Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juni 2008, 22:28

Startschwierigkeiten... :( -> er läuft wieder...!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nunja, in den 6 Jahren, in denen ich jetzt meinen Stilo habe, war an der Technik außer einem defektem Luftmassenmesser noch nie was im Eimer. Nur mal paar Kleinigkeiten aber waren nicht der Rede wert.

Jedoch hat meine Bella seid gestern enorme Startschwierigkeiten. Bin von der Arbeit aus MUC heimgefahren ca. 30km und hab dann kurz angehalten. Als ich wieder starten wollte, gings ned, erst nach mehrmaligem Orgeln. Bin dann weiter heim gefahren und dacht mir nix dabei.

Als dann aber zuhause vor der Tür fast gar nix mehr ging und er erst nach ewigem Orgeln sehr mühselig angesprungen ist und der Motor sich geschüttelt hat, bin ich zu meiner freien Werkstatt meines Vertrauens gefahren.

Heute dann der Anruf vom Meister, (der meinen Stilo in und Auswendig kennt): es ist wohl entweder der Rail-Druck Sensor oder die Dieselpumpe.

Ich nehme dann einmal die günstigere Variante vorerst. Jetzt wird auf Verdacht mal der Rail-Druck Sensor getauscht, da der Stilo mit Startpilot sofort anspringt. Der Verdacht liegt nahe, das der Sensor beim Start zu wenig Diesel einspritzt.

Glühkerzen hatte ich auch schon in Verdacht, sind ja jetzt knapp über 100000 km drauf und der große KD wurde vor genau 4 Wochen gemacht. Aber daran sollte es wohl nicht liegen.

Das Vorglührelais ist auch ne Option, jedoch geht die Vorglühlampe im BC ordnungsgemäß aus und selbst der BC meldet keine Störung. Somit kann es ja nur ein Teil sein, das keine Überprüfungsleitung zum BC hat!

Naja, ich halt euch auf dem Laufendem. Jetzt muss ich erstmal bei jedem Starten, Startpilot vorne in Luffi sprühen, damit der Traktor angeht... :oops: Aber ich brauch das Auto...

Vielleicht hat ja schon Einer von Euch sowas ähnliches gehabt und kann mir einen Tipp geben, was man noch tauschen kann!

MfG, Sam
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sam« (3. Juli 2008, 12:07)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Juni 2008, 21:53

Naja, bisher wurden die Glühkerzen getauscht, der Raildruck Sensor erneuert, aber hat nix gebracht, der Karren will nicht anspringen, nur eben mit Start-Pilot. Werkstatt und ich sind ratlos... :-(

Morgen wird mal der Fehler ausgelesen am Examiner. Mal sehen, ob und wenn überhaupt was für einen Fehler er gespeichert hat.

Die Injektoren möchten wir nur zum Schluss noch in Betracht ziehen, denn da kostet einer 400,- € ca... :evil:
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juni 2008, 16:49

Biosprit mal getankt? Ist das immer ? Oder nur bei bestimmter Witterung?

Also vorab der sensor spritzt nix ein... denn er erfasst nur den druck im Rail. liefert er ein Signal "Raildruck zu niedrig" z.B. , schaltet die Anlage ab. (Kurz gesagt). ;-)

Läuft er denn normal wenn er angesprungen ist? Wenn ja wieso Pumpe tauschen?

Evtl mal die Vorförderpumpe checken. (Sollte er haben meines erachtens)

Bezugsmarkengeber prüfen lassen

AGR-System prüfen

Versuch doch mal anstelle zu orgeln nur die Zündung an----aus ----an----aus---Starten
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (26. Juni 2008, 16:51)

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Juni 2008, 14:19

Wurde alles gemacht, danke Stefan...

Leider ist der Verdacht groß auf ein defektes Steuergerät! Die Motortemperatur beträgt 215° Grad bei kaltem Motor!

