Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Januar 2016, 12:11

Stilo 1.4 Kupplungswechsel Getriebeabdichten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

leider muss ich an meinem Stilo 1.4 mit dem 6 Ganggetriebe (Für die Klugscheißer: 6 Vorwärtsgänge + 1 Rückwärtsgang) die Kupplung tauschen, da das Ausrücklager mittlerweile unerträglich quietscht. Bei der ganzen Aktion wollte ich auch die Wellendichtringe im Getriebe tauschen, da es schön Ölfeucht ist.

Jetzt zu meinem Problem, kann man den Wellendichtring an der Getriebewelle unter dem Ausrücklager überhaupt von außen tauschen? So wie ich das recherchiert habe, scheint zumindest beim 1.6er der Dichtring von innen eingesetzt zu werden.

Und welche Wellendichtringe benötige ich für die Getriebewelle und die beiden Antriebswellen, kann da leider kaum was zu finden. ?(

Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 621

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Januar 2016, 16:04

Ich würde erst mal deinen Kommentar umschreiben, den das Wort Klugscheißer ist hier nicht erwünscht !

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5841

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Januar 2016, 16:19

leider muss ich an meinem Stilo 1.4 mit dem 6 Ganggetriebe (Für die Klugscheißer: 6 Vorwärtsgänge + 1 Rückwärtsgang) die Kupplung tauschen, da das Ausrücklager mittlerweile unerträglich quietscht. Bei der ganzen Aktion wollte ich auch die Wellendichtringe im Getriebe tauschen, da es schön Ölfeucht ist.

Also ein 7 Ganggetriebe :D
Jetzt zu meinem Problem, kann man den Wellendichtring an der Getriebewelle unter dem Ausrücklager überhaupt von außen tauschen? So wie ich das recherchiert habe, scheint zumindest beim 1.6er der Dichtring von innen eingesetzt zu werden.

richtig, Dichtring am Ausrücklager nur von innen tauschbar, also Getriebe zerlegen :thumbsup:
Und welche Wellendichtringe benötige ich für die Getriebewelle und die beiden Antriebswellen, kann da leider kaum was zu finden. ?(

An den Antriebswellen wechseln geht, Dichtringe gibt es beim Freundlichen.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:34

ja, 7 Gang :D

Ich vermute mal Getriebe selber Zerlegen kann man vergessen?

Habe aber gerade nochmal geguckt wo das Öl herkommt, es scheint mir doch eher an der Stelle am Getriebe rauszukommen wo die große Glocke mit dem Rest verbunden ist. Dann läuft es richtung tiefste Stelle von der Glocke, so dass man denkt es würde direkt aus der großen Getriebeglocke komen. Soweit ich weiß ist das ales mit Dichtmasse abgedichtet? Kann man das Getriebe da trennen, ohne besondere Abzieher oder sowas? Und vorallem bekommt man es dan noch zusammen?

Zur not muss ich es bei einer Reinigung des Getriebes und evtl. Schrauben am Getriebe nachziehen belassen. Das Getriebe ist nur feucht vom Öl. Es tropft nicht und man muss auch nichts nachfüllen.

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5841

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Januar 2016, 22:13

Es ist ein standard Getrag-Getriebe. Lässt sich schon zerlegen, aber Schlagschraube und Abzieher braucht man schon. Bei youtube kannste unter Getrag VW oder Opel so etwas sehen. Naja ist schon etwas anspruchsvoll. :rolleyes:
Schau dir mal die Schaltkulisse an. Meist ist dort die Schaltwelle undicht. Feucht bekommt man zum TÜV trocken, reicht. :thumbsup:
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Januar 2016, 23:10

Zitat

Schau dir mal die Schaltkulisse an. Meist ist dort die Schaltwelle undicht. Feucht bekommt man zum TÜV trocken, reicht. :thumbsup:
Ich kann dir gerade nicht so ganz folgen was du meinst. Die Schaltkulisse sitzt doch im inneren unter dem Schalthebel oder irre ich mich da?
TÜV hatter gerade bekommen. Geringer Mangel: Getriebe ölfeucht 8)

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5841

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Januar 2016, 07:07

schaltwelle sitzt oben auf dem Getriebe. Dort liegen die Bowdenzüge der Schaltung an. Dichtungsring Schatwelle
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Januar 2016, 07:26

Welche Farbe hat denn das Öl, dass zwischen Motor und Getriebe rauskommt?

Getriebeöl ist bernsteinfarben. Kommt zwischen Motor und Getriebe aber schwarzes Öl raus, ist es der Kurbelwellendichtring.

Achswellendichtring für den 1.4er
40005030 und 40004620 + 14460180

Die 14460180 ist ein O-Ring und kommt vor der Dichtung 40004620.

