Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 31. August 2011, 09:04

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wie will man den einen Hydrostößel warten, weil du sagst schlecht Wartung des Vorbesitzers? Ausbauen, streicheln und wieder einbauen o_O ??
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 269

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 956

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 31. August 2011, 09:12

Die haben garantiert Mist beim Zahnriemenwechsel des Motors gemacht!

Sicher ein Motor mit 231 Tkm ist nicht neu, aber einen Tag nach dem Zahnriemenwechsel einen kapitalen Motorschaden und der Motor blockiert...das ist schon ein seeeehr komischer Zufall.

Ich würde an Deiner Stelle alle Arbeiten am Auto stoppen lassen und einen Gutachter einschalten. Die Werkstatt hat eine Hafdtpflichtversicherung und die kommt für deren Pfusch auf! Lass Dich bitte nicht verarschen!

Ich musste auch erst mit dem Anwalt drohen, da eine Werkstatt mir mal ein neu überholtes Getriebe kaputtgemacht hat. Nachdem sie ihren Fehler nicht einsehen wollten, ging das nach einem Schreiben vom Anwalt aber ganz schnell und ein neues (nagelneues) Getriebe war im Auto.

Gruß!

Sven

PS: Hydrostößel sind wartungsfrei. Verklemmen können die auch nicht. Was dort verklemmt ist das Ventil zwischen Kolben und Zylinder, wenn die Steuerzeiten nicht stimmen bzw. die Zahnriemenspannung nicht in Ordnung war und der Zahnriemen übergesprungen ist.

Schaue Dir mal den Thread von Dj_blue_9 an. Der hatte den Fall erst an seinem Abarth-Motor.

PPS: Wenn die Werkstatt Dir ohne Aufforderung mit dem Preis entgegenkommt, so haben sie ein schlechtes Gewissen und wissen, dass sie was verkehrt gemacht haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SvenL« (31. August 2011, 09:14)

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


AgeC_orange

Fortgeschrittener

  • »AgeC_orange« ist männlich

Beiträge: 319

Dabei seit: 8. Juli 2009

Wohnort: München (Hadern)

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 31. August 2011, 12:37

Schlechte Wartung? Verklemmtes Hydrostößel? Was erzählen die??

1. Hydrostößel haben die super Eigenschaft, dass sie wartungsfrei sind. Sie verschleißen zwar irgendwann und fangen an zu klappern (kein Aufbau von Öldruck im Stößel), aber mehr passiert nicht.
2. ein Hydrosößel bewegt sich nur dann, wenn es das Ventilspiel nachstellen werden muss, bzw. wenn das Auto länger stand und die Ölfüllung aus dem Stößel entwichen ist. Dann ist das Stößel aber in Grundstellung, das Ventil hat dann sogar mehr Spiel und man würde geklapper hören. Brechen kann es dadurch nicht.
3. Dass der Zahnriemen/Spannung in Ordnung war, ist ja möglich - wenn der Riemen aber falsch (um einen Zahn versetzt) aufgelegt wurde, kann das Ventil bei den ersten höheren Verbrennungstemperaturen (Ventil längt sich) plötzlich den Kolben berühren und verbiegen (meistens der Fall) oder komplett brechen.

Unten seht ihr ein Hydrostößel, wie es auch im JTD 8-Ventiler sitzt...


Wie man hier sehen kann, wird es schwer, durch ein klemmendes Hydrostößel das Ventil zu zerstören.

Meine Meinung: Die Werkstatt labert wirklich großen Bullshit! Ein Gutachter ist hier eher angebracht!

Gruß
Helge (Dipl.-Ing.)
BMW 320D Touring '09 (E91) mit allen möglichen Spielereien


Dem Ingeniööör is nix zu schwööör 8-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AgeC_orange« (31. August 2011, 12:41)

Mein Stilo: VERKAUFT (und schlussendlich durch Chiptuning gestorben)


Favole24

Schüler

  • »Favole24« ist weiblich
  • »Favole24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Dabei seit: 24. Juli 2011

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 1. September 2011, 17:29

Jetzt wirds interessant danke danke für die super erklärung, eine frage noch wenn mist am riemen war dann hätte ich ja keine 250 km fahren können oder?

Ich bin so stinksauer.... Hätte morgen alles fertig bekommen sollen, haha denkste noch nicht mal zerlegt is a.
Bremsen ist eine unnötige Umwandlung hochwertiger Bewegungsenergie in Wärme!
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

Weine meinem Stilo eine kleine Träne nach!!

Auf die dauer hilft nur Audi Power!!!

