Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Benedict

Anfänger

  • »Benedict« ist männlich
  • »Benedict« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 24. Juni 2013

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2013, 10:16

P0460 P0606 Fehlercodes

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Moin,
ich heiße Benedict 22 Jahre alt und bin ganz frisch hier im Forum. Ich möchte euch direkt nerven mit folgenden Problemen, dazu muss ich kurz ausholen:

Ich wollte mir ein Wagen zu legen und hatte mich für einen gebrauchten Fiat Stilo, 1.6 2002 BJ mit 132000 runter, entschieden.
Er hatte kleine Probleme mit denen ich erst nicht durch den TÜV kam
-Ablendlicht zu hoch eingestellt
-Nebellicht zu hoch eingestellt
-Höhenregulierung ohne Funktion
-Trag-/Fürhungsgelenk ausgeschlagen
-AU durchgefallen (oben beschriebenen Fehlercodes)
-Tragbild der Bremse unzureichend
-Bremskraft ungleichmäßig

mit Hilfe eines guten Freundes alles repariert. also TÜV und AU bekommen.

Letztens wollte ich losfahren und ich bekam den Fehler P0460 Kraftstofffüllstand-Senor, ich habe dazu gelesen, dass entweder die Batterie der Auslöser sein kann, oder halt der Sensor getauscht werden muss. Ich muss erwähnen, die Batterie ist wirklich alt und am Ende, denn der Wagen stand vorm Kauf 3Monate und wurde nicht bewegt. Sie hat auch nur noch wenig Leistung beim Starten. Beim Löschen des Fehlers war alles erstmal gut, solange ich nicht in den Reservebereich des Tanks komme.

Unter den Fehler P0606 : Computereinheit / Prozessorfehler kann ich mir überhaupt nichts vorstellen.

kann mir jemand weiterhelfen ?

mfg

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2084

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2013, 13:12

Moin,

erstmal herzlich Willkommen hier und allzeit gute Fahrt mit deinem Stilo!
Der Stilo ist sehr anfällig für Unterspannung im Bordnetz und zeigt dann bei einer schlechten Batterie gerne mal wüste Fehlermeldungen an.

Bevor du viel Geld und Hirnschmalz in irgednwelche Fehlercodes oder deren Interpretation investierst, würde ich mal die Batterie erneuern. Gerade wenn diese jetzt schon im Sommer leicht kränkelt, ist der erste kalte Wintermorgen wohl der Tod und du dann Stress wenn du das Auto gerade bräuchtest.

Dementsprechend würde ich nach dem Wechsel der Batterie und ein paar Runden gefahren (um alle Sensoren wieder anzulernen) mal den Fehlerspeicher löschen lassen. Direkt nach dem Anklemmen der Batterie können z.b. ASR/ESP-Fehler erscheinen. Wenn dann nix mehr kommt, ist alles in Butter.

Wenn immernoch, kann durchaus der Sensor am Tank einen weg haben. der Fehler P0606 würde ich auch erstmal auf die Unterspannung schieben, solange du keine anderen Probleme mit dem Fahrzeug hast. Bei den 1.6ern sterben allerdings leider gerne die Motorsteuergeräte - zumindest häufen sich aktuell die Fälle hier im Forum mit BJ 2002-2004, dann hast du aber normal noch Probleme mit ausgehendem Motor beim fahren, extrem schwankender Leerlaufdrehzahl oder anderen unerklärlichen Symptomen.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1402

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2013, 21:10

Ich kann dir auch nur empfehlen dir erstmal ne neue Batterie zu besorgen oder dir zumindest zum Test mal eine von nem Kumpel etc. zu leihen.

Der Stilo macht gibt echt die wildesten Fehler aus, wenn die Batterie tot ist oder zumindest zu wenig Spannung hat.
Vom Airbag, ASR, Motorstörung usw usw... war alles schon dabei :)

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Benedict

Anfänger

  • »Benedict« ist männlich
  • »Benedict« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 24. Juni 2013

Wohnort: Flensburg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Juli 2013, 16:46

Soo,
habe nach langem die Batterie mal aufgeladen. Und ich kann bestätigen die Fehler kommen nicht wieder, außer der Airbag-Fehler, aber das habe ich schon nachgelesen, ist wohl eine 2/3 Türer Krankheit durch den Beifahrersitz.
Hatte vor kurzem, dass ich immer wieder Fehlermeldung von den Rückleuchten, Blinkern und Nebelschlussleuchten bekommen habe. Hab mir dann die Stecker angeguckt und habe gesehen, das Massekabel war völlig oxidiert. Sauber gemacht jetzt funktioniert alles wieder.

eine Frage aus einem ganz anderem Bereich, gibt es ein Ori. Radio, dass USB anschluss hat ?

mfg

danke für die Tipps!

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Juli 2013, 18:36

Super, endlich mal ein User der auch das Forum durchsucht :-).

Der Stilo hatte keinen Radio mit USB. Nur über FM-Modulator(ist aber schlechte Lösung) oder ein CD-Wechsler-Interface -> sowas http://www.dension.com/de/multimedia-sch…phone-usb-auxin.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!