Dichtring für die Getriebe-Hauptwelle 40004670
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Januar 2016, 17:27

Zitat


Welche Farbe hat denn das Öl, dass zwischen Motor und Getriebe rauskommt?
Puuuh, soviel ist ja nicht. :huh: Das Getriebe ist halt feucht und da klebt jede Menge Dreck dran. Von daher schwer zu beurteilen. Aber der Wellendichtring vom Getriebe kann ja eh nicht getauscht werden.

Sollte ich vorsichtshalber den am Motor direkt mit machen?

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Januar 2016, 17:57

Ich wurde ihn mitmachen. Es muss aber das Schwungrad dafür abgebaut werden!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5841

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Januar 2016, 18:57

lokalisier die Undichtigkeit. Wenn das Getriebe obenrum eingesaut ist, dann kommt es nicht vom Motor. Denn es kann nur innen an der Glocke unten raus. Guck Dir oben die Schaltwelle an. Getriebe ausbauen kannste dann immer noch. Dann aber auch gleich mit Kupplungswechsel :D Mach erst das Getriebe sauber und dann beobachten. Wie crossshot schreibt. schwarz dunkel Motor, gelb Getriebe. Kann man eigentlich nicht verwechseln. Beobachte auch unten genau, ob es nur aus der O-Dichtung am Differential raus kommt. Das sind dann nicht die Wellendichtringe!
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Januar 2016, 19:59

Soo die Operation hat begonnen :)

Antriebswellen sind am Achsträger draußen. Aber kann mir jemand sagen wo das Getriebeöl abgelassen werden muss? ?(

Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Januar 2016, 20:37

Beim JTD ist die Ablassschraube am Differential auf der Fahrerseite. Such einfach mal an der tiefsten Stelle.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Januar 2016, 22:23

Die Kupplung ist mittlerweile draußen :) Morgen gehts weiter.

Der Wellendichtring am Getriebe scheint dicht zu sein. Kann da keinen Ölaustritt feststellen. Den am Motor wollte ich mir morgen mal angucken. Dazu muss ja das Schwungrad ab. Geht das überhaupt so ohne weiteres oder wird ein Blockierwerkzeug benötigt? Handelt es sich bei den Schwungradschrauben um Dehnschrauben, die man ersetzten sollte?

Die Ölablassschraube konnte ich immernoch nicht finden ;( Habs jetzt mit Öl ausgebaut. Werde ich morgen nochmal nach suchen müssen. Muss das Getriebeöl eigentlich ein synthetisches sein oder geht auch mineralisches?

Die Kupplung die jetzt drin war, ist von FPT. Kann das die erste sein? Auf dem Ausrücklager steht jedenfalls Fiat. Nicht das da Jemand schonmal die Kupplung getauscht hat ohne das Ausrücklager zu wechseln ?(

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Januar 2016, 23:44

Ich kenn den 1.4er nicht wirklich aber beim JTD habe ich zum Ausbau des Schwungrades einfach die Kurbelwelle auf der Keilriemenseite mit einer Ratsche blockiert. Nuss auf Ratsche und die Ratsche dann am Querlenker anliegen lassen. Dreht man nun am Schwungrad, blockiert die Ratsche.

Schrauben sind mit Schraubensicherung versehen und sollte man auch wieder drauf machen.

Öl such ich dir raus.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 24. Januar 2016, 00:59

Ich habe schon ein Öl gekauft und leider nur auf die Angabe 75W-90 geachtet. Ist dieses: https://www.motointegrator.de/artikel/10…90-gl-4-1-liter

Das ist ein mineralisches. Kann man das nehmen?

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Januar 2016, 11:18

Lt. Werkstatt-Handbuch

Produkt
TUTELA CAR ZC 75 Synth

Klassifizierung
SAE W75W80 EP API GL5 MIL L-2105D LEV
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Ente

Anfänger

  • »Ente« ist männlich
  • »Ente« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 20. August 2009

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Januar 2016, 13:24

Ok, dann kauf ich doch besser das passende.

Aber jetzt ist mir leider eine Schraube von der Kupplung im Schwungrad abgebrochen. ;( Dabei wollte ich diedoch nur mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festziehen :( Ich Idiot hab aber nicht drauf geachtet, das im Elearn von 28Nm für eine M8 Schraube die Rede ist, der 1.4er aber M6 hat. Für den 1.4er steht das Drehmoment scheinbar garnicht drin. :|

Leider steckt die bobenfest und guckt auch nichts mehr raus. Irgendjemand ne Idee wie man die da raus bekommt? ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ente« (24. Januar 2016, 13:36)


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 621

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 24. Januar 2016, 17:01

Vorsichtig rausbohren !

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1000

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. Januar 2016, 17:42

Einen Durchschlag 4 oder 5 mm ansetzen und versuchen die Schraube zu prellen. dann mittels Körner an der Seite der Schraube ausdrehen. Wenn du Erfahrung mit einem Schweißbrenner hast versuchen die schraube an einem dünneren Stehbolzen anschweißen und dann Muttern dementsprechend kontern und rausdrehen. Viel Glück.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!