Mein Stilo: Modifizierter 1.9 JTD musste gehen, jetzt Audi A6 B4 Avant


Planchewista

Anfänger

  • »Planchewista« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 25. August 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 1. September 2011, 17:32

ich kenn den fall von einem bekannte. da wars aber ein ford mondeo (keine ahnung welches bj oder maschine). da wurde auch pfusch gebaut und der riemen um einen zahn versetzt. der schaden war relativ schleichend und ist erst nach ca 450 km aufgetreten.
da ich sowhl anwalt als auch gutachter bei der hand habe, wurde das sehr schnell und unkompliziert gelöst ;-)

LG

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 206

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 1. September 2011, 21:20

Na was soll ich dazu sagen, selbst in einer Fiatwerkstatt wurde bei meinem Zahnriemenwechsel vergessen ,die Spannrolle richtig zu spannen. Ich bin ca. 50 Km gefahren und wunderte mich dass es immer leicht klackerte. Und einmal sprang er nur noch nach 5 mal Starten an.
Dann hatte ich die Schnauze voll und machte die Zahnriemenabdeckung selbst ab und startete den Motor und was kam zum Vorschein eine klackernde Spannrolle.
Habe sie dann selbst richtg gespannt und alles war wieder in Butter.
Das zum Thema Werkstätten!
Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (1. September 2011, 21:21)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. September 2011, 22:33

Zitat

Original von Favole24eine frage noch wenn mist am riemen war dann hätte ich ja keine 250 km fahren können oder?


Ein Zahn versetzt und der Kolben küsst das Ventil nur ganz minimal aber irgendwann hält das Ventil auch diesen leichten Kuss nicht mehr aus und macht die Biege.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Favole24

Schüler

  • »Favole24« ist weiblich
  • »Favole24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Dabei seit: 24. Juli 2011

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

28

Samstag, 3. September 2011, 10:50

[/quote]

Ein Zahn versetzt und der Kolben küsst das Ventil nur ganz minimal aber irgendwann hält das Ventil auch diesen leichten Kuss nicht mehr aus und macht die Biege.[/quote]

Ja verstehe schon... ja ist alles ein bisschen scheiße weil das nicht wirklich nachvollziehbar ist ohne Sachverständiger, da ist dann wieder der Zeitdruck im nacken da ich mein Auto brauche... und jeder Tag wo es steht ist ein wahnsinns aufwand da ich um 02:00 zu arbeiten beginne und mein Freund auch eher ungewöhnliche Zeiten hat... somit ist das leider nicht möglich gewesen, am Dienstag bekomm ich nun fix meinen Wagen wieder und dann bin ich ja mal gespannt wie das ganze kostenmässig so aussieht... also wieviel er uns entgegenkommt.
Bremsen ist eine unnötige Umwandlung hochwertiger Bewegungsenergie in Wärme!
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

Weine meinem Stilo eine kleine Träne nach!!

Auf die dauer hilft nur Audi Power!!!

Mein Stilo: Modifizierter 1.9 JTD musste gehen, jetzt Audi A6 B4 Avant


Veysche

Fortgeschrittener

  • »Veysche« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 1. November 2008

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

29

Samstag, 3. September 2011, 10:56

kannst doch den neuen Motor einbauen lassen und der Alte ist ja ausgebaut und kann dann von einem Sachverständigen nachträglich begutachtet werden?!
Das Geld würde ich mir nicht durch die Finger gleiten lassen
SCHLACHTE 1,9l JTD (115PS) STILO AUS !!!! Bei Bedarf einfach eine PN =)

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTD, Golf II Syncro, Opel Astra GSI, Golf II GL


Favole24

Schüler

  • »Favole24« ist weiblich
  • »Favole24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Dabei seit: 24. Juli 2011

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 4. September 2011, 16:32

das wird schwierig weil der neue motor ist wirklich nur der Motor... ohne Getriebe, Pumpen usw... d.h es wird alles umgeschraubt und so ist eine manipulation einfach und ein Gutachten sinnlos... Wegen dem Geld durch die Finger gleiten lassen, ich hab den Mann so bezahlt wie 90% das machen bei einer 0815 reperatur also ;)

Ich werd es wohl nie erfahren, ich glaube nicht wirklich das er was dafür kann aber zu 100% sicher bin ich mir auch nicht... im moment ist mir wichtig das mein Baby wieder in Schuss kommt.
Bremsen ist eine unnötige Umwandlung hochwertiger Bewegungsenergie in Wärme!
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

Weine meinem Stilo eine kleine Träne nach!!

Auf die dauer hilft nur Audi Power!!!

Mein Stilo: Modifizierter 1.9 JTD musste gehen, jetzt Audi A6 B4 Avant



Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 2113

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 4. September 2011, 16:44

Tja, am falschen Ende gespart. Hattest aber auch vorher sagen können. Dann is ja von vornherein klar, das da nix mit Gewährleistung ist.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Favole24

Schüler

  • »Favole24« ist weiblich
  • »Favole24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Dabei seit: 24. Juli 2011

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 4. September 2011, 16:46

Ja das wär das wenigste Problem, mein Dad ist Anwalt und ich hab mit ihm geredet, es geht eher darum dass die kosten für ein Gutachten nicht dafürsteht, da ja eine Reperatur möglich gewesen wäre, nur wir gesagt haben gleich an neuen motor da eine differenz von 200 euro war, neuer kopf kostet 800 euro... da wirds dann wieder kompliziert...
Bremsen ist eine unnötige Umwandlung hochwertiger Bewegungsenergie in Wärme!
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

Weine meinem Stilo eine kleine Träne nach!!

