Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Rolly82

Fortgeschrittener

  • »Rolly82« ist männlich
  • »Rolly82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Dabei seit: 18. August 2005

Wohnort: Thurnau (Oberfranken)

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. März 2006, 01:29

"Unrunder" Motor beim Beschleunigen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leutz,

habe ein kleines Prob und zwar wenn ich beschleunige und noch bei Drehzahlen unter 3000 U/min bin "fühlt" sich der Motor unruhig an, bzw. vibriert das Auto, woran kann das liegen??? Evtl. Zündkerzen???

MfG

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Moire-Schwarz, BRC LPG-Anlage


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. März 2006, 08:18

zündkerzen wäre eine lösung. kann aber auch ne zündspule sein. hab bei mir dann kerzen gewechselt und weg wars. aber nach 40tkm weiter hat es sich dann harrausgestellt das eine zündspule nen wackligen hatte.

erst ists nur in unteren drehzahlen. und das erweitert sich weiter nach oben. so wars bei mir.

gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. März 2006, 11:14

Hi,

sag mal bekommst du den Rückwärtsgang ohne Probleme rein? Tritt das Problem auch beim Anfahren auf?

Vielleicht rutscht deine Kupplung durch....
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (16. März 2006, 11:15)

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Rolly82

Fortgeschrittener

  • »Rolly82« ist männlich
  • »Rolly82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Dabei seit: 18. August 2005

Wohnort: Thurnau (Oberfranken)

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. März 2006, 12:38

Rückwärtsgang geht ohne Prob rein, hab nur ab und an das Gefühl, dass das Selespeed die Kuplung "springe" lässt.

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Moire-Schwarz, BRC LPG-Anlage


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. März 2006, 14:36

Also ich hatte mal das Problem, dass er ruckelig beim Anfahren war sowie unruhigen Leerlauf....Hab dann die DK gründlichst gereinigt und siehe da alles war wieder i.O
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

twain

Schüler

  • »twain« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 18. Januar 2006

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. März 2006, 16:00

Hast du wirklich die Drosselklappe gereinigt? Oder meinst du eher den Lehrlaufregler? Wie geht das Ganze vonstatten?

Danke und Gruss
Urs

Mein Stilo: Abarth SS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. März 2006, 20:06

Die DK wird durch ein Elektromotor angetrieben bzw gesteuert. (Weil Stilo hat Elektronisches Gaspedal) da entfällt der Leerlaufsteller quasi

Zum reinigen der DK plane ich eine Anleitung mit Bilder zu machen.
Von der Sache her ist sie nicht schwer zu reinigen.
Ich empfehle OneShot zum reinigen!!
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

twain

Schüler

  • »twain« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 18. Januar 2006

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. März 2006, 20:10

Anleitung tönt super!

Mein Stilo: Abarth SS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. März 2006, 20:23

Da ist sie, meine DK...so sieht sie aus

Die DK ist mit 4 Schrauben befestigt.
»Stefan« hat folgendes Bild angehängt:
  • DKneu2.jpg
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (16. März 2006, 20:36)

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. März 2006, 09:39

ihr braucht die dk aber nicht ausbauen zum reinigen. es genügt wenn ihr den ansaugschlauch von ihr entfernt und dann mit bremsenreiniger und einem zewa dioe verkrustungen und ölablagerungen entfernt.

die gasannahme wird deutlich ruhiger. ich hatte ja immer das problem das er super stark geruckelt hat @staufahren oder schalten- das ist jetzt weg...

die dk war bei mir aber auch versaut @105tkm

fotos kann ich euch nachreichen


gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

twain

Schüler

  • »twain« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 18. Januar 2006

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. März 2006, 11:23

Ja bitte Tobi, Fotos wären gut.

Möchte die Reinigung bei meinem Abarth auch vornehmen, habe aber keine Ahnung, wie was und wo beim 2.4L.

Danke & Gruss
Urs

Mein Stilo: Abarth SS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. März 2006, 12:27

werde ich die tage nachreichn. mein kumpel hat die bilders no auffer cam
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. März 2006, 22:59

Also ihr müsst als erstes die motorabdeckung runterschrauben. (4x torx und den öldeckel)

danach den öldeckel wiederdrauf damit kein dreck reinfallen kann.

danach die beiden dicken stecker auf der dk entfernen (gehören zu irgendeinem steurgerät)

danach das steuergerät entfernen (sind vier nitrierte muttern, also grün/goldfarben)

dann kommt ihr an die schelle des ansaugschlauchs und da könnt ihr dann lösen und den schlauch von der dk abziehen sieht dann so aus (s.u.)

dann halt mit bremsenreiniger einsprühen (ruhig etwas mehr) und immer wieder mit zewas die dk säubern oben wie unten und nicht die dk drücken!!! könnte sein das der stellmotor davon kaputt geht...


vorm zusammenbau ca. 30min ablüften das auch alles vom bremsenreiniger verdunstet!!!

so dann alles zusammenbauen und losfahren. kann sein das die drehzahl erst noch etwas erhöt laüft. aber die geht dann wieder runter.


gruß tobi
»woodi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Drosselklappe.jpg
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

twain

Schüler

  • »twain« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 18. Januar 2006

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. März 2006, 00:25

Vielen Dank fürs Foto, Tobi!

In welcher Art äussert sich die Verschmutzung? Ist da einfach soviel Dreck drin, dass sich die Klappe nicht mehr richtig bewegen kann?

Wo krieg ich den Bremsenreiniger her? Was für ein Fabrikat hast du verwendet?

Thx & Gruss
Urs

Mein Stilo: Abarth SS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. März 2006, 07:07

egal welchen bremsenreiniger du nimmst. bekommst bei atu.

die verschmutzung äussert sich am äuserenrand der drosselklappe. die mitte ist ja sauber und das foto zeigt dann schon den zustand nac hder ersten bnremsenreiniger dosis ;-)

gruß tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. März 2006, 11:35

Durch die Ölkohle am Rand der DK kann diese nicht mehr vollständig in ihre Ausgangsposition zurückfahren. Der Computer versucht es aber trotzdem (weißja nicht das da Dreck ist) und schon fängt sie an zu "flattern".

Jedoch wäre ich immer vorsichtig mit Stecker abziehen!! Dieses kann zu echten Problemen führen(Steuergerät). Stecker am besten dran lassen aber Zündung aus!
Bei anderen Automarken (z.B. Audi, VW) musst du nach der Reinigung die DK mit nem Tester neu anlernen! Also ich hab bei meinem kleinen die DK komplett abgeschraubt aber den Stecker drangelassen. So konnte man die DK schön öffnen und gründlichst sauberwischen. :wink:
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Rolly82

Fortgeschrittener

  • »Rolly82« ist männlich
  • »Rolly82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Dabei seit: 18. August 2005

Wohnort: Thurnau (Oberfranken)

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. August 2008, 08:59

So, hatte das Problem bis vorgestern, dann wurde festgestellt, dass der Kurbelwellensensor defekt ist. Dieser wurde nun getauscht und nun hab ich auch keine Probleme mehr.

Mein Stilo: Abarth Selespeed, Moire-Schwarz, BRC LPG-Anlage


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!