Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2013, 12:31

Startprobleme beim Stilo Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle zusammen.
Ich habe mir anfang Mai einen Stilo Abarth gekauft und habe seitdem ca. 1200 km zurückgelegt.
Hatte nie Probleme damit.Bin immer zur Arbeit und auch zurückgefahren.
Langstrecke zu meinen Eltern auch kein Problem.Standzeit lange bevor er wieder bewegt wird.

Nun zu meinem Problem:
Wenn der Motor warm ist startet er nicht.Vermute ich zumindest.
Wenn ich zum Bäcker und zur Bank fahre (Wegstrecke 3 km) habe ich keine Probleme mit dem Starten.(Gehe davon aus weil er noch kalt ist.)
Fahre ich aber los in die Stadt (Wegstrecke 30 km) zum Schlachter und zum Lidl z.B. kann ich nach dem Einkaufen nicht starten.Geht sofort wieder aus.
Habe am Samstag 45 Minuten im Auto verbracht bis er wieder ging.Das ist mir nun das 2. mal passiert.


Bin heute morgen zum Fiathändler und habe dem das erklärt.
Er hat das Diagnosegerät angeschlossen und nachgeschaut.Keine Fehler.
Bei denen in der Werkstatt ist der ohne Probleme angesprungen.Der Motor war schön warmgefahren.
Die haben mehrmals an und aus gemacht.Alles ohne Probleme.
Bin dann so wieder nach Hause.

Werde das heute Nachmittag nochmal probieren.Fahre mal ne große Strecke und stelle den zu Hause ab und versuche zu starten.

Weiß denn vielleicht jemand von euch was das sein kann?
Oder hatte jemand das von euch schonmal?


Bin für jeden Rat dankbar.

Gruß Jens

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Juni 2013, 16:19

Kannst du mal genauere Infos zum Abarth geben, wäre für die Leute die hier lesen Sinnvoll ^^

Selespeed?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Juni 2013, 19:02

Klar kein Problem.
Baujahr ende 2001.
Fiat Stilo Abarth 2,4 20V Selespeed.

Was braucht Ihr sonst noch für INFOS ?

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Juni 2013, 20:15

Hmm, der Motor läuft kurz normal und schaltet ab?
Nur Motor oder komplette Elektronik?
Kein Peep oder Meldung am Bordcomputer?
Ruckeln oder stottern am Auto gespührt?
Ist Dein Fiathändler auch ne Vertragswerkstatt?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2403

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 23:26

Durchforste mal die Suchfunktion mit dem Begriff "Kurbelwellensensor" !

Da dürftest du schnell fündig werden. ;)

Hatte meiner auch mal.

Und bevor du der Werke jetzt für Stundenlanges Suchen Geld gibst, würde ich einfach mal den Sensor für 40 E tauschen.


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Juni 2013, 12:15

@Olli
Habe mir sehr viele Threads durchgelesen.
Klingt alles sehr schlüssig.Genaue Symptome wie bei meinem.Bei einigen wird ein Fehler angezeigt.Bei mir nicht.
Ist mir dann auch egal.Hauptsache funktioniert er dann wieder wenn das Teil gewechselt ist.

Jetzt zu meiner Frage:
Kann man den Kurbelwellensensor selber einbauen oder muß das ne Fachwerkstatt machen?
Das Teil nur bei Fiat kaufen oder im Teilehandel.
Bei Fiat weiß ich das nicht so genau.

Für unseren Mercedes kauf ich immer bei Wessels und Müller ein.Tolle Qualität.


@Mannitu
Danke das dich gemeldet hast auf mein Thread.Ich hoffe das der Oli recht hat.
Dann brauche ich deine Fragen nicht beantworten :-)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Juni 2013, 09:36

Hallo Leute,
ich habe mir letzte Woche den Kurbelwellensensor gekauft und auch selber eingebaut.
Funktioniert alles wunderbar habe ich gedacht.
Wagen sprang immer an.Egal wo ich hingefahren bin.Nun am Wochenende der selbe Mist wieder.Nur der Unterschied ist:Die gefahrene Fahrstrecke.
Bin zu meinen Eltern geafhren um die Abzuholen.Fahrstrecke 85 km.Auto ausgemacht und bei meinen Eltern geklingelt.Nen Kaffee getrunken und dann wollten wir los.
Alle eingestiegen und dann das.Schlüssel rumdrehen und springt nicht an.Ich war ca. 10 Minuten im Haus und nach ca. 5 Minuten im Auto sprang er an.Habe ca. 4 mal probiert in den 5 Minuten.
Also natürlich ne verbesserung zu den 45 Minuten die ich schonmal gewartet habe.Aber trotzdem muß es noch nen anderen Fehler geben.

Gibt es noch andere Symptome mit dem Kurbelwellensensor zusammen?
Hat das noch irgendwas mit einem Temperaturfühler zu tun?Das er meldet Motor zu heiß?(Das er deswegen nicht anspringt)

Ich weiß nicht weiter.
Hoffe Ihr könnt mir nochmal helfen.

Mfg Jens

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2526

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Juni 2013, 19:45

Könnte sein...
Wenn der Temperaturgeber defekt ist, kann der Geber dem Steuergerät falsche Werte von Temperatur des Kühlwassers/ Motortemperatur liefern.