Auf die dauer hilft nur Audi Power!!!

Mein Stilo: Modifizierter 1.9 JTD musste gehen, jetzt Audi A6 B4 Avant


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 2113

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 4. September 2011, 16:49

Seit wann bekommt man Gewährleistung auf Schwarzarbeit? Oder hab ich da was falsch verstanden?

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Equinox

Fortgeschrittener

  • »Equinox« ist männlich

Beiträge: 413

Dabei seit: 9. März 2009

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 4. September 2011, 18:25

Wenn ein Fachmann irgendwo Hand anlegt, kann er bei Sach- und Personenschäden trotzdem haftbar gemacht werden. Egal ob mit oder ohne Rechnung.

Mein Stilo: GT 2,4, 3T, Rot


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 624

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12115

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 4. September 2011, 19:33

Zitat

Original von Equinox
Wenn ein Fachmann irgendwo Hand anlegt, kann er bei Sach- und Personenschäden trotzdem haftbar gemacht werden. Egal ob mit oder ohne Rechnung.


Und sich selber auch noch ans Messer liefern :023:

Ach und auch bei einen gebrauchten Motor kann man bei unsachgemäßer Lagerung von in die scheiße langen. Wenn der Motor schon lange genug steht, können z.B. die Injektoren schön das rosten anfangen...
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Favole24

Schüler

  • »Favole24« ist weiblich
  • »Favole24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Dabei seit: 24. Juli 2011

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

36

Montag, 5. September 2011, 18:41

Zitat

Original von crossshot

Zitat

Original von Equinox
Wenn ein Fachmann irgendwo Hand anlegt, kann er bei Sach- und Personenschäden trotzdem haftbar gemacht werden. Egal ob mit oder ohne Rechnung.


Und sich selber auch noch ans Messer liefern :023:

Ach und auch bei einen gebrauchten Motor kann man bei unsachgemäßer Lagerung von in die scheiße langen. Wenn der Motor schon lange genug steht, können z.B. die Injektoren schön das rosten anfangen...


ja darum hab ich einen motor mit 6 monaten garantie gekauft ... damit mir solche "überraschungen" wenigstens erspart bleiben...
Bremsen ist eine unnötige Umwandlung hochwertiger Bewegungsenergie in Wärme!
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

Weine meinem Stilo eine kleine Träne nach!!

Auf die dauer hilft nur Audi Power!!!

Mein Stilo: Modifizierter 1.9 JTD musste gehen, jetzt Audi A6 B4 Avant


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 3491

  • Nachricht senden

37

Montag, 5. September 2011, 19:01

Garantie hast du aber nur , wenn der Motor von einer Fachfirma eingebaut wird.Sowas steht meistens in den AGB´s vom gewerblichen Verkäufer....


Und was die Schwarzarbeit angeht. Wie doof müsste man da sein, um sich selbst ans Messer zu liefern. :-D

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Favole24

Schüler

  • »Favole24« ist weiblich
  • »Favole24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

Dabei seit: 24. Juli 2011

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

38

Freitag, 9. September 2011, 17:56

Sooo... nun wissen wir es.. heute bekomme ich mein Auto wieder... Ursache des Motorschadens: Mir hat es den Turbo zerrissen und Teile davon sind dann in den Motor gewandert.. der sah aus.. ;)
Nun läuft er wieder :)

Jetz werden nur noch alle Sachen wieder festgeschraubt und die Abdeckungen montiert und dann hol ich ihn ab. 2 Wochen nach Motorschaden beginnt nun Aera Stilo 1.1 ...
Bremsen ist eine unnötige Umwandlung hochwertiger Bewegungsenergie in Wärme!
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt!

Weine meinem Stilo eine kleine Träne nach!!

Auf die dauer hilft nur Audi Power!!!

Mein Stilo: Modifizierter 1.9 JTD musste gehen, jetzt Audi A6 B4 Avant


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 2113

  • Nachricht senden

39

Freitag, 9. September 2011, 18:04

Naja, mir kommt das komisch vor. Der Turbo geht ja nicht von jetzt auf gleich kaputt. Das kündigt sich an. So muss halt nicht die versicherung bezahlen ^^

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 269

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 956

  • Nachricht senden

40

Freitag, 9. September 2011, 18:24

Ein Turbo kann schon zerreißen, aber da macht er vorher Geräusche und das kann man eigentlich nicht überhören.

Ich tippe auch darauf, dass die sich eine Ausrede haben einfallen lassen, dass deren Versichung nicht zahlen muss bzw. sie nicht schuld sind/waren.

Was hat denn der Spass gekostet? Neuer Motor inkl. Turbo schätze ich mind. auf 2500 EUR, wenn gebraucht, neu locker das 3-4 fache.

Lass Dir bitte alle alten Teile zeigen, auch den alten Turbo. Nicht, dass die Teile dann "schon in der Schrott-Tonne" sind, wenn Du dort hin kommst.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!