Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Ldelta

Profi

  • »Ldelta« ist männlich
  • »Ldelta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 28. Dezember 2005

Wohnort: Lienen / Warendorf

S T
-
D O * * *

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juli 2006, 21:48

stilo springt nich mehr an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

der 1,6er von meiner besseren hälfte will nich mehr !

er springt nicht an



angefangen ist das vorgestern
sind nach ca 30 km angehalten und 10min später wollte ich den motor starten und nix geht

zündung an anlasser sagt klick
das wahrs
hm..

spannung bricht nicht zusammen alle elektrischen geräte laufennormal weiter !

5 minuten später sprang er normal an

die 10 starts danach auch

heute morgen
sprang er nach nen paar km wieder nicht an
5 min später ging er wieder

und heute nachmittag wahr dann ganz vorbei
springt bis jetzt nicht an



was is das ????

anlasser im eimer ?

nach 45tkm ?
Gruss Oliver


Mein Stilo: --- Stilo 1,6 MW Dynamic - BRC Autogasanlage - Novitec Federn - Remus - Azev AS 8,5x18 215/40 18---


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 4274

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juli 2006, 22:08

Hmmm schwer zu sagen...

Also ähnliche Anzeichen hatte ich, als meine Batterie den Geist aufgegeben hat. Zunächst ist er ab und an nicht angesprungen (also erst nach einigem "Leiern") und dann wollte er immer weniger. Aber die elektrischen "Einrichtungen" gingen auch noch alle. Mir wurde das so erklärt, dass der Spannungsbedarf dort geringer ist/war als beim Starten und die Stromabgabe einfach nicht mehr hin haut.

Habt Ihr schonmal versucht zu überbrücken?
Wenn er dann will, würde ich sagen Batterie, sonst eben etwas anders...

Viel Erfolg, dass er bald wieder will!

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


saarland stilo

Fortgeschrittener

  • »saarland stilo« ist weiblich

Beiträge: 229

Dabei seit: 13. Dezember 2005

Wohnort: Homburg

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Juli 2006, 22:22

war bei mir auch so aber bei mir war es die Zylinderkopfdichtung

Mein Stilo: 1,6 16V Active,Bluetooth Freisprecheinrichtung,Lederlenkrad und Schaltknauf,Shark Fin Antenne,Mittelarmlehne nachgerüstet,Einparkhilfe,schwarzer Skorpion auf der Heckscheibe,Abarth emblem am Grill auf dem Lenkrad und auf den Alufelge


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 991

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Juli 2006, 01:25

Bringt er ne Fehlermeldung ?

"Wagen Sicher"

oder

"Anschluss gelockert"

???
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Juli 2006, 01:48

ich tippe auf einen plattenbruch in der batterie.

habe das genau so gehabt. mal gings mal nicht.


lasse mal den kurzschluss strom deiner batterie messen.

gruss tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Ldelta

Profi

  • »Ldelta« ist männlich
  • »Ldelta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 28. Dezember 2005

Wohnort: Lienen / Warendorf

S T
-
D O * * *

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Juli 2006, 06:39

also ne fehrlermeldung macht er nicht !

aber batterie ????

hm.....

die spannung müsste dann ja zusammenbrechen beim startvorgang !

oder hatt der stilo da ne ander schutzschalung
so das der anlasser unter ner bestimmten spannung garnich erst dreht !


werde heute nachmittag mal die batt spannung messen und dann versuchen zu überbrücken
Gruss Oliver


Mein Stilo: --- Stilo 1,6 MW Dynamic - BRC Autogasanlage - Novitec Federn - Remus - Azev AS 8,5x18 215/40 18---


micky72

Profi

  • »micky72« ist männlich

Beiträge: 789

Dabei seit: 26. Dezember 2005

Wohnort: Pforzheim

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Juli 2006, 08:10

Also ähnliche Symptome hatte ich mal beim Tempra, ist mal angesprungen mal wieder nicht. Da waren dann am Zündverteiler der Masseanschluß angerostet.
Gruß Michael :006:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micky72« (21. Juli 2006, 16:15)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.6 Dynamic Multiwagon - Blue Navy 403 - Cruise Control - AEZ Icon 8 - SLN - TFL - PDC - Pioneer DVD - Falk M4 Navi - Zweizonenklimaautomatik - separates Heckfenster - Alu-Einsteigsleisten - Seitenwindabweiser - Div. Beleuchtung


