Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. September 2014, 11:44

Stilo springt nicht an "Kühlmittelpegelfühler"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nach dem Kurbelwellensensor wechsel lief mein Stilo genau 5 Tage reibungslos. :(

Jetzt startet der schon wieder nicht und zeigt im Display "Kühlmittelpegelfühler" Störung.

Was ist denn dieser Fühler und welche "wichtige" Funktion hat dieser das der gleich den ganzen Wagen lahmlegt? X(

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 881

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20098

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. September 2014, 13:47

Welcher Motor?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. September 2014, 17:06

1,6 16V 76kw

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

STILO-MATZE

Schüler

  • »STILO-MATZE« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 6. August 2013

Wohnort: Arnstadt

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. September 2014, 19:03

Hab ich auch schon gehabt . Meist nur Grünspan im Stecker. Fehler löschen dann iss wieder gut. ;) ...natürlich Stecker Sauber machen

Mein Stilo: Stilo 1.8 16V


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. September 2014, 21:07

Wo sitzt denn das Teil? Bild wäre cool.
Fehler hab ich paar mal schon gelöscht. Hilft aber so nix.
Natürlich hab ich den Stecker nicht sauber gemacht. :rolleyes:

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

STILO-MATZE

Schüler

  • »STILO-MATZE« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 6. August 2013

Wohnort: Arnstadt

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 05:11

Wenn Du in deinen Motor schaust siehst Du zwischen Batterie Kasten und Motor einen dicken Kühlmittel Schlauch ,folge diesen Richtung Motor . Schau mal auf dem Bild das Foto ist von meinem 1.8 ,sollte beim 1.6 ähnlich sein .

Roter Pfeil ,dort ist der Sensor ,ist ein Kabel dran meist noch mit gelber Sicherungslasche .



Hier beim 1.6 er , scheint wohl auch dort zu liegen NR 9 ist der Sensor . Beim 1.6 er verdeckt wahrscheinlich die Sicht das Steuergerät .


Einfach Kabel abmachen ,sauber machen und fertig ist . Falls Du Ihn doch wechseln solltest ist das kein Problem und sehr einfach . ABER !!! Kauf den richtigen . Ich hatte den Fall bei mir ,obwohl alle Nummern für die Bestellung gestimmt hatten war es der falsche . Die von ,,Metzger ,, ich glaube so hieß der die Passen zwar aber zeigen komplett falsche Temperatur an . Die von Hella passen . Die Metzger sind keine NTC sensoren .


Gruß
Matze

Mein Stilo: Stilo 1.8 16V


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bimirob (11.10.2014)

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Oktober 2014, 19:37

Hab jetzt mal alles gemacht was du gesagt hast. Alle Stecker mal gereinigt.
Zusätzlich hab ich die Batterie mal für ne Stunde abgeklemmt und die Lambdasonde gewechselt (Heizung war durch)

Jetzt springt der Stilo auch wieder an und Fehler zeigt der auch keinen mehr. :023:

Nächstes Phänomen. ;(

Ab und an springt der Stilo sehr schlecht an. Wenn der an ist,geht der wieder aus....springt an...und geht wieder aus...springt an usw.usw.
Wenn der anbleibt nach ein paar Versuchen und ich dann aufs Gas trete, geht der wieder aus und hört sich n bischen danach an als liefe der nur auf 3 Pötte.
Ohne Gasgeben läuft der weiter.
Das ganze Spiel dauert ca. 5 Minuten. Danach läuft der ganz ruhig und fährt auch ohne Probleme.
Kann sowas an einer Zündspule liegen?

Ich hoffe das Jemand ne Idee dazu hat. ;(

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

STILO-MATZE

Schüler

  • »STILO-MATZE« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 6. August 2013

Wohnort: Arnstadt

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Oktober 2014, 08:12

Moin,
ich habe einen 1.8ter. Aber ich tippe auf Luftmassenmesser ,einfach mal ausbauen sauber machen . Kenne das Problem aus meinem Fiat Brava . Aber Zündkerze ,Zündspule könnten auch Ursache sein . Beim 1.8ter sitzt der Luftmassenmesser in der DK ,beim 1.6er ist der glaub wo anders ,irgendwo an der Luftzufuhr .

Luftmassenmesser müsste eigentlich einen Fehler hinterlassen . Oder auch Undichtigkeiten an der Luftzufuhr . Hast mal Luftfilter gewechselt ? Wie schaut deine DK aus ,alles Sauber ?

Crashschalter mal Prüfen ....

Mein Stilo: Stilo 1.8 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Oktober 2014, 20:52

Ich werde die Woche die Sachen mal durchgehen.
Was mich eben wundert ist,das der das von 20 Starts einmal macht. Danach gehts dann wieder.
Wie gesagt,Fehler hinterlegt der keinen.
Ist schon ein Lustiges Auto so'n Stilo. :rolleyes:

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 00:42

Was ist hier nun gemeint mit "Kühlmittelpegelfühler"?
Manches klingt wie als würde es um den Temperaturfühler gehen... Das ist aber was anderes Kühlmittelpegelfühler....
Weil der Wasserstand sollte an sich ja im Ausgleichsbehälter gemessen werden... Aber dass an den Kabel ran gehen ist mit mir noch gar nicht aufgefallen O.o
Mir ist nur bekannt dass im Bremsflüssigkeitsbehälter ein Pegelfühler drin ist.
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 12:35

Der Kühlmittelpegelfühler sitzt nicht im Ausgleichsbehälter,sondern, wie ich hörte, im Kühler und hat mit dem Temperatursensor nix zu tun.
Hab aber selbst noch nicht geschaut ob der wirklich da sitzt.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

STILO-MATZE

Schüler

  • »STILO-MATZE« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 6. August 2013

Wohnort: Arnstadt

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 22:54

Wie kommst Du auf Ausgleichsbehälter ?( ?( .... habe es dir doch oben geschrieben ,sogar mit Bildern .... ?(

Mein Stilo: Stilo 1.8 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Oktober 2014, 06:45

weil mit Deiner Beschreibung und Deinen Bildern der Temperaturfühler geortet wurde. Warte auch gespannt darauf, wo beim 1,6 ein Kühlmittelpegelfühler sein soll.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. Oktober 2014, 08:51

Wie kommst Du auf Ausgleichsbehälter ?( ?( .... habe es dir doch oben geschrieben ,sogar mit Bildern .... ?(

Ich hab doch garnicht mit dem Ausgleichsbehälter angefangen,sondern Spock.
Wollte nur klarstellen das im Ausgleichsbehälter kein Sensor sitzt.

Ich hab den "Temperaturfühler" nach deiner Beschreibung gefunden und gewechselt.
Der Stilo läuft jetzt wieder einwandfrei und springt ohne Probleme an. :023:
Stecker reinigen hat wohl doch nicht gereicht.

Kann es sein das der BC den Kühlmittelpegelfühler anzeigt, aber den Temperatursensor meint?

Ist schon etwas verwirrend. :S

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. Oktober 2014, 09:29

Ausprobieren. Kann mich nicht mehr erinnern, wie der Fehler genau heißt. Also alle Fehler löschen, Stecker vom Kühlmitteltemperaturgeber abziehen, Motor an, Lüfter am Kühler läuft dann wie blöde, Fehlermeldung kommt auf dem MFD. Stecker wieder auf den Temperaturgeber und anschließend noch im BC den Fehler löschen. 8)
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:42

Und alles wieder beim alten. :cursing:
Nur ohne Fehlermeldung. Der Stilo springt wieder nicht vernüftig an. Ich muss solange starten bis der wohl etwas warm ist.
Wenn der wärmer wird bleibt er an und nach ne weile im Standgas fährt der wieder normal.
Glaube das es was mit dem kalten Motor zu tun hat.

Aber was? ;(

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:51

Mal so als Idee: Check mal die Steckerverbindung vom Nockenwellensensor. Interessant wäre auch, wenn der Neckenwellensensor ab ist, ob beim Starten ein Fehler angezeigt wird.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

bimirob

Anfänger

  • »bimirob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 27. März 2014

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. Oktober 2014, 09:58

Wo sitzt der denn beim 1,6er ? ?(

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 019

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5842

  • Nachricht senden

19

Samstag, 25. Oktober 2014, 11:15

Der Sensor sitzt oben hinter dem Einlassnockenwellenrad. Von dort geht der Nockenwellenpositionssensor mit dem Anschlusskabel ab. Da das Kabel nicht so lang ist, muss da in der Nähe der Stecker sein. Ich vermute ihn hinterm Einlasskrümmer, typsch Fiat gut erreichbar X( Im Gegensatz zum OT-Geber untem am Kurbelrad soll er zuverlässiger sein, aber man weiß nie. Daher erstmal den Stecker finden, abziehen und schauen, ob ein Fehler angezeigt wird. Wenn kein Fehler kommt, dann könnte er es sein. :S , ja dann viel Spaß beim Wechseln, bedeutet nämlich Zahnriemen lockern und Nockenwellenrad ab :wacko:
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (25. Oktober 2014, 11:20)

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. November 2014, 02:30

typsch Fiat gut erreichbar X(

Da hast du bei einen Renault 19 mit F3N L740 Motor noch nicht versucht den Anlasser zu suchen... Vom Finden und erreichen oder gar den Tausch will ich da gar nicht erst reden....
Weil der liegt da gut getarnt in Schwarz in der Dunkelsten Ecke des Motorraums. Ohne Hebebühne brauchst du da nicht anfangen, weil selbst mit geschulten Blick sieht man im Bestfall ne kleine Ecke von dem.

Also wenn der nicht anspringt und dann erst besser läuft wenn er etwas warm ist, gehe ich mal von einen anderen Problem aus als nur von einen Drehzahlsensor.
Außer das Teil hätte so nen Treffer weg, dass es erst bei Erwärmung wieder funktioniert.
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!