Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 670

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. April 2011, 17:16

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ja genau den mein ich!
bin leider auch nicht dazu gekommen...

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

22

Freitag, 29. April 2011, 20:05

So, hab das Teil heute mal gegen ein neues ausgetauscht.
Hat aber leider nichts gebracht....

Habe daraufhin nochmal alle Zündspulen getestet indem ich nacheinander immer eine abgezogen habe. Der Motor lief mit nur 3 Zündspulen noch viel unruhiger, also schließe ich aus das eine der Zündspulen kaputt ist.

Den MAP Sensor habe ich auch schonmal gereinigt...
Kann aber natürlich sein das der kaputt ist.

Hat sonst noch wer eine Idee?

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

23

Freitag, 29. April 2011, 22:19

Wieviel Km hast du denn schon drauf ?

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

24

Samstag, 30. April 2011, 00:08

142.000 KM

Zündkerzen und Öl habe ich letzte Woche nochmal gewechselt.

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

25

Samstag, 30. April 2011, 00:14

Wann wurde der Zahnriemen ausgetauscht?

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 4. Mai 2011, 19:19

Der Zahnriemen wurde ganz normal bei 120.000 KM gewechselt, zumindest steht es auf nem Zettel von ATU im Motorraum.

Habe das Auto allerdings erst danach gekauft, schon mit dem ruckeln.

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. Mai 2011, 00:56

Na ja wenn der Zahnriemen bei 120 Tsd gewechselt wurde und du das Ruckeln schon beim Kauf hattest, könnte es vielleicht sein, das die Spannrolle vom Zahnriemen nicht richtig eingestellt wurde. Dazu gibts ne Anzeige (Pfeil) auf der Spannrolle. Die Spannrolle spannt den Zahnriemen automatisch nach je nach Drehzahl und wenn die nicht richtig eingestellt wurde, könnte es das Ruckeln evtl. verursachen.
Mach aber erst mal den KMS, der gibt der Elektronik die Info vom Wärmezustand des Motors und demensprechend regelt sie die Drehzahl herunter.
Noch ne Frage: wie läuft dein Motor im Kaltzustand?

Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Mai 2011, 18:20

Den KMS habe ich schon gewechselt. Gab keine Besserung.

Wenn der Motor kalt ist dreht die Drehzahl erst bei ca. 1000 Umdrehungen, wie das halt so ist wenn der Motor kalt ist.
Dann merke ich das mit dem Ruckeln auch nur ganz ganz leicht.

Habe aber mittlerweile noch eine andere Idee:

Und zwar kann es sein, das der MAP Sensor schrott ist und dadurch falsche Werte übertragen werden?
Der MAP Sensor regelt ja auch das Benzin/Luftgemisch.
Liefert der also falsche Werte wird vielleicht zuwenig Benzin gepumpt und verbrannt und dadurch läuft der Motor unruhig...

Will Morgen mal durch die Drosselklappe ein wenig Bremsenreiniger einsprühen wenn der Motor läuft um zu gucken ob das Gemisch echt zuwenig Benzin enthällt.
Dann kann ich wenigstens sehen ob es an zu Wenig Kraftstoff im Motor liegt oder vielleicht doch am Riemen.

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

greenwiese

Schüler

  • »greenwiese« ist männlich

Beiträge: 117

Dabei seit: 31. August 2007

Danksagungen: 188

  • Nachricht senden

29

Samstag, 14. Mai 2011, 10:15

habe das gleich problem wie du. und ich meine dass es bei mir nach dem zahnriemenwechsel aufgetreten ist.
wäre gut, wenn du das irw. prüfen könntest.

gruß

Mein Stilo: 1,6 16v 76kw TCM Edition


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

reason

Anfänger

  • »reason« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 17. März 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 31. Mai 2011, 00:07

Interessantes Thema. Habt ihr jetzt schon was rausgefunden?
Stilo 1.8 16v, 3 Türer, Bj. 2002

Mein Stilo: Stilo 1.8 16v, 3 Türer, Bj. 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich
  • »Fleischer18« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 670

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 31. Mai 2011, 19:01

also bei mir hat sich leider nix getan, auch der wechsel vom kms hat nix gebracht

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. Juni 2011, 13:43

Meiner ruckelt nun nicht mehr nachdem ich meine Klimaleitung repariert und komplett neu befüllt habe :)

Hatte mir die Klimaleitung beim Aufsetzen durchgebrochen, dadurch lief der Klimakompressor nicht mehr, da Leitung leer.

Nur keine Ahnung warum das Ruckeln weg ist nur weil der Klimakompressor wieder läuft....

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 802

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 5. Juni 2011, 13:49

Ganz einfach... Wegen der höheren Leerlaufdrehzahl mit eingeschaltetem Klimakompressor. Der Leerlauf beim 1.6er liegt ohne zugeschalteten Kompressor nicht im idealen Drehzahlbereich, er sollte eigentlich ein paar Umdrehungen höher sein dann würde sich der Motor auch nicht so wehren... Kenne das auch von meinem Autowagen!

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

reason

Anfänger

  • »reason« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 17. März 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. Juni 2011, 21:49

Vielleicht ist das auch die Lösung meines Problems.
Meine Klimaanlage wird nämlich auch schon länger nicht mehr kalt.

Was aber hat die Klima mit dem Leerlaufverhalten zu tun?

