Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Paulemann

Anfänger

  • »Paulemann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 9. Januar 2018

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Januar 2018, 02:30

Stilo JTD ( 115 PS ) Injektoren, benötigte Teile und Anzugsmomente !!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ich bin neu im Forum, jedoch schon seit Jahren lese ich im Forum.

Bin "Stolzer" Besitzer eines Stilo 3T 1,6 ( Musikmobil ) und eines Stilo JTD Multiwagon ( Kinderwagen ) :D und das nun seit 12 Jahren.


Nun nach 12 Jahren und 165 TKM macht sich beim Kinderwagen ( dem JTD ) der klassische Dieselgeruch im Motorraum breit,
eine Injektordichtung ist hin und die Rücklaufleitungen lecken leicht.

Nun möchte ich alle Injektoren ausbauen und Überprüfen lassen.

Beim Einbau ist mir trotz der vielen Beiträge die ich gelesen habe nicht klar welche Teile ich noch außer den Kupferdichungen und Abstreifdichtungen benötige.

Desweiteren mit welchen Anzugsmoment werden die Injektorhalter angezogen ?

Benötige für die Injektorhalter die Muttern oder die Bolzen ( Gewindestangen ) Neu, da sich diese beim Anziehen verformen und den Injektor auf
die Kupferdichtung pressen ?!?



Würde ich freuen wenn ich diese Infos zusammen bekommen würde, damit ich das ganze dem nächst Starten könnte.



Danke im Voraus

Der Paulemann

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 915

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22081

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:48

Hallo Paulemann,

hier bekommst du eine neue Rücklaufleitung: https://www.axel-augustin.de/shop2/Fiat-…yli::28573.html

Die Injektordichtung/Kupferdichtung hat die Ersatzteilenummer 46518716

Es muss beim Injektorwechsel nur diese Dichtung ersetzt werden.

Das Anzugsdrehmoment für die Injektormutter (großer Innensechskant) muss mit 30Nm angezogen werden.

Für die Reinigung der Injektorsitze habe ich einen Schlauch auf den Staubsauger geklebt: http://www.danverclan.de/media/pics/stil…8v_jtdm_194.jpg

Die neuen Injektoren habe ich dünn mit ATE Plastilube (eigentlich für Bremsen) Hochleistungsschmierstoff bestrichen. Hat sich als äußerst effektiv herausgestellt. Beim erneuten Ausbau habe ich keinen Auszieher mehr für die Injektoren benötigt.

Ach und wichtig: auf den Injektoren befindet sich eine Klassifizierungsnummer (Zahl im Kreis von 1 bis 3). Bitte notieren, welcher Injektor wo war, sonst musst du die Klassifizierung im Steuergerät anpassen!

Für den Ausbau der Injektoren habe ich mir extra einen Schlaghammer nebst Gewindeadapter und Auszieher gekauft. Wenn du ihn Leihweise benötigst, dann gib einfach Bescheid.
http://www.danverclan.de/media/pics/stil…8v_jtdm_925.jpg
http://www.danverclan.de/media/pics/stil…8v_jtdm_927.jpg
http://www.danverclan.de/media/pics/stil…8v_jtdm_928.jpg
http://www.danverclan.de/media/pics/stil…8v_jtdm_929.jpg

Und falls du noch einen Injektor benötigst - ich habe noch vier Stück im Keller liegen, die bei Bosch geprüft wurden und noch i.O. sind.

Gruß
Chris
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!