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Juli 2006, 10:04

Jupp einfach mal ein voltmeter an die Batterie klemmen dann starten und den niedrigsten wert ablesen. sollte nicht unter 10V fallen....steht dein auto manchmal längerezeit oder ist hauptsächlich im kurzstreckenbetrieb unterwegs? also weniger als 30min fahrt?

andere ursachen können sein : def. bezugsmarkengeber oder OT- geber aber auch der magnetschalter vom Anlasser...

check aber erstmal die batterie :wink:
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Ldelta

Profi

  • »Ldelta« ist männlich
  • »Ldelta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 28. Dezember 2005

Wohnort: Lienen / Warendorf

S T
-
D O * * *

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Juli 2006, 19:41

er geht !
ich werd verückt :shock:

er geht :grin:

Zitat

ich tippe auf einen plattenbruch in der batterie.


Zitat

Habt Ihr schonmal versucht zu überbrücken?Wenn er dann will, würde ich sagen Batterie



so wahr es !

die batt istim eimer !

überbrückt
direkt angesprungen !

neue batt gekauft
diesmal sovort ne richtige ! exide 70ah 580A

nun springt er sovort an !

danke für eure tipps !! :grin:
Gruss Oliver


Mein Stilo: --- Stilo 1,6 MW Dynamic - BRC Autogasanlage - Novitec Federn - Remus - Azev AS 8,5x18 215/40 18---


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 4274

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Juli 2006, 23:47

Schön, dass es geklappt hat! :D

Dafür sind wir doch da... ;)

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).



Ldelta

Profi

  • »Ldelta« ist männlich
  • »Ldelta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 160

Dabei seit: 28. Dezember 2005

Wohnort: Lienen / Warendorf

S T
-
D O * * *

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Juli 2006, 06:40

meine freundin und ich sind auchsehr froh darüber das es "nur " die baterie wahr
und kein grosses problem !

so hielten sich die reparaturkosten und aufwand noch in grenzen
Gruss Oliver


Mein Stilo: --- Stilo 1,6 MW Dynamic - BRC Autogasanlage - Novitec Federn - Remus - Azev AS 8,5x18 215/40 18---


cypret

Fortgeschrittener

  • »cypret« ist männlich

Beiträge: 387

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Aschaffenburg

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. August 2006, 12:50

Hi

Ich hab das Problem bei mir auch (fahr den 1.6). Da kommt dann auch die Fehlermeldung Wagen Sicher.??

Was ist das???
Stilo 1.6 16V

Mein Stilo: IceBlau und fast Serie


krasstala

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Oktober 2006

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. Juni 2007, 09:54

Hallo,

bei mir kommt ebenfalls die Fehlermeldung sporadisch "gelockerte Anschluß" und nichts geht mehr. Der Anlasser kommt aber es erfolgt keine Selbstzündung. Fahre eine Stilo JTD 116.

Anhand der Recherchen hier im Forum, kann es an der Batterie liegen. Ich fahre viel Langstecken (in der Woche ca. 800km).
Habe letztens den Fehlerspeiche auslesen lassen. Sporadische Fehler: Drehgeber am Schwungrad, Kupplungsgeber und der Sitzbelegungsgeber am Beifahrersitz. Sonst waren keine Einträge vorhanden.

Batterie wurde ebenfalls überprüft. Diagnose "Gut aber Laden". Hmmm, da ich Langstecken fahre, müsste die Batterie gut aufgeladen werden. Es sei den, nach fast 4 Jahren ist die Batterie am Ende.

Habt ihr noch Ideen????
Danke im Voraus.

