Fehler zu finden. Das Öl kam aus dem Ventildeckel. Der Deckel hat zwei Auslässe, an denen auch Schläuche dran sind. Einmal der Ölrücklauf, der ist rechts nacht hinten zeigent und einmal die Entlüftung. Die ist vorn. Wenn man dort den Schlauch abschraubt, kann man feststellen, ob dort Öl austritt. Etwas Ölfeucht darf es sein, aber nicht zu viel. Im Deckel ist ein eingebautes Sieb, damit kein, oder nur wenig Öl durch die öffnung kommt. Dieses Sieb hatte sich bei mir aufgelöst. Neuer Deckel bei Fiat kostet ca. 160 €. Habe meinen bei eBay gekauft, für 38 €. Jetzt wieder alles super.

Gruß, Enno

Mein Stilo: 1.9 JTD 115 PS MW , 286000


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 5. Mai 2011, 08:31

@Enno

Meinst du den Deckel?

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Enno

Anfänger

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 29. September 2010

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Mai 2011, 16:58

Hallo.

Nein, das ist der Deckel zum Öl einfüllen. Aber der Deckel ist auf dem Ventildeckel drauf. Wenn du den Schlauch weg schraubst, der auf dem Bild zu sehen ist, der unter der Motorabdeckung ( auf dem Bild das ausgebrochene Stück ) hervor kommt. Kannst du feststellen ob dort Öl rausdrückt. Das ist die Entlüftung für den Ventildeckel. Wenn du die Motorabdeckung weg schraubst, siehst du den Ventildeckel. Der ist Schwarz mit dem gelben Öldeckel drauf.


Gruß, Enno

Mein Stilo: 1.9 JTD 115 PS MW , 286000


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

w3bmaster

Mitgliedschaft beendet

10

Donnerstag, 5. Mai 2011, 17:48

Danke für den Tip, ich schaue mal nach ob es bei mir auch so ist.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!