Klar, wenn man sie einschaltet steigt die Leerlaufdrehzahl.


@burnY

Aber auch wenn sie ausgeschaltet ist, läuft dein Wagen doch jetzt ruckelfrei, oder ?




Mein Beitrag und Problem ist übrigens das hier:

http://stilo.info/thread.php?threadid=28884


Evtl. hilft es ja auch bei mir?
Stilo 1.8 16v, 3 Türer, Bj. 2002

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reason« (6. Juni 2011, 21:49)

Mein Stilo: Stilo 1.8 16v, 3 Türer, Bj. 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

burnY

Anfänger

  • »burnY« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Steinfurt

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

35

Montag, 6. Juni 2011, 22:40

Zitat

Original von reason

Aber auch wenn sie ausgeschaltet ist, läuft dein Wagen doch jetzt ruckelfrei, oder ?


Nene, wenn die Klima aus ist ruckelt es wieder.
Ist ja klar, also bleibt die Klima einfach an :)

Das Einzige was ich nun noch als Ursache vermuten könnte wäre entweder der MAP-Sensor oder die Drosselklappe.
Wollte den MAP-Sensor mal demnächst irgendwann tauschen.

Bei mir schwangt die Drehzahl aber nur leicht, zwischen 500 und 800 oder sowas. Troztdem ist das Ruckeln nervig. Habe weder Benzingeruch noch kommt aus dem Auspuff etwas anderes als Abgase, also keine Benzinspritzer oder sowas.

Mein Stilo: 3 Türer 1.6 16V 2002 Baujahr mit Winterpaket, Klimaautomatik usw.


reason

Anfänger

  • »reason« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 17. März 2010

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

36

Montag, 6. Juni 2011, 23:35

Ok, danke. Ich werde schon irgendwie rausfinden was es ist. Hoffe ich....
Stilo 1.8 16v, 3 Türer, Bj. 2002

Mein Stilo: Stilo 1.8 16v, 3 Türer, Bj. 2002


itlo85

Schüler

Beiträge: 121

Dabei seit: 7. November 2006

Wohnort: 58285 Gevelsberg

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. Juni 2011, 21:16

Mein 1,6 Benziner Ruckelt auch im Leerlauf dachte schon das es an dem tuning des Steuergerät zu tun haben könnte.aber anscheind nicht

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Juni 2011, 23:29

Also das ist schon sehr interessant, wenn die Klima aus ist ruckelt es wieder.
Kann eigentlich nicht sein, dass es mit der Klimaanlage zusammenhängt.
Ob sie eingeschaltet ist oder nicht , der Motor darf nicht ruckeln.
Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Jasche

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 16. Juli 2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 14. Juni 2011, 13:14

habe genau das gleiche Problem

Hallo zusammen,
ich habe genau das gleiche Problem.
Ruckeln im Leerlauf bei warmen Motor.
Wenn Klima an ist ist es deutlich weniger.
Im Windschatten eines LKW regelt das Gas auch immer ganz leicht auf und ab.
Es trat nach dem Wechsel des Zahnriemens auf.
Bin dann nochmal in die Werkstatt.
Ergebnis : Zahnriemen soll richtig drauf sein.
Techniker hat angeblich die Drosselklappe eingestellt
und danach war das Problem merkwürdiger Weise auch für
1-2 Wochen weg.
Jetzt ruckelt er aber wieder und es wird langsam immer schlimmer.
z.T. würge ich ihn beim anfahren jetzt auch schon mal ab.
Mein Verdacht also : 20% Zahnriemen oder 70 % Drosselklappe 10 % ???
Fahrzeugdaten : Bj 12/2003 , 50.000Km

Ach ja bei älteren Modellen (bei denen der Zündfunke nicht direkt am Zündkerzenstecker erzeugt wird gibt es einen Standartfehler mit der Zündung
der sich auch mit Ruckeln bemerkbar macht.
(Hatte der Techniker in seiner Fehlerdatenbank gefunden)

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 730

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 14. Juni 2011, 23:31

RE: habe genau das gleiche Problem

Jasche

Also manchmal frage ich mich, was das für Techniker sind.
Ich wüßte nicht, was man an der Drosselklappe einstellen kann, außer das man sie ab und zu reinigen sollte . Die Drosselklappe wird automatisch über die Motorelektronik eingestellt je nach Motorzustand.

Das mit dem Zahnriemen ist so eine Sache. Es geht nicht darum, dass der Zahnriemen richtig drauf ist, sondern um die Spannrolle, die den Zahnriemen spannt.
Wenn die Spannrolle nicht richtig gespannt ist ( dazu gibts nen Anzeiger, der in einem bestimmtem Bereich zeigen muß) verschieben sich die Ventil Ein -und Auslasszeiten, wenn auch gering aber es reicht dass der Motor ruckelt.

Bei meinem hat ein Fiatmechaniker vergessen, die Spannrolle richtig zu spannen.
Zum Teil sprang der Motor nicht mehr richtig an. Zuhause habe ich es selber eingestellt. Und seitdem läuft der Motor einwandfrei und ohne Ruckeln oder sonst was. Und so etwas passiert einer FiatWerkstatt.
Wenn ich mir manche Kommentare ansehe, dann frage ich mich schon,ob einige Werkstätten den Kunden für dumm verkaufen.
Mfg

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!