Viele Grüße

Krasstala

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krasstala« (18. Juni 2007, 09:54)


Himbeere

Anfänger

  • »Himbeere« ist weiblich

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Juni 2007

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Juni 2007, 16:23

RE: stilo springt nich mehr an

Das Gleiche habe ich auch bei meinem Stilo 1,6l! Letztes Jahr in der Werkstatt wegen dem gleichen Problem ein Relais ausgebaut 270,- Euro mit Abschleppdienst gezahlt. Heute morgen habe ich wegen dem gleichen Mist in die Werkstatt gebracht. Gleiche Symptome wie Eurer und es ist diesmal das Steuergerät und kostet ca. 500,- Euro. Nebenbei geht seit fast 1 Jahr die Hupe garnicht mehr udn 2 Gelenkstangen vorne klappern lustig vor sich hin. Dabei fahre ich weder wüst damit noch fahre ich so total viel. Mein Mann hat mir den Stilo 2001 neu gekauft und es gab oft Ärger. Der Wagen geht mir so auf den Sack. :-(Ich will ihn nicht mehr! Ich bin total sauer und wütend! Und reparieren muss man uihn ja auch noch, sonst kann man ihn nicht verkaufen! :evil:

Mein Stilo: 1,6 l


Himbeere

Anfänger

  • »Himbeere« ist weiblich

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Juni 2007

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Juni 2007, 16:30

"gelockerter Anschluß"

Das mit dem gelockerten Anschluß, dass hat meiner übrigens auch angezeigt! Alles genau so wie du das beschrieben hast mit dem Anspringen! Da kannst den halben Tag orgeln, der geht nur an, wenn er gerade Lust dazu hat! Heute morgen zur Werkstatt ist er sofort angesprungen und gestern stand ich wieder 30 Minuten in der parklücke! Ich habe mit meiner Mutter die am Abend vorher "Knoblauch" gegessen hatte, im dicken Regen vor ,-real in meinem Auto fast 3 Stunden gesessen und kam nicht weg! Als mein Mann endlich kam um uns abzuholen, war mir "kotzschlecht" und ich hätte meine Mutter bald aus dem Wagen geschmissen - so sauer war ich auf "beide"! Tja, und es wird auch nicht besser. Das ist das Steuergerät! Ich lass meinen reparieren und dann geht der weg! Ich bin so was von sauer!

Mein Stilo: 1,6 l


krasstala

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Oktober 2006

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Juni 2007, 11:39

Hallo, vielen Dank für die Info.
Hast Du den Fehlerspeicher auslesen lasen?! Wenn ja, hast Du gefragt, was gelockerte Anschluß bedeutet?!

Grüße

Krasstala

krasstala

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Oktober 2006

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Juni 2007, 01:08

Hallo,

ich denke das Problem ist wahrscheinlich gelöst. Ich habe nachgeforscht und aus diesem Forum, die folgende Aussage gelesen.
http://www.tuning-fans.de/fiat-stilo

"Hallo Jan , ich war gerade in der Werke und der hat mir den Fehler ausgelesen. Es handelt sich hier ( laut Angaben des Meisters ) um den Drezahlensensor bzw. den OT - Geber der in Verbindung mit der Motorsteuerung steht. Beim Starten misst er den obersten toten Punkt des 1. Zylinders und gibt dann die Freigabe an die Einspritzanlage Diesel zuzuführen, doch dies erkennt er nicht ( aufgrund des Defektes an dem Sensor ) und gibt somit die Einspritzanlage nicht frei. Das Ersatzteil kostet 32 € und der Einbau nochmal 30€ also nicht die Welt. Werde es mal versuchen .Termin schon gemacht. Das Beste ist, als ich zu Hause ankam ging er einfach aus und ich brauchte eine drei viertel Std um ihn wieder An zu bekommen. Dies sagte der Meister auch , das dies nur im Warmen Zustand passiert, wenn er sich wieder abgekühlt hat, springt er an. Ich muss zu geben da hat er recht, echt ein komisches Auto. Ich werde wohl demnächst wieder auf ein deutsches Modell zurück greifen. Ich melde mich sobald ich den Wagen aus der Werkstatt habe. Ich danke dir nochmals für die Mithilfe.
Gruß Olli"

Der elende Drehzahlsensor ist es und es ist sehr leicht zu wechseln. Grgrgrg. Ich habe genau die selben Probleme. Diese wird baldigst beseitigt. Entäuscht bin ich eher von den Werkstätten. Fehlerspeiche auslesen hat mich fast 40 Euro gekosten aber ich habe keine klare Aussage bekommen. Schwache Leistung. Aber es ist gut, dass es Foren gibt wo man Informationen bekommt. Ich jedenfalls Danke jeden, die in den Foren aktiv teilnehmen. Ansonsten bin ich mit meiner Stilo sehr zufrieden (ab und zu kuriose Fehlermeldungen...but nobody ist perfect).

Grüße

Krasstala

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »krasstala« (24. Juni 2007, 01:27)


krasstala

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 2. Oktober 2006

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Juni 2007, 01:24

@Himbeere -> was wirst Du tuen?

Grüsse

Krasstala

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krasstala« (24. Juni 2007, 01:26)


StiloMatrix

Fortgeschrittener

  • »StiloMatrix« ist männlich

Beiträge: 194

Dabei seit: 6. April 2007

Wohnort: 24113 Kile

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 24. Juni 2007, 12:27

Hi

genau dass gleiche hatte ich auch mit gelockerter anschluss und dass er während der fahrt ausging und nach 1-2sekunden weider anging oder ausging und dann nach einmal zu und aufschließen des stilos wieder ansprung
war der drehzahlfühler am getriebe hat incl einbau nur 50euros in meiner fiat werke gekostet

mfg christian

Mein Stilo: Kein Stilo mehr aber ein 176 Punto Bj.1997 in Roseweinrot Metallic, Klima, E-FH, Selecta ausstattung aber jetzt mit Schaltgetriebe, 1.2l 60Ps


GreenTownStilo

Fortgeschrittener

  • »GreenTownStilo« ist männlich

Beiträge: 209

Dabei seit: 21. April 2006

Wohnort: Grünstadt

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 08:28

Hi Leute,
hoffe ich bin im hier im richtigen Tread,

vor ca. zwei Wochen bin ich von der Autobahn runter, dann in den Ort rein,
plötzlich biep, biep, --> "gelockerter Anschluß" -Fehler. Motor ging einfach aus.
Während er noch rollte Gang runter Kupplung wieder los, nix, kein Gas mehr, einfach aus.
Konnte gerade noch auf den neben liegeden Parkplatz hinrollen. Habe dann versucht ihn
wieder zu starten, aber ohne Erfolg. Paar mal versucht, aber nix. Einige Zeit stehen gelassen,
dann versucht wieder zu starten. Da sprang er wieder an. Am Morgen wieder Richtung Arbeit.
Während der Fahrt eigentlich keine Probleme bis auf einen kleinen "Aussetzer, Ruckler".
Nach ca. 40km Autobahn, Abfahrt runter, beim runterschalten dann wieder biep, biep, --> "gelockerter Anschluß"
Ich konnte in gerade noch auf eine kleinen Verkehrsinsel rollen lassen. ADAC angerufen
und in die nächste FIAT Werkstatt. Problem wurde auch gleich gefunden, es war der Drehzahlfühler.
Teil inkl. Einbau ca. 70 EU. War ok. Er lief dann die ganze Zeit ohne Probleme. Gestern aber
wieder auf der Bahn unterwegs, ca. 10 KM lang in Baustellenbereich 80er-Zone geafahren, nach
Ende der Baustelle habe ich dann beschleunigt, da hat er wieder so einen "Ruckler" gemacht.
Paar Sekunden später biep, biep, --> "Motorstörung" und wieder ausgegangen. Ausrollen auf Standspur.
Nach zwei, drei Minuten ging er auch wieder an und bin dann sachte Heim gefahren.

Kann es sein, dass es wieder der Drehzahlfühler ist? Da war aber die Meldeung "gelockerter Anschluss" und nicht "Motorstörung"???
Könnte es auch am PR liegen???
Wenn die das Auto in den Werken testen, sollte man dann das PR rausnehmen, oder hat das keinen Einfluss???

Fakt ist, es ist ein scheiss Gefühl, wenn man mit Frau und zwei Kindern unterwegs ist und das Auto einfach ausgeht.

Ich weis, voll der Roman ;-), aber vieleicht hat noch jemand eine Idee?
Grüße aus der Pfalz

Marco

Mein Stilo: JTD 115 Dynamic,5T,Black,Xenon,Skywindow,Zweizonenklimaautomatik,4x el. FH mit Einklemmschutz,Winterpaket,Parksensoren,orig. FIAT 17" mit 215/45, mit PR II optimiert, PS????


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!