Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. April 2014, 16:06

ratterndes Geräusch am Motor im Schubbetrieb-schnelle Hilfe gesucht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

ich hab seit 2 Tagen ein ratterndes, schlagendes geschwindigkeitsabhängiges Klopfen/Geräusch

unzwar nur im Schubbetrieb -also Fuß vom Gas- und beim Rollen im Leerlauf, Motor FIAT 1.6. original 103PS (nix Opels seiner)

Sobald ich Gas gebe ist es weg, beim Bremsen gibt es keine Veränderung, ebenso beim Kuppeln o.ä.

Die Antriebswellen/Radlager habe ich nach Aufbocken überprüft---kein Spiel, Klappern u.ä. festzustellen.

Ich vermute Antriebsgelenk/-welle, hoffe nicht auf Kupplung oder gar Getriebe.

Kennst das jemand-ich hab keine Lust "Rate mal mit Rosentahl" mit der Werke zu spielen, wo im Oktober die Kupplung nach 107tkm gewexelt wurde.

Danke vorab :P

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Stilo_Neu

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 31. Juli 2006

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 18:58

Hallo,

bei mir war es die Antriebswelle, hatte das gleiche Verhalten.

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Mai 2014, 23:22

Oh doch noch eine Antwort. Vielen Dank.
Ich bin erstmal so weitergefahren, seit 4 Wochen, 500km.

Nach dem Auskuppeln halbiert sich das Rattergeräusch nämlich-also weniger "Gegenwiderstand" oder so ähnlich.

Ich tippe auch auf Gelenk der A-welle. Aber vielleicht hält es noch 200tkm.

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Hallex

Schüler

  • »Hallex« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 3. Februar 2014

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Mai 2014, 09:11

Hatte schon an mehreren Autos Kaputte A-Wellen Köpfe, aber die klackerten alle nur entweder bei voll eingeschlagenen Rechts oder Linkskurven je nachdem welche Seite es is... wenns echt die Antriebswelle ist würd ich bei E... ne gebrauchte Antriebswelle zum testen holen und einbauen.. der Aufwand is eig nicht so Groß.

Mein Stilo: 1.6 103ps


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. April 2015, 22:10

läuft bei mir

So - 1 Jahr = 9000km sind vorbei....alles läuft, das Rattern auch.
Es hat sich nix geändert, natürlich ist das unangenehm aber ich fahre bis zum Exodus, verkauft bekomme ich den Geliebten so eh nicht....außerdem ist mein MW ein vollwertiges Familienmitglied mit dem schon viel erlebt und transportiert wurde.

Ich tippe auf ein Lager im Getriebe, was ohne Last "raschelt"...oder die ersetzte Kupplung (Austauschteil von Fiat, Händler Pleite).

Im Falle des "Chrashes" steige ich auf einen MW 1.8l um wegen der Liebe zum MW und Größe und tausche die wichtigsten Teile wie einstellbare Rückbank, neue SW, astreine 16" Alus, MultiLenkrad und, Schaltknauf, neue Reifen. ;(

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juni 2017, 21:01

Differentialschaden

;(


Mich hats im Jan. 2017 nun erwischt, nach fast 3 Jahren lautem Rattern, was man nicht orten konnte.
Bei 30 kmh in der Stadt platzt das Diff. (km-stand ca. 131000) , zerschlägt das Gehäuse mehrfach, trifft die Kupplung, Öl auffer Strasse, Abschlepper, 7 Tage Werke, Leihwagen...
Kulant war meine DEVK-Versicherung die ohne Schutzbrief das Abschleppen im Nachgang zahlten.

Hab sofort bei ebay ein Gebrauchtes (400.-) geholt, einbauen lassen, dazu neue Kupplung (war erst 20tkm drin) + Simmerringe etc, alles 1600.- inklu. Leihwagen.

Das war die erste große Enttäuschung obwohl ich ja wußte das dies ne Schwachstelle ist.
Ich lasse den Wagen nun kaum noch im Schubbetrieb, also Gaswegnehmen und Gang drinne, rollen, da dabei das Rattern am lautesten war und sicher aufs Diff. geht....würde ich jedem raten.
Nochmal würde ich den 1.6er-FIATmotor nicht nehmen, aber den MW als gebrauchten, 1.8l-Otto.

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

DanGameX

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 23. Juli 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Juli 2017, 08:46

Schübe

Servus, tut mir echt leid das von deinem stilo zu hören. :/
Ich habe genau den selben motor (dynamic skywindow).
Leider hat meiner auch diese Schübe, ich habe beide Lamdasonden ers. hab ne neue Kupplung, neue Auspuffanlage, sogar ne neue Windschutzscheibe.
Ich habe ein Haufen investiert, da ich Tüv fällig bin aber leider ruckelt er unterm Fahren gerne mal, sogar an Kreuzungen mit Motorstillstand.
Klackern tut bei mir allerdings nichts, hast du gewisse Grfahrungswerte die mir weiter helfen könnten??
Ich kann mir derzeit kein neues auto Leisten und habe schon zu viel reingesteckt um jetzt abzubrechen.

MfG,
Daniel Samuel
;(


Mich hats im Jan. 2017 nun erwischt, nach fast 3 Jahren lautem Rattern, was man nicht orten konnte.
Bei 30 kmh in der Stadt platzt das Diff. (km-stand ca. 131000) , zerschlägt das Gehäuse mehrfach, trifft die Kupplung, Öl auffer Strasse, Abschlepper, 7 Tage Werke, Leihwagen...
Kulant war meine DEVK-Versicherung die ohne Schutzbrief das Abschleppen im Nachgang zahlten.

Hab sofort bei ebay ein Gebrauchtes (400.-) geholt, einbauen lassen, dazu neue Kupplung (war erst 20tkm drin) + Simmerringe etc, alles 1600.- inklu. Leihwagen.

Das war die erste große Enttäuschung obwohl ich ja wußte das dies ne Schwachstelle ist.
Ich lasse den Wagen nun kaum noch im Schubbetrieb, also Gaswegnehmen und Gang drinne, rollen, da dabei das Rattern am lautesten war und sicher aufs Diff. geht....würde ich jedem raten.
Nochmal würde ich den 1.6er-FIATmotor nicht nehmen, aber den MW als gebrauchten, 1.8l-Otto.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4047

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Juli 2017, 10:27

aber leider ruckelt er unterm Fahren gerne mal, sogar an Kreuzungen mit Motorstillstand.
Kommen da irgendwelche Fehlermeldungen im Display oder leuchtet die Motorkontrolleuchte , wenn das so ist?

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich
  • »Rosti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Juli 2017, 23:28

Mach mal das Grundprogramm: neue Zündkerzen, LuFi, evtl. Injektionsreiniger in den Tank...testen...200km Autobahn, alles freibrennen.
Evtl. Drosselklappe neuanlernen lassen. Der Kerzenwechsel alle 40tkm ist m.m. zu lang.
Dazu hab ich bemerkt , daß sich die Kerzen nach paar 1000km lockern, noch mal angezogen werden dürfen.

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Verwendete Tags

1, 6, antriebswelle, getriebe, klappern

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!