Leider lässt sich kein Fehler auslesen, das mit der Vorförderpumpe hat mir heute auch schon Fiat erzählt (die funktioniert aber laut meiner Werke), auch weitere Sachen werden nun geprüft:

Luftemperatur-Sensor
Einspritz-Druck (Sollte 100 Bar haben)
Rücklaufdruck
Druck von der Kraftstoffpumpe

Der Wagen läuft normal, wenn man ihn mit Start-Pilot zum Leben erweckt... Von daher denke ich auch nicht, das es die Pumpe ist... Hat definitiv was mit der Elektrik zu tun.

Letztes WE ist er bei der Hitze nach 20km fahren ins Notlaufprogramm gegangen und Motorstörung ist angegangen, danach ausgemacht, wieder an (mit Start-Pilot) und der Fehler war weg...

Sehr mysteriöse Geschichte sag ich euch...

P.S. Bio-Sprit hab ich noch nie getankt, die Injektoren werden nächste Woche von Fiat mal überprüft! Hab nur an einer Tanke getankt, die vorher an der Zapfsäule nur Benzin hatte und jetzt Diesel. Sind aber neue Zapfsäulen und am Tank im Boden der Tankstelle kanns bestimm au ned liegen...

P.P.S. Das AGR-Ventil war verkokt, aber ist alles gereinigt worden...
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (27. Juni 2008, 14:20)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juli 2008, 12:08

Also es waren wie anfänglich vermutet, die Injektoren! Teuerer Spass, hab 1500,- € hinlegen müssen und dabei wurde noch festgestellt, das die Kupplung auch im Eimer ist!

Langsam hab ich kein Bock mehr auf den Karren!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Nator

Fortgeschrittener

  • »Nator« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 13. Mai 2008

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Juli 2008, 13:52

Warum fragst Du nicht im Forum, Schlachte Meine Bella, da hätteste die Teile für 50% bekommen...

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Juli 2008, 15:07

Weil ich kein Bock auf gebrauchte Teile habe und außerdem die Fiat Werke sich nicht sicher war, obs wirklich die Injektoren sind!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Black-Stilo-MW

Fortgeschrittener

  • »Black-Stilo-MW« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 4. Juni 2006

Wohnort: Oberndorf

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Juli 2008, 21:25

Geb da Sam vollkommen recht.
Warum soll ich gebrauchte Verschleißteile einbauen?
Ich hatte ja schon am Anfang den Verdacht mit den Injektoren geäussert.
Darf ich mal fragen was bei dir das Material, also die Injektoren gekostet haben?
Ich hab meinen im Austausch bekommen. Ging das bei dir auch?

Eigentlcih hast du ja jetzt dann alle teuren Teile ersetzt oder??
Dann kanns ja nur noch besser werden :023:

MfG Tobi
Stilo MW 115 JTD, G-Tech Zssg => 140 PS 305 Nm, Novitec Gewinde,8,5 und 10x18", bissl Musik und kein Kofferraum mehr

Mein Stilo: ... ist ein schöner Stilo


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich
  • »Sam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Juli 2008, 23:30

Eben, und selbst wenn ich nur die Hälfte zahl, wer gibt mir Garantie auf ein gebrauchtes Teil und wer bauts ein? Fiat bestimmt nicht!

Ein Injektor kostet neu 278,72 €

Was meinste mit Austausch?
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (3. Juli 2008, 23:31)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Juli 2008, 02:27

Zitat

Original von Nator
Warum fragst Du nicht im Forum, Schlachte Meine Bella, da hätteste die Teile für 50% bekommen...


Sam hätte sicher im Board gefragt, wenn er dies gewollt hätte. Zudem kann ich mir im Moment nicht erklären, wo du aus deinem 2,4l Benziner plötzlich Dieselinjektoren herzaubern möchtest. Wäre der Faden durchgelesen worden, dann wäre auch ersichtlich gewesen, dass es sich um einen Diesel handelt.

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Memphis_Rains« (4. Juli 2008, 02:31)

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!