Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »newabarthdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 12. Januar 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. April 2015, 16:42

Öl-Verbrauch messen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Kann mir jemand sagen, wieviel Öl noch im Motor ist, wenn man auf die Ölstandsanzeige im Stilo vertraut?
Bei mir fehlen schon zwei Striche und ich weiß nicht, wieviel Liter das sind.

Das Auto habe ich gebraucht gekauft und ich empfinde es als irgendwie sehr viel, wenn man "zwei Striche" Öl verbraucht. Es wurden gerade mal 2000km seit dem letzten Ölwechsel gefahren. Lecks gibts keine.

Gruß!
»newabarthdriver« hat folgendes Bild angehängt:
  • oelstand.jpg

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 717

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2015, 17:00

Schonmal in deine Anleitung geschaut?

Von min. bis max. sind es i.d.R. 1 Liter Öl der fehlt.

Aufgrund des Farbdisplays gehe ich von einem Abarth aus. Da wäre dieser Ölverbrauch noch absolut im Rahmen. Wenn man wüsste, welches Öl drin ist, könnte das weitere Rückschlüsse zulassen.

Was bist du vorher für ein Fahrzeug gefahren, dass dich der Ölverbreich wundert?
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


  • »newabarthdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 12. Januar 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. April 2015, 08:26

Das ist richtig. Es handelt sich um ein Abarth.
Laut Anleitung müssten 4,5 Liter drin sein. D.h. bei einer 6er-Skala sind es 0,75l pro Strich. In meinem Fall also 1,5L Öl.

Was für ein Öl drin ist, weiß ich leider gar nicht. Das Fiat-Autohaus, wo ich es gekauft habe, hat einfach eines eingefüllt.

Bisher fuhr ich 10 Jahre einen Renault Megane mit Castrol Edge 0W40. Da musste ich zwischen den Ölwechseln nie etwas nachfüllen.
Wenn das bei diesem Stilo Abarth normal ist, dann bin ich ja beruhigt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 717

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. April 2015, 09:49

Nein, die Ölstandanzeige zeigt dir nicht den kompletten Ölstand sondern nur den oberen Bereich. Zwischen min. und max. liegen i.d.R. 1 Liter. Nach deiner Theorie wäre bei min. kein Öl mehr drin. Was das bedeuten würde, kannst du dir ja denken.

Und zum Megane: Entscheidend ist welcher Motor drin war. Manche sind total unkompliziert und manche etwas pflegeintensiver. Der Abarth gehört zu letzterem.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


  • »newabarthdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 12. Januar 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. April 2015, 10:22

Mein Abarth hatte einen herben Ölverlust durch eine defekte Dichtung. Die Ölstandsanzeige stand bei Rot und das Display spuckte auch eine Warnung aus. Letztendlich war dann nur noch 1l Öl drin. Die Anzeige stimmt also schon. :-)

Jason

Schüler

  • »Jason« ist männlich

Beiträge: 136

Dabei seit: 30. März 2008

Wohnort: Freital

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. April 2015, 10:45

Wenn der Abarth wirklich nur noch einen Liter Öl drin hatte, hat der Motor schon Schaden genommen, wenn im laufenden Betrieb die Ölkontrolle kommt ist es definitiv zu spät! Die Anzeige die Du meinst, zeigt aber nicht den Ölstand an, sondern links den Öldruck und rechts die Öltemperatur. Viel weiter runter als wie auf dem Bild sollte der Öldruck bei warmen Motor im Stand aber nicht sinken (bei mormalem Betrieb).

Mein Stilo: Abarth(ig)


  • »newabarthdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 12. Januar 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. April 2015, 12:47

Danke für den Hinweis.
Im Moment ist es so, dass die linke Anzeige in der Regel immer "voll" ist. Nur manchmal, ab Hang geht die Anzeige zurück.

Das Auto hat noch Gewährleistung beim Autohaus. Sollte ich denen etwas sagen, was zu machen sei?

Welches Öl empfiehlt sich eigentlich? Castrol Edge?

  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2015, 19:53

Im Abarth ne Ölstandsanzeige??? Und wo soll diese eurer Meinung nach sein???
Damit ist wohl nicht die Digitale ANzeige auf dem Foto oben gmeint, oder?

Falls doch, dann nur zur Aufklärung, Links Öldruck und Rechts Öltemperatur! NICHTS Ölstandsanzeige.

Gruß Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3973

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. April 2015, 20:43

Im Abarth ne Ölstandsanzeige??? Und wo soll diese eurer Meinung nach sein???
Damit ist wohl nicht die Digitale ANzeige auf dem Foto oben gmeint, oder?

Wo er recht hat, hat er recht.....Das ist der Öldruck.
Es gibt vorne so einen komischen Stab, damit kann man altmodisch den Ölstand kontrollieren. Nix digital

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. April 2015, 21:24

Manchmal kann man sich nur am Kopf packen. DIGITALE ÖLSTANDSANZEIGE.
Weiss nicht ob ich lachen oder heulen soll.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17


PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 318

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. April 2015, 11:39

Hallo,

mein Diesel zeigt mir beim Start den Ölstand an: ich habe in den 10Jahren noch nie den Ölstab benutzt! :rolleyes:


MfG
Peter

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 717

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. April 2015, 12:44

Hallo,

mein Diesel zeigt mir beim Start den Ölstand an: ich habe in den 10Jahren noch nie den Ölstab benutzt! :rolleyes:

Dito, deswegen ging ich beim Abarth schon davon aus, das er ebenfalls eine Ölstandsanzeige hat.

Tja, dann hat der Abarth offensichtlich ein Schicki Micki Farb-Display und kann nichtmal den Ölstand anzeigen tztztz
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3973

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. April 2015, 13:44

Ich würde mich nie auf sowas im Display verlassen. Elektronik kann auch versagen. Der Ölpeilstab wurde nicht umsonst da eingebaut....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 717

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. April 2015, 14:03

Bei neueren Modellen muss man sich drauf verlassen. Ich benutze den Ölmessstab nur noch, wenn ich Öl nachfülle oder beim Ölwechsel. Die Anzeige ist bisher absolut zuverlässig.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


  • »newabarthdriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 12. Januar 2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. April 2015, 22:13

Manchmal kann man sich nur am Kopf packen. DIGITALE ÖLSTANDSANZEIGE.
Weiss nicht ob ich lachen oder heulen soll.

Man kann auch aufklären, anstatt jemanden lächerlich zu machen. Dafür sind Foren da.
Kann ja nicht wissen, dass das Fiat nicht hat. Ich fahre Crysler, Renault und Toyota. Da hat jedes Auto eine digitale Anzeige für den Ölstand...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Multiwagon_Driver (28.04.2015), emmerich1234 (28.04.2015), Sammy (30.04.2015)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!