Das Steuergerät bemisst dann die Einspritzung/menge falsch - zu fett oder zu mager dann kann das Auto auch sich weigern anzuspringen oder er springt schlecht an.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Juni 2013, 11:23

Wo sitzt denn dieser Temperaturgeber?
Ist das einer oder sind das zwei?
Dann wechsel ich die auch mal.

Gruß Jens

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:15

Der Wassertemperaturgeber sitzt im Thermostatgehäuse (unterhalb des Ansaugschlauchs).

Vielleicht solltest Du die Werte vorher mit MultiECUScan/FiatECUScan auf Plausibilität untersuchen? Es kann genauso gut der Ansaugluft-Temperatursensor sein, welcher im Luftmassenmesser verbaut ist.

Die 70 € für die Software und ein Interface sind niemals falsch angelegt!

Alternativ kann ich Dir anbieten Dein Auto auszulesen und Dir bei der Diagnose zu helfen. Müsstest allerdings nach Thüringen kommen.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Juni 2013, 21:02

Ich finde du solltest die Ursache von Grund aus durchsuchen und nicht wild Teile austauschen.

Wenn er wieder nicht anspringt, Handschuhe anziehen damit du keine geballert bekommst und einen belibigen Zündjerzenstecker abziehen und gegen den Motorblock halten während jemand anders den Wagen versucht zu starten und dabei erstmal gucken, ob der Zündfunke überhaupt kommt.

Wenn der Zündfunke kommt, dann bekommt er nicht ausreichen Sprit, prüfe das erstmal und dann kann man den Fehler weiter auf dem Grund gehen.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Juni 2013, 10:56

Der Wassertemperaturgeber sitzt im Thermostatgehäuse (unterhalb des Ansaugschlauchs).

Vielleicht solltest Du die Werte vorher mit MultiECUScan/FiatECUScan auf Plausibilität untersuchen? Es kann genauso gut der Ansaugluft-Temperatursensor sein, welcher im Luftmassenmesser verbaut ist.

Die 70 € für die Software und ein Interface sind niemals falsch angelegt!

Alternativ kann ich Dir anbieten Dein Auto auszulesen und Dir bei der Diagnose zu helfen. Müsstest allerdings nach Thüringen kommen.

Viele Grüße!

Sven

Danke Sven,
aber Thüringen ist nen bißchen weit weg.
Wo kann ich sowas kaufen?

Gruß Jens

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Keller76

Anfänger

  • »Keller76« ist männlich
  • »Keller76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 8. März 2013

Wohnort: Ascheberg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Juni 2013, 11:04

Ich finde du solltest die Ursache von Grund aus durchsuchen und nicht wild Teile austauschen.

Wenn er wieder nicht anspringt, Handschuhe anziehen damit du keine geballert bekommst und einen belibigen Zündjerzenstecker abziehen und gegen den Motorblock halten während jemand anders den Wagen versucht zu starten und dabei erstmal gucken, ob der Zündfunke überhaupt kommt.

Wenn der Zündfunke kommt, dann bekommt er nicht ausreichen Sprit, prüfe das erstmal und dann kann man den Fehler weiter auf dem Grund gehen.

Danke für deine Antwort.
Das Problem war ja weg wo ich den Kurbelwellensensor gekauft und eingebaut habe.Nur anscheinend lange Strecken wo er dauerhaft warm ist mag er nicht.Dann ist er ja nicht angesprungen.
Vermute nicht das das an der Spritversorgung liegt.Ich kann ja überall hinfahren mit dem Stilo und auch abstellen und wieder starten.Nur nach den 85 km zu meinen Eltern wollte er nicht sofort anspringen.
Eine falsch weitergegebene Temperatur an das Steuergerät klingt für mich plausibler.
Wenn ich 30 km nach Münster fahre und meine Frau abhole von der Arbeit springt er auch an.Stehe dort auch nur ca. 10-15 Minuten bis sie rauskommt aus dem Laden.

Ich bin überfragt.

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. Juni 2013, 13:48

MultiECUScan kannst Du ganz bequem mit Paypal auf www.multiecuscan.net kaufen, aber für diese eine Diagnose sollte die Free-Version auch reichen (läuft max. 20 Minuten). Kannst Du dort einfach runterladen.

Mehr Funktionen wie Service-Reset usw. gibt es dann mit der Vollversion, die 50 EUR kostet. Dazu musst Du im Programm auf "Register" klicken und bekommst einen Hardware-Code Deines Laptops. Diesen Code gibst Du dann beim Bezahlen auf der Website an und bekommst einen Freischaltecode für Deinen Laptop. Die Software ist dann an Deinen Computer gebunden, kann aber jederzeit auf einen anderen Rechner übertragen werden.

Ein ELM327-Interface bekommst Du bei ebay. Ich würde das hier nehmen, das habe ich selbst auch:
http://www.ebay.de/itm/E327-USB-CAN-BUS-…=item27d41b27bf


So kannst Du erst einmal feststellen, wie die Werte von Temperatur, Drehzahlsensor usw. aussehen, wenn der Motor mal wieder nicht starten will.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Juni 2013, 18:30

Dann mach es doch wie die Autodocktoren, nimm dir ein Föhn und mach den Temperaturgeber und die Leitung von dem warm, wenn er dann nicht mehr anspringt dann hast du die Ursache.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!