Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Dave-A-Licious« ist männlich
  • »Dave-A-Licious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. April 2012, 08:05

Stilo 1.9 JTD MS-Edit macht mucken!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey, Hallo und Guten Tag

Ich heiße David und bin neu hier im Forum.

Naja ich komme mal direkt zu meinem Problem bzw. Problemen mit meinem kleinen roten Flitzer

Wie schon die Themen-Überschrift sagt bin ich im Besitz eines FIAT Stilo 1.9 JTD Michael Schumacher-Edition.
Er hat nun eine Laufleistung von ca. 151.000Km und bereitet mir seid nun etwas Längerem ein paar Bauchschmerzen.

Ich hatte das Problem, dass mir das gelbe Motorlämpchen angesprungen ist und der Wagen an Leistung verloren hat.
Ich bin angehalten, ausgemacht, nach paar Minuten wieder an und Leistung war wieder komplett da. Lämpchen war aber noch an.
Bin dann direkt am nächsten Tag zur FIAT-Werke gefahren und das Problem auslesen lassen.
Dort war klar zu erkennen, dass irgendwas mit der Luft bzw. dem Luftmengenmässer nicht Stimmt.

Naja dazu muss ich sagen, dass mein Auto ein Chip-Tuning hat und somit auf ca. 170 PS kommt.
Jedoch!!! hab ich das Auto so schon gebraucht gekauft und hab keine Ahnung was für ein Chip drin ist. Das ist mein erstes Auto, dass ich mir gekauft habe und hab mich so in die Optik und die Leistung verliebt, dass ich dann doch etwas naiv und unerfahren wie ich war, ohne groß fragen zu stellen, genommen habe.
(Naja aus Fehlern lernt man ja :roll:)

Die beim FIAT sagten, dass es am LMM oder am Chip liegen könnte. Jedoch könnte man das nicht genau sagen.

Naja ich bin dann einfach weiter rumgefahren und DADA... ist das Problem nach ein paar Kilometern wieder aufgetaucht. Jedoch hats doch schon bischen gedauert.

Also alles wieder gemacht wie vorher, nur dass ich diesmal nicht zur Werke bin, sondern abgewartet habe. Das Lämpchen ist dann von selbst nach ein paar Kilometern ausgegangen (einfach so im Stand).

Nun ist mir auch noch aufgefallen, dass die Leistung manchmal ziemlich bockt.
Und zwar Fahre ich ganz normal (ohne zu rasen) und mir kommt es so vor, als würde der Wagen plötzlich ruckartig an Leistung verlieren, in der nächsten Sekunde dann wieder normal weiter fahren. Oft kommt das bei Umdrehungen kurz vor den 2000 vor.
Außerdem ruckelt das Auto manchmal (nicht immer) wenn ich beschleunige ziemlich genau bei diesen Umdrehungs-Zahlen.

Vielleicht haben es die Einen oder Anderen von euch gemerkt: Ich hab nich so die riesen Ahnung von Autos.

Kann mir vielleicht hier jemand aus eigenen Erfahrungen sagen, was die kleine Zicke (mein Auto :-P) für ein Problem hat?
Liegt es eher am LMM, am Chip, oder vielleicht doch was ganz Anderes?

Ich danke im Vorraus

LG David

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. April 2012, 08:42

Alsoooo ein Chip hinterlegt keinen Fehler im Steuergerät sondern verändert Werte wie Einspritzmenge und Ladedruck, wobei letzteres nur bei hochpreisigen Chips getan wird. Daraus resultieren dann Fehler.

Was steht denn in deinem Fahrzeugschein, was für ein Chip verbaut? Oder ist er nicht eingetragen?

Ich tippe auch stark auf LMM aber das Ding ist recht kostspielig daher ist es nicht unbedingt ratsam diesen auf Verdacht zu tauschen.

Wenn du ein sog. Zusatzsteuergerät für die Leistungssteigerung drin hast, dann würde ich das erst einmal abklemmen und sehen was passiert.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Dave-A-Licious« ist männlich
  • »Dave-A-Licious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2012, 09:54

Danke für die schnelle Antwort.

Also um ehrlich zu sein... Ich hatte beim Kauf des Autos noch weniger Ahnung als jetzt. Und selbst jetzt bekomme ich grad so eben Reifendruck und Öl-Stand selbst überprüft ;-)
Von daher habe ich beim Kauf nicht drauf geachtet, was da eingetragen ist.
Heute weiß ich, dass Alles an dem Wagen eingetragen ist AUSSER dieses Chiptuning
Wie gesagt: Fand den Wagen so super, dass ich da ganz schön die Katze im Sack gekauft habe...Ich hohle Nuss! :-(

Ich weiß also demnach auch nicht was für ein Chip da drin ist und habe mir auch schon gedacht das Ding mal abzuklemmen, wenns überhaupt geht.
Da muss ich mal nen Kumpel reinschauen lassen.

Mir wurde auch mal gesagt, dass der LMM-Sensor, oder wie genau sich das nennt, auch nur verdreckt sein könnte über die Jahre und man den mal kurz etwas reinigen sollte. Kann das sein? Oder hat mir da wieder Jemand nur Quatsch erzählt?

  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5954

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2012, 10:13

Den LMM kann man schon versuchen zu reinigen. Allerdings ist es nicht sicher, ob die Reinigung was bringt. Das bringt dich bei deinem Problem nicht weiter.
Ich persönlich Tippe ebenso wie crossshot auf den LMM.
Wenn der Chip eine Art Zusatzbox ist, würde ich den einfach mal abklemmen. Danach sieht man , ob das Problem bei diesem ist.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


TK Customs

Anfänger

  • »TK Customs« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 22. April 2012

Wohnort: Guxhagen

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. April 2012, 10:27

Ich habe noch einen LMM liegen bzw. den Luftmassensensor, kann man ja einzeln wechseln ;)

Das gute Stück ist von Bosch also bei Interesse PN

Mein Stilo: 1,9 JTD 115


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. April 2012, 10:32

Bei mir war der LMM mit 5-Stern-Torx gesichert - ein normaler Torx hat 6 Sterne, daher sollte eine Reinigung nicht sooo einfach klappen. Der LMM ist in einem Rohrstück verbaut, welches dafür vorgesehen ist, komplett gewechselt zu werden.

Reinigung des LMM mit Bremsenreiniger kannst du in der Tat erstmal versuchen. Aber geh bitte vorsichtig mit dem Kleinen um. Also bloß nicht mit dem Lappen ran sondern nur mit Bremsenreiniger schön sauber sprühen. Habe ich vor kurzem erst gemacht und geht ganz einfach.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Dave-A-Licious« ist männlich
  • »Dave-A-Licious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. April 2012, 12:05

Also ich werd mein Auto mal einem Kumpel von mir aufs Auge drücken, damit der sich mal den LMM anschaut und auch mal nach dem Chip schaut, ob da irgendwas zu finden ist und ob er Den abklemmen könnte.

Denke mir auch, dass ich zunächst erst lieber ausprobiere, ob ich so den Fehler behoben bekomme ehe ich mir da n neuen LMM reinbasteln lasse für nen haufen Kohle.

  • »Dave-A-Licious« ist männlich
  • »Dave-A-Licious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. April 2012, 12:20

Ach und noch eine Frage an euch:

Was könnte denn passieren, wenn ich den LMM (wenns an dem Teil wirklich liegt) einfach in dem Zustand lasse. Zumindest vorrübergehend für 1 bis 2 Monate...

Also mit den Rucklern beim beschleunigen, oder den Sekunden kurzen Leistungsunterbrechungen. Also wenn ich einfach so mit dem Problemen die ich halt habe weiter Fahre.

Könnte das zu erheblichen Schäden führen?
Hab momentan nicht das nötige Kleingeld für einen neuen LMM.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. April 2012, 12:44

Das Problem wird hauptsächlich sein, dass er nicht sauber verbrennt und daher viel ruß produziert. Das widerrum kann zu Problemen beim AGR Ventil führen.

Fahr doch mal zum Testen mit abgestecktem LMM (aber nur eine Kleineprobefahrt) ob das Problem dann weg ist.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Dave-A-Licious« ist männlich
  • »Dave-A-Licious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. April 2012, 12:48

Mein Frauchen hat auch gemeint, dass mein Auto ziemlich schwarz hinten rausspuckt als sie mal hinter mir her gefahren ist.
Hmm gut, dann muss ich mal schauen, dass ich nicht all zu lang warte um das Problem zu beheben.
Aber mit nem vor meiner Nase explodierendem Motor wärend der fahrt muss ich jetzt nicht rechnen? :-P


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. April 2012, 13:08

Normalerweise sollte nichts passieren, denn dafür schaltet er ja ins Notprogramm und nimmt nur noch ganz wenig Gas an.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

  • »Dave-A-Licious« ist männlich
  • »Dave-A-Licious« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. April 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. April 2012, 13:50

Na dann hoffe ich mal, dass der Normalfall auch bei mir eintrifft.
Wie schon geschrieben, ist mir das gelbe Motorlämpchen ein paar mal angesprungen und ist in den Notsparprogramm gefahren.

Dann probier ich mal den LMM zu reinigen.
Wenns nicht besser wird versuch ich mal den Chip irgendwie abzuklemmen...
Und wenn dann immer noch alles Schrott ist muss ich warten bis der Geldbeutel etwas praller ist und ich mir einen neuen LMM kaufen kann.

Ich denke, dass mir bis hier hin schon gut geholfen wurd.
Ich werde denke ich mal ab und an hier mal schreiben, wenn ich ein Erfolgserlebnis habe.

Ich danke euch allen schonmal für die zahlreichen und brauchbaren Antworten.
Top das Forum hier ;-)

LG

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!