Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Juli 2013, 17:54

Spanrolle beim 2.4er 20V !

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Ich will bei dem Motor den Zahnriemen und Spanrolle wechseln, die dazu nötigen Spezialwerkzeuge habe ich schon.



Und jetzt zum Problem... Zwar hat man zwischen den Motor und dem
Längsträger der Karosse mehr Platz als beim Fiat Coupe aber trotzdem
nicht genug um die Spannrolle herauszubekommen, die SPanrolle ist dicker
als der Platz zwischen Motor und Längstträger, mir fehlen ca. 5mm Platz
:-(



Kann mir jemand sagen wie ich die Spannrolle da raus bekomme???



Gruß

Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Juli 2013, 20:12

Hat das hier wirklich noch niemand gemacht????
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Juli 2013, 21:07

Naja, schade... scheinbar hat das hier noch niemand gemacht...
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Juli 2013, 22:34

Du musst das Motor Lager auf der Beifahrerseite lösen und den Motor ankippen. Ggf. musst Du auch noch den Auspuff und/oder die Pendelstütze abschrauben.

Viele Grüße!

Sven

Gesendet von meinem Nexus S

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juli 2013, 11:33

Hallo Sven,

ich will das Motorlager auf der Zahnriemenseite am Längstträger abschrauben und dann mit Wagenheber an der Ölwanne ganz vorsichtig etwas aufbocken, in der Hoffnung, daß ich dann die Spannrolle herausbekomme.

Schade, daß es hier noch niemand gemacht hat, so könnte ich erfahren, ob es so funktioniert ie ich es mir vorstelle.

Das erste Mal habe ich nur den Zahnriemen gewechselt ohne Spezialwerkzeuge, jetzt will ich alles wechseln d.h. Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle und Wasserpumpe.
Ich dachte aber, daß ich die Spannrolle einfach so herausziehen kann und dann sowas :-(
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juli 2013, 12:25

Ja, Auspuff, Pendelstütze und Motorlager vom Längsträger ab und den Motor von unten hochbocken.

So klappt das auf jeden Fall, war bei meinem letzten Zahnriemenwechsel auch so. Bitte gib aber Obacht auf die Klimaleitungen am Kompressor.

Sven

Gesendet von meinem Nexus S

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Juli 2013, 20:17

Hallo Sven!

Vielen Dank für den Tipp, werde es dann am Samstag probieren.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Juli 2013, 18:04

Hallo Sven,

ich habe noch ne Frage...
Bei der Zentralen Schraube am Nockenwellenrad der Auslassseite werden laut FIAT Werkstatt Reperatur CD
12 DaNm angegeben, das sind doch 120 Nm, oder?

Wenn ja, ist das viel Holz, wie bei einer Radschraube, hoffe, daß mein universeller Nockenwellenhalter das gehalten bekomt.
Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Juli 2013, 18:36

Korrekt, 12 DaNm sind 120Nm (DaNm = Dekanewton - 1 DaNm = 10Nm)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. Juli 2013, 22:40

Ja, ist korrekt. Die Angaben sind in Deka-Newton angegeben.

Viele Grüße!

Sven


Gesendet von meinem Nexus S

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.



  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Juli 2013, 17:45

@Sven L

Die geben soviel Drehmoment für die Zentralschraube am Nockenwellenrad der Auslassnockenwelle an, das ist viel Holz.
Jetzt bin ich bischen am zweifeln, ob ich es mit den universellen Nockenwellenhalter es schaffen werden so fest das Nockenwellenrad fest zu halten ohne es zu beschädigen.

Wie hast du es gemacht? hast du dafür den originalen Nockenwellengegenhalter gehabt oder auch einen universellen????

Ich habe nämlich nur so einen :
http://www.fluidonline.de/kfz-werkzeuge/…nr-2869/a-1587/
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Juli 2013, 23:03

Ich hatte auch nur so ein Universal teil und das klappte ganz gut...

Viele Grüße!

Sven

Gesendet von meinem Nexus S

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Juli 2013, 15:39

@SvenL

Hallo Sven,

ich möchte mich bei dir ganz herzlich für die Tipps bedanken, sehr nett von dir.

Gruß Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. Juli 2013, 17:08

Und? Bist Du weiter gekommen?

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. Juli 2013, 12:23

Hallo Sven,

habe den Zahnriemen mit Spannrolle, Umlenkrolle und Wasserpumpe gewechselt, es hat wunderbar geklappt, war aber ne scheiß Arbeit.
Motor habe ich vorsichtig Stück für Stück mit dem Wagenheber an der Ölwanne hochgebockt ohne den Auspuff und Pendelstütze ab zu machen, war einfach zu faul es zu machen :-)

Aber du hattest früher Recht, es ist besser mit Nockenwellenblöcken und Messuhr zu arbeiten, so kann man die Steuerzeiten genaustens einstellen.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 28. Juli 2013, 16:48

Freut mich, dass bei Dir alles zum Erfolg geführt hat!

Wie lange hast Du denn dafür gebraucht?

Viele Grüße!

Sven

Gesendet von meinem Nexus S

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:11

Habe gestern bei der Hitze und weil ich es beim Silo mit dem Werkzeug zum ersten Mal gemacht habe und dazu alleine, stolze 12 Stunden gebraucht...

Hier ein Paar Bilder :

https://www.facebook.com/adam.wienckowsk…36857244&type=3

Edit von SvenL:
Bitte links zu öffentlichen Seiten hinzufügen oder die Bilder anhängen! Der Link funktioniert nicht für Nicht-Facebook-Mitglieder.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SvenL« (28. Juli 2013, 18:32)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 28. Juli 2013, 18:29

So erging es mir bei meinem allerersten Zahnriemenwechsel auch! :) Allerdings war das ein Opel 8V, an dem man nichts wirklich falsch machen kann...

Kurze Frage: Wo hast Du denn die Nockenwellenlagerböcke her gehabt? - Ich hatte mir die damals nur von Fiat geliehen, würde mir aber gern eigene zulegen.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:08

Du kriegst die Nockenwellenblöcke hier : www.xxl-automotive.de

Ich war früher ein VW Fanatiker, bei nem Golf 3 GTi wechsle ich den Zahnriemen gemütlich in 3 Stunden und Getriebe in ca. 6 Stunden.
Fiat war bis jetzt Neuland für mich.

Gruß Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!