Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »neuerstilofahrer« ist männlich
  • »neuerstilofahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Dabei seit: 13. Oktober 2011

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2011, 14:34

Selespeed-Steuergerät hängt sich auf + Fehlermeldung Gaspedal+ hochfrequenter Dauerpiepton

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,


Ich hab vorhin mein Laptop via FiatEcuScan und einem ELM327 Interface an meinen Abarth Selespeed gehangen um das Kupplungsventil zu entlüften sowie das Getriebe zu kalibrieren. Letzte Woche hatte ich schon das gleiche Problem...



Nach dem Entlüften erscheint in der Statusmeldung nicht "OK" sondern "Status unbekannt", die Verbindung zum Steuergerät bricht ab und nichts geht mehr.

Die Ganganzeige im Farbdisplay fehlt auch, der Motor lässt sich nicht mehr starten.

Letzte Woche habe ich mir damit beholfen indem ich den kompletten Wagen resettet habe, sprich Batterie abklemmen und Plus- sowie Massekabel aneinanderhalten.


Dazu habe ich bei eingeschalteter Zündung und offener Motorhaube aus dem Motorraum einen sehr seltsamen relativ lauten hochfrequenten Dauerpiepton..er kommt in etwa aus der Nähe der Drosselklappe/Thermostat..es ist aber nicht die Pumpe der Selespeed da ich versuchsweise die Sicherung gezogen habe.


Danach ging es wieder.


Hatte jemand schon ähnliche Probleme?


Was noch seltsam ist: Es werden keine aktuellen Messwerte oder sonstige Infos angezeigt...sprich Voltmeter und Druckanzeige der Selespeed...



Im Motorsteuergerät war folgender Fehler abgelegt:

P1770


Inhaltlich ging es um das fehlen von Infos des Gaspedals bzw. dem empfangen von unlogischen Werten, im Moment sei der Fehler nicht vorhanden.

Könnte dies im Zusammenhang mit dem ruckeln beim anfahren stehen?
Ansonsten verhält sich die Gasannahme recht normal.



Hatte jemand schon ähnliche Erfahrungen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neuerstilofahrer« (10. November 2011, 14:45)

Mein Stilo: 2.4 Abarth mit Leder, 2 Zonen Klima und kleinen Extras (2001er)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hok

Fortgeschrittener

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2011, 14:54

Hallo,
das hochfrequente Surren im Motorraum ist (zumindest beim GT) normal.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1717

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2011, 17:38

Zitat

aus dem Motorraum einen sehr seltsamen relativ lauten hochfrequenten Dauerpiepton..er kommt in etwa aus der Nähe der Drosselklappe/Thermostat..


Den hatte ich auch, Jahre-lang. Seit einiger Zeit ist er aber weg :lol:
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. November 2011, 21:44

Zitat

Original von AiG

Zitat

aus dem Motorraum einen sehr seltsamen relativ lauten hochfrequenten Dauerpiepton..er kommt in etwa aus der Nähe der Drosselklappe/Thermostat..


Den hatte ich auch, Jahre-lang. Seit einiger Zeit ist er aber weg :lol:


der hochfrequenten ton kommt vom drosselklappenmotor, der wird mit ein hochfrequentes duty-cycle signal gesteuert - das heisst das der motor sehr schnell ein/ausgeschaltet wird wobei der verhältnis zwischen ein- und ausschaltzeit der oeffnung der drosselklappe bestimmt.
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2450

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. November 2011, 13:46

Das Fiepsen ist normal und wie yellowstilo schrieb auf die PWM-Steuerung (Pulsweitenmodulation) des Drosselklappenmotors zurück zu führen, denn dieser muss auch im Stillstand weiter bestromt werden, damit er die Position hält.

Mich würde interessieren mit was für einem Interface Du an die OBD-Schnittstelle gehst? - Nicht dass Dein Interface das Steuergerät des Selespeed zum Absturz bringt.

Hast Du das Interface irgendwie modifiziert? Also irgendwelche Pins verbunden, damit Du auch andere Steuergeräte erreichen kannst? - Wenn ja, wie genau ist es modifiziert?

Poste mal bitte ein Bild von Deinem Interface, evtl. das Gehäuse auch mal aufmachen, denn von außen sehen viele gleich aus, aber innen gibt es erhebliche Unterschiede.

Hat denn das Interface überhaupt einmal mit Deinem Selespeed funktioniert?

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

abarth_stilo (29.06.2013)

  • »neuerstilofahrer« ist männlich
  • »neuerstilofahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Dabei seit: 13. Oktober 2011

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2011, 14:46

Hallo,



Danke schonmal für die Antworten...


Das mit der PWM klingt beruhigend...ich zog nur Parallelen zu unserem letzten WLAN-Router der kurz vor seinem Exitus auch solche Geräusche von sich gab :lol:




Ich habe dieses Interface benutzt, letzte Woche mein "altes" VAG-KKL, damit funktionierte es auch nur bedingt.


Ich konnte entlüften und beim kalibrieren des Getriebes kam der gleiche Fehler, mit beiden Interfaces...also mal geht es und mal bricht die Verbindung ab und das STG hängt sich auf. Interessanterweise wie gesagt nicht bei jedem mal.


Beide Interfaces sind nicht modifiziert...da hab ich noch die Finger von gelassen, ging ja auch erst so ganz gut :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »neuerstilofahrer« (11. November 2011, 14:47)

Mein Stilo: 2.4 Abarth mit Leder, 2 Zonen Klima und kleinen Extras (2001er)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!