Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Hägar

Fortgeschrittener

  • »Hägar« ist männlich
  • »Hägar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Dabei seit: 1. Februar 2009

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2011, 17:48

Thermostat wechseln beim 1.8er

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

bald ist es soweit, ich will bei unserem Stilo 1.8 das Thermostat wechseln. Die Nadel braucht zunehmend länger zum Erreichen der Mittelstellung und geht zwischendurch auch mal einen guten Strich zurück. Schlauchschellen und Thermostat von Behr besorge ich die Tage. Kühlmittel ebenso.

Da ich nicht der Profischrauber bin, hätte ich vorab noch ein paar Fragen. Hier steht ja schon recht gut beschrieben, wie's geht, aber als weniger Erfahrener bleibt doch noch die ein oder andere Frage.

1. Ich gehe doch recht in der Annahme, dass das Thermostat mit zwei Schräubskes festgemacht ist, oder? Eine dritte sehe ich zwar nicht, aber wenn da eine wäre, käme ich da einfach nicht dran. ;-)

2. Wenn ich den Schlauch zur Drosselklappe ab habe und dann die Schläuche vom Thermostat losmache, wo suppt mir das Zeug denn am ehesten/meisten raus? Und wie viel suppt raus? Im Handbuch steht drin, dass der Kreislauf ca. 7 Liter hat...

3. Brauch ich noch Dichtzeug, sowas wie Hylomar oder reicht die Gummidichtung, die beim Thermostat dabei ist?


Gruß,
Hägar
»Hägar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Thermostat.jpg
Stilo 5T 1.8, Bj. 2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2011, 21:31

ES gibt einen Thread von mir und mit mir, da tausche ich bei meinem 1,8er den Thermostat. Gibt glaube sogar nen HowTo zum Download. Danach habe ich den auch gewechselt, das schwierigste sind die schwulen Fiatwegwerfschlauchschellen. Am besten gegen schraubbare tauschen.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hägar

Fortgeschrittener

  • »Hägar« ist männlich
  • »Hägar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Dabei seit: 1. Februar 2009

Danksagungen: 314

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Mai 2011, 18:03

Danke für den Hinweis. Ich habe die Suche bereits gequält, aber auf meine Fragen keine Antwort gefunden.

Ich denke, du beziehst dich im Wesentlichen auf diese Themen?!
- Thermostat tausch an einen 1,6L Stilo
- Kühlwasser Temp

In der Tat sind diese beiden Themen schon sehr hilfreich (ohne diese Anleitungen würde ich da gar nicht dran gehen), aber auf meine Fragen finde ich dort und auch in anderen Themen keine Antwort.

Schraubbare Schellen habe ich schon, steht doch da! ;-)

Gruß,
Hägar
Stilo 5T 1.8, Bj. 2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Mai 2011, 18:33

Soweit ich mich erinnern kann sinds 3 SChrauben, am besten erst alle Schläuche abmachen, dann kommst besser dran.

Rauslaufen wird einiges, denke 2-3l.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!