Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

imkrl

Anfänger

  • »imkrl« ist männlich
  • »imkrl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. November 2006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Februar 2011, 15:29

Tempomat geht nicht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

habe mir einen gebrauchten Stilo zugelegt mit Tempomat. Dieser hat laut Auskunft des Vorbesitzers nie funktioniert.
Habe mal den Tempomatschalter durchgemessen, bis zum Kabelende der Motorelektronik. Hier alles OK. Mußte jetzt zur Inspektion und habe bei Fiat nachgefragt, ob der im Bordcomputer freigeschaltet werden kann. Die Werkstatt teilte mir nach der Inspektion mit, das es für die Freischaltung kein Menu im Bordcomputer gibt, auch das ansteuern der Tempomat-Kontrollleuchte war nicht möglich.
Sie meinten, es muß an dem Motorsteuerelektronikmodul liegen.

1. Kann man den Tempomat im Bordcomputer aktivieren / deaktivieren ?

2. Wenn das Motorsteuerelektronikmodul von mir gewechselt würde (könnte ein gebrauchtes kriegen), würde es dann reichen, wenn ich das einfach wechsele, oder muß man das (neue) Modul dem Bordcomputer ANGEMELDET werden ?

3. Kann ich den Tempomat auch testen, indem ich mit dem neuen Modul einfach die Zündung anmache, dann müßte ja die Tempomatkontrollleuchte leuchten, wenn der Tempomat eingeschaltet ist, oder ?

Stilo 2.4 Abarth (170PS) | 3T | Halbautomatic | ConnectNav+ (V11) | Tempomat | CDC Audio-Link | AHK | Gasanlage |


Verkauft: Stilo JTD 3 T (103 PS)

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4045

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Februar 2011, 15:45

RE: Tempomat geht nicht

Hi,
ist es denn der org. Stilo-Tempomat oder nachgerüstete von Alfa?

Beim org. "kennt" der BC den Tempomat ja schon ab Werk.
--> also nix zum aktiviereren

Ist der Stilo ohne Tempomat vom Band gerollt, wurde der BC NIE auf diesen programmiert.
--> sogennante "End-Of-Line"-Programmierung.

Deswegen funktioniert ja auch der Alfa-Temp., weil der BC ihn nicht kennt.
Und so auch keine Anzeige im Display und kein Symbol kommt.

Klingt komisch, ist aber so ;-) !


EDIT: Sorry, Abarth = org. Tempomat....sorry :oops:.
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (4. Februar 2011, 15:47)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


imkrl

Anfänger

  • »imkrl« ist männlich
  • »imkrl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. November 2006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Februar 2011, 16:17

RE: Tempomat geht nicht

An meinem alten JTD hatte ich die Verdrahtung nachträglich Verdrahtet. Das hatte einwandfrei funktioniert, bis auf die LED im Display.

Hier scheint aber alles Original zu sein. Sowohl die Verdrahtung mit dem Stecker als auch der Bedienungstock (hat nicht den dunklen Alfa-Bedienstock).

Stilo 2.4 Abarth (170PS) | 3T | Halbautomatic | ConnectNav+ (V11) | Tempomat | CDC Audio-Link | AHK | Gasanlage |


Verkauft: Stilo JTD 3 T (103 PS)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »imkrl« (4. Februar 2011, 16:20)


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 834

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Februar 2011, 16:38

Kannst ja mal nen Pic von Hebel reinstellen aber wenn nicht der von Alfa ist wirds schon der ab Werk sein. Kann nur sagen das bei einer Fehlermeldung und/oder einem erkanntem Problem bei Tempomat (ab Werk) die Leuchte im Tacho trotzdem aufleuchtet aber in Display eine Störung ausgegeben wird, so war es zumindest bei mir. Allerdings musste ich nur den Motor neu starten und alles ging seinen gewohnten gang...

Hab grad keinen Schaltplan zur Hand, da ich auf der Arbeit bin, kann aber nachher mal nachschauen ob noch irgendwelche Bedingungen erfüllt sein müssen und er deswegen evtl. nicht funktioniert. Eigentlich ist es ja selbst bei der Nachrüstlösung nur Plug-and-Play, nur das halt keinerlei Anzeige über den BC erfolgt und somit der Tacho nichts anzeigt. Denke mal das der Tempomat vom Motorsteuergerät und/oder BC abgefragt wird, da sieht es mit fremden Steuergeräten natürlich etwas schlecht aus. Aber ich schau nachher mal nach was ich dazu finde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (4. Februar 2011, 16:39)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


imkrl

Anfänger

  • »imkrl« ist männlich
  • »imkrl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. November 2006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Februar 2011, 16:59

@ Tuppa: Danke im vorraus

@ alle: Wie ist das den, wenn der Tempomat an ist, und man die Zündung nur an macht, leuchtet dann die Kontrollampe schon ? oder erst wenn man Anfährt oder bei einer bestimmten Geschwindigkeit ?

Denke da an den temporären Austausch der Motorsteuerelektronik, nur um zu testen.

P.S. Im Schaltplan ist nur ein durschleifen eines Plus-signales über Schalter zur Motorsteuerelektronik

Stilo 2.4 Abarth (170PS) | 3T | Halbautomatic | ConnectNav+ (V11) | Tempomat | CDC Audio-Link | AHK | Gasanlage |


Verkauft: Stilo JTD 3 T (103 PS)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »imkrl« (4. Februar 2011, 17:01)


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 834

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Februar 2011, 17:08

Hm, das mit der Zündung ist jetzt ne gute Frage, schalte ihn eigentlich nur ein wenn ich ihn brauche. Aber auch das kann ich nachher mal nachschauen, denke schon das die Lampe auch in diesem Fall leuchtet.

Wenn du ein Motorsteuergerät zur Hand hast dann probier es aus, bis auf das du deinen Stilo dann evtl. nicht starten kannst und diverse Meldungen im Display erhälst dürfte ja eigentlich nichts dagegen sprechen.

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 834

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Februar 2011, 22:41

So, war grad noch schnell bei meinem Autowagen... Man ist das windig draußen... :roll:

Hab mal Fotos von den Zuständen gemacht bei Tempomat "EIN" -> Zündung "EIN"

Zuerst kommt ja die Anzeige mit Diversen Leuchten dabei auch der Tempomat siehe Bild 1.

Dann verschwinden die Leuchten, die Überprüfung ist abgeschlossen und dann schauts aus wie auf Bild 2.

Nach gefühlten 2-3 Sekunden siehts dann aus wie auf Bild 3 und im Display erscheint Cruise Control eingeschaltet oder wars doch Cruise Control aktiviert?! Naja auch egal, so schauts jedenfalls aus!

Schon mal dran gedacht das du den Stilohebel als nachgerüstete Option drin hast?

Edit: So hab grad nochmal in den Plan geguckt. Joa wie du schreibst ist der Hebel über die Kontakte "ON, RES, +, -" Mit dem Motorsteuergerät verbunden und von dort aus besteht die Can verbindung zum BC und dieser sendet das Signal zum Kombiinstrument zwecks Lampe und Meldung..

In der Beschreibung steht ja auch das der Tempomat durch einen Kontakt vom Bremspedal (Pedal losgelassen NC) oder der Kupplung unterbrochen wird, da könnte man auch ansetzten, da erklärt aber immer noch nicht die fehlende Kontrolllampe im Display bei dem CC ab Werk.
»Tuppa« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC02960.1.jpg
  • DSC02961.1.jpg
  • DSC02962.1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (4. Februar 2011, 23:00)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Dominik66

Schüler

  • »Dominik66« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 30. Juli 2008

Wohnort: BW

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Februar 2011, 09:42

Nur mal so zur Info für die Nachrüster: Mit FiatECUscan ab Version 2.6 und passendem OBD2-Interface kann man mittlerweile die Kontrollanzeige bei nachgerüsteten CCs aktivieren.
Wo liegt denn der Unterschied zwischen dem Alfa- und dem Fiat-Hebel ? Wenns wirklich nur Kontakte sind, wie soll das Motorsteuergerät denn die beiden Typen auseinanderhalten ? Oder sind da noch irgendwelche Brückenwiderstände verbaut , die bei den beiden Hebeln unterschiedlich sind ?
cu, Dominik

Mein Stilo: ist jetzt ein BMW 118i FL Aut.


imkrl

Anfänger

  • »imkrl« ist männlich
  • »imkrl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. November 2006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Februar 2011, 11:34

Zitat

FiatECUscan ab Version 2.6 und passendem OBD2-Interface kann man mittlerweile die Kontrollanzeige bei nachgerüsteten CCs aktivieren


Ist da nur ein Menu für die Lampe des Tempomats zu sehen, oder evt mehr ?

Wo kriegt man FiatECUscan her ? Ok, gerade heruntergeladen !!! :-)

Ist es die beste Software für den Boardcomputer, oder gibt es da noch was anderes?

Welchen OBD2-Interface sollte man nehmen, bzw. welchen nicht ?


Hier mal das Bild von meinem Tempomat -Lenkstock



Werde den Schaltplan auch noch hier posten

Stilo 2.4 Abarth (170PS) | 3T | Halbautomatic | ConnectNav+ (V11) | Tempomat | CDC Audio-Link | AHK | Gasanlage |


Verkauft: Stilo JTD 3 T (103 PS)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »imkrl« (5. Februar 2011, 12:00)


netnite

Fortgeschrittener

  • »netnite« ist männlich

Beiträge: 238

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Februar 2011, 11:55

Das ist der originale CC hebel von Fiat.

Den hab ich auch drin, allerdings nachgerüstet.

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 150 Dynamic in blaumetallic



StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 4045

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Februar 2011, 15:28

Zitat

Original von Dominik66
Nur mal so zur Info für die Nachrüster: Mit FiatECUscan ab Version 2.6 und passendem OBD2-Interface kann man mittlerweile die Kontrollanzeige bei nachgerüsteten CCs aktivieren.


Aha, interessant ! Das haben wir probiert.
Allerdings sind wir nicht in das passende Menu gekommen. Dieses wurde zwar angezeigt, aber man ist nicht reingekommen.

Ist das denn Baujahrabhängig? Meiner Ist Mai 2006.

Bei einem Stilo BJ 2003 mit org. Tempomat sind wir in das Menu gekommen.
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (5. Februar 2011, 18:58)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


imkrl

Anfänger

  • »imkrl« ist männlich
  • »imkrl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. November 2006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. März 2011, 16:54

Hallo,
habe mal die Motorelektronik meines Bekannten in mein Fahrzeug eingebaut. Es kamen diverse Fehlermeldungen und der Notlauf sprang an, wenn ich die Zündung angemacht habe. Die Tempomatlampe ist aber auch nicht angegangen, mit dem neuen Modul.

Jetzt habe ich den Stilo mal in der Werkstatt gehabt, wo man mir bisher nicht helfen konnte mit dem Tempomat. Diese sagten mir jetzt, das eine Fehlermeldung immer vom (Tempomat ??) angezeigt wird

U1716 - Netz CAN (NCM - NAC) Vorhanden - Kein Signal (Knotenp. nicht vorh.)

Was bedeutet diese Fehlermeldung, bzw. was wäre da defekt, wenn es anscheinend nicht das Motorsteuergerät ist ?

Stilo 2.4 Abarth (170PS) | 3T | Halbautomatic | ConnectNav+ (V11) | Tempomat | CDC Audio-Link | AHK | Gasanlage |


Verkauft: Stilo JTD 3 T (103 PS)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »imkrl« (2. März 2011, 16:55)


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2533

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. März 2011, 19:59

Kabelbruch vom Lenker zum Can-Knoten? Die Fehlermeldung bedeutet, dass er eigentlich erwartet, dass der Tempomat da ist (was auf original Tempomat und korrekte Proxy-Kalibrierung schließen lässt), aner die Verbindung nicht zustande kommt. Entweder is dein Tempomathebel im Eimer oder halt die Verbindung zum Bordcomputer.

FiatEcuscan kommt wohl nicht mit den Facelift-Steuergeräten klar, daher klappt das mit dem Tempomat nicht.

P.s.: das mit dem Steuergerät wundert mich, dass das hier keiner erwähnt hat. Du kannst nicht ohne weiteres ein gebrauchtes Steuergerät in einen anderen Stilo einbauen, da sich die Teile beim ersten Verbinden auf der Fahrzeug einstellen und nur durch einen kompletten Reset auf Auslieferungszustand (was aber defacto fast unmöglich ist) wieder benutzbar machen lassen.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


imkrl

Anfänger

  • »imkrl« ist männlich
  • »imkrl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Dabei seit: 11. November 2006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. März 2011, 20:48

@ speedy-grufti: 1.Tempomathebel habe ich bis bis zur Motorelektronik durchgemessen. Das sind ja nur Schalter. Habe den Hebel auch direkt am Tempomat-Stecker mittels Drahtbrücke simuliert -> hat nichts gebracht, kann es also nicht sein.
2. die Verbindung zum Boardcomputer (von der Motorelektronik) ist doch nur der CAN-Bus selber, oder welche sonstige Verbindung ist gemeint ?

Kann es sich auch um eine andere Fehlerquelle handeln ? Vielleicht fehlt dem Tempomat das Bremssignal, welches das Tempomatsignal unterbricht, oder das Kupplungssignal, das ja ebenfalls unterbricht.

Was meinst du mit ' Kabelbruch vom Lenker zum Can-Knoten? '

Stilo 2.4 Abarth (170PS) | 3T | Halbautomatic | ConnectNav+ (V11) | Tempomat | CDC Audio-Link | AHK | Gasanlage |


Verkauft: Stilo JTD 3 T (103 PS)

  • »yellowstilo« ist männlich

Beiträge: 629

Dabei seit: 7. August 2006

Wohnort: Niederlande

Danksagungen: 1121

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. März 2011, 22:18

diesen fehler wird oft vom bremsschalter verursacht - der hat 2 separate kontakte (in ruhe offen und in ruhe geschlossen).
Wenn mal aus versehen das bremspedal hochgezogen wurde dann stimmt der automatische einstellung schon nicht mehr und denkt das steuergerät das gebremst wird wenn das nicht der fall ist und dadurch funzt der CC nicht mehr.
Mann kann diesen fehler so beheben:

bremspedal eindrücken
der plastikstift am vorderseite der bremsschalter vorsichtig ausziehen (evt. mit zange)
das bremspedal ruhig loslassen, es wird jetzt automatisch der bremsschalter bis zum richtige stelle einrasten.
Fertig - im zukunft darauf achten das man das pedal nicht hochzieht.

kostet nichts, versuch's mal.....
Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - DTS gewindefahrwerk , Sedox tuning , Birba weisser Abarth tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN ,Connect Nav+, B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM, lederverkleidung, OBD infodisplay

Mein Stilo: 1.6 L 3 türer ginstergelb - koni's ,Birba weisser tacho, -4 cm , 17''/ 225-45 , Green Stuff , KN , B-und C-CAN monitor , Examiner Smart